Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 121
  1. #51
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    1.042
    Hallo,

    der vierte Band war meiner Meinung nach nochmals eine Steigerung zu den bisherigen bereits sehr guten
    Bänden. So stelle ich mir erstklassige Comics vor. Super Geschichte und tolle Zeichnungen.
    Daher freut es mich sehr, dass es weiter geht.

    Grüße

  2. #52
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.897
    Mir gefiel der vierte Teil auch sehr gut! Die Zeichnungen haben meiner Meinung nach zugenommen und werden immer besser. Hoffentlich werden es noch sehr viele Bände. Und dann passende Schuber dazu! Ich finde es toll, wie das Leben von Sherlock Holmes mit eingearbeitet wird.

    Vielleicht mag ich die Serie auch nur so sehr, weil sie in der "Bäcker Straße" spielt???

    C_R
    Geändert von Comic_Republic (03.03.2013 um 10:34 Uhr)
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #53
    Ist eine der Serien, die, sobald ich Thorgal nachgekauft habe, auch geholt wird. *g* Kanns kaum erwarten, der Zeichenstil ist schonmal sehr schön, imho.

  4. #54
    Mitglied Avatar von Remory
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Germany,10247 Berlin
    Beiträge
    2.503
    Mir gefällt die besondere Dramatik in der Story. Das ist emotionaler umgesetzt als bei den anderen Bänden. Die Zeichnungen sind sowieso einfach nur Wow! Das kann man gar nicht beschreiben. Für mich eine der besten Comicserien der letzten Jahre.

  5. #55
    Die Vier werden immer besser! Sowohl von der Story als auch von den Zeichnungen.
    Hätte mir gerne ein wenig Bonusmaterial wie Skizzen gewünscht, aber vielleicht kommt dies ja in dem nächsten Band.
    Hoffe es werden mehr als 5 Bände.

  6. #56
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    545
    Blog-Einträge
    8
    Diese Serie mag ich vom ersten Band an und irgendwie steigert es sich noch. Besonders hat mir die Interaktion und die Dynamik in diesem Band gefallen. Eine echte starke Serie und mein derzeitiger Favorit.

  7. #57
    Mitglied Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    897
    Auch der vierte Band ist wieder ein Volltreffer. Freut mich, dass diese Serie fortgesetzt wird. Und oh ja über einige Bonusseiten mit Skizzen würde ich mich auch sehr freuen.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    76
    Mir hat der vierte Band auch wieder sehr gut gefallen. Finde das die Serie von Band zu Band immer besser. wird. Bin glücklich darüber, das es auch weitere Alben geben wird. Nur die Wartezeit macht einem zu schaffen.

  9. #59
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    "Die Vier von der Baker Street" sind ein absolutes Highlight im Splitter-Programm. Da mischt sich große visuelle Erzählkunst mit Wertlegung auf plausible Charakterentwicklung. Nach ein paar Panels ist das Kopfkino sofort angeworfen und man steht als Leser mittendrin im Geschehen in den Straßen Londons.

    Keine Frage, hier wird auch in Zukunft jeder neue Band sofort auf der Einkaufsliste stehen.

  10. #60
    Eine tolle Serie ohne Zweifel – und für die Fans auch was aus einen anderen Verlag zu empfehlen was zur der grandiosen Serie zu Splitter wunderbar ergänzend ist:

    Holmes (1854–†1891?)
    Link:
    http://www.jacobystuart.de/buecher-v...%E2%80%A01891/

    Ebenfalls super gezeichnet und eine tolle Geschichte die sehr nah an den Büchern ist ähnlich wie die aktuellen Guy Ritchie Filme
    Glück liegt nicht darin, daß man tut, was man mag, sondern daß man mag, was man tut.

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    859
    Zitat Zitat von FIRFIN der Lin Beitrag anzeigen
    Eine tolle Serie ohne Zweifel – und für die Fans auch was aus einen anderen Verlag zu empfehlen was zur der grandiosen Serie zu Splitter wunderbar ergänzend ist:

    Holmes (1854–†1891?)
    Link:
    http://www.jacobystuart.de/buecher-v...%E2%80%A01891/

    Ebenfalls super gezeichnet und eine tolle Geschichte die sehr nah an den Büchern ist ähnlich wie die aktuellen Guy Ritchie Filme
    Danke für die Empfehlung - ist in schwarz/weiß gehalten, oder? Sieht sehr gut aus.

    Die Guy Ritchie Verfilmungen sind aber ziemlich weit weg von den Büchern

  12. #62
    Ja sind S/W – wobei nur teilweise es ist eher ein Stilmittel – hier und da ist Farbe – die Story ist sehr sehr gut.

    Also ich finde ja das die Guy Ritchie mit einer der wenigen medialen Verfilmungen sind die viele Sachen von Buch mit einbringen – so auch das Holmes Boxen kann, sein Hund an den er Experimente macht, das er Probleme mit Drogen hat und eigentlich total der Nerd ist – in den COMIC werden z.B. die Schattenseiten von Holmes thematisiert und eine nette Geschichte drum herum gewoben wie die Figur Holmes später idealisiert worden ist.

    Lohnt sich auf jeden Fall das Comic – komisch das das aber in so einen Verlag rauskommt der nicht sehr viel mit Comics am Hut hat – merkt man vor allem am viel zu gossen Album Format das kaum in ein Regal passt.
    Glück liegt nicht darin, daß man tut, was man mag, sondern daß man mag, was man tut.

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.280
    jacoby und Stuart ist ein Topverlag. Schaut euch da mal auf der Seite um. Aber Achtung, absolute Suchtgefahr.(zb. Benjamin Lacombe und viele mehr!) Super Inhalte und dazu noch wunderschön aufbereitet, edelste Aufmachung. So sieht eine liebevolle Verlagsarbeit aus.

    Wenn man dann wieder die sinnlos SC Aktivisten im Carlsen rumspucken sieht wunderts einen nur noch...

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.644
    Wobei ich da mal die Kalkulation kennen möchte. Toll gemachte Bücher sind keine Selbstläufer, der Verlag ist nur in einigen engagierten BuHas zu finden.
    Die kommen vom Gerstenberg-Verlag, der genau in die Zwickmühle "Toller Verlag - aber im Buchhandel nicht präsent" geraten ist.

    Empfehlenswert: http://blog.lovelybooks.de/2010/11/2...jacoby-stuart/

  15. #65
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    Danke für den Link. Wirklich sehr interessante Sachen auf dieser Seite, das muss ich schon sagen. Werde mal mein Budget prüfen.

  16. #66
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    5.886
    Ist eigentlich der Band "Le Monde des Quatre de Baker Street" für eine dt. Veröffentlichung in Betracht gezogen ?

  17. #67
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.774
    Hi Raro

    Wir glauben, dass der Markt für so einen Sonderband nicht groß genug ist. Denken aber darüber nach, ob man das mal als Anhang einer Special-Ed. machen kann. Entschieden ist da aber noch nichts.

    Dirk

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    229
    Zitat Zitat von ChrisK Beitrag anzeigen
    Auch der vierte Band ist wieder ein Volltreffer. Freut mich, dass diese Serie fortgesetzt wird. Und oh ja über einige Bonusseiten mit Skizzen würde ich mich auch sehr freuen.
    habe mir die Serie jetzt auch zugelegt und Bonus Materiell gibt es jetzt ja reichlich, ist auch schon bestellt
    dann bleibt mal abzuwarten wann die Serie weiter geführt wird ?

  19. #69
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.917
    Habe gestern auch mal den ersten Band gekauft. Allerdings bleibt es wohl dabei. So toll finde ich das jetzt nicht. Die Zeichnungen sind schön, aber sehr sauber. Das passt nicht zum dreckigen London.
    Die Geschichte ist auch nicht der Brüller, vorhersehbar ohne Überraschung.

  20. #70
    Mitglied Avatar von Silberstürmer
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    124
    Den ersten Band fand ich auch nicht so prickelnd. Das änderte sich mit dem zweiten Band. "Die Akte Raboukin" ist bisher auch mein Favorit. Du solltest der Serie vielleicht noch eine Chance geben.

  21. #71

    Die Vier von der Baker Street

    Nachdem ich die Reihe seit Beginn eher ignoriert habe, bin ich durch den Überraschungsband wieder darauf aufmerksam geworden. Den ersten Teil fand ich gut, wenn auch nicht überragend. Den 2. Teil habe ich eben förmlich verschlungen - ganz toll!

    Bevor ich mich aber an den Überraschungsband mache, muss ich demnächst erstmal die Teile 3 + 4 kaufen. Hoffentlich sind die genauso gut.

  22. #72
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Micha1711 Beitrag anzeigen

    Bevor ich mich aber an den Überraschungsband mache, muss ich demnächst erstmal die Teile 3 + 4 kaufen. Hoffentlich sind die genauso gut.
    Wird meiner bescheidenen Meinung nach immer besser

  23. #73
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.408
    so hab mir jetzt gleichzeitig Jack the Ripper und die Vier zugelegt. Kommen vollkommen unterschiedlich daher. Während jack (gibts da eigentlich schon einen thread dazu?) für mich storytechnisch ein wirkliches Highlight ist, weil er das eigentliche Mysterium nicht abändert sondern ihm etwas hinzufügt, bin ich bei den Vier zu Beginn nicht ganz so reingekommen.

    Als sehr positiv sind jedenfalls die Zeichnungen und die Farbgebung zu bewerten. Das passt vollends.
    Der erste Fall ist aber nicht Fisch oder Fleisch, irgendwas hakt da. die Vorstellung der Hauptfiguren ist auch mangelhaft. Band 2 ist da schon deutlich besser und storytechnisch wohl das Highlight bisher. Band 3 spielt sehr schön mit der Liebe, inhaltlich bedeutet es aber wieder einen kleinen Rückschritt.

    Band 4 hat dann für mich das gebracht, was mir bisher gefehlt hat. Endlich konnte ich für die Hauptfiguren etwas empfinden. Die Situationen, in die sie geworfen werden, zeigt deutlich ihre Charaktäre auf. Vor allem Charlie ist wirklich stark gefühlsorientiert. Der Band ist der bisherige Höhepunkt der Serie, weil er auf der emotionalen Ebene vollkommen funktioniert.

  24. #74
    Viel möchte ich kaum noch hinzufügen.
    Insgesamt ist die Serie wirklich klasse. Ich sehe mich noch als Comic/GN Neuling aber meine doch behaupten zu können dass hier sowohl die Zeichnungen (Landschaftlich/Städtisch und Charaktere) als auch die Geschichten einen guten und runden Gesamteindruck hinterlassen.
    Auch in meinen Augen ist die Serie mit dem ersten Band ein wenig wie "...erstmal an den Leser herantasten", obgleich sie sich mit den nächsten Bänden stetig steigert. In erster Linie in Bezug auf die Story wobei zeichnerisch nun auch mehr Raum eingenommen und häufigere Szenenwechsel eingeführt werden. Die gesamte Londoner Unterwelt kommt in Bewegung. Die kessen und dreißten Jungs (und Mädel) nehmen mich mit auf ihre schlüpfrigen Ermittlungen und es ist schön auch mal den Meister persönlich zu Gesicht zu bekommen. Das macht Spaß und ist mitunter noch recht spannend.
    Der Bonusband hat mich überrascht. Ich mochte schon immer Special-Editions (bei CDs/DVDs) oder Sonderausgaben zu Büchern. So verhält es sich auch bei mir mit solchen Splitter-Specials. Ich mag sie sehr.
    Auch wenn die Sonderausgabe, für einen ohnehin schon diesem Genre zugeneigten Leser, inhaltlich vielleicht nicht so viel Neues bietet wie zu Anfangs erwartet, macht es Spaß sie zu lesen. Wer einen kleinen Geschichtskunde Exkurs nach England dieser Zeit und ein paar nette Zusatzinformationen zu den Baker Boys und ihr Umfeld haben möchte der sollte hier nicht lange überlegen und zugreifen.

    Ich freue mich sehr auf den letzten Band.
    Und ich hoffe dass es nicht der Letzte sein wird.
    Was spricht dagegen diese Serie weiterzuführen?
    Ich würde mich freuen.

    Gruß
    gnovels
    Meine (Wunsch-)Liste: bit.ly/gnovels (stets aktuell)
    Ich suche Schuber von Splitter (Die Druiden, Meta-Barone). Wer sucht die nicht?

  25. #75
    Hallo.

    Der fünfte Band erscheint demnächst. Die Vorfreude ist groß, da mir die Serie sehr gut gefällt.
    Ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand Interesse hat an dem sehr schönen französischen Schuber inklusive den 3 Bänden (Nr. 1 der Serie plus zwei Sonderbänden: http://www.bdfugue.com/les-quatre-de...street-coffret ), da ich ihn aufgrund von Platzmangel günstig in Liebhaberhände abgeben möchte.

    LG, Vaucanson

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •