Seite 22 von 30 ErsteErste ... 12131415161718192021222324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 526 bis 550 von 744

Thema: Thorgal

  1. #526
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    6
    Hat jemand die Logik hinter der Frage in Band 29 kapiert, mit der Jolan die richtige Tür findet? Es gibt zwei Türen, eine führt ins Nichts. Es stehen zwei Wächter da, wovon einer lügt und der andere die Wahrheit sagt. Jolan darf genau eine Frage einem der beiden stellen. Er weiss nicht wer lügt. Die Frage bekommt der Leser erst in Band 31 mit, als Jolan wieder auf den Wächter trifft und ihn fragt: "Auf die Frage, 'Welche Tür würdest du mir weisen, wenn ich lügen würde?' Hast du mir die zu erwartende Antwort gegeben. Aber ich weiss immer noch nicht, ob du der Lügner warst oder jener, der die Wahrheit sagte? Kannst du mir es jetzt verraten?"

    Kommt da jemand nach oder sollen wir das gar nicht?

    Wenn er nicht weiss, wer lügt, hat er sich also einfach auf die Antwort verlassen ohne sicher zu sein, dass sie stimmt, oder?
    Geändert von scolopendra (17.12.2012 um 01:46 Uhr)

  2. #527
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    6.769
    Schon mit dieser Frage hat er sichergestellt, daß ihm beide die Tür ins Nichts anbieten.
    Also muß er nur durch die andere gehen. Jetzt will er eben nur wissen, wem er die Frage gestellt hat: Der Lügner würde einem anderen Lügner gerne helfen, aber da er lügt, weist
    er ihm die Tür ins Nichts zu. Der Wahrheitsliebende möchte natürlich nicht, daß ein
    Lügner durchkommt und zeigt ihm also auch die falsche Tür.
    Geändert von frank1960 (17.12.2012 um 02:13 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  3. #528
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    6
    Argh, dieser verflixte kleine Brainfuck! Danke für die Antwort, so macht es Sinn, ja! An die Motivation der Wächter hab ich nicht gedacht... es hat mich echt irritiert, wieso es eine Rolle spielen soll, ob er lügt oder nicht. Gnnnnn! Jetzt nerv ich mich noch, dass ich nicht selber drauf gekommen bin!

    Ich hab die zwei als Automaten gesehn, in die man die Frage reinwirft und die Antwort rausgespuckt bekommt, ganz mechanisch, ohne Absichten.
    Geändert von scolopendra (17.12.2012 um 02:59 Uhr)

  4. #529
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.933
    Blog-Einträge
    10
    Ich kenn die Thorgal-Szene nicht, aber die Grundsatz-Problematik gibt es zB auch in 'Die Reise ins Labyrinth'. Und wenn das oben Zitierte so stimmt, dann ist es entweder ne schlechte Übersetzung oder ne Variante des Rätsels, die ich dann nicht verstehe.

    Zur Lösung:

    Der Trick bei der Frage an die Wächter ist, dass man die Frage so stellt, dass man die Antworten BEIDER Wächter in die Fragestellung integriert. Also zB: "Wenn ich Deinen Kollegen fragen würde, ob DIESE Tür ins Nichts führt, was würde er sagen?" Und dann muss man einfach nur das Gegenteil der Antwort als die Wahrheit ansehen. Denn der Lügner lügt und sagt daher nicht die richtige Antwort seines Kollegen. Und der, der die Wahrheit sagt, gibt wahrheitsgemäss die Lüge seines Kollegen wieder, so dass auch die Antwort des Wahrheitsagenden die Unwahrheit darstellt.

    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #530
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    6.769
    Ich denke, daß es einfach eine Variante ist, denn die Lösung im Spoiler ist
    schon ziemlich Hirnwindungenverdrehend. Jedenfalls für mich
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  6. #531
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.933
    Blog-Einträge
    10
    So schwierig ist das eigentlich nicht. Vielleicht nur zu kompliziert erklärt. Ich versuchs noch mal einfacher:

    Auf die Frage, was würde der andere Wächter antworten, geben beide Wächter eine Lüge als Antwort heraus: Der Lügner verwandelt die wahrheitsgemässe Antwort des 'Wahrsagers' in eine Lüge, weil er eben ein Lügner ist. Der Wahrheitssager gibt wahrheitsgemäss die Lüge wieder, die der Lügner antworten würde. Also muss man nur noch das Gegenteil dessen tun, was geantwortet wird.

    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #532
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    6
    Danke für die Antwort, Zak. Super, das funktioniert sogar ohne Motiv der Wächter. Wieso fragst du aber wegen der Übersetzung, in welcher Sprache hast du den Band gelesen?

  8. #533
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.933
    Blog-Einträge
    10
    Gar nicht. Ich kenn das Rätsel nur aus dem Film. Und wenn es in Thorgal (im Original) dasselbe ist, dann stimmt die hier gepostete Übersetzung nicht. Aber vielleicht ist es in Thorgal ja auch 'ne Variante des Rätsels, die im Detail irgendwie anders ist...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  9. #534
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    6.769
    Groschen gefallen. Es gibt bestimmt ein Unterschied zum Labyrinth, in Thorgal
    ist es so beschrieben,daß man von alleine draufkommen kann, ohne Erklärung.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  10. #535
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    6
    Sorry, welcher Film?

  11. #536
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.933
    Blog-Einträge
    10
    War erwähnt: Die Reise ins Labyrinth.

    Die fragliche Szene ist hier nachlesbar:
    http://www.happy-ending.de/text.php?id=1727
    Geändert von zaktuell (17.12.2012 um 21:18 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #537
    Mitglied Avatar von Kermeur
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.158
    Jetzt nicht mit Steinen werfen!

    Ist es bei Thorgal egal welchen Band ich lese oder sollte ich zwingend bei Band 1 beginnen? Worin besteht der Unterschied zu Carlsen mal abgesehen vom Format?

    Ich frage, weil ich eventuell Thorgal beginnen möchte.

  13. #538
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    755
    Zitat Zitat von Kermeur Beitrag anzeigen
    Jetzt nicht mit Steinen werfen!

    Ist es bei Thorgal egal welchen Band ich lese oder sollte ich zwingend bei Band 1 beginnen? Worin besteht der Unterschied zu Carlsen mal abgesehen vom Format?

    Ich frage, weil ich eventuell Thorgal beginnen möchte.
    Hi,

    würde mich auch interessieren.

    Gruß Satyricon

  14. #539
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    197
    Nun, meine Freunde, es gibt im Vergleich zu Carlsen vier Unterschiede:
    - Format
    - Gebunden in Hardcover
    - richtige Reihenfolge ('Sohn der Sterne' ist eine Rückblende und nicht der erste Band)
    - Bonusmaterial

    Im Wesentlichen ist es egal, wo man beginnt, aber man sollte manche Alben, die zusammengehören, auch zusammenlesen:
    - Rache der Zauberin, Insel des ewigen Frosts
    - Galeere des Todes, Jenseits der Schatten, Der Fall von Brek Zarith
    - Das Land Qa, Die Augen des Tanatloc, Die verbotene Stadt

  15. #540
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    7.662
    Zitat Zitat von Kermeur Beitrag anzeigen
    Ich frage, weil ich eventuell Thorgal beginnen möchte.
    Ja, möchtest du!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #541
    Mitglied Avatar von Pansen
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Luzern, Schweiz
    Beiträge
    142
    Es verhält sich meiner Meinung nach etwa gleich wie bei Storm: Die ersten Alben sind nett zu lesen (hier hat Storm evtl noch den Vorteil bzgl des Zeichnungs-Stils), mit der Zeit gewinnen die Figuren an Profil und die Geschichten ziehen sich über ein paar Bände...das macht Spass zum Lesen. Da ich ein Komplettsammler bin, war für mich klar, dass ich alles von Beginn weg kaufe und nicht mitten in der Serie einsteige. Bereue dies auch nicht.

  17. #542
    Mitglied Avatar von Alandor
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Die Alte Welt
    Beiträge
    1.317
    Zitat Zitat von Kermeur Beitrag anzeigen
    sollte ich zwingend bei Band 1 beginnen?
    Nit unbedingt, aber ich finde, man sollte wie bei anderen Geschichten mit der Nummer 1 anfangen.



    AL

  18. #543
    Sooo, im Nebenjob ordentlich gearbeitet und jetzt erstmal Thorgal nachgekauft. Band 2-8 in einem Rutsch. Lupine 1 gabs zum Geburtstag. Ich freu mich schon!
    Ist für mich ein wahres Nostalgiefest, da ich Thorgal als kleiner Jungspund sehr viel aus der Bibliothek ausgeliehen habe (auch wenn ich mich kaum mehr erinnere).

  19. #544
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    197
    Der Titel des neuen Bandes klingt wie RRRR.

  20. #545
    Mitglied Avatar von Rorschachlebt
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Thor3000 Beitrag anzeigen
    Der Titel des neuen Bandes klingt wie RRRR.
    Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch, welchen Band meinst Du?

  21. #546
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    197
    "DeR HeRR deR BeRge". Zu viele R's. Klingt nicht gut; "Der Ring des Phaios" gefiel mir besser.
    Und das Argument mit dem Originaltitel lass ich nicht gelten, weil "Die Macht der Träume" und "Tödliche Sonne" im Original auch andere Titel haben.

  22. #547
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    "Der Herr der Ringe" hatte allerdings genau den gleichen R-Anteil und war trotz des Titels denke ich nicht unbedingt erfolglos?

  23. #548
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    197
    Ich hab's doch auch gekauft.
    Was mich generell ärgert, sind Änderungen bei einer Neuauflage wie z.B. Titel, Covermotive oder zusätzliche Szenen in Filmen.

  24. #549
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.076
    Zitat Zitat von Thor3000 Beitrag anzeigen
    "DeR HeRR deR BeRge". Zu viele R's. Klingt nicht gut.
    Ich glaube auch, daß es sich hierbei (zu hohe R-Anteile in Printpublikationen) um ein ernsthaftes Problem handelt, das ausführlichst ausdiskutiert werden sollte. Man sollte vor allem an chinesische Käufer denken, die das Album ihren Kindern vorlesen wollen und so auf unüberwindbare Hindernisse stoßen. Besonders krass war diese Problematik schon in den 70ern bei "Die ruhmreichen Rächer" von Williams. Schade, daß die Verlage seit damals offenbar nichts dazugelernt haben.

  25. #550
    Mitglied Avatar von Rorschachlebt
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    62
    Ich habe mir gestern die Thorgal-Bände 7-11 bestellt. Kann ich mir zwar eigentlich nicht leisten, aber man gönnt sich ja sonst nichts
    Habe Thorgal als Jugendliche entdeckt, und mich damals schon immer über die Einband-Art geärgert, deshalb ist die Collectors Edition von Splitter jetzt erst recht eine wahre Freude für mich.

Seite 22 von 30 ErsteErste ... 12131415161718192021222324252627282930 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •