szmtag Quo vadis, Batman - Was kommt nach der Nolan-Ära? - Seite 32
Seite 32 von 38 ErsteErste ... 2223242526272829303132333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 776 bis 800 von 929
  1. #776
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.005
    Nachrichten
    0
    man sollte wieder bale nehmen. er hat dann auch das nötige reife alter und von der statur her eh perfekt. auch die mundpartie in der maske ist sehr "schön"^^bale wäre so einer der einen stoffanzug mit seinen eigenen muskeln ohne weiteres tragen könnte.
    Let´s COOK, my Squeeze

  2. #777
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    7.026
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    man sollte wieder bale nehmen. er hat dann auch das nötige reife alter und von der statur her eh perfekt. auch die mundpartie in der maske ist sehr "schön"^^bale wäre so einer der einen stoffanzug mit seinen eigenen muskeln ohne weiteres tragen könnte.
    Bale hat doch schon gesagt, das er Batman nicht mehr spielt, wenn Nolan keinen weiteren Batmanfilm macht, und der macht ja wohl keinen (ausser er wird gezwungen, seine "Dark Knight"-Filmserie "richtig" zu Ende zu bringen, und nicht so künstlich wie in TDKR).
    Bale steht jedenfalls als Bats nicht mehr zur Verfügung

  3. #778
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.005
    Nachrichten
    0
    hab auch nicht davon geredet dass bale in frage kommt. und nolan HAT seine trilogie richtig zu ende gebracht.
    Let´s COOK, my Squeeze

  4. #779
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    3.005
    Nachrichten
    0
    hab letztens lockout gesehen und könnt mir guy pearce echt gut als bats vorstellen. konnt seine größe jetzt nicht ausmachen, aber alles andere wäre sehr interessant.
    Let´s COOK, my Squeeze

  5. #780
    Mitglied Avatar von TheFireRises
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    650
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    hab letztens lockout gesehen und könnt mir guy pearce echt gut als bats vorstellen. konnt seine größe jetzt nicht ausmachen, aber alles andere wäre sehr interessant.
    Laut wikipedia und anderen Quellen ist er ca. 1,80 m groß. Als älterer Bats wäre er sicherlich nicht schlecht, aber eine jüngere Batmanversion ist doch eher im Visier. Immerhin ist er schon 45 Jahre alt.
    Surprise, Motherfucker !

  6. #781
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Strumpfhosen-Man Beitrag anzeigen
    Also ich finde die neuen Kostüme ohne Unterhose drüber wirken viel moderner.
    Supermans Anzug in Man of Steel gefällt mir auch besser als die alten. Die Farben sind nicht ganz so bunt und grell sondern eher kältere Töne und das Material ist nicht einfach nur glatt sondern hat eine Struktur.
    Den Gürtel wegzulassen finde ich auch ok, wozu braucht Superman auch einen Gürtel.
    Bei Batman ist der Gürtel natürlich Pflicht aber die Unterhose muss nicht sein. Finde ich bei Nolans Batman schon gut gelöst so.
    Ich finde das sieht jedenfalls weitaus frischer aus.

    Jepp, der New 52 Look is ziehmlich gut. Da geb ich dir recht das das moderner wirkt und die "Unterhose" filmisch eher schwieriger umzusetzen sein dürfte.
    Zitat Zitat von TheWhat Beitrag anzeigen
    Natürlich darf es keine direkte Fortsetzung von dem ersten Batman sein, denn dafür sind wir von Nolans düsterem Realismus zu verwöhnt.
    also sorry seidem Nolan in Rises sogar gegebene physikalische Gesetze ausgehebelt hat (die Bombe am Schluss ^^) wirkt die Bezeichnung "düsterer Realismus" nur noch absolut lächerlich
    Zitat Zitat von QN_Eisenmann Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich fand, dass Rises für 12-Jährige nicht geeignet ist … die FSK-Bewertung verstehe ich sowieso nicht.
    also wenn das die gleichen 12 jährigen sind, die sich die aktuellen Batman Comics kaufen, aktuelle Horrorfilme oder Pornos per Stream im Internet gucken oder sogar schon Alkohol und Zigarettenabhängig sind, dann würde ich TDKR da eher schon als zu lasch für die bezeichnen
    Zitat Zitat von Downgrade Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hatten wir glaube ich auch schon mal.

    Generell werden Filme (aber auch Games) irgendwie immer brutaler und die FSK lässt immer mehr zu. Ich fand das "King Kong"-Remake dafür, dass es auch eine FSK 12 Wertung bekam, relativ hart. Die Szene, wo sie in diese Insektengrube fallen und sich Maden über die Gesichter stülpen ist doch mal so etwas von sau ekelhaft.
    Oder "Chronicle" mit dem Finishing Move am Ende. Kam so ziemlich aus dem Nichts.

    TDKR fand ich da -rein visuell gesehen- verhältnismäßig harmlos.
    Bezüglich der Maden aus King Kong: Was seid ihr den für Mädchen?!

    Bezüglich der allgemein angezogenen Gewalt, find ich auch eher unnötig. Bezüglich TDKR und Härte, die FSK 12 geht klar, schon Königreich der Himmel das auch FSK 12 freigegeben ist, ist ganz klar ne härtere Schiene als TDKR
    Zitat Zitat von TheWhat Beitrag anzeigen
    Aber ist der einzige Ausweg Batman spannender zu machen, eine drastere Gewaltdarstellung wäre?
    Nö ganz im Gegenteil.

    Alles was man dafür braucht ist ne gut geschriebene Geschichte mit glaubhaft charakterisierten Personen, die ansprechend präsentiert wird.

    Ich weiß nicht ob jemand von euch die Animationsfilmperle "9" kennt, aber das solltet ihr euch echt mal anschauen.

    http://www.youtube.com/watch?v=r7bU3nn06fM

    kein einziger Tropfen Blut im Film, aber eine düstere, ernste Geschichte (es gibt da keine blöden witze oder vergleichbare lustige szenen) die sehr spannend präsentiert wird, mit liebenswürdigen gut dargestellten charakteren und durchaus auch gruselig bzw gefährlich aussehnden Maschinenmonstern. Die Story hat ne botschaft, mystische Ansätze und sogar Anspielungen auf das Nazi Regime (die S/W Rückblenden in die Zeit als der "Kanzler" die Maschine bauen lässt)

    Alles im Film also episch präsentiert, inklusive einiger todesfälle bei den Protagonisten ohne überzogene Gewaltexsesse abzuspielen. Das kann man auch in nem Batman Realfilm hinbekommen.
    Zitat Zitat von QN_Eisenmann Beitrag anzeigen
    Wenn es denn eine neue Interpretation sein soll, dann bitte eine, die kein bloßes 1 zu 1 von Comics ist wie das derzeit bei Marvel der Fall ist. Ich glaube, mir gefällt kein einziger Marvel-Film.
    Dafür wäre ich auch.

    Zitat Zitat von QN_Eisenmann Beitrag anzeigen
    In All-Star-Batman and Robin, the Boy Wonder, das ebenfalls im selben Universum spielt wie Year One und Dark Knight Returns, ist Joker eher schlank,
    Ähm NÖÖÖÖ seid wann bitte spielt denn Year One im "selben universum" wie Dark Knight Returns?

    Beide Comics sind "lediglich" von Frank Miller. Aber Year One ist offizieller Teil der Batman continuity der regulären Comics, Dark Knight returns ist EINDEUTIG als ELSEWORD Story klassifiziert worden. Das steht sogar auf den Comics drauf, also das Elsewords Logo bei DKR

    Also Pustekuchen mit alles ein Universum. All Star Batman spielt allerdings im selben Universum wie die ELSEWORD Geschichte DKR, und steht somit auch außerhalb der offiziellen Batman Comics. Übrigens is das auch bei Morrisons All Star Superman der Fall, die Geschichte steht auch sozusagen als Elseword Geschichte für sich alleine da ohne Bezug zu den offiziellen Superman Comics.

    Zitat Zitat von Cocktail Beitrag anzeigen
    Als erstes mal Hallo an alle!

    Also ich war erst in den Staaten und dort reagiert man sehr negativ auf die Trailer von "Man of steel".....Ganz grosses Thema sind da z.B. die Kondensstreifen , die in dem Film von seinen Füssen produziert werden, wie bei Triebwerken von einem Jet! :-)
    wer fällt denn da alles unter die Bezeichnung "man"? Etwa auch leute die tatsächlich mal ein Superman comic oder überhaupt Comics mit superhelden mal in die Hand genommen und gelesen haben? Klingt nämlich nicht danach, wenn ich deinen restlichen Post berücksichtige ^^

    Da würde ich eher tippen das die "man" die da so negativ auf den Trailer reagieren eher allgemein Filme Angucker sind, die von den jeweiligen Superheldengenau SOVIEL wissen, wie ihnen eben durch die jeweiligen filme bekannt ist.
    Auch die Story mit dem Selbstfindungstrip kennt man schon von Spiderman bzw. gehört das zu Batman,
    Ja genau. Das is EINDEUTIG Batman Bestandteil, weswegen es ja auch nur eine recht aktuelle TV Serie gibt, die den "Superman Selbstfindungstripp" mal eben auf ZEHN Staffeln thematisiert hat. Wohingegen eine direkte Konkurrenzserie mit ähnlicher Thematik, nämlich Heroes, gleich nochmal auf wieviel Staffeln gekommen ist ? Vier ^^
    wobei Superman als unsicherer und bärtiger Krabbenfänger in Alaska eindeutig zu weit geht und man gleichzeitig sich die Frage stellt: "Wird es einen Guilette Fusion Kryptonit geben oder mit was rasiert sich Superman?"
    In den Comics is schon öfters thematisiert worden, das Superman sich mit hilfe seines Hitzeblicks rasiert, den er mit einem Spiegel auf sein Kinn lenkt
    Zitat Zitat von Cocktail Beitrag anzeigen
    Also wenn das die Lösung wäre für`s rasieren bzw. müsste er sich ja dann auch irgendwann mal die Haare scheiden......hätte Superman wohl die gleiche Frisur wie Lex Luthor! :-)
    wie er sich die haare schneidet wurde soweit ich weiß noch nie gezeigt, aber lass dir gesagt sein er kann die Intensität seines Hitzeblicks schon kontrollieren.

    Dann gäbe es natürlich noch die Möglichkeit sich in einen Raum mit rotem Sonnenlicht zu begeben, indem Superman seine Kräfte verliert und verwundbar wird. Da könnte er sich dann auch rasieren und sich die Haare schneiden wie jeder andere von uns.

    Abgesehn davon ist nochnichtmal bekannt welche Ausmaße seine Kräfte im MOS Universum haben werden.

    Z.B. ist allgemein auch Technik von Krypton, bzw allgemein außerirdische Technologie in der Lage Superman zu verletzten.
    Geändert von MadHatter (13.03.2013 um 18:01 Uhr)


  7. #782
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Für Frank Miller ist Year One aber ebenfalls ein Teil seiner Kontinuität. So sieht er das.
    Und inwiefern Year One jetzt noch Teil der New 52 ist, bleibt abzuwarten. Allein die 5 - 6 Jahre, in denen Batman aktiv ist und wo James Jr. bereits ein Erwachsener ist, machen Year One unmöglich, zumal James Jr. da noch ein kleines Baby war.
    Die Wahrheit ist, dass Year One, so wie wir es kennen, nicht Teil der Kontinuität sein kann. Klar, einzelne Szenen sind noch Bestandteil, etwa wie die Fledermaus in Wayne Manor fliegt und auf die Büste Thomas Waynes landet, aber speziell das Ende von Year One kann aus zeitlichen Gründen nicht mehr Bestandteil sein – leider.

  8. #783
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    ach die zeit, die hinkt doch bei DCs Batman Reboot sowieso. Generell sehe ich das mit dem ende von YO nicht so kritsich, wenn man sich andererseids anschaut wie ohne eine nennenswerte Erklärung einfach mal der tote Roman Sionis wieder aufersteht und wieder Black Mask ist, und der zweite Black Mask wieder sang und klanglos verschwunden ist, ohne Erklärungen wie das passiert ist bzw was von den Storys noch bestand hat und was nicht. Black Mask 2 spielte ja in den Ereignissen vor Flashpoint immer wiedermal größere Rollen. Und Blackest Night, inder Sionis als Black Lantern zurückgekehrt ist und Catwoman jagdte, is ja auch weiterhin passiert ^^

    Es bleibt dabei Year One, offizielle Batman Comics. Genau wie die in denen Tim Drake ROBIN wurde und war, auch wenn der seid neuestem eben nie Robin sondern gleich Red Robin wurde ^^

    Widersprüche gibts immer, genauso wie es auch auf absehbare Zeit wieder neue Reboote oder Krisen geben wird

    Und was der Autor sagt ist da auch irrelevant, siehe dazu auch Alan Moore
    Geändert von MadHatter (13.03.2013 um 20:24 Uhr)


  9. #784
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Was hat das mit Alan Moore zu tun?

    Du hast Recht, ich gab nur wieder, das offizielle DC-Timeline ist. In 5 Jahren hatte Batman vier Robins, Damian wurde vor 10 Jahren geboren, als R'as al Ghul und Batman sich trafen, wo Batman halt noch nicht Batman war, und dann hatte Batman – der wie gesagt nicht Batman gewesen sein kann – mit Talia Sex in der Wüste.

    Für mich persönlich ist Batman seit mehr als 15 Jahren unterwegs und damit war es das … Punkt. Und ja, Year One ist eine tolle Geschichte und ist für mich natürlich Teil des Kanons.

  10. #785

  11. #786
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Die Haare müssten halt blond gefärbt werden. ^^

  12. #787
    Mitglied Avatar von CapedCrusader
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.370
    Nachrichten
    0
    Das wäre heute ja möglich. Aber ansonsten hätte sie was wirklich Verrücktes an sich...

  13. #788
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von CapedCrusader Beitrag anzeigen
    Das wäre heute ja möglich. Aber ansonsten hätte sie was wirklich Verrücktes an sich...
    Jup, und ich vermute mal, dass sie sexuell ansprechend ist? Ich meine, Harley Quinn sollte das ja sein. ^^

  14. #789
    Mitglied Avatar von CapedCrusader
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.370
    Nachrichten
    0
    Naja...also mich spricht da schon was an, ich weiß ja nicht, wie's dir mit ihr geht.

  15. #790
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Frauen fand ich nie ansprechend.

  16. #791
    Mitglied Avatar von CapedCrusader
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.370
    Nachrichten
    0
    Achso, okay. Gut, dann würde ich jetzt mal sagen, dass die Dame oben schon ansprechend ist. Sie wäre jetzt nicht mein Traumtyp, wobei ich Harley Quinn auch nicht mit meinem Traumtyp besetzen würde...möglicherweise nicht mal Catwoman. Harley Quinn wäre für meinen Traumtyp zu wahnsinnig, Catwoman zu verrucht.

  17. #792
    Mitglied Avatar von QN_Eisenmann
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    3.600
    Nachrichten
    0
    Ja, aber für Filme müssen ja optisch ansprechende Personen besetzt werden. Also für solche Rollen. Klar, Alfred kann aussehen wie er will oder Joker … aber jemand wie Harley, Catwoman oder Talia, die müssen, wenn der Film auch Nicht-Comic-Fans ansprechen soll, optisch was hergeben. Ich finde, das ist bei der Dame da oben der Fall.

  18. #793
    Mitglied Avatar von CapedCrusader
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.370
    Nachrichten
    0
    Allerdings! Also von wem ich zur Zeit sehr angetan bin, ist ja Shailene Woodley. Sie ist eine sehr natürliche Schönheit und hätte im Batman-Universum am ehesten noch Platz als Barbara Gordon. Würde ich mal sagen. Sie geht so in die Richtung Traumfrau: Attraktiv, aber nicht abgöttisch schön, sondern auch bodenständig und putzig.

  19. #794
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    836
    Nachrichten
    0
    Shailene Woodley finde ich, sieht zu brav aus.
    Krysten Ritter wäre auch nicht meine 1. Wahl für Harley.

    Wie Eisenmann schon schrieb, sollte Harley schon iwie sexuell anziehend sein und das sind beide Damen meiner Meinung nach nicht.
    Schön das Geschmäcker verschieden sind.

    Kurz OT: Meine beiden Lieblingscharaktere weiblich Ada Wong und Talia wurden filmisch nicht wirklich gut umgesetzt, da hätte es mit Sicherheit hübschere gegeben.

  20. #795
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von CapedCrusader Beitrag anzeigen
    Meh. Harley Quinn Ungeeignet die Frau, bzw generell Batman ungeeignet.

    Gesicht passt nicht, generell viel zu schlanker eher knabenhafter Körper ohne nennenswerte Brüste. Harley, und generell alle Gotham Weiber, brauchen nicht nur zumindest etwas Oberweite sondern vor allem auch "Hüfte" und ein bisschen Arsch für einen weiblichen Schwung beim gehen

    Die Trulla da oben hat nix davon zu bieten, da wäre ja sogar ihr weiblicher Co star aus Arpartment 23 besser geeignet wobei ich bei der ihr offensichtlich operiertes und somit künstliches Gesicht zutiefst unhübsch finde ^^

    Zitat Zitat von CapedCrusader Beitrag anzeigen
    Das wäre heute ja möglich. Aber ansonsten hätte sie was wirklich Verrücktes an sich...
    was denn? weil sie in Arpartment 23 ne durchgeknallte Schnalle spielt ^^ die is nich "Harley Quinn Verrückt", die is "Desperate Housewifes verrückt"!

    Da besetz doch gleich Helena Bonham Carter als Harley Quinn, weil die in Sweeny Todd und Les Miserables auch schon so grotesque geschminkt aussieht

    Oder wie wäre es mit der Blondine aus "Two Broke Girls" als Harley und die Brünette gleich noch dazu als Ivy

    Zitat Zitat von CapedCrusader Beitrag anzeigen
    Naja...also mich spricht da schon was an, ich weiß ja nicht, wie's dir mit ihr geht.
    mich spricht auch etwas an, aber Harley Material is die deswegen trotzdem nicht
    Geändert von MadHatter (14.03.2013 um 10:46 Uhr)


  21. #796
    Mitglied Avatar von Ellima
    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bathöhle
    Beiträge
    1.482
    Nachrichten
    303
    Rachelle Lefevre ist hübsch und würde und bestimmt eine gute Harley Quinn spielen

  22. #797
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    836
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ascedia Beitrag anzeigen
    Rachelle Lefevre ist hübsch und würde und bestimmt eine gute Harley Quinn spielen
    .....

  23. #798
    Mitglied Avatar von SherlocksBat
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    3.285
    Nachrichten
    0
    och das Problem ist: die meisten heißen Bräute oder sogar 99%, die halbwegs so aussehen wie die aus den Comics sind schauspielerisch höchstens für Eisenmanns Lesbenpornos gut genug

    und caped crusader und deine Woodley

  24. #799
    Mitglied Avatar von EverettDucklair
    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Daheim - Nahe Stuttgart
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Naja, also,... so wirklich überzeugen tun mich ja alle nicht...^^
    Da wäre mir Cosma Shiva Hagen ja noch lieber

    |_|_|_|_|_|_|/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/
    /_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

    _/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


  25. #800
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    836
    Nachrichten
    0
    Der war gut

Seite 32 von 38 ErsteErste ... 2223242526272829303132333435363738 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •