Seite 1 von 27 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 658

Thema: Thorgal

  1. #1
    Mitglied Avatar von Mervin Pumpkinhead
    Registriert seit
    02.2002
    Beiträge
    281
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1

    Thorgal

    Ich bin richtig begeistert, dass es diese Serie in Euer Program geschafft hat. Zusammen mit den beiden Difool-Serien wird das meine Hauptserie werden in den nächsten Jahren bei Euch. Ecki bekommt schon Euro-Zeichen in die Augen deswegen.
    Aber ich hatte eine Frage im Kundenwünsche-Thread, die noch nicht beantwortet worden ist und verleg sie mal in einen eigenen Thorgal-Beitrag. Wie wird denn die Erscheinungsweise sein in Deutschland? Folgt man der französischen Erscheinungsreihenfolge oder der chronologischen Carlsenauflage? Die begann ja nicht mit dem frz.Band 1, wenn ich mich recht erinnere. Ok, ist schon ewig her. Damals wars nix für mich, aber heute freue ich mich auf diesen Klassiker. Aber ihr machts nem Normalverdiener echt schwer, den ganzen interessanten Serien zu folgen <seufz>.
    Einige Worte unseres Sponsors: Speisen und Getränke wurden zur Verfügung gestellt von Sissi Skunk, an-der-südlichen-Flusstalbiegung.
    ----------------------------------------
    http://teafortwofix.blog.de/

  2. #2
    der angekündigte band 1: "die rache der zauberin" ist auch im französischen der erste band.
    carlsen hatte band 7 damals wohl wegen der geschichte über thorgals kindheit als startband genommen.

    grüße, abc

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.582
    Nachrichten
    0
    Super das ab November Thorgal monatlich erscheint. So sind wir in 3 Jahren komplett und nicht wie bei anderen Verlagen in 30 Jahren inkl. Serienabbruch etc.

    Auf die Spin Offs freue ich mich auch sehr. Finde die Charaktere rund um Thorgal einfach sehr interessant, eine grosse vertraute Familie eben. Das ist mir oft lieber als sich jedesmal neu in ein Universum reindenken zu müssen.

    Wie schon von anderen gesagt, der Gänsehautfaktor durch die Nachricht das Thorgal endlich bei Splitter heimisch geworden ist, ist nach wie vor extrem Hoch!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    53
    Nachrichten
    0
    Splitter wird, da bin ich zuversichtlich, die ORIGINAL-Reihenfolge bringen.
    Was mich bedrückt, ist die Anmerkung im neuen Katalog, monatlich mindestens(!!) einen Band zu bringen.
    Bei einer anderen Erscheinungsfolge läuft das Ganze natürlich zu lang, das seh ich ein. Aber wer kann das stemmen?.
    Bleibt zu hoffen, das SPLITTER weiterhin die Praxis beibehält, vergriffene Bände von Serien gleich wieder nachzudrucken. Dann bräuchte man sich, wenn man nicht alles gleich kaufen kann, keine Sorgen über eventuelle Lücken in der Serie zu machen.

    Nach Storm und jetzt Thorgal, warte ich nur noch auf eine angemessene (Splitter?)-Edition von El Mercenario.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.582
    Nachrichten
    0
    Mit el Mercenario hast du absolut recht, das fehlt noch.
    Bei einer internen Wunschliste wäre dieser Titel ziemlich weit oben und bestimmt auch für Splitter leicht realisierbar.
    Meine persönliche Splitterwunschliste wurde mit den Bourgeon Titeln, Difool, Comanche, Thorgal, Gipsy, Meisterkartographen, Schlümpfe, Johann und Pfiffikus schon ordentlich abgearbeitet

  6. #6
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    514
    Nachrichten
    0
    Ich mache mir da auch langsam ein bisschen Gedanken ob sich SPLITTER da nicht ein wenig übernimmt. Jeden Monat mindestens eine Thorgal-Ausgabe ??? Steckt da dann nicht ein wenig die Gefahr im Verborgenen, dass sich dadurch auch schnellere Möglichkeiten für Fehler ergeben ? Und das evtl. dann auf Kosten der Qualität ?
    Es ist ja nicht nur Thorgal als solches - ganz offensichtlich wird das gesamte SPLITTER-Programm immer größer und da ist die Frage wohl irgendwie berechtigt wenn ich mich frage - bleibt dann auf Dauer nicht irgendetwas auf der Strecke ???

  7. #7
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.646
    Nachrichten
    0
    Das verstehe ich nicht so ganz?
    Wenn wir den Thorgal alle 2 Monate bringen und statt dessen einen band einer anderen Serie, dann ist das für uns der gleiche Aufwand.
    Bei Thorgal wird nicht jeder Band mit Extraseiten kommen, da wir bei der Anzahl der Bände zum Einen nicht genügend gutes Bonusmaterial haben, zum Anderen wollen wir die Serie auch nicht unnötig teurer machen.

    Um die Qualität braiucht ihr euch nicht zu sorgen.

    Dirk

  8. #8
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    891
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Alter Comic-Hase Beitrag anzeigen
    Ich mache mir da auch langsam ein bisschen Gedanken ob sich SPLITTER da nicht ein wenig übernimmt. Jeden Monat mindestens eine Thorgal-Ausgabe ??? Steckt da dann nicht ein wenig die Gefahr im Verborgenen, dass sich dadurch auch schnellere Möglichkeiten für Fehler ergeben ? Und das evtl. dann auf Kosten der Qualität ?
    Es ist ja nicht nur Thorgal als solches - ganz offensichtlich wird das gesamte SPLITTER-Programm immer größer und da ist die Frage wohl irgendwie berechtigt wenn ich mich frage - bleibt dann auf Dauer nicht irgendetwas auf der Strecke ???

    Ja die Gedanken kamen bei mir auch schon hoch - ABER Splitter ist ja nicht aufeinmal so groß geworden sondern hat sein Programm kontinuierlich pèu a pèu vergrößert - ohne große Sprünge. Daher glaube ich guten Gewissens sagen zu können das der Verlag seine Grenzen gut ausgetestet hat - und weiß was er schafft und was nicht.
    Ich finde sogar das die Qualität zugenommen hat - und finde vorallem den direkten Kontakt zum Kunden hervorragend - ohne jetzt rumschleimen zu wollen. Auch wenn ein Album mal ausfällt wird dieses begründet und durch ein Ersatzalbum ausgeglichen. Wo kriegt man den sowas sonst noch geboten?

    Das viel größere Problem wird viel eher in der Fragestellung der Marktsättigung liegen. - Aber das gehört eigentlich nicht zu diesem Thema. Thorgal ist der Hammer - habe ich zwar auch schon bei mir rumliegen - aber *grummel* die Collectors Edition wird in mein Regal wandern müssen.

    Habt ihr eigentlich bedacht das sich auch einige Leute für ihre SC Ausgaben die genialen Schuber holen werden? Nicht das Euch gleich im 1. Monat der Schuber unterm Hintern weggekauft wird ;-)

    Eins find ich klasse - ihr habt ein echtes Vertrauen in der deutschen Comiclandschaft aufgebaut. Früher hätte ich ganz klar gesagt - ne das kauf ich ned - HC von dem alten Carlsen Titel - das brechen die eh nach dem 5. Band oder so wieder ab. Bei euch weiß ich: Ich kaufe den 1. und den letzten. Danke!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.738
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    So sind wir in 3 Jahren komplett und nicht wie bei anderen Verlagen in 30 Jahren
    Im Umkehrschluss bedeutet dieses also, Verlage sollten mit dem Abdruck von Serien erst beginnen, wenn diese abgeschlossen sind. Merkwürdig.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.738
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Meine persönliche Splitterwunschliste wurde mit den Bourgeon Titeln, Difool, Comanche, Thorgal, Gipsy, Meisterkartographen, Schlümpfe, Johann und Pfiffikus schon ordentlich abgearbeitet
    Alles Serien, mit denen ANDERE Verlage schon erfolgreich waren. Dann kann da bei Splitter ja nichts schief gehen.
    Und ich spar viel Geld, da ich die (für mich interessanten) Serien bereits habe.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    514
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von yellowsam Beitrag anzeigen

    um die qualität braiucht ihr euch nicht zu sorgen.

    Dirk

    ...

  12. #12
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.680
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Im Umkehrschluss bedeutet dieses also, Verlage sollten mit dem Abdruck von Serien erst beginnen, wenn diese abgeschlossen sind. Merkwürdig.

    Vielleicht bezieht sich jellyman71 nicht auf Carlsen-Thorgal!?

    Dann z. B. bekäme das Gesagte einen ganz anderen Sinn!

  13. #13
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht so ganz?
    Wenn wir den Thorgal alle 2 Monate bringen und statt dessen einen band einer anderen Serie, dann ist das für uns der gleiche Aufwand.
    Bei Thorgal wird nicht jeder Band mit Extraseiten kommen, da wir bei der Anzahl der Bände zum Einen nicht genügend gutes Bonusmaterial haben, zum Anderen wollen wir die Serie auch nicht unnötig teurer machen.

    Um die Qualität braiucht ihr euch nicht zu sorgen.

    Dirk
    Bedeutet das jetzt:
    a)Jedes Monat kommt ein Thorgal Band aus 1-32
    b)Jedes Monat kommt ein Thorgal Band aus Thorgal oder den Spin Offs
    c)Jedes Monat kommt ein Thorgal Band aus 1-32 und dazu gelegentlich ein Spin Off?
    d)Jedes Monat kommt ein oder mehrere Thorgal Bände aus 1-32 und/oder auch noch Spin Offs?

    Ich frage wieder wegen des Overkill Themas, das mich von den Schlümpfen abhält.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Ich weiß manchmal wirklich nicht, wo du das Problem siehst. Splitter hat noch jede Serie umgehend nachgedruckt, wenn ein Album ausverkauft war, selbst bei den ganz unbekannten Sachen. Da werden sie grade bei Thorgal keine Ausnahme machen was die Backlist-Pflege betrifft. Sprich: Wenn die Veröffentlichung dir zu schnell ist, kannst ja die Beschaffung in dem dir genehmen Tempo vornehmen? Bei Thorgal und sicher auch bei den Schlümpfen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    7.071
    Nachrichten
    0
    Zunächst sehe ich von Mai bis Oktober drei Thorgal Alben im Katalog. Wie ich es sehe wird die monatliche Sequenz erst ab November starten.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.582
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Alles Serien, mit denen ANDERE Verlage schon erfolgreich waren. Dann kann da bei Splitter ja nichts schief gehen.
    Und ich spar viel Geld, da ich die (für mich interessanten) Serien bereits habe.
    Ich glaube so erfolgreich waren die nicht, sonst hätten Sie die Serien noch.
    Also bei mir fliegen die geklebten schlabberdinger raus.
    Ich schätze da schon sehr eine ordentliche bibliophiele Aufmachung!
    Ist ja aber auch allseits bekannt

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.582
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Im Umkehrschluss bedeutet dieses also, Verlage sollten mit dem Abdruck von Serien erst beginnen, wenn diese abgeschlossen sind. Merkwürdig.
    Merkwürdige Annahme. Ich glaube die leidgeprüften Comicliebhaber wissen was ich meine...

  18. #18
    Mitglied Avatar von Anasor
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    872
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    Bei Thorgal wird nicht jeder Band mit Extraseiten kommen, da wir bei der Anzahl der Bände zum Einen nicht genügend gutes Bonusmaterial haben, zum Anderen wollen wir die Serie auch nicht unnötig teurer machen.

    Dirk
    Hmm, keine Drucke oder Figuren? Kann ich mir ja fast gar nicht vorstellen...

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.582
    Nachrichten
    0
    Drucke würde ich bei Thorgal sehr vermissen. Die Kunst von Rosinski ist einfach zu schön

  20. #20
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.680
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Anasor Beitrag anzeigen
    Hmm, keine Drucke oder Figuren? Kann ich mir ja fast gar nicht vorstellen...
    Manchmal können wir uns das selbst nicht so richtig vorstellen
    (die Liebhaberei halt)!

    Bei Thorgal haben wir uns dagegen enstchieden, "weil"
    das eine so lange laufende Serie ist. Außerdem ist
    noch anzumerken, dass wir die meisten unserer
    "Luxus-Ausgaben" nicht zum abkochen, sondern
    aus dem Gedanken der "Komplettheit der jeweiligen
    Serie" aufstockten.

    Hier nur mal so die individuellen Bewegründe zu
    manchen Drucken:

    Beim STORM existieren fast zu allen Covern
    "Alternativillus" von Don Lawrence - deshalb wollten wir
    auf irgendeinem Wege alle Cover in eleganter
    Form abdrucken.

    Bei den Metabaronen hätte der Doppelpack immer
    auch das "andere zweite" Cover verschwinden lassen.

    Beim Comanche sind die Cover verkleinert und
    im Ausschnitt - deshalb noch einmal hinten in
    "voller Pracht"!

    So in etwa sind unsere Motivationen. Wir möchten
    jede unserer Ausgaben zur (in diesem Sinne)
    ultimativen machen.

  21. #21
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Ich weiß manchmal wirklich nicht, wo du das Problem siehst. Splitter hat noch jede Serie umgehend nachgedruckt, wenn ein Album ausverkauft war, selbst bei den ganz unbekannten Sachen. Da werden sie grade bei Thorgal keine Ausnahme machen was die Backlist-Pflege betrifft. Sprich: Wenn die Veröffentlichung dir zu schnell ist, kannst ja die Beschaffung in dem dir genehmen Tempo vornehmen? Bei Thorgal und sicher auch bei den Schlümpfen.
    Es ist einfach so, dass ich ein fixes Budget für Comics eingeplant habe und da halt nicht alles reingeht. 15€ für Thorgal sind da locker drinnen. Viel mehr nicht.
    Wenn aber 2 Alben Thorgal und 2 Alben Schlümpfe erscheinen würden, wären da schon 60€ weg.
    Overkill, Capice?

    In so eine Serie einzusteigen ist wie eine VErpflichtung, die sehr lange dauert.
    Die andere Variante wäre für mich alles irgendwann mal in einem Zug zu kaufen. Und da möchte ich mal sehen, ob dann alle 32 Alben gleichzeitig verfügbar sind.

    Und seien wir uns ehrlich: Welcher Sammler, der sich für so ein Projekt interessiert, will denn ein Album Monate nachdem es erscheint nachkaufen?
    Geändert von idur14 (10.02.2011 um 09:44 Uhr)

  22. #22
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    472
    Nachrichten
    0
    Ööööööh...ich! Mein Budget deckt sicher auch nicht alles ab was in einem Monat so an für mich interessantem auf den Markt kommt. Aber für was gibt es Geburtstage und Weihnachten? Und in manchen Monaten ist sicher mal der ein oder andere Titel mehr drin. Da hole ich dann immer auf. Am Ende eines jeden Jahres habe ich eigentlich annähernd alles was ich wollte im Regal stehen.
    Jeden Monat alle "Frischware" kaufen ist für mich auch nicht drin. Muss auch nicht.

  23. #23
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    Du sein Käufer und Leser aber nicht Jäger und Sammler! Du sein Frau?

    Hug, der Urzeitmensch hat gesprochen.

  24. #24
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.680
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    In so eine Serie einzusteigen ist wie eine VErpflichtung, die sehr lange dauert.
    Also von Seiten des Verlegers sei angemerkt:
    bei uns gibt es keine langen Verpflichtung etwas
    zu kaufen oder gar komplett zu kaufen. Wir
    haben keine Abo-Falle, keine Kündigungs-
    fristen und so weiter. Jeder kann und soll
    nur das Album kaufen, dass ihm auch gefällt!

    Ganz ohne Fallstricke ... nur nach Spaß und Laune! ...

    Das ist die oberste Splitter-Philosophie, und die
    steht bei uns - vom ersten bis zum letzten
    Buch - im Vordergrund!

  25. #25
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    Natürlich ne persönliche Verpflichtung.

    Jaja, wenn ich den Spaß total laufen lassen und mich nicht selbst disziplinieren würde, hätten ich am 10. des Monats kein Geld mehr, meine Kinder müssten arbeiten gehen, aber ich könnte mir ein Haus aus Comics bauen (da sind dann HC Einzelalben natürlich spitze)

    Gibts eigentlich eine Antwort auf meine Frage aus Post 13?
    Oder ganz einfach: Wird ab November die Thorgal Hauptserie dauerhaft, ausnahmsweise oder gar nicht zweimal monatlich erscheinen?

Seite 1 von 27 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •