Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 244

Thema: Harry und Platte

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0

    Harry und Platte

    Ich wollt' mal kurz nachfragen, wie denn die Planungen für die nähere Zukunft aussehen. Wann kommen denn die nächsten Bände?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    443
    Nachrichten
    0
    Hallo ich01,
    für "Harry und Platte" gibt es bereits einen laaaangen eigenen Thread:
    http://www.comicforum.de/showthread.php?t=59607

    Bitte doch immer erstmal auf die Salleck-Übersicht schielen (Harry&Platte steht da momentan auf Seite 2 von 7) oder besser von vornherein die Suchfunktion benutzen (oben bei "suchen"), bevor hier extra ein neuer Thread zu demselben Thema eröffnet wird. Sonst weiß keiner mehr, in welchem Thread er nun antworten soll.

    @Admin: kann das mal bitte ein Moderator in den richtigen Thread verschieben?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Hallo ich01,
    für "Harry und Platte" gibt es bereits einen laaaangen eigenen Thread:
    http://www.comicforum.de/showthread.php?t=59607

    Bitte doch immer erstmal auf die Salleck-Übersicht schielen (Harry&Platte steht da momentan auf Seite 2 von 7) oder besser von vornherein die Suchfunktion benutzen (oben bei "suchen"), bevor hier extra ein neuer Thread zu demselben Thema eröffnet wird. Sonst weiß keiner mehr, in welchem Thread er nun antworten soll.

    @Admin: kann das mal bitte ein Moderator in den richtigen Thread verschieben?
    Verzeih' meinen Fauxpas, ich bitte untertänigst um Entschuldigung!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    443
    Nachrichten
    0
    "Untertänigst" ist lieb, aber ist unter uns doch wirklich nicht nötig.
    Kann ja mal passieren, daß man den Wald vor Bäumen nicht sieht.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.523
    Nachrichten
    0
    Die letzte Aussage zu Harry und Platte war, dass Eckart zwar für 2011 Alben plant, aber noch keine Termine festgelegt hat. Stand übrigens in einem Thread, der NICHT Harry und Platte im Titel führt.Weiss nicht mehr , wo.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    89
    Nachrichten
    0
    Im Epsilon Forum, Rubrik "Der grosse Diskussions-Thread über die Epsilon Veröffentlichungspolitk", Beitrag 404, schreibt Eckart hierzu:
    " Harry + Platte sind für 2011 eingeplant, Die Minimenschen auch. Aber nicht drei bis vier Bände pro Jahr pro Serie."

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Tommel Ton Beitrag anzeigen
    Im Epsilon Forum, Rubrik "Der grosse Diskussions-Thread über die Epsilon Veröffentlichungspolitk", Beitrag 404, schreibt Eckart hierzu:
    " Harry + Platte sind für 2011 eingeplant, Die Minimenschen auch. Aber nicht drei bis vier Bände pro Jahr pro Serie."
    Danke für die Info, hab es nachgelesen. 9 Bände seit 2001 machen halt den Fan einer Serie nicht wirklich glücklich, bei dem Tempo ist die Serie abgeschlossen, wenn ich in Rente gehe ...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    490
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ich01 Beitrag anzeigen
    Danke für die Info, hab es nachgelesen. 9 Bände seit 2001 machen halt den Fan einer Serie nicht wirklich glücklich, bei dem Tempo ist die Serie abgeschlossen, wenn ich in Rente gehe ...
    Und weil das nicht wirklich zufriedenstellend ist, hoffe ich, dass sich Eckart zu einer GA aufringen kann ...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Und weil das nicht wirklich zufriedenstellend ist, hoffe ich, dass sich Eckart zu einer GA aufringen kann ...
    Zufriedenstellend ist es definitiv nicht, aber ich bin gegen eine GA, da die ja dann den französischen Integrales entsprechen würde, und die sind leider, so wie auch die Yoko-Tsuno-GA bei dem anderen Verlag, den ich hier nicht nennen möchte, nicht chronologisch. Eine anständige GA sollte das aber mE sein. Ruck Zuck die Einzelbände rausbringen, das wärs ...
    Geändert von ich01 (26.01.2011 um 18:54 Uhr) Grund: Ergänzung

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    89
    Nachrichten
    0
    Zum Thema Ruck Zuck die Einzelbände rausbringen, zitiere ich hier noch mal aus einem Beitra Eckarts aus dem Epsilon Forum:

    "Mein Vorteil ist, dass ich einige meiner Alben, die regelmäßig erscheinen, mit Norma drucke. Und dass ich somit Termine einhalten muss. Bei Alben wie M & M 5/6 mußte ich das nicht, auch nicht bei Harry + Platte. Solche Bände übersetze ich, wenn ich Luft - und Lust dazu - habe. Und dazu nehme ich mir das Recht: Denn: Der Verlag bin ich!"

    GA fände ich übrigens auch nicht gut, aber besser als immer lange auf neue Bände zu warten.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.655
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    HÖhö.....Eckart der Sonnenkönig " L'etat c'est moi " . Aber recht hat er. Ist sein Risiko insofern kann er entscheiden was gemacht wird. Naja vielleicht werde ich dann mit den Alben anfangen wenn definitiv keine GA kommt. Außerdem ist die GA der BLAUEN BOYS wichtiger, da ich endlich alle alten Bastei Stories in einer vernünftigen Aufmachung haben möchte

  12. #12
    Mitglied Avatar von chillybongo
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    895
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Außerdem ist die GA der BLAUEN BOYS wichtiger, da ich endlich alle alten Bastei Stories in einer vernünftigen Aufmachung haben möchte
    Ja, die alten BUD & CHESTER-Bastei-Hefte. ... erst vor einer Woche habe ich beim Aufräumen auf dem Dachboden meiner Eltern Unmengen von Kisten mit Comics, Romanheften, Kinderbüchern von meinem Bruder und mir gefunden. Darunter auch die ersten zehn BUD & CHESTER im Zustand 1- oder so. Kaum zu glauben. Ich dachte, ich hätte das in meiner Jugend auf dem Flohmarkt verkauft. Und dann waren da noch zwei Kartons mit Comics (Wastl-Sammelbände, und weiß der Geier für Comics), die ich gar nicht kannte. Mein Bruder meinte, die hätte er einer damaligen Freundin abgeknöpft und vergessen. Comics aus den 70ern, die diese irgendwie hatte und nicht mehr benötigte. Tztztz.

  13. #13
    Moderator Salleck Publications
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    67319 Wattenheim, Rheinla
    Beiträge
    2.707
    Nachrichten
    0
    Tja, und ich bin mitten im ersten Comicband der GA 1 von Harry + Platte. Und Harald Sachse arbeitet am 1. Band der GA von Die Blauen Boys. Es geschehen doch noch Zeichnen und Wunder, oder?
    Bis bald,
    Eckart

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.021
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    gute Nachricht Eckart, viel Glück und Erfolg dafür

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Eckart Schott Beitrag anzeigen
    Tja, und ich bin mitten im ersten Comicband der GA 1 von Harry + Platte.
    Befürchte ich richtig, dass die H + P GA dann wohl der französischen GA entsprechen wird?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.655
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Jetzt harry + Platte doch als GA und die tuniques bleues kommen auch....wie es der alte Sack (Kaiser war er nie ) Ja ist denn schon Weihnachten?
    Na das sind ja schöne Aussichten, da wird der Geldbeutel wieder strapaziert, aber mir soll es recht sein. kaufe ich beides

  17. #17
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.655
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Was ist an der französischen GA auszusetzen?Frage ich als nicht wissend.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Beiträge
    907
    Nachrichten
    0
    Sie ist - wie auch die Yoko Tsuno GA - nicht chronolgisch, sondern thematisch geordnet. Hat aber trotzdem absolut tolles Zusatzmaterial.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    490
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Was ist an der französischen GA auszusetzen?Frage ich als nicht wissend.
    Bisher sind 8 Bände erschienen, 2 pro Jahr. Drei bis vier Alben pro Integrale, Zusatzmaterial. Aufteilung - Nummerierung folgt den franz. Einzel-Alben:

    Integrale 01 – 4, 5, 6
    Integrale 02 – 16, 17, 18
    Integrale 03 – 7, 8, 9
    Integrale 04 – 20, 22, 25
    Integrale 05 – 10, 11, 12, 13
    Integrale 06 – 14, 15, 34
    Integrale 07 – 19, 21, 23
    Integrale 08 – 24, 26, 27

  20. #20
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    252
    Nachrichten
    0
    Reihenfolge ******egal , solange GA.
    Ohne Mist, freut mich einfach, weil Carlsen 1-17 zusammen zu kaufen kein billiger Spaß ist.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.014
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Bisher sind 8 Bände erschienen, 2 pro Jahr. Drei bis vier Alben pro Integrale, Zusatzmaterial. Aufteilung - Nummerierung folgt den franz. Einzel-Alben:

    Integrale 01 – 4, 5, 6
    Integrale 02 – 16, 17, 18
    Integrale 03 – 7, 8, 9
    Integrale 04 – 20, 22, 25
    Integrale 05 – 10, 11, 12, 13
    Integrale 06 – 14, 15, 34
    Integrale 07 – 19, 21, 23
    Integrale 08 – 24, 26, 27
    Die Zählung passt wahrscheinlich nicht zur deutschen. Wieviele Bände gehören vor die Carlsen 1?

  22. #22
    Moderator Salleck Publications
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    67319 Wattenheim, Rheinla
    Beiträge
    2.707
    Nachrichten
    0
    Hallo,
    ich denke, einige Bände gehören vor Carlsen 1. Vor Maurice Tillieux gab es ja z. B. Rosy als Texter - er hat ja den Schock erfunden...
    Etliche ganz alte Abenteuer werden in Frankreich in Kleinauflagen nachgedruckt - von Dineur. Aber die sind eher nicht interessant, wahrscheinlich sehr, sehr veraltet. Ich halte mich an die Dupuis-Ausgaben, damit fahre ich am besten.
    Bis bald,
    Eckart

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Die Zählung passt wahrscheinlich nicht zur deutschen. Wieviele Bände gehören vor die Carlsen 1?
    15, wenn mich nicht alles beißt, d.h.
    3 unveröffentlichte (La villa Sans-Souci, Le tresor d'Alaric, Oscar et ses mysteres)
    6 Semic-Bände mit dem Schock
    6 Salleck Bände, davon 4 mit dem Schock und Die grüne Materie + Fortsetzung

    jetzt von den nicht bei Dupuis erschienenen abgesehen ...
    Geändert von ich01 (10.02.2011 um 18:19 Uhr) Grund: Ergänzung

  24. #24
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    252
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Eckart Schott Beitrag anzeigen
    ... von Dineur. Aber die sind eher nicht interessant...
    Eckart
    nehme mein egal zurück, also die paar Seiten von Dineur hätte ich schon gerne auf dt..

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Eckart Schott Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich denke, einige Bände gehören vor Carlsen 1. Vor Maurice Tillieux gab es ja z. B. Rosy als Texter - er hat ja den Schock erfunden...
    Etliche ganz alte Abenteuer werden in Frankreich in Kleinauflagen nachgedruckt - von Dineur. Aber die sind eher nicht interessant, wahrscheinlich sehr, sehr veraltet. Ich halte mich an die Dupuis-Ausgaben, damit fahre ich am besten.
    Bis bald,
    Eckart
    Was das Zeichnerische angeht, geb ich dir bei Dineur recht. Aber Anfang der 50'er hat dann Will das Zeichnen übernommen, und da sind dann vom Aussehen her schon ganz brauchbare Sachen dabei, insbesondere "Amerique Centrale" "Cité des rubis" und "Arsène Rupin". Wie weit die allerdings vom Inhalt her gut sind, kann ich nicht beurteilen. Und dann gäb's ja noch die zwei Marcel-Denis-Bände als Kuriositäten, die allerdings zeichnerisch schon deutlich schwächer sind.

Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •