Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550

    Ein Mann, ein Abenteuer

    Nachdem mit dem "Mann von Neuengland" bei Zack erstmals seit langem wieder ein Band dieser Serie in Deutsch erschien und ich nirgends eine anständige Zusammenstellung der bisher in Deutsch erschienenen Bände sah, hole ich das hier mal nach.
    Auf Italienisch liegen in dieser Reihe 30 Alben von 19 unterschiedlichen Zeichnern vor.
    Davon wurden bislang auf Deutsch 9 Alben von 7 Zeichnern in 4 verschiedenen Verlagen veröffentlicht:

    Die komplette Liste der 30 Bände auf italienisch findet sich hier: http://it.wikipedia.org/wiki/Un_uomo_un%27avventura

    Davon sind Wissens auf Deusch erschienen:

    Band 1: "Der Mann vom Nil" von Sergio Toppi
    bei der Comic Compagnie Verlagsgesellschaft, 1978,
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    Band 4: Der Mann der Karibik von Hugo Pratt
    Band 3 der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer" von Feest 1992,
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    Band 5: "Der Mann der Wüste" von Ferdinando Tacconi
    bei der Comic Compagnie Verlagsgesellschaft, 1978,
    http://www.comicguide.de/php/detail....r&display=long

    Band 7: "Der Mann von Mexiko" von Sergio Toppi
    Band 2 der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer" von Feest 1992,
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    Band 18: "Der Mann von Tanganijka" von Attilio Micheluzzi
    Band 4 der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer" von Feest 1993,
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    Band 19: "Der Schneemensch" von Milo Manara
    Band 1 der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer" von Feest 1991
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long

    Band 21: "Der Mann aus Harlem" von Guido Crepax,
    Taschen Comics Verlag (Taschen Verlag) 1984,
    http://www.comicguide.de/php/detail....&display=short

    Band 22: "Der Mann von Neuengland" von Dino Battaglia
    aktuell im ZACK erschienen 2010,
    könnte bald als Album in der Zack Edition folgen

    Band 28: "Der Mann aus Kanada" von Hugo Pratt
    Band 5 der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer" von Feest 1993,
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long
    Geändert von Stingo (22.02.2011 um 21:31 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550

    Wunschtitel aus der Reihe "Ein Mann ein Abenteuer"

    Unter den 21 noch unveröffentlichten Alben dürfte sich so mancher Edelstein verbergen. Als Hugo-Pratt-Fan würde ich mich insbesondere über die deutsche Erstveröffentlichung der beiden weiteren Pratt-Alben freuen:

    - Band 14: "L'uomo del Sertao" von Hugo Pratt
    auf Französisch auch unter dem Titel "La Matumba du Gringo" erschienenhttp://www.archivespratt.net/lamacumbadugringo.htm
    - Band 20: "L'uomo della Somalia" von Hugo Pratt
    auf Französisch auch unter dem Titel "á l'ouest de l'eden" erschienenhttp://www.archivespratt.net/alouestdeleden.htm
    Sicherlich interessant und in Deutsch noch unveröffentlicht ist auch
    - Band 11: "L’uomo di Pskov" von Guido Crepax

    oder ein weiterer Band vom Neuengland-Zeichner Battaglia:
    - Band 3: L'uomo della Legione" von Dino Battaglia

    Oder aber die Entdeckung anderer Künstler?

    Besteht die Chance auf die Veröffentlichung weiterer Bände dieser Serie bei Zack oder ist Hugo Pratt mit der Wiederveröffentlichung von "Fort Wheeling" erledigt?

    Zumindest ich halte die oftmals recht eigenständige Ästhetik italienischer Comiczeichner auch zukünftig für eine gute Erweiterung der frankobelgischen Ausrichtung bei ZACK.
    Geändert von Stingo (25.02.2011 um 15:22 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.673
    Blog-Einträge
    8
    danke Stingo so eine Liste wollte ich auch schon suchen

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    danke Stingo so eine Liste wollte ich auch schon suchen
    Gerne geschehen.
    Vielleicht habe ich auch noch weitere Bände übersehen, die schon auf Deutsch vorliegen. Dann immer her mit den Angaben! Denn zumindest ich habe den Eindruck, dass man mit dieser Reihe einen guten Einblick in die Zeichen- und Erzählstile der besten italienischen Comiczeichner nehmen kann, bei m.E. durchweg guten bis sehr guten Geschichten.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.916
    Mich würden folgende Bände interessieren:

    L'uomo della Legione von Dino Battaglia
    L'uomo di Pskov von Guido Crepax
    L'uomo del Sertao Hugo Pratt
    L'uomo delle Paludi 1978 Sergio Toppi
    L'uomo della Somalia Hugo Pratt
    L'uomo del Khyber Attilio Micheluzzi

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550

    Preisträger Angoulême 2011: "Bab El Mandeb" von Micheluzzi

    Da an dieser Stelle von italienischen Autoren im Allgemeinen und auch von Micheluzzi in Speziellen die Rede ist:
    Sein Album "Bab El Mandeb" wurde ganz aktuell in Angoulême 2011 mit dem Klassikerpreis "Prix du patrimoine" ausgezeichnet.
    Siehe auch http://www.glanzundelend.de/Artikel/..._festival.htm:"Das mit dem Italiener Attilio Micheluzzi ein Autor den „Prix du Patrimoines“ für das beste historische Album gewonnen hat, mag angesichts der Aufstände in der arabischen Welt auch ein politisches Signal sein. Sein Liebhaber-Album Bab El Mandeb spielt am Suezkanal und erzählt als großes Abenteuer vom Kampf um Ressourcen, Geld, Macht und Liebe."

    Bab El Mandeb ist 1990 bei Carlsen Comic Art auf Deutsch erschienen und ist derzeit sehr günstig zu erwerben: Sowohl beim Comic Marktplatz als auch bei Amazon erhält man es in sehr guter Qualität mit Versand ab knapp 5 €.
    http://www.comicmarktplatz.de/vol/4451.bab-el-mandeb

    Ich habe es mir gerade gekauft und kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Mich hat es immer wieder in Zeichnungen und Erzählweise an Hugo Pratt erinnert, obwohl Micheluzzi seinen eigenen Stil hat.

    Und hier noch Infos zum Prix du Patrimoine: http://de.wikipedia.org/wiki/Prix_du_patrimoine

  7. #7
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.896
    micheluzzi wird bald in "zack" kommen.

    efwe

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    micheluzzi wird bald in "zack" kommen.

    efwe


    "Der Mann von Khyber" oder etwas ganz anderes?

    Die Anthologie "Uomi della non Violenza" über die Friedenskämpfer MArtin Luther King, Ghandi und Florence Nightingale würde mich persönlich auch sehr interessieren. Aber ob das Zack-kompatibel ist?
    Geändert von Stingo (26.02.2011 um 17:53 Uhr)

  9. #9
    Hoffentlich sind nicht alle Bände so gezeichnet wie der "Mann aus Neuengland".

    Der Zeichenstil war für ein Band erträglich. So sollte es aber nicht weitergehen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
    Hoffentlich sind nicht alle Bände so gezeichnet wie der "Mann aus Neuengland".

    Der Zeichenstil war für ein Band erträglich. So sollte es aber nicht weitergehen.
    Also bei Toppi und Micheluzzi ist das nicht zu befürchten, Pratt hätte sich sicherlich mehr reinhängen können ( Der Mann der Karibik bzw. Der Mann aus Kanada).

    Empfehlenswert aus meiner Sicht : auf jeden Fall

    Der Mann vom Nil" von Sergio Toppi
    Der Schneemensch" von Milo Manara
    Der Mann von Tanganijka" von Attilio Micheluzzi

    und Bab El Mandeb" von Micheluzzi sowieso !!!!!

  11. #11
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.003
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    danke Stingo so eine Liste wollte ich auch schon suchen
    Gabs bereits. Hier.

    In dem Zusammenhang möchte ich mal auf meinen Blog-Eintrag verweisen. Besonders auf den letzten Satz dort.
    Geändert von zaktuell (27.02.2011 um 02:44 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.673
    Blog-Einträge
    8
    danke

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Gabs bereits. Hier.

    In dem Zusammenhang möchte ich mal auf meinen Blog-Eintrag verweisen. Besonders auf den letzten Satz dort.
    Danke, wusste ich nicht. Und auch die Suche hat mich irgendwie nicht dahin geführt.
    Sieh es positiv: Hier geht es zumindest nicht in anderen Fragen unter. Jetzt gibt es einen eigenen Faden, der sich dauerhaft damit beschäftigen kann, sofern dazu Interesse besteht.

    Mir gefällt an dieser Anthologie, dass hier viele verschiedene und wirklich gute italienische Comicauthoren versammelt sind. Gibt es weitere vergleichbare Anthologien (am besten in deutscher Übersetzung), für die gute bis herausragende italienische Comicautoren gearbeitet haben und mit deren Hilfe man einen Überblick über die italienische Szene gewinnen kann?

    Mir fiele nur diese argentinische, hier noch komplett unübersetzte Reihe ein, bei der auch viele italienische Autoren wie Micheluzzi und Totti, aber auch Spanier und Lateinamerikaner mitwirkten: http://www.tebeosfera.com/obras/publ...seqc_1992.html
    Siehe auch hier: http://www.comicforum.de/showthread.php?t=103834

  14. #14
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.003
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Danke, wusste ich nicht. Und auch die Suche hat mich irgendwie nicht dahin geführt.
    Sieh es positiv: Hier geht es zumindest nicht in anderen Fragen unter. (...)
    Ja, okay. Wollte nur die Gelegenheit nutzen, meine entsprechende Link-Sammlung mal bekannter zu machen, auf dass sie wächst, blüht und gedeiht. Diese Sammlung ist ja eben weil die dort verlinkten Listen/Zusammenstellungen in den Threads 'untergehen'. Oder auch mit den Threads, wenn in ihnen länger nicht gepostet wird.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Mir fiele nur diese argentinische, hier noch komplett unübersetzte Reihe ein, bei der auch viele italienische Autoren wie Micheluzzi und Totti, aber auch Spanier und Lateinamerikaner mitwirkten: http://www.tebeosfera.com/obras/publ...seqc_1992.html
    Siehe auch hier: http://www.comicforum.de/showthread.php?t=103834
    Sind das eigentlich durchgehend Comics und wenn ja, wieviel Seiten stark ?

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    Sind das eigentlich durchgehend Comics und wenn ja, wieviel Seiten stark ?
    So lese ich es aus der Homepage heraus.
    Jeweils etwa 80 Seiten in Farbe.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.417
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Da an dieser Stelle von italienischen Autoren im Allgemeinen und auch von Micheluzzi in Speziellen die Rede ist:
    Sein Album "Bab El Mandeb" wurde ganz aktuell in Angoulême 2011 mit dem Klassikerpreis "Prix du patrimoine" ausgezeichnet.
    Siehe auch http://www.glanzundelend.de/Artikel/..._festival.htm:"Das mit dem Italiener Attilio Micheluzzi ein Autor den „Prix du Patrimoines“ für das beste historische Album gewonnen hat, mag angesichts der Aufstände in der arabischen Welt auch ein politisches Signal sein. Sein Liebhaber-Album Bab El Mandeb spielt am Suezkanal und erzählt als großes Abenteuer vom Kampf um Ressourcen, Geld, Macht und Liebe."

    Bab El Mandeb ist 1990 bei Carlsen Comic Art auf Deutsch erschienen und ist derzeit sehr günstig zu erwerben: Sowohl beim Comic Marktplatz als auch bei Amazon erhält man es in sehr guter Qualität mit Versand ab knapp 5 €.
    http://www.comicmarktplatz.de/vol/4451.bab-el-mandeb

    Ich habe es mir gerade gekauft und kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Mich hat es immer wieder in Zeichnungen und Erzählweise an Hugo Pratt erinnert, obwohl Micheluzzi seinen eigenen Stil hat.

    Und hier noch Infos zum Prix du Patrimoine: http://de.wikipedia.org/wiki/Prix_du_patrimoine
    Gibt es zurzeit für 2,95 € als Sonderangebot bei der Sammlerecke, weshalb ich ihn mal gleich mitgenommen habe. Aber trotz aller Preise und positiven Rezis quäle ich mich noch mit dem Comic, obwohl mich historische Stoffe eigentlich immer interessieren. Hoffe, es wird noch besser.


  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Gibt es zurzeit für 2,95 € als Sonderangebot bei der Sammlerecke, weshalb ich ihn mal gleich mitgenommen habe. Aber trotz aller Preise und positiven Rezis quäle ich mich noch mit dem Comic, obwohl mich historische Stoffe eigentlich immer interessieren. Hoffe, es wird noch besser.
    Bestimmt ! da fällt mir ein, hab Bab el Mandeb schon zu lange nicht mehr gelesen.

    Wann es wohl mit Marcel Labrume in Zack weitergehen wird ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •