Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 66 von 66

Thema: Strizz ‒ Das achte und das neunte Jahr

  1. #51
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    (...) "Strizz unlimited" ein oder anderthalb Folgen pro Seite? Was meint denn der Zeichner dazu? (...)
    Volker ist im Grunde für alles zu haben, würde aber wohl jeweils einen Doppel-Strip pro Seite am Ende vielleicht doch besser finden. Man könnte unter den Strips ja jeweils auch noch Anmerkungen zum Inhalt direkt anfügen, wie es sie sonst teilweise im Anhang früherer Bände gab.

    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    (...) Und was ist mit der Farbversion von "Snirks Café"? Davon gibt's auch noch keine Print-Ausgabe (...)
    Auch das würde bestens in den Band passen. Ich möchte hier auch gerne dazu aufrufen, noch weitere Vorschläge zum Inhalt zu machen. Ich selbst möchte etwa das Reiche-Frühwerk "In Biblis ist die Hölle los" ins Spiel bringen, das ja gewissermaßen der Proto-"Strizz" ist.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.361
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Volker ist im Grunde für alles zu haben, würde aber wohl jeweils einen Doppel-Strip pro Seite am Ende vielleicht doch besser finden.
    Was spricht denn dagegen?
    Geändert von FilthyAssistant (22.08.2016 um 21:19 Uhr)
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    mach et einfach Martin

  4. #54
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Was spricht denn dagegen?
    Viel "Weiß" auf den Seiten. Höherer Seitenumfang. Höherer Preis.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.007
    Das mit dem Anmerkungen unter den Streifen finde ich eine gute Idee. Wenn mal der Schreibstoff ausgehen sollte, vielleicht auch ein paar passende Skizzen?
    Gruß Derma

  6. #56
    Ja, genau - Fußnoten (und ggf. Skizzen) unterhalb der Strips! Viel praktischer, als wenn man für die Anmerkungen nach hinten in einen Anhang blättern muss.

    "Hölle in Biblis" ist doch einer der wichtigsten deutschsprachigen Klassiker, der eigentlich ständig lieferbar sein sollte, wie Goethes Faust. Deshalb sollte die Story besser in einem Einzelband erscheinen, der bei Bedarf jederzeit mühelos nachgedruckt werden kann, statt in einem Buch, das wegen Überformat und Farbdruck wahrscheinlich nur eine einzige Auflage erlebt.

  7. #57
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    @Ludwig Kreutzner:
    Im Prinzip hast du natürlich recht. Aber ich sähe hier jetzt die Chance, "In Biblis ist die Hölle los" überhaupt mal in Buchform nachzudrucken. Denn kaum jemand unter der heutigen Leserschaft wird den Comic überhaupt noch kennen – geschweige denn die "Hinz und Kunz"-Ausgaben zusammenbekommen.

  8. #58
    Die Hinz & Kunz-Hefte muss man sich nicht zusammensuchen. Die komplette Biblis-Story ist ja nachgedruckt in „Volker Reiche. Erwachsenen-Comics aus deutschen Landen. Bd 1“ (Volksverlag 1984).

    Aber falls ihr den Biblis-Report neu veröffentlicht, könnt ihr vielleicht auch die H&K-Cover 5 und 9, mit Biblis-Motiven, abdrucken.

  9. #59
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    (...) Die komplette Biblis-Story ist ja nachgedruckt in „Volker Reiche. Erwachsenen-Comics aus deutschen Landen. Bd 1“ (...)
    Da hast du natürlich recht. Den Band hatte ich komplett verdrängt – liegt halt auch schon etwas zurück.

    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    (...) Aber falls ihr den Biblis-Report neu veröffentlicht, könnt ihr vielleicht auch die H&K-Cover 5 und 9, mit Biblis-Motiven, abdrucken.
    O.K.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    Die Hinz & Kunz-Hefte muss man sich nicht zusammensuchen.

    warum nicht???

  11. #61
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von Lola65 Beitrag anzeigen
    warum nicht???
    Weil es halt – wie Ludwig Kreutzner schrieb – bereits einen Nachdruck "am Stück" gibt, auch wenn der ziemlich lange zurückliegt.

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    ach so, ich dachte H+K und biblis nachdruck wären 2 verschiedene sachen

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.003
    Ich bin übrigens auch dabei, denn Volker Reiche ist Pflichtkauf.

    Übrigens sind Fussnoten in meinen Augen wichtig. Das ist halt durchsetzt mit Zeitgeist.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.843
    Zitat Zitat von Lola65 Beitrag anzeigen
    ach so, ich dachte H+K und biblis nachdruck wären 2 verschiedene sachen
    Sind sie auch. Allerdings erschien "In Biblis ist die Hölle los" in Fortsetzungen in HINZ & KUNZ. Dabei enthalten weder das Magazin noch "Volker Reiche. Erwachsenen-Comics aus deutschen Landen. Bd 1" ausschließlich die Biblis-Geschichte, sondern weiteres, aber unterschiedliches Material (H+K auch von unterschiedlichen Zeichnern).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  15. #65
    @Jurgeit: Sammelband komplett verdrängt?

    Wie ist das möglich? Nur dort ist das Finale von "Biblis" erschienen. Hinz & Kunz wurde eingestellt, bevor die Serie da beendet werden konnte.

  16. #66
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von Ludwig Kreutzner Beitrag anzeigen
    (...) Wie ist das möglich? (...)
    Tja, das zunehmende Alter? Du glaubst gar nicht, was ich so Tag für Tag verdränge oder einfach vergesse ... Hat allerdings auch den Vorteil, dass ich alle paar Jahre wieder diverse tolle Film- oder Comic-Klassiker erneut betrachten kann, ohne das Ende (noch) zu kennen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •