szmtag Fragen eines GG-Neulings
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Retro_Arises
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0

    Fragen eines GG-Neulings

    Seit gegrüßt,

    auch Leute unter 38 können den GG-Comics noch was abgewinnen, selbst wenn Sie in ihrer Jugend nicht wirklich was damit zu tun hatten. Ein Kumpel von mir im selben Alter hat die früher selbst gelesen und kam vor einiger Zeit wieder drauf. So kam ich mit Ihnen in Kontakt.

    Allerdings haben sich mir auch gleich ein paar Fragen aufgetan, welche ich hier bei den überschaubaren Threads nicht beantwortet fand:

    1. Ab welcher Ausgabe wurden die Comic 'zweitaufgelegt', wie es im jeweiligen Heft-Impressum zu lesen ist? (Ich vermute mal, so ab Nr. 1200)

    2. Was bedeutet 'Zweitauflage' genau in diesem Fall? Wurden die ersten Hefte ab da einfach 1:1 in der 2. Auflage gedruckt, oder haben die einfach ab einer gewissen Ausageb angefangen Erst- und Zweitauflagen zu drucken?

    3. Wie stehen die Chancen, dass die Wiedergeburt aus dem Jahre 2008 doch noch fortgesetzt wird? (Das waren aber auch keine neuen Geschichten, sondern ebenfalls neu aufgelegte, sprich 3. Auflage, oder?)


    Schon mal danke für die Antwort(en).

  2. #2
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.156
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Retro_Arises Beitrag anzeigen
    1. Ab welcher Ausgabe wurden die Comic 'zweitaufgelegt', wie es im jeweiligen Heft-Impressum zu lesen ist? (Ich vermute mal, so ab Nr. 1200)
    Ab #1199 gab's nur noch Zweitverwertungen (mit Ausnahme der Hefte, die die Mehrteiler von "John Sinclair", "Vampira" und "Maddrax" enthielten).
    Auf dem Cover wurde das erstmalig bei #1211 erwähnt.

    2. Was bedeutet 'Zweitauflage' genau in diesem Fall? Wurden die ersten Hefte ab da einfach 1:1 in der 2. Auflage gedruckt, oder haben die einfach ab einer gewissen Ausageb angefangen Erst- und Zweitauflagen zu drucken?
    Sowie ich weiss, waren das neue Zusammenstellungen alter Geschichten. Hat Bastei früher auch so bei seinen Westernserien (Lasso, Buffalo Bill, Silberpfeil, Bessy) gemacht als die schon mit einem Bein im Grab standen.

  3. #3
    Junior Mitglied Avatar von Retro_Arises
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    Alles klar, das bringt ja schon mal etwas Licht ins Dunkel!

    Kannst du mir sagen, welche Ausgaben das genau sind mit diesen Mehrteilern von Sinclair&Co.?
    Geändert von Retro_Arises (06.12.2010 um 17:35 Uhr)

  4. #4
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.156
    Nachrichten
    6
    Nur teilweise, da ich nicht alle habe:

    #1262-1266 (John Sinclair)
    #1343-1346 (Vampira)
    #1429-1433 (Maddrax)
    #1505-1509 (Maddrax)

    Wenn mich nicht alles täuscht, ist aber noch mindestens ein weiterer John Sinclair-Mehrteiler erschienen.
    Geändert von Clint Barton (06.12.2010 um 19:04 Uhr)

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von Retro_Arises
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0

    GG-Taschenbücher

    Danke soweit!

    Was ist mit den Taschenbüchern aus der Reihe? Ich nehme an, das es sich dabei um Paperbacks der Hefte handelt, oder sind das wieder eigene Geschichten?

  6. #6
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.156
    Nachrichten
    6
    Die 99-bändige Reihe enthielt komplett neue Geschichten. Die 43-bändige Sonderband-Reihe war entweder komplett oder zumindestens teilweise eine Nachdruckreihe (zum Teil auch in s/w), nicht nur von Material aus GS, sondern zumindestens in einer Ausgabe wurde auch "Axel F. - Der Hexer von Bonn" nachgedruckt.

    Die Magazinreihe (Spezial) war eine reine Nachdruckreihe, das Dinosaurier-Heft (Extra) enthielt zum Teil Nachdrucke aus diversen Publikationen (u.a. aus der "Bastei-Comic-Edition") und die Albenreihe (Präsentiert) enthielt lange Geschichten mit Material aus u.a. USA (Marvel Graphic Novel) und Frankreich.
    Nur für den Fall, das du danach auch noch fragen wolltest.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kicker1975
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    739
    Nachrichten
    0
    Möchte mich auch mal kurz zu Wort melden ...was einen Neustart angeht glaube ich kaum das nachdem Tigerpress Flop noch irgendwas in diese Richtung passiert !

    Trotz tollem Konzept mit Gruselhörspiel CD im Heft war schon nach 3 Heften wieder Schluss !

    Ich denke jeder andere Verlag zieht seine Schlüsse aus dieser Pleite !

    LG der kicker

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von Retro_Arises
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    Ein ANDERER Verlag wird wohl kaum mehr versuchen, Basteis Kultcomic neu aufleben zu lassen. Nach allem was man so liest, war der letztendliche Grund für das abrupte Ende des re-launch die Geldgier in Form von übertriebenen Lizenzgelder-Forderungen. Damit haben sie definitiv jeden weiteren Interessenten davon gejagt. Sprich, wenns nochmal jemand wagt, dann wohl nur der Bastei-Verlag selbst...aber dann bitte mit neuen Geschichten und nicht zum dritten Mal den alten Käse, auch wen er gut ist/war, wieder aufkochen.

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    17
    Nachrichten
    0
    Aber in den " normalen" Taschenbüchern, die 99 Bände rausbrachte, gab es auch Geschichten von Manos dem Dämonenjäger, der auch seine eigene Comic-Serie hatte.

    z.B. im GG Taschenbuch Nr. 40-"Die Braut aus dem Jenseits" gab es eine Manos Geschichte mit dem Titel: "Die Insel des Grauens"

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    17
    Nachrichten
    0
    Wie ich gesehen habe, sind nicht alle Geschichten aus den Taschenbüchern "Neu" wie man auf den Taschenbüchern behauptet.

    z.B. folgende Geschichte "In den Gewölben der Angst", die im Heft Nr. 187 und im Taschenbuch Nr. 45 abgedruckt wurde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.