Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 744

Thema: Thorgal

  1. #76
    Vorher trenne ich mich aber lieber von irgendwelchen nicht so geliebten Serien, bevor ich eher Softcover kaufe! Jawoll! *ist innige Hardcoverliebhaberin* XD

  2. #77
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.153
    Blog-Einträge
    1
    Kauft was ihr wollt, ich sehe es nur so das eventuell zu wenig Neukunden die Hardcoverneuauflage kaufen um die Fotsetzung zu sichern, die Fortführung wird ja auf jeden Fall gestützt da die bisherigen Käufer ja auch alle neuen Alben als HC kaufen werden.Mir kann es ja egal sein wenn die Neuedition als HC auf der Strecke bleibt, solange nur die neuen Alben weiterhin alle erscheinen.Und es ist wohl schon irgendwann bei jedem ein Platzproblem, denn man sammelt ja nicht nur die franko belgischen Sachen, sondern noch Disney und US Comics in allen möglichen Formaten und wenn das Comiczimmer dann voll ist heißt es: Was lagere ich jetzt erstmal im Keller ein? Denn verkaufen tue ich nichts, da es sich nicht lohnt, da hebe ich lieber die alten Comanche, Tanguy, Luc Orient etc. Alben auf und habe erstmal die GA nur oben im zimmer.Bei Thorgal bleibe ich aber beim alten auch wenn ich mir die Neuedition leisten kann ( was sicher nicht jeder kann) aber es ist halt zu teuer 30xca.15€ = 450 €...und was gibt es für den Verkauf der alten Alben? Im Komplettpaket vielleicht 150-200€? bis die Neuauflage HC komplett ist, danach wohl weniger.Ich hole mir auch nicht die DURANGO, Andy Morgan HC Alben neu da ich keinen großen Unterschied zu den alten Alben sehe, das bißchen extra bzw. nichts reizt nicht.
    Noch eine Frage: Bei Thorgal fangt ihr gleich an ab Nr. 1 zu reprinten...warum habt ihr die Marlyssa Alben noch nicht nachgedruckt?
    Ach ja eins noch: Wäre Splitter als SC auf den Markt gekommen hätte ich es auch gekauft, wobei es natürlich sich anbietet beigefügt Drucke im HC Album zu verkaufen.

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    3.406
    Ich finde das alle Sammler die genug Geld haben, alles das Ihnen gefällt und einen gewissen Mehrwert bringt, wie bei Thorgal zb. Großformat, besserer Druck und Papier und in HC nochmal kaufen sollten.
    Wir müssen diese kleine Szene unterstützen und das geht nur mit kaufen!
    Mich interessieren keine Steelbooks ich möchte innovative und super gemachte Comics Yeah.
    Wenn ich meine Firma verkauft habe gründe ich dann den Heartcover Verlag und lass von Splitter produzieren und dann kommt Endlich alles von Andreas! Und die Vagabunden der Unendlichkeit und Jonathan Cartland in der Collectors Edition und Richard Corben mit seinem ganzen alten SW Material und Edika als Funny...und alles von Foerster ( der macht einen neuen Western, der Traum) ja ja das alles...und noch viel mehr, würd ich machen, wenn ich K...
    Geändert von jellyman71 (08.03.2011 um 14:23 Uhr)

  4. #79
    Verkauf sofort!!!!! und lass die Andreas GA war werden.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.765
    Blog-Einträge
    12
    Also ich schenk dir schon mal ein "h" Robert

  6. #81
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Also ich schenk dir schon mal ein "h" Robert
    Ich schiebs mal auf meine Tastatur.


  7. #82
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.688
    @ Johnny Hazard

    Ganz kurz die Unterschiede Marlysa - Thorgal: Marlysa hatten wir zu unserem Verlagsstart im Programm.
    Der 6te Band war der Beginn eines neuen Zyklus. Ausserdem waren alle 5 Bände bei Carlsen noch lieferbar.
    Es gab Überlegungen, Marlysa 1-5 neu aufzulegen. Im Moment liegt diese aber auf Eis.

    Bei Thorgal starten wir als ein Verlag mit inzwischen 9 Titeln im Monat eine Serie, die ohne Frage ein großer Klassiker ist.
    Ausserdem sind bei Carlsen ca. 20 Bände nicht mehr lieferbar. Ein Grund übrigens, warum wir davon ausgehen, dass wir mit unserer Thorgal Ausgabe viele Neuleser erreichen werden, die aus dem Grund der Nichtlieferbarkeit erst gar nicht eingestiegen sind.

    Dirk

  8. #83

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    @ Johnny Hazard

    Ausserdem sind bei Carlsen ca. 20 Bände nicht mehr lieferbar. Ein Grund übrigens, warum wir davon ausgehen, dass wir mit unserer Thorgal Ausgabe viele Neuleser erreichen werden, die aus dem Grund der Nichtlieferbarkeit erst gar nicht eingestiegen sind.

    Dirk

    Genauso ist es! Daher freue ich mich auf diese Serie!

    Gruß vom lubidou

  9. #84
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.153
    Blog-Einträge
    1
    @ aspikmann : Ich habe das Geld, aber ich kaufe mir dafür lieber ein paar neue Serien. Meine bestehende SC Sammlung gegen die neue HC Sammlung zu tauschen ist Geld verbrennen, da entweder dann meine SC im Archiv landet oder billig verschleudert wird.Aber wer es will kann es ja machen, ich tue es nicht.Comanchewar bisher die einzige Ausnahme.Wobei ich auch hier noch bei den Bänden 11-15 unentschlossen bin da ja tlw. schon von Kult in Hardcover vorhanden.

  10. #85
    Mitglied Avatar von King Warrior
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    171
    Zitat Zitat von Spirou22 Beitrag anzeigen
    Ja ich habe auch alle Thorgal von Carlsen.
    Und werde mir jetztm alle von Splitter zulegen.

    Für mich gehört diese Serie auch zu den Top Favoriten.
    Dito!

  11. #86
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Kauft was ihr wollt, ich sehe es nur so das eventuell zu wenig Neukunden die Hardcoverneuauflage kaufen um die Fotsetzung zu sichern ...

    Warum sollte das so sein, bei STORM hat es doch auch funktioniert. Wenn man beobachtet, dass auf ebay THORGAL immer noch wie warme Semmeln geht, sollte/hat SPLITTER bestimmt keine Bedenken (sonst hätten sie das ja auch nicht realisiert). Da sehe ich eher exotische Wünsche Einzelner wie z.B. eine ANDREAS GA (wer will denn sowas?) als völlig utopisch.

    Gruß vom lubidou

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Ach, ich will die beiden Serien jetzt nicht gegeneinander aufrechnen. Schließlich kenn ich Thorgal noch nicht, werde die Serie definitiv mal antesten, wenn sie bei Splitter neu aufgelegt wird, bin aber noch nicht sicher, ob ich mir da dann tatsächlich die 30+ Alben alle zulegen werde.

    Aber was das mit den Wünschen nach Rork bzw. Capricorne zu tun haben soll? Ehrlich gestanden, ich frage mich schon, warum es die beiden Serien in Deutschland so schwer haben sollten. Zeichnerisch gefällt mir das sehr und inhaltlich sehe ich jetzt auch nicht so die Probleme. Rork, von dem mir lange Zeit das erste Album gefehlt hat, fand ich zunächst etwas sperrig. Jetzt, wo ich endlich mal die vier Alpha-Alben am Stück lesen konnte, klärte sich auch das. Für mich sind das beides zwar nicht dem Schema-F verhaftete, aber durchaus zugängliche Phantastik-Serien. In meinen Augen optimale Splitter-Projekte, zumal jetzt, wo man auch vermehrt deutsche Zeichner ins Programm nimmt.

    Ein Versuch mal mit Rork oder auch Cromwell Stone (den ich noch nicht kenne) wäre da durchaus möglich. Vermute allerdings, dass Andreas weniger den Geschmack von der Splitter-Crew trifft, sonnst hätten sie ihn vermutlich schon mal ins Programm genommen. Glaube nicht, dass das rein geschäftliche Überlegungen sind.
    Geändert von Susumu (16.03.2011 um 10:16 Uhr)

  13. #88
    Thorgal ist die einzige all meiner Comicserien hier, die ich bereits dreimal komplett gelesen habe, so gut finde ich sie. Ich werde aber definitiv nicht wieder von vorne anfangen zu kaufen, weils ich das Geld lieber in Dinge stecke die ich noch nicht kenne, seien es neue CDs oder neue Comics.

    Hardcover sind mir eh wurscht, der Inhalt zählt für mich, nicht die Form. Und sie nehmen definitiv zuviel Platz weg, der ja bei einigen absolut unbegrenzt sein mag, bei mir aber nicht.

    Also für mich schön dass es mit Thorgal inkl. Spin-Offs bei euch weitergeht. Schade, dass das nur im HC passiert

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    3.406
    Überleg Dir mal was für ein Vergnügen es wird, die Rosinski Hammerzeichnungen in Splitter Druckqualität zu lesen. Dann noch die genialen HC mit Schubern im Regal-ein Genuss !
    Allein die Rückenmuster und und und... Die SC sind bestimmt schon lädiert (ich hab auch ein paar mangelhafte Exemplare, da kommste bei dem Schlabberzeug einfach nicht drum herum )
    Ich glaube wenn man die ersten Bände von Splitter in der Hand hat geht das mit dem Austausch ganz schnell

  15. #90
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Überleg Dir mal was für ein Vergnügen es wird, die Rosinski Hammerzeichnungen in Splitter Druckqualität zu lesen. Dann noch die genialen HC mit Schubern im Regal-ein Genuss !
    Allein die Rückenmuster und und und... Die SC sind bestimmt schon lädiert (ich hab auch ein paar mangelhafte Exemplare, da kommste bei dem Schlabberzeug einfach nicht drum herum )
    Ich glaube wenn man die ersten Bände von Splitter in der Hand hat geht das mit dem Austausch ganz schnell
    Lädiert ist kein einziges, bin ein sehr vorsichtiger Leser.

    Und der Rest den du aufzählst, das wird bestimmt alles sehr schön, sieht top aus und ist mir einfach viel viel zu teuer. 15 Euro für nen Comic den ich schon hierhabe nur damit ich ihn dann schöner hierhabe.....

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    3.288
    Irgendwie geht es auch gar nicht so sehr um uns, die bereits den Thorgal im Softcover komplett daheim stehen haben. Wir können diese Teile neu kaufen, müssen aber nicht.
    Es gibt jedoch bereits eine neue Generation von Lesern, die gar nicht erst in den Genuß dieser Serie kommen kann, weil die Backlist nicht mehr komplett verfügbar ist. Und es gibt genug Leute, denen ist der Flohmarkthandel zuwider. Die wollen ein einwandfreies Exemplar erstehen.

    Splitter kann das mit den Auflagenzahlen sicher gut steuern. Da werden sicher vorerst von den Neuerscheinungen ein paar Bände mehr gedruckt. Sollte sich Thorgal aber wie warme Croissants verkaufen, muß halt eine zweite Auflage her, sollte Thorgal wie harte Brötchen liegen bleiben, kann Splitter sicher auch irgendwie reagieren. Abwarten.

  17. #92
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    Sehe die Gefahr da nicht so. DAswird sich schon verkaufen.

    Aber an Jerry und Jelly sieht man eben die zwei Seiten der Medaille. Gerade bei SPlitter braucht man aber zB nicht befürchten, dass durch Thorgal andere Programmplätze belegt werden, weil eh so viel erscheint.

  18. #93
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    ...
    Es gibt jedoch bereits eine neue Generation von Lesern, die gar nicht erst in den Genuß dieser Serie kommen kann, weil die Backlist nicht mehr komplett verfügbar ist. Und es gibt genug Leute, denen ist der Flohmarkthandel zuwider. Die wollen ein einwandfreies Exemplar erstehen...

    Dass die Backlist großteils nicht mehr lieferbar war bei Carlsen hatte ich erst hier im Thread mitbekommen. Das ist natürlich ein Argument, dass ich absolut verstehen kann und selbstverständlich total begrüßen würde, wenn meine nicht vollständig wäre.

    Wie auch immer, ich freu mich sehr, dass es mit Thorgal in Deutschland weitergeht und dann gleich noch mit den Spin-Offs. Dazu noch ne Frage an die Macher, plant ihr bereits fest alle Spin-Offs ? D.h. 7 x Kriss de Valnor, 7 x Lupine usw. oder wird da abgewartet ob sich Thorgal so gut verkauft wie ihr erhofft ?

    Danke für ne Antwort

  19. #94
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.688
    Hi Jerry

    Es wird definitiv mit allen Spin-Offs weitergehen. Wir garantieren in jedem Fall für die komplette Ausgabe.

    Dirk

  20. #95
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.153
    Blog-Einträge
    1
    @ Grützemann Du solltest dir auch die LTB von Disney kaufen die haben auch tolle Rückenbilder und Schuber gibts auch , da hast du dann noch mehr für das Regal *lol* aber paß auf das deine Regale nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind das bleicht aus.Und meine Carlsen Alben (auch ältere als Thorgal) sind alle noch top, ich habe keine Ahnung was du mit deinen machst....vielleicht solltest du sie doch nicht unter der Dusche lesen.

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    3.406
    Ho Ho, das war jetzt ein Ding. Rumms das sass...Dusche.
    Und wieder das gute alte Regal Thema

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.231
    Splitter bietet jetzt HC mit Folienlaschen auf der Innenseite. Damit kann man seine Carlsen-Thorgals nachträglich zu HC's machen.

  23. #98
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Splitter bietet jetzt HC mit Folienlaschen auf der Innenseite. Damit kann man seine Carlsen-Thorgals nachträglich zu HC's machen.
    Ich dachte die Splitter-Schuber seien für die alten "Schwabbel-Alben" angedacht!

  24. #99
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.153
    Blog-Einträge
    1
    Naja alternativ gibt es die Lösung alle 30 SC Alben zum Buchbinder zu bringen, welcher daraus 3 Integral Bände a 10 Alben für 150€ bindet?Noch immer billiger als alle 30 neu zu kaufen.Nur ab der 31 wird es schwierig da diese Bände dann größer sind

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    3.406
    Hab vor ca. 15 Jahren genau das mit zig Carlsen und Alpha Verlag Serien gemacht. (war auf jeden Fall bevor Van Hamme und Vance nach Erlangen kamen)
    7 Thorgal Bände, schwarzes HC, in der Mitte ein Titelbild so geschnitten das keine Schrift zu sehen war.
    Der Schriftzug Thorgal wurde dann in Silber geprägt usw... sind richtig toll geworden und wurden von den Carlsen Mitarbeiten in Erlangen bestaunt und sehr gelobt. Van Hamme war auch total begeistert und hat das Buch signiert.
    Der war damals mit Vance da. Die ersten 5 Alben von XIII hatte ich genauso gebunden und der Band wurde dann auch signiert und mit einer klasse Zeichnung von Vance belohnt.
    Freu mich jetzt aber trotzdem auf die Splitter Teile.
    Die unterschiedliche Druck und Papierqualität der Carlsen Thorgals hat damals schon genervt. Mal glanz, mal matt, mal kräftigere Farben dann wieder blassere.
    Denke das jetzt eine gleichbleibende, hohe Qualität garantiert ist!
    Geändert von jellyman71 (03.04.2011 um 01:00 Uhr)

Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •