Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: "Die Sprechblase" Zeitschriften gesucht :) Wer kann mir sagen wo es die noch gibt?

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1

    "Die Sprechblase" Zeitschriften gesucht :) Wer kann mir sagen wo es die noch gibt?

    Hallo liebes Forum und F&F Fans,

    ihr seid die letzten, die mir noch helfen können

    Ich bin grad dabei meine Magisterarbeit zu schreiben, die sich eng mit dem Thema Comic befasst. Dabei wird es im praktischen Teil auch um die F&F Comics gehen. Natürlich kann ich das nicht machen ohne den Schöpfer und besonders die vielen, vielen talentierten Zeichner zu würdigen!

    Dafür würde ich u. A. gerne die Artikel von Peter Wiechmann heranziehen, die in der "Sprechblase" erschienen sind. Bislang haben mich meine Recherchen soweit gebracht, dass ich die Ausgaben 176,177,179,180,182 einsehen und die Artikel kopieren konnte (deutsche national bibliothek in Frankfurt), aber da gibt es noch viel viel mehr....

    Jetzt seid ihr dran... hat einer von euch die entsprechenden restlichen Ausgaben mit der Kauka-Chronologie (und würde mir die Artikel einscannen) oder weiß jemand wo ich sie herbekomme oder sonst wie einlesen könnte... ????

    Ich würde mich selbstverständlich (nach Vereinbarung mit dem Helfer) erkenntlich zeigen

    So, denn mal euch allen nen schönen rest Mittwoch

    Liebe Grüße
    Diana

  2. #2
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.386
    Hallo Diana, ich muss gestehen, ich bin in Sachen Nachlass von Hethke nicht auf dem neusten Stand. Werden die alten Ausgaben noch über den Fachhandel vertrieben? Wenn ja, müsste ich streng genommen deine Anfrage hier löschen und dich auf diese verweisen.
    Weiss jemand darüber Bescheid wie es darum steht?

    Zum Thema selber empfehle ich dir allerdings auch einen Blick in die Kaukapedia und auf die Zeichnerporträts des FF-Clubs, zumal Peter Wiechmanns spannender Einblick einige Phasen der FF-Geschichte nicht beinhaltet.

  3. #3
    Die Ausgaben aus dem Nachlass Norbert Hethkes sind samt und sonders vernichtet.
    Frage doch einfach mal bei der aktuellen Sprechblase Redaktion an, die haben meines Wissens auch alte Ausgaben übernommen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.886
    Empfehlenswert wäre zum Thema dann sicher auch noch die Comixene Nr. 31, die sich um 1980 herum ausführlich (und aus etwas neutralerer Sicht) mit dem Kauka-Verlag beschäftigte.
    Ist natürlich auch nur noch antiquarisch zu bekommen, aber nicht teuer.

  5. #5
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.668
    Blog-Einträge
    11
    Ich möchte mal auf die Anzeige in SB 220, Seite 25 unten verweisen:
    Wir bieten auch alte Sprechblasen aus der Hethke-Ära an! Die Hefte kosten á EUR 3,-, zzgl. Versandspesen. (...) Wiechmann-Serie über den Kauka-Verlag (in Nr. 176-180, 182-192, 194-198, 203, 210). Sendet Eure Suchliste bitte an Hans Stojetz (...) E-Mail: info[at]stojetz-alarm.at (...)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  6. #6
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.941
    Diana: Peter Wiechmann hat alle Sprechblase-Ausgaben zu seiner Kauka-Serie privat in eine Buchausgabe binden lassen. Ich würde Ihn mal über seine Homepage anmailen, ob er noch ein Exemplar hat. Lag so um die 70-80,-- €.

    Außerdem ist er selbst eine unerschöpfliche Kauka-Quelle. Ich empfehle auch den Kauka-Jubiläums-Band. Da erhält man einen kurzen aber schönen Überblick.

  7. #7
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.668
    Blog-Einträge
    11
    Welchen Kauka-Jubiläumsband?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #8
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.386
    wahrscheinlich meint Donovan den 50 Jahre FF-Band, der bei Pabel erschienen ist

  9. #9
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.941
    Genau

  10. #10
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.668
    Blog-Einträge
    11

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.484
    Ja. Seit auf der Homepage bei REDDITION in der Dossier-Übersicht auch KAUKA auftaucht habe ich die Hoffnung, dass in mittlerer Zukunft (bei 2 Ausgaben pro Jahr wohl kaum in nächster) von Volker Hamann eine Verlags-Chronik mit nachhaltigen Themen eben zu KAUKA erscheint.

  12. #12
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    ... eine Verlags-Chronik mit nachhaltigen Themen eben zu KAUKA erscheint.
    Zum verlegerischen Frühwerk findest Du hier auch schon was

    http://www.kaukapedia.com/index.php?..._Fr%C3%BChwerk

    Und zum Gesamtwerk wirst Du hier doch sehr viele Informationen finden

    http://www.kaukapedia.com/index.php?title=Hauptseite


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •