Seite 3 von 38 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 929
  1. #51
    Mitglied Avatar von Ruppy
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    300
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
    und all das it Nlan machts usw hilft da auch nix, sie dir z.b. den Green Lantern Film an. Green Lantern Comics verkaufen sich in den USA gerade besser als die batman Comics, geoff Jones derruhmreihe Autor der nun für viele Comic Fans als absoluter Held der Szene existiert stand beim Kinofilm beratend zur seite. was hats genutzt? Zahlreiche Kritiken dieja bermutlich auch von vielen Filmkritikern geschrieben wurden die nicht unbedingt Comic oder GL fans sein müssen verreißen den Fil geradezu udn er läuft eben nur mäßig, Resultat der Film läuft auch bei usn in D-Land mäig wärend aber alle welt in Transformers 2 rennt obwohld er handlungstechnisch höchstwarscheinloich deutlich dümmer is als GL

    Auch in den USA sind die Comicfans und Batman Fans die Minderheit, es gibt da nur wesendlich mehr vo als bei usn aber auch in den Staaten is das immernoch gesamt gesehn die minderheit, die serie muss also eie weitaus größere Bevölkerungsschicht ansprechen als nur die Batman Fans um da als Erfolg durchzugehn
    wir reden hier aber von nolan als mastermind, der sich in dder filmbranche auskennt und nicht von einem comic autor, der vielleicht gar nicht genau weiß, wie etwas filmisch wirkt!

    außerdem habe ich ja gesagt, dass die sache im nolan universum spielen soll und was das angeht müssen wir uns über die maßenkompatiblität keine gedanken machen. die kennen wir ja
    werden mit sicherheit ein paar weniger als im kino, aber könnten genug zuschauer für einen erfolg werden
    Why so serious?!?!


  2. #52
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ruppy Beitrag anzeigen
    wir reden hier aber von nolan als mastermind, der sich in dder filmbranche auskennt und nicht von einem comic autor, der vielleicht gar nicht genau weiß, wie etwas filmisch wirkt!
    Jones hat ja nur beratend, also vermutlich inhaltlich , dem Filmteam das sich auskennt zur seite gestanden.

    Und was Nolan angeht haben wir vermutlichs chon das Problem das Nolan selnber auf eine Solche Arbeit schlicht keinen Bock hat, sonst würde er ja auch weiter Batman Kinofilme machen anstatt schon bei Superman Man off Steel udn Gerüchten zufolge auch bei einem Justice League Realfilm mitzuwirken

    außerdem habe ich ja gesagt, dass die sache im nolan universum spielen soll und was das angeht müssen wir uns über die maßenkompatiblität keine gedanken machen. die kennen wir ja
    werden mit sicherheit ein paar weniger als im kino, aber könnten genug zuschauer für einen erfolg werden
    Ich glaub auch eine Transformers Realserie (wir spinnen einfach und behaupten es wäre effekttechnisch bezahlbar das in ner Serie so zu machen wie in den Filmen ^^) würde floppen, denn nur weil man sich davon was mal alle paar jahre im Kinosanschaut will man das nich auch wöchendlich im TV Programm in ner schlechteren Version sehn

  3. #53
    Katsuragi
    Gast
    Zitat Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
    Ich glaub auch eine Transformers Realserie (wir spinnen einfach und behaupten es wäre effekttechnisch bezahlbar das in ner Serie so zu machen wie in den Filmen ^^) würde floppen, denn nur weil man sich davon was mal alle paar jahre im Kinosanschaut will man das nich auch wöchendlich im TV Programm in ner schlechteren Version sehn
    Sowas hatten wir doch schon mit der neuen Knight Rider Serie. Ich denke da nur an KARR und gar nicht so an die Transformierungskacke von KITT.


    Eine Batman Realserie wäre aber auch mit Nolan zum Scheitern verurteilt. Die Leute wollen nichts "intelligentes" im Fernsehen haben, schon recht nichts, was mit Comics zu tun hat. Siehe den Flopp Wonderwoman (mit einem eigentlich sehr gutem Team im Hintergrund) und div. anderen Serien (z.B. Lie to Me, V), die jetzt nach und nach abgesetzt wurden. Da ist der US-Markt gerade stark im Wandel.

  4. #54
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    ja besser hätte ichs auch nicht sagen können. Bin auch sehr gespannt wie diese Blue Beetle Reakersie werden wird und wie die ankommen wird. Da denke ich aber das diesich mehr an ein junges Publikum richten wird wie z.b. auch Serien Masked Rider und Beetleborgs wenn die noch wer kennt
    Geändert von MadHatter (26.11.2011 um 12:15 Uhr)

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Katsuragi Beitrag anzeigen
    Eine Batman Realserie wäre aber auch mit Nolan zum Scheitern verurteilt. Die Leute wollen nichts "intelligentes" im Fernsehen haben, schon recht nichts, was mit Comics zu tun hat.
    Sag das mal den Millionen von Zuschauern von "Breaking Bad", "The Wire" oder "Boardwalk Empire".

  6. #56
    Mitglied Avatar von Ruppy
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    300
    Nachrichten
    0
    ich denke mal auch, dass der wunsch nach einer serie im nolan stil bei mir einfach aufgrund meiner verehrung für diese filme zu grunde liegt.
    für mich sind sie halt einfach die besten realverfilmungen, die wir bisher erleben durften.
    ich würde gern mehr davon sehen und es hätte mich wirklich gefreut wenn man noch andere schurken in dem stil neu interpretiert gesehen hätten
    Why so serious?!?!


  7. #57
    Mitglied Avatar von CapedCrusader
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.428
    Nachrichten
    0
    Mir würde eine Fernsehserie im Nolan-Stil auch zusagen, aber ich verstehe gut die Einwände, dass sich das mit einem Fernsehbudget nicht in gewünschter Weise realisieren lässt. Ist ja oft das Problem bei Fernsehproduktionen, dass da im Prinzip sehr kluge Köpfe mitarbeiten, aber das Geld für gute Effekte nicht reicht. Ich erinnere mich da an die Serie "Lost", die ich leidenschaftlich verfolgt habe. Eine großartige Serie mit super Charaktermomenten, aber der ein oder andere Computereffekt weniger hätte gut getan.

    Ich würde mir spontan zwei Dinge für Batmans Zukunft wünschen: Zum einen eine Zeichentrickserie mit realistischem und düsterem Zeichenstil, die einen möglichst langen Zeitraum in Batmans Karriere behandelt. Zum anderen einen Reboot fürs Kino mit mehr Fantasy-Elementen, welcher aber davon absieht, jede einzelne Figur neu einzuführen. Es sollte einen klaren Cut zu Nolans Filmen geben, aber das Bestehen von ikonenhaften Figuren wie Batman, Catwoman, Joker und Two-Face kann man ja einfach mal voraussetzen.

    Mit was ich mich irgendwie nicht so ganz anfreunden kann sind diese Crossover-Geschichten mit anderen DC-Helden. Aber mir soll's recht sein, schließlich gibt es da ja viele Fans, die genau auf so etwas warten. Solange Batman auch noch ein paar Sparten für sich hat, kann ich damit leben.

  8. #58
    Katsuragi
    Gast
    Zitat Zitat von Primetime Beitrag anzeigen
    Sag das mal den Millionen von Zuschauern von "Breaking Bad", "The Wire" oder "Boardwalk Empire".
    The Wire ist schon lange abgesetzt, Breaking Bad abwarten und Boardwalk Empire läuft auf dem PayTV. Heisst also, so lange eine Ziel- oder Fangruppe schaut und zählt ist alles okay.
    Wie gesagt, der Markt da drüben ist im Wandel, das heisst aber nicht, dass alles von heute auf morgen abgesetzt wird, was mehr als die üblichen Gehirnwindungen anspricht :-D
    Geändert von Katsuragi (27.11.2011 um 07:54 Uhr)

  9. #59
    Mitglied Avatar von Ruppy
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    300
    Nachrichten
    0
    wenn ich den bericht auf batmannews lese und sehe wie bale beschreibt, dass er zum letzten mal die maske abgelegt hat werde ich doch leicht melancholisch
    ich hätte zugern noch ein paar weitere filme in diesem universum gesehen und liebend gern noch ein paar gegner die von nolan irgendwie anders interpretiert werden.
    wenn ich nur mal an die möglichkeiten denke die eventuel black mask, der riddler, der pinguin oder auch gerne killer croc (was durch aus möglich gewesen wäre)
    oder vielleicht sogar freeze^^

    es ist echt schade. man kann nur hoffen, dass waner jetzt keinen schnellschuß fabriziert und batman sich in den großen einheitsbrei der anderen superhelden filme einreiht.
    denn genau das ist uns dank nolan ersparrt geblieben. er hat mal völlig andere superhelden filme gemacht
    Why so serious?!?!


  10. #60
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.597
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ruppy Beitrag anzeigen
    wenn ich den bericht auf batmannews lese und sehe wie bale beschreibt, dass er zum letzten mal die maske abgelegt hat werde ich doch leicht melancholisch
    ich hätte zugern noch ein paar weitere filme in diesem universum gesehen und liebend gern noch ein paar gegner die von nolan irgendwie anders interpretiert werden.
    wenn ich nur mal an die möglichkeiten denke die eventuel black mask, der riddler, der pinguin oder auch gerne killer croc (was durch aus möglich gewesen wäre)
    oder vielleicht sogar freeze^^

    es ist echt schade. man kann nur hoffen, dass waner jetzt keinen schnellschuß fabriziert und batman sich in den großen einheitsbrei der anderen superhelden filme einreiht.
    denn genau das ist uns dank nolan ersparrt geblieben. er hat mal völlig andere superhelden filme gemacht
    Ich bin auch mal gespannt wie lange es dauert bis ein neuer Batman Film rauskommt,und vorallem wie der dann Film wird...

  11. #61
    Katsuragi
    Gast
    Ich hoffe inständig, dass da ein paar gute Leute rangehen und es fast unverändert übernehmen aber mehr in Richtung Marvel/Hellboy dirigieren, wenns ihr versteht, was ich meine.
    Und vor allem, dass sie TwoFace wiederholen!
    Hätte gerne mal, wie in den Comics, paar vollwertige Gegner und kein feuchts Schiesspulver in den Filmen. Wie damals bei Burton in Returns.

    Sent from my SK17i using Tapatalk

  12. #62
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.597
    Nachrichten
    0
    Bitte nicht wie Hellboy verfilmen!!Bei Two-Face stimm ich dir vollkommen zu.Aber wie meinst du das mit den vollwertigen Gegnern?

  13. #63
    Katsuragi
    Gast
    Ich meine von der Darstellung. Sowohl die Marvel als auch die Hellboy Verflimungen sind ja offener und "realer" aber auch fantasylastig. Dass da nun Trolle rumspringen muss nun auch nicht sein

    Vollwertig, dass mehrere Gegner/Charas voll ausgeschöpft werden. Two Face ist ja total zu kurz gekommen. Rachel war dann schon wieder zuviel, dafür, dass sie starb.
    Ein bissl weniger Mehr und ein bissl mehr Weniger bei den Nebencharacteren und man könnte es machen wie in Returns. Ein Shreck, eine Catwoman und ein Pinguin aber eben ausgewogen. Irgendwie sprang in TDK alles so (kontrolliert) hin und her. Und hier noch eine kleine Rolle, und da noch eine kleiner Character. Irgendwie war das too much, wie man so schön sagt. Naja, und der Angearschte war halt Two Face, dass er auch noch gleich sterben musste
    Ohne die beiden Filme direkt vergleichen zu wollen, aber Nolan hat da eigentlich einen Bay gemacht, wie in Transformers 2. Da waren auch so viele neue Charactere/Roboter und sie waren einfach da. Keine Einführung, keine Foki kein gar nichts und der Rest kam dadurch merklich zu kurz. Oder auch in Iron Man 2. Viel zu viel um auf die Avengers hinzuarbeiten und der Fokus an Whiplash und Hammer ging voll vorbei.

  14. #64
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.597
    Nachrichten
    0
    Gut ein bisschen mehr Two-Face wär nicht verkehrt gewesenAber eigentlich fand ich den Two-Face in The Dark Knight vollkommen!Ich freu mich aber schon auf zukünftige Interpretationen des Charakters.

  15. #65
    Katsuragi
    Gast
    Naja "vollkommen".
    Wie Batcomputer mal sagte, und im nachinein muss ich ihm so auch zustimmen, hat doch sehr viel bei TwoFace gefehlt. Wie zB seinen Hang zur Zahl Zwei. Die zwei Seiten, die erhat. Dass nicht gleich alles auf ein mal kommt ist klar, aber dennoch, war er nicht gänzlich TwoFace und auch nicht vollkommen.
    Da war der Forever TF wirklich ein TF.

    Sent from my SK17i using Tapatalk

  16. #66
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.597
    Nachrichten
    0
    Na ja,hast schon recht...Mit vollkommen mein ich eigentlich das der Nolan Two-Face mir durchaus gefallen hat.

  17. #67
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    7.272
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Katsuragi Beitrag anzeigen
    Naja "vollkommen".
    Wie Batcomputer mal sagte, und im nachinein muss ich ihm so auch zustimmen, hat doch sehr viel bei TwoFace gefehlt. Wie zB seinen Hang zur Zahl Zwei. Die zwei Seiten, die erhat. Dass nicht gleich alles auf ein mal kommt ist klar, aber dennoch, war er nicht gänzlich TwoFace und auch nicht vollkommen.
    Da war der Forever TF wirklich ein TF.

    Sent from my SK17i using Tapatalk
    Aber immerhin wird seine "dunkle" Seite offenbart, in der Szene, in der er den falschen Polizisten mit der Waffe bedroht. Und er hatte ja auch schon seinen Spitznamen "Two-Face" schon vorher vom Department.
    Vielleicht, wenn er länger Two-Face gewesen wäre, hätte man auf die "2" mehr eingehen können

  18. #68
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    5.328
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Vielleicht, wenn er länger Two-Face gewesen wäre, hätte man auf die "2" mehr eingehen können
    Nein, selbst dann wäre es nicht dazu gekommen. Der Harvey aus den Comics und der Harvey aus dem Film haben unterschiedliche "Probleme". Der Comic-Harvey hat eine dissoziative Identitätsstörung, vollgepumpt mit Metaphern: ein geteilten Körper, dem sprechen in der ersten Person plural, einer "geteilten" Münze und einer Fixierung auf die Zahl 2. Eine reine Comic-Darstellung.

    Der Harvey in TDK hat solch eine Persönlichkeitsstörung nicht. Hier werden die Metaphern neu justiert: Er hat zwar auch seine dunklen Seiten und seine zwiespältigen Methoden die Korruption bei der Polizei aufzudecken haben ihm den Spitznamen "Two-Face" verpasst, aber eine Obsession mit der Zahl 2 hätte er damit nicht automatisch entwickelt. Sein Weltbild ist zerstört. Seine Obsession ging dahin, die Welt, in der er sich sonst selbst Glück brachte, plötzlich in Schwarz und Weiß einzuteilen. Deshalb lässt er seine Münze springen, die Rachels Tod symbolisiert. Eine faire Chance von 50/50.

  19. #69
    Katsuragi
    Gast
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    Na ja,hast schon recht...Mit vollkommen mein ich eigentlich das der Nolan Two-Face mir durchaus gefallen hat.
    Hat er mir auch, so wars nicht ^^

    @batcomputer: Jip. Hast da irgendwie recht. Die "2" unter zubekommen wäre..... schwierig geworden.

    Wie dem auch sei, ich hoffe, er bekommt in dieser stark entstellten Version, zukünftig noch einmal eine Chance. Da Joker für mich zwar ein starker Character, aber keine Zwangsnummer für einen Film ist, würde es mich freuen mal die "zweite Reihe" für Filme in einem Film zu sehen. Wie halt Hatter, Freeze, Black Mask etc.

  20. #70
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.108
    Nachrichten
    0
    Was ich interessant finde ist, dass einige ja sagen diese acht jahren würden freiraum geben zwischen tdk und tdkr filme zu machen die in dieser zeit angesiedelt sind. Wobei ich mich dann frage was da gezeigt werden soll, wie batman im ruhestand ist???^^ wenn der film vleich acht jahre später ansetzt, ist da mit batman nicht viel passiert oder er hat sich lediglich mit kleinganoven rumgeschlagen. So ne "dazwischenverfilmung" wäre recht unsinnig aus der jetzigen sicht.

    Machbar wärs z.b.wenn bruce sich in tdkr mit alfred darüber unterhält wie der der mad hatter, oder der pinguin oder riddler ihm nach dem joker noch zugesetzt hätten und jetzt das chaos mit bane. Das heisst bats wäre nicht wirklich von der bildfläche verschwunden. Er würde ganz normal weiter große verbrecher jagen, nur halt mit der polizei im nacken. Zwischen tdk und tdkr könnte man zwei filme ansiedeln die dann auf tdkr führen oder halt drei filme wenns wieder ne trilogie werden soll. Aber sowas wirds auch nicht geben^^
    Let´s COOK, my Squeeze

  21. #71
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    5.328
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jack Napier Beitrag anzeigen
    Was ich interessant finde ist, dass einige ja sagen diese acht jahren würden freiraum geben zwischen tdk und tdkr filme zu machen die in dieser zeit angesiedelt sind. Wobei ich mich dann frage was da gezeigt werden soll, wie batman im ruhestand ist???^^ wenn der film vleich acht jahre später ansetzt, ist da mit batman nicht viel passiert oder er hat sich lediglich mit kleinganoven rumgeschlagen. So ne "dazwischenverfilmung" wäre recht unsinnig aus der jetzigen sicht.
    Da glaube ich ehrlich gesagt auch nicht dran. Klar wäre es möglich (je nachdem wie die Geschichte in TDKR nun wirklich abläuft), aber das würde zu viele Fragen und Ungereimtheiten nach sich ziehen, wie schon bei X-Men: First Class.

    Batman trägt nach 8 Jahren immer noch den gleichen Suit. Für mich ein Anzeichen dafür, das er in der Zwischenzeit nicht aktiv war.

    Auch wenn ich vor ein paar Monaten noch anders gedacht habe, glaube ich inzwischen, das Nolan die Geschichte um Batman wirklich abschließen wird. Kein Platz für Geschichten davor und danach.

    Übrigens: noch 16 Tage bis zum Prolog

  22. #72
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.597
    Nachrichten
    0
    Ich fänd es auch irgendwie doof,wenn sie später die 8 Jahre die zwischen The Dark Knight und The Dark Knight Rises verfilmen würden.Man muss ja nun nicht alles verfilmen und dadurch für Klarheit sorgen.

  23. #73
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.108
    Nachrichten
    0
    @batcomputer: ja und wann kriegen WIR den zu sehen??? wohl kaum in 16 tagen....oder abgefilmt auf youtube^^
    Let´s COOK, my Squeeze

  24. #74
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    5.328
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jack Napier Beitrag anzeigen
    @batcomputer: ja und wann kriegen WIR den zu sehen??? wohl kaum in 16 tagen....oder abgefilmt auf youtube^^
    Zumindest bekommen wir dann eine genaue Beschreibung, is doch schon mal was Und ich bin mir sicher, das die abgefilmten Versionen auf YouTube ne weitaus bessere Qualität haben werden als anno 2008, als der TDK-Prolog abgefilmt wurde, auch wenn mir das erstmal reichen würde: http://youtu.be/TqGp4bewukM

    Und falls nicht, gibt's kurz darauf immerhin den ersten Trailer.

  25. #75
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.108
    Nachrichten
    0
    ja auf den trailer bin ich sogar mehr gespannt. schätze mal den 18. oder 19. dezember.
    Let´s COOK, my Squeeze

Seite 3 von 38 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •