Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 228
  1. #1
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.182
    Blog-Einträge
    1

    Johann und Pfiffikus

    Erst mal Glückwunsch zu eurer Entscheidung, eine J&P-Gesamtausgabe zu bringen. Diese sehr schöne klassische Serie hat es sicher mehr als viele andere verdient. Aber wenn ich die Seitenzahlen richtig zusammengezählt habe, lasst ihr die Classic-Alben aus und beginnt erst mit der Zauberflöte? Das wäre schade (außerdem wär's dann auch keine Gesamtausgabe ).

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.352
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich die Seitenzahlen richtig zusammengezählt habe, lasst ihr die Classic-Alben aus und beginnt erst mit der Zauberflöte? Das wäre schade (außerdem wär's dann auch keine Gesamtausgabe ).
    Ich habe 17 albenlange Geschichten gefunden, demnach ergibt dieses vermutlich 3 Bücher mit 3 und 2 Bücher mit 4 Geschichten inklusive Kurzgeschichten und Zusatzmaterial.Das dürfte eine Gesamtausgabe ergeben.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.371
    Entsprechen die Integral-Bände der französischen Vorlage?

    http://www.bedetheque.com/serie-1730...Integrale.html

    In der Zeitplanung ist von 4 Bänden die Rede, wie in Frankreich auch.
    http://www.comiczeichner.eu/SCHLUMPF/termine.html

    "... sowie die Klassiker Johann und Pfiffikus als Gesamtausgabe in fünf Integralen zu je ca. 170 bis ca. 240 Seiten im Format der Hauptserie und natürlich ebenfalls im Hardcover." Stimmt die Angabe "fünf"?
    http://www.comiczeichner.eu/SCHLUMPF/schlu1.html

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.352
    Die genannten französischen Ausgaben beinhalten das DUPUIS-Material, NICHT die vom Studio Peyo /I.M.P.S. produzierten Alben (CARLSEN 6, 7, 12 und 13).Diese dürften in Band 5 erscheinen.
    Geändert von Bad Company (13.12.2010 um 21:00 Uhr)

  5. #5
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.755
    Danke Bad Company

    Stimmt. Es sind 3,3,3,4,4 Bände in den Ausgaben.
    Die fünfte Ausgabe gibt es noch nicht in Frankreich. Falls die Franzosen diese Ausgabe nicht herausbringen, dann werden wir sie selbst zusammenstellen.

    Dirk

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.371
    Alles klar! Vielen Dank!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.969
    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    Die fünfte Ausgabe gibt es noch nicht in Frankreich. Falls die Franzosen diese Ausgabe nicht herausbringen, dann werden wir sie selbst zusammenstellen.
    Dirk
    Sehr schön, danke!
    Gruß Derma

  8. #8
    Der fünfte Band ist inzwischen auch in Frankreich angekündigt. Er ist dort für den 22. April vorgesehen und erscheint nicht wie die anderen bei Dupuis sondern bei LOMBARD.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Ah OK, also doch kein 5er-Band. Auf die mehrfach im Vorhang-Thread gestellte Frage, warum J&P als Integral, während die Schlümpfe als Album geschlumpft werden, habt ihr aber noch keine Antwort gegeben. Ich dachte, ihr mögt Einzelalben im Allgemeinen viel lieber?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.371
    Ich schlumpf mir das so zusammen: die Schlümpfe schlumpfen vermutlich viele an, Johann und Pfiffikus heutzutage eher die Sammelschlumpfe. Richtig geschlumpft?

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.793
    Wurde doch eigentlich schon gesagt: Es sollen mit allen drei Produkten unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden,
    nach dem Motto "für jeden was dabei" (was natürlich Alles-Käufer trotzdem nicht ausschließt).

  12. #12
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.343
    Blog-Einträge
    1
    HM...irgendwie geht es jetzt bei den deutschen Verlagen richtig los mit den Integral- bzw. Gesamtausgaben, na hoffentlich findet keine Übersättigung des Marktes statt.Wir ja langsam immer mehr was da kommt.

  13. #13
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.755
    Keine Sorge. Wir werden generell immer Richtung Einzelalben denken. Hier hat es sich angeboten, weil die Serie lange abgeschlossen ist, komplett in Deutsch vorliegt und aus unserer Sicht einfach für den Sammler als Angebot zu den Schlümpfen dazugehört. Wie man an den ersten Reaktionen sieht, liegen wir da ja auch ganz gut in der Einschätzung des Titels.

    Dirk

  14. #14
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.757
    Was ich noch sagen wollte:
    - Glückwunsch!
    - Also, ich würd mir die JOHANNs wohl kaufen, solange sie nicht auf Glanzpapier kommen...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.506
    Mich plagt immer noch die Sorge ob auch die auf Deutsch bisher unveröffentlichen (und die in der Comixene veröffentlichten) Kurzgeschichten ihren Weg in die Gesamtausgabe finden...

  16. #16
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.426
    Zitat Zitat von affentanz Beitrag anzeigen
    (und die in der Comixene veröffentlichten) Kurzgeschichten
    Wieviele gabs denn da? Ich kenn nur die eine mit dem Drachen.

  17. #17
    Zitat Zitat von joox Beitrag anzeigen
    Wieviele gabs denn da? Ich kenn nur die eine mit dem Drachen.
    Nur mal schnell aus unserem Peyo-Sonderheft der Reddition gezogen, in dem die in den vergangenen Jahren erschienenen deutschen Veröffentlichungen (z.B. in der Comixene) noch nicht enthalten waren:

    Kurzgeschichten in SPIROU

    1. Veillée de Noel

    2 Seiten vierfarbig in SPIROU 975 (20.12.56).

    2. Les mille écus
    2 Seiten vierfarbig in SPIROU 1000 (13.6.57).
    “Tausend Taler” in “Johann und Pfiffikus 11: Der Kobold vom
    Felsenwald”, Carlsen Verlag 1987.
    “Hat man da noch Töne” in FF Extra 22, Kauka 1973.
    “Die Tausend Taler” in “Die Schlümpfe Magazin 31”, Bastei
    1993.

    3. Les Anges
    2 Seiten vierfarbig in SPIROU 1027 (19.12.57).
    Nachdruck in der Albumausgabe “Le Lutin du Bois aux
    Roches”, Édition Dupuis, 1967.

    4. Ohne Titel
    3 1/2 Seiten vierfarbig in SPIROU 1354 (26.3.64).

    5. Enguerran le preux
    4 Seiten vierfarbig in SPIROU 1973
    (5.2.76).
    Nachdruck aus RISQUE TOUT. Nachdruck
    in der Albumausgabe “Le Lutin du
    Bois aux Roches”, Édition Dupuis, 1967.
    “Wolfram der Tapfere” in “Johann und Pfiffikus
    11: Der Kobold vom Felsenwald”, Carlsen Verlag
    1987.

    6. L’Etoile de Noel
    3 Seiten vierfarbig in SPIROU 2071
    (22.12.77).

    Kurzgeschichten in RISQUE TOUT

    1. Le Dragon vert

    4 Seiten vierfarbig in RISQUE TOUT 2
    (1.12.55). Nachdruck schwarz-weiß in
    SCHTROUMPF - Les Cahiers de la Bande
    Dessinée 54: Peyo (Herbst 1983).
    “Johann und der Grüne Drache” in COMIXENE
    55 (Oktober 1995).

    2. Enguerran le preux
    4 Seiten vierfarbig in RISQUE TOUT 9 (19.1.56). Nachdruck
    in der Albumausgabe “Le Lutin du Bois aux
    Roches”, Édition Dupuis, 1967.
    “Wolfram der Tapfere” in “Johann und Pfiffikus 11: Der Kobold
    vom Felsenwald”, Carlsen Verlag 1987.

    3. Sortilèges au château
    4 Seiten vierfarbig in RISQUE TOUT 22 (19.4.56).
    Nachdruck in der Albumausgabe “Le Lutin du Bois aux
    Roches”, Édition Dupuis, 1967.
    “Hexenspuk im Schloß” in “Johann und Pfiffikus 11: Der Kobold
    vom Felsenwald”, Carlsen Verlag 1987.
    “Irren ist menschlich” in FF Extra 25, Kauka 1974.

    4. A l’auberge du Pendu
    4 Seiten vierfarbig in RISQUE TOUT 25 (10.5.56).
    Nachdruck in der Albumausgabe “Le Lutin du Bois aux
    Roches”, Édition Dupuis, 1967.
    “Die Herberge zum Gehenkten” in “Johann und Pfiffikus 11:
    Der Kobold vom Felsenwald”, Carlsen Verlag 1987.

    Aber sämtliche Kurzgeschichten sind natürlich in der Integral/Gesamtausgabe enhalten.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.783
    Super Beitrag, Don Alfonso Freut mich sehr!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.506
    Zitat Zitat von joox Beitrag anzeigen
    Wieviele gabs denn da? Ich kenn nur die eine mit dem Drachen.

    Außer der Drachengeschichte gabs noch L’Etoile de Noel in Comixene 80/81 und Les Anges in Comixene 104.



    Geändert von affentanz (17.12.2010 um 06:52 Uhr)

  20. #20
    War eigentlich "Der Kobold vom Felsenwald" bei Carlsen in der Ausgabe vom 11.Band der alten "J&P" Reihe identisch mit dem 3.Band der "J&P Classic" Reihe?
    Ich finde da einmal 61 und einmal 64 Seiten angegeben. Fehlt da womöglich eine zweiseitige Kurzgeschichte? Hat jemand beide Bände und kann mal bei Gelegenheit nachschauen? Danke.

  21. #21
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.092
    Hallo,

    also die Johann und Pfiffikus werde ich bestimmt auch kaufen. Hoffentlich als Hardcover. Habe schon einige französische und die alten Carlsen Ausgaben, aber ich würde mich über eine neue Auflage freuen.

    Wenn dann noch Kurzgeschichten mit enthalten sind sowieso.

    Gruß

    Robert

  22. #22
    Moderator Finix Comics Avatar von cass lipter
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    War eigentlich "Der Kobold vom Felsenwald" bei Carlsen in der Ausgabe vom 11.Band der alten "J&P" Reihe identisch mit dem 3.Band der "J&P Classic" Reihe?
    Ich finde da einmal 61 und einmal 64 Seiten angegeben. Fehlt da womöglich eine zweiseitige Kurzgeschichte? Hat jemand beide Bände und kann mal bei Gelegenheit nachschauen? Danke.
    Wo hast Du denn die Info über 61 Seiten her? Band 11 ist auch ein 64-Seiter und sollte daher mit dem Classic-Album identisch sein.

  23. #23
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.426
    @Don Alfonso + affentanz:

    Vielen Dank für die schnelle Info!

    @toonfish:

    Vielen Dank für die 1A Idee zu dieser Ausgabe!


  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Kaschi Beitrag anzeigen
    Ich schlumpf mir das so zusammen: die Schlümpfe schlumpfen vermutlich viele an, Johann und Pfiffikus heutzutage eher die Sammelschlumpfe. Richtig geschlumpft?
    hmmm...
    ich find Johann und Pfiffikus wesentlich interessanter und gehe davon aus das auch einige die keine Schlümpfe lesen die Bände kaufen werden.

    Ich find Sammelbände für J&P optimal und freue mich schon drauf!

  25. #25
    Danke für die Neuauflage von "Johann und Pfiffikus". Endlich kann ich hintergründig meine Derib-Sammlung erweitern.

Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •