Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 132

Thema: Neue Webseite

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.364
    Und auf der Start- Seite (Neuerscheinungen) weiter unten: Demnächst erhältlich ( Titel, die in Kürze ausgeliefert werden).

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    1.533
    Und das sind dann auch alles Tite, die sicher in Kürze kommen werden. Meist ein bis drei Monate.

  3. #53
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.158
    Eben und darum würde ich auch eine Vorschau mit dem aktuellen Status machen, sobald die Dinge einen Status haben. Das sähe dann zeitlich wohl ähnlich wie bei Salleck aus! Nur es würden halt weniger Titel sein. Und wenn gar keiner einen Status hat, dann halt einen einzigen Titel mit "nächster Titel in Planung"!

    Aber nochmals: Eine Website ist eine Website (eben für Ankündigungen) und ein Forum ist für Diskussionen da. Ich vermute mal es gibt Leute die nicht ins Forum und nur auf die Website schauen. Die sind jetzt von Vorschauen ausgeschlossen. Sowas ist einfach nicht OK.
    Geändert von idur14 (23.10.2015 um 08:11 Uhr)

  4. #54
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Bisher habe ich Beiträge zu Neuerscheinungen erst geschrieben, wenn ein Titel bereits geliefert wurde. In Zukunft werde ich das einfach früher machen, sobald ich einen Liefertermin habe. Das ist dann praktisch eine kurzfristige verbindliche Vorschau und für alle am besten.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  5. #55
    Mitglied Avatar von jo.wind
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    840
    Mai 2017: EPSILON hat eine komplett neue Website.
    @Mark: Da Du dort scheinbar ein eigenes Forum hast, bist Du hier im Forum überhaupt noch tätig?

  6. #56
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Zitat Zitat von jo.wind Beitrag anzeigen
    Mai 2017: EPSILON hat eine komplett neue Website.
    @Mark: Da Du dort scheinbar ein eigenes Forum hast, bist Du hier im Forum überhaupt noch tätig?
    Das Forum sind nur Links zu den sozialen Netzwerken inklusive Comicforum.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  7. #57
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.197
    Blog-Einträge
    1
    Finde deine Ausdauer bewundernswert und hoffe, es kommt bald was interessantes Neues bei dir.

  8. #58
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.630
    Einen kleinen Haken hat die neue Site aber. Ist mit Sicherheit aber nur ein Schreibfehler.


    „EPSiLON pflanzt Bäume der Kunst, pflegt diese, bis sie reif sind Früchte zu tragen, und vertraut darauf diese Früchte dann auch selbst ernten zu dürfen, auch wenn dieses Vertrauen in der Vergangenheit oft enttäuscht wurde.“


    „Bäume pflanzen“ ist das eine, aber zur „Pflege“ gehört dann auch das egelmäßige Gießen. Sonst spielen die Pflanzen auf Dauer nicht mit. Aber zu erwähnen, dass EPSILON das Gießen irgendwann eingestellt hat und damit in Kauf nahm, das seine Pflanzen eingehen, zeugt von mangelnder Fähigkeit zur Selbstreflexion. Da von Vertrauen zu reden, ist beinahe schon eine Frechheit. Und natürlich ist MOF der Enttäuschte, wir fanden sein Geschäftsgebaren der vergangenen 2 Jahre einfach nur „knuffig“!

  9. #59
    Wie kann er auch gießen? Wenn er doch ständig vom Hund gebissen wird .... *armermark*

  10. #60
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Das erwähnte Vertrauen bezieht sich nicht auf Künstler, sondern darauf jemandem Ware anvertraut zu haben, der dann irgendwann entschieden hat es für angemessen zu halten den Verlag an den Umsätzen, die mit diesen Titeln gemacht werden, nicht mehr zu beteiligen. Wenn dem Verlag der Hahn zugedreht wird, wird es folglich auch mit Gießen schwierig. Darunter leiden dann natürlich auch die Künstler, die ich soweit gefördert habe, wie ich konnte. Wenn ich meinen Hund nicht mehr füttern würde, müsste ich auch damit rechnen von ihm gebissen zu werden.

    Da sich nun aber zumindest für die Künstler alles zum Guten wendet, würde ich es begrüßen, wenn diese damit aufhören würden mich überall schlecht zu reden. Verlagswechsel sind aus welchen Gründen auch immer nicht unüblich. Da gibt es dann Künstler, die sich für die Zusammenarbeit, das Engagement und den Mut, ihre Arbeiten zu veröffentlichen, bedanken und andere, für die Dankbarkeit ein Fremdwort zu sein scheint und die ohne meine jahrelangen Investitionen in ihre Werke auch keinen neuen Verlag für ihre Werke hätten finden können.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  11. #61
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Da sich nun aber zumindest für die Künstler alles zum Guten wendet, würde ich es begrüßen, wenn diese damit aufhören würden mich überall schlecht zu reden ...
    Das Dumme an solcherlei unpersönlichen Verallgemeinerungen ist immer, dass sich womöglich Leute angesprochen fühlen, die gar nicht gemeint waren, oder sich Leute Sachen zusammenreimen, die nicht stimmen.
    In diesem Sinne will ich klarstellen, dass ich mir diesen Schuh NICHT anziehe.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  12. #62
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.630
    Das erwähnte Vertrauen bezieht sich nicht auf Künstler, sondern darauf jemandem Ware anvertraut zu haben, der dann irgendwann entschieden hat es für angemessen zu halten den Verlag an den Umsätzen, die mit diesen Titeln gemacht werden, nicht mehr zu beteiligen.


    Dann solltest Du die Aussagen eindeutiger formulieren, dann kommen auch keine Missverständnisse auf!


    Wenn dem Verlag der Hahn zugedreht wird, wird es folglich auch mit Gießen schwierig. Darunter leiden dann natürlich auch die Künstler, die ich soweit gefördert habe, wie ich konnte.


    Das hat auch niemand vergessen! Und solltest Du Dich an gemeinsame Gespräche erinnern, wurde dieser Umstand (bis zu einem gewissen Zeitpunkt) auch immer gewürdigt.


    Wenn ich meinen Hund nicht mehr füttern würde, müsste ich auch damit rechnen von ihm gebissen zu werden.


    Ich glaube, er hatte Dich (Deine Aussage) schon einmal gebissen …


    Da sich nun aber zumindest für die Künstler alles zum Guten wendet, würde ich es begrüßen, wenn diese damit aufhören würden mich überall schlecht zu reden.


    Wo ÜBERALL reden sie Dich schlecht?


    … Da gibt es dann Künstler, die sich für die Zusammenarbeit, das Engagement und den Mut, ihre Arbeiten zu veröffentlichen, bedanken und andere, für die Dankbarkeit ein Fremdwort zu sein scheint …


    Das ist eine dreiste Aussage!
    Bei Zeiten den Leuten reinen Wein eingeschenkt – und einiges wäre anders gelaufen. Wir haben in den entsprechenden Foren jahrelang Dresche bezogen, weil wir hinter Dir und dem Verlag standen!



    … und die ohne meine jahrelangen Investitionen in ihre Werke auch keinen neuen Verlag für ihre Werke hätten finden können.


    Wir haben nicht weniger investiert. Einen neuen Verlag zu finden war sogar sehr schwierig, Investitionen hin oder her. Allein die Nennung des Namens EPSILON führt dazu, dass sich die Türen für uns schlossen. Das es nun doch mit dem Luzian weiter geht, ist allein Dirk und seiner Ausdauer zu verdanken. Mit unserer neuen, „umvorbelasteten“ Serie ging alles ein wenig leichter von der Hand.


    Und damit ist das Thema für mich erledigt!
    Ach so, Nochmals tausend Dank.

  13. #63
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er hatte Dich (Deine Aussage) schon einmal gebissen …
    Nein, das war ein anderer Hund, der meinen Hund beißen wollte. Ich bin dazwischen gegangen und habe den Biss abbekommen. So bin ich halt, setze mich immer für andere ein, selbst wenn es weh tut.

    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Wo ÜBERALL reden sie Dich schlecht?
    Ich will das nicht öffentlich diskutieren, aber wenn ein Verlag den Vertrieb aus bekannten Gründen wechseln muss, dann tätigt man gewisse Aussagen gegenüber dem neuen Vertrieb einfach nicht. Und was da jetzt in ZACK steht, gefällt mir auch nicht.

    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Wir haben in den entsprechenden Foren jahrelang Dresche bezogen, weil wir hinter Dir und dem Verlag standen!
    Da saßen wir im selben Boot. Ich habe nicht nur in den entsprechenden Foren jahrelang Dresche bezogen, weil ich hinter meinen Künstlern stand! Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass der alte Vertrieb einfach nur alles wegschmeißen wollte, während der neue nicht nur die Backlist übernommen hat, sondern auch noch bereit ist, in die Fortsetzung zu investieren. Hätte es diesen Vertrieb früher gegeben, hätte einiges anders laufen können.

    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Allein die Nennung des Namens EPSILON führt dazu, dass sich die Türen für uns schlossen.
    Das ist doch nur eine Ausrede auf dem Rücken desjenigen, der zu dem Zeitpunkt dort keinen Stand hatte, um den Künstlern gegenüber nicht zuzugeben, dass man die Serie nicht fortsetzen oder gar nachdrucken will! Andere Serien aus meinem Programm wurden mir mit Kusshand weggenommen! Wenn man das nicht erkennt, zeugt das von mangelnder Fähigkeit zur Selbstreflexion.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  14. #64
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.514
    @Mark O. Fischer

    es ist wie bei den SMS, Emails usw. , dass führt oft zu Missverständnissen und ersetzt nicht eine regelmäßige oder direkte Kommunikation

    Nicht nur von Erik auf seinem Künstler-Blog liest oder hört von Künstlern im Forum oder auf Messen, dass von Dir und Deinem Epsilon Verlag oft monatelang gar nichts über den Stand der Dinge zu hören ist oder gar noch ein Kontakt besteht .
    Dann wundert Du Dich wirklich hinterher, dass über sein langes eigenes in sich rein gefressenes , angestautes, enttäuschtes (Abrechnungs-)posting sich wieder mal beide (alle) Seiten missverstanden fühlen und jeder es wieder in den falschen Hals bekommt ?
    Regelmäßig direkt und ehrlich reden und umgehen , auch wenn es extrem schmerzlich ist und wehtut und vor allem Kontakt halten und pflegen, vertrauensvoll informieren bzw. seine "Klienten" auf den neusten Stand halten wäre wirklich hilfreicher für alle Beteiligten im Vorfeld und im persönlichen Umgang Miteinander.
    Geändert von Huckybear (08.05.2017 um 15:57 Uhr)

  15. #65
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    ... aber wenn ein Verlag den Vertrieb aus bekannten Gründen wechseln muss, dann tätigt man gewisse Aussagen gegenüber dem neuen Vertrieb einfach nicht.
    Das verstehe ich jetzt nicht. Was haben wir denn mit dem Vertrieb zu tun?

    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Und was da jetzt in ZACK steht, gefällt mir auch nicht.
    Weil wir zugegeben haben, dass wir es immer noch anders sehen als die anderen und nicht über dich meckern oder weil wir unsere Erfahrungen auf der Suche nach einem neuen Verlag wahrheitsgemäß wiedergegeben haben?

    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    ...auch noch bereit ist, in die Fortsetzung zu investieren. Hätte es diesen Vertrieb früher gegeben, hätte einiges anders laufen können.
    In die Fortsetzung investiert der Verlag Kult Comics, nicht der Vertrieb ComicCombo!


    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Das ist doch nur eine Ausrede auf dem Rücken desjenigen, der zu dem Zeitpunkt dort keinen Stand hatte, um den Künstlern gegenüber nicht zuzugeben, dass man die Serie nicht fortsetzen oder gar nachdrucken will! Andere Serien aus meinem Programm wurden mir mit Kusshand weggenommen! Wenn man das nicht erkennt, zeugt das von mangelnder Fähigkeit zur Selbstreflexion.
    Wer im Glashaus sitzt ...
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  16. #66
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    es ist wie bei den SMS, Emails usw. , dass führt oft zu Missverständnissen und ersetzt nicht eine regelmäßige oder direkte Kommunikation
    Genau das stellt deine These auf den Kopf, wenn gerade der, mit dem ich am meisten geredet habe, der mehr Bescheid weiß als alle anderen und sich sogar Zusatzinformationen besorgt hat, die nicht für ihn bestimmt waren, sich dann öffentlich über mein "Geschäftsgebaren" beschwert, obwohl er es eigentlich besser wissen müsste.

    Ich verstehe auch nicht, was dieses Gerede über mangelnde Kommunikationsbereitschaft soll. Es ist ja nicht so, dass man mit mir nicht reden könnte oder kein Kontakt besteht oder ich eine Anfrage eines Künstlers, mit dem ich bereits zusammenarbeite, nicht beantwortet hätte. Es kann ja sein, dass gewisse Informationen nicht so häufig fließen, wie sie sollten, aber auch ich bekomme nur Abrechnungen, wenn es etwas abzurechnen gibt. Und selbst wenn es da Verbesserungsbedarf geben sollte, wäre auch das zunächst mal etwas, worüber man miteinander reden sollte statt hintenrum übereinander oder über dritte im Forum. Doch selbst miteinander reden bringt nur etwas, wenn man nicht nur redet, sondern auch zuhört.

    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht. Was haben wir denn mit dem Vertrieb zu tun?
    Ich zitiere: "… nach Kontaktaufnahme mit dem neuen Vertrieb …"

    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Weil wir zugegeben haben, dass wir es immer noch anders sehen als die anderen und nicht über dich meckern oder weil wir unsere Erfahrungen auf der Suche nach einem neuen Verlag wahrheitsgemäß wiedergegeben haben?
    Zum einen glaube ich nicht, dass es angemessen ist, dass Gerede von einer Messe über jemanden, der sich nicht dagegen wehren kann, nachträglich in einem gedruckten Magazin unreflektiert wiederzukäuen. Zum anderen ist das "anders sehen" doch etwas dünn, ohne jetzt die aus meiner Sicht unglückliche Wortwahl hier nun wiederkäuen zu wollen.

    Vielleicht reagiere ich etwas zu sensibel, bin ich doch schon schlimmeres gewohnt, aber ich hatte mir etwas mehr erhofft nach zwanzigjähriger aufopferungsvoller Arbeit und neuer Homepage als wieder nur neue Vorwürfe.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

  17. #67
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    ... Zum einen glaube ich nicht, dass es angemessen ist, dass Gerede von einer Messe über jemanden, der sich nicht dagegen wehren kann, nachträglich in einem gedruckten Magazin unreflektiert wiederzukäuen.
    Zum einen glaube ich nicht, dass du uns auf der Suche nach einem neuen Verlag begleitet hättest, wenn du vor Ort gewesen wärst, also hätte es schon mal schlecht ausgesehen mit deinem "Wehren", und zum anderen denke ich, dass die Leser selber reflektieren können, wenn man die korrekten Ereignisse wiedergibt, und keine vorgekaute Meinung brauchen.

    PS:
    Hast du das Interview ganz gelesen?
    Also auch die Stelle, dass wir das alles nicht so sehen wie die meisten unserer Gesprächspartner in Erlangen?
    Ich nenne so etwas Loyalität.
    Geändert von Pegasau (08.05.2017 um 21:21 Uhr) Grund: Ergänzung
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.808
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    ..

    aber ich hatte mir etwas mehr erhofft nach zwanzigjähriger aufopferungsvoller Arbeit und neuer Homepage als wieder nur neue Vorwürfe.
    Dann hättest Du selbst aber doch vielleicht beim Neustart Deiner Homepage auch auf die Vorwürfe, was man Dir weggenommen hat und welche Früchte Du nicht selbst ernten durftest, einfach verzichten sollen. Oder zumindest auch mal die Gründe dafür erwähnen, anstatt sich halt immer wieder als "Opfer" zu inszenieren. Dass da dann Reaktionen von Leuten kommen, die das ein klein wenig anders und differenzierter sehen, ist doch klar.

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.117

  20. #70
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.117

  22. #72
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.117

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.117





  25. #75
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.729
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •