Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 70

Thema: Der Skorpion

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    33

    Der Skorpion

    erledigt
    Geändert von AndyM (07.06.2011 um 21:00 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von FOX
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    32657 Lemgo
    Beiträge
    421
    Gibt es beim Skorpion eigentlich Unterkapitel?
    Ich habe nach Nr. 2 etwas den Anschluß verloren, und würde gern wissen,
    ob die Story bis zum aktuellen Band weitergeht, oder ob es eben "Kapitel" gibt.
    Thx.

  3. #3

    Cool

    Die Story wird schon in den nächsten Bänden weiter erzählt. Aber direkte Kapitel gibt es nicht.

    Enrico Marini hat mir in Erlangen erzählt, das er die Story von Skorpion bis Band 12 schon in der Schublade liegen hat, die Serie neben Die "Adler Roms" weiter führen wird, aber noch nicht genau weiß, wie und wo das alles enden wird.

  4. #4
    Mitglied Avatar von FOX
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    32657 Lemgo
    Beiträge
    421
    Danke für die Infos.
    Dann besorge ich mir die Bände, die mir fehlen, und fang nochmal von Vorne an.

  5. #5
    Ich finde sogar, das die weiteren Bände noch Spannender sind.

  6. #6
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.440

    Band 9...

    ...ist im August in Frankreich erschienen. Kann man schon sagen, wann er hierzulande rauskommt?

  7. #7

  8. #8
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.440
    merci! Bin grad so schön drin in der Serie, da ist das Warten doppelt schlimm!!

  9. #9
    Na, dann könnten wir ja in Deutschland mit 29.90 oder 39.90 Euro dafür rechnen. Ist hier ja immer alles doppelt bis dreimal so teuer wie in Frankreich (wg. kleinerer Auflage und Übersetzerkosten). Selbst die Integrales kosten in Frankreich nur 16 Euro z.B. Yoko Tsuno.

    @Raro: Frag' doch mal bei Salleck an - der Verlag bringt doch auch die Blake&Mortimer Luxusbände, die Carlsen selbst nicht machen will.

  10. #10
    Ich muß das ein wenig Relativieren.
    Es handelt sich bei dieser Ausgabe nicht um eine "Luxusausgabe" sondern
    um eine limitierte Ausgabe die so oder auch in ähnlicher Form immer wieder in Frankreich erscheinen.

    Die Luxusausgaben vom Skorpion erscheinen in Frankreich bei Khani Edition und kosten bei erscheinen so um die 149 euro. Großformatig mit Goldprägung und signiertem Druck das Buch ist zudem auch noch signiert.

  11. #11
    Zitat Zitat von Spirou22 Beitrag anzeigen
    Die Luxusausgaben vom Skorpion erscheinen in Frankreich bei Khani Edition und kosten bei erscheinen so um die 149 euro.
    Ein-hundert-neun-und-vierzig Euronen? Für EINEN einzigen Comicband? Manchmal glaube ich wirklich, daß die Franzosen viel zuviel Geld haben (oder müssen wir die dann demnächst auch retten, wie die Griechen?). Der Name "Luxus" ist für diese Ausgabe dann aber wahrhaftig berechtigt!
    Jetzt frage ich mich: was würde - hypothetisch - wohl dieser "wirkliche" Luxusband auf Deutsch kosten? Exorbitant jedenfalls. Und in den Regalen bliebe er vermutlich genauso unverkäuflich liegen wie verstrahltes Blei.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Eisenberg
    Beiträge
    154
    Das stimmt alles mit dem Preis !!!
    Leider kann sich die Preisexplosion insgesamt bald ein normaler
    Geldempfänger nicht mehr leisten, die Comics werden nun zum 2. Mal dieses Jahr teurer,
    bitte bitte keine Luxusausgaben bei Carsen, und gerade nicht bei dem Skorpion!!!!

  13. #13
    Bitte keinen Herzinfakt bekommen...

    Nun, diese Bücher verkaufen sich sogar in Frankreich recht gut.
    Wenn mann bedenkt, das es viele Ausgaben gibt, die recht schnell vergriffen sind. Vom Skorpion sind die ersten vier oder fünf Bücher schon vergriffen (hier fragt mann besser nicht mehr nach dem Preis)

    Aber würde so eine Ausgabe auf Deutsch erscheinen, wäre diese nicht viel teurer. Das kann man gut bei Eckart Shott Salleck Publications beobachten, er hat ja schon so einige Veröffentlicht, die auch so in einer ähnlichen Version in Frankreich erschienen sind und das war fast immer der selbe Preis.

    @raro : die limitierte Ausgabe von Band 9 finde ich aber auch sehr schön diese hätte ich mir auch sofort gekauft.
    Geändert von John Helena (13.11.2010 um 17:09 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Kermeur
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.163
    Ist der neunte Band eigentlich schon in der Auslieferung?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mr. Brown
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.440
    Yep und bereits bei einigen Händlern am 24. bzw. 25. diesen Monats eingetroffen...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Kermeur
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.163
    Super!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Zuhause.
    Beiträge
    152
    Hmm, nunja, ähm... der neunte Band hat mich nicht gepackt, war vielleicht schon zu spät gestern abend. Entweder gehen Desberg bei seinen hundert gefühlten Hauptprojekten die Ideen für seinen hauptberuflich dauervögelnden Mönchskriegerverklopper aus oder aber der Marini steckt zeichnerisch zu tief, äh drin in seinen römisch dekadenten Orgien aus ineinander verkeilten Nackedeileibern. Jedenfalls entwickelt sich gähnend langsam die Auflösung dessen, was man eh schon seit jeher vermutete oder zu wissen meinte, und die Zeichnungen sind mitunter eine zigfache Wiederholung der gleichen Einstellung - Marke springender Skorpion vor der Dächerkulisse des Muttikan, pardon Vatikan. Dabei empfand ich die ersten Hefte noch als erfrischende Genre-Referenz. Mann, bin ich heute negativ drauf... gleich mal den Chew auspacken und ablachen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Kermeur
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.163
    Die geschichte ist nachwievor spannend könnte aber langsam mal zum Abschluss kommen.

    Richtig negativ aufgefallen ist hingegen das schlechte und vor allem dünne Papier und der Pappdeckel.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    356
    Ich sehe das so wie Jack: die Autoren laufen Gefahr, eine xte Wiederholung zu fahren. Hat mir schon bei XIII den Spaß an der Serie genommen.

    Aber bis 12 Alben geht es in jedem Fall. Das steht fest.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.006
    Zitat Zitat von Kermeur Beitrag anzeigen
    Richtig negativ aufgefallen ist hingegen das schlechte und vor allem dünne Papier und der Pappdeckel.
    In der Tat. Katastrophal.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.206
    Und mind 1 cm kürzer/tiefer/kleiner als alle anderen Carlsen SC. Mangelhaft!

  22. #22
    Es wird halt eingespart, wo man kann -- und wenn's nur um ein paar Gramm Papiermasse geht.

    Der Carlsen-Budgetplaner kann sich freuen:
    "Pro Album wieder 0,3 ct in der Produktion eingespart".

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.006
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    In der Tat. Katastrophal.
    Das neue "Troy"-Album ist in demselben Zustand.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    242
    Die Story geht ganz nett weiter, man erfährt woher der Skorpion sein Mal hat. Insgesamt könnte diese Geschichte/Staffel mal ein Ende finden.
    Mir wären mehrbändige Episoden (so ca. 4 bis 6 Bände je Episode) mit den Protagonisten Skorpion, Mejai und dem Husaren lieber. Diese Konstellation, die Zeit des 18. Jahrhunderts und die alte Stadt Rom bieten viele Möglichkeiten für interessante Wendungen und Ideen für die Abenteuer der drei Personen ohne dass es ausgewalzt werden muss. Aber leider lesen Desberg und Marini in diesem Forum nicht mit.

    Hinsichtlich des Papiers:
    Alle Bände sind gleich groß. Wären die Bände 0,5 cm größer, wäre lediglich der weiße Rand größer. Da aber viele meiner Comicbände ganz unterschiedliche Größen haben, fällt das meines Erachtens nicht ins Gewicht, so lange alle Skorpion-Bände gleich groß sind.

    Erfreulich an der Papierqualität ist, dass Carlsen teilweise auf Papier aus nachhaltig nachwachsenden Wäldern umgestellt hat. Die Oberfläche scheint aber nicht mehr so glatt zu sein und das wirkt sich wohl auf den Druck aus, der nicht mehr so glänzend erscheint. Das sollte man verbessern. Jetzt aber deutlich dickere Papierstärken (wie z.B. in Splitter-Hardcover-Alben) zu fordern, macht bei laufenden Serien weniger Sinn. Insgesamt wäre mir aber auch bei Carlsen eine insgesamt wertigere Ausführung lieber - aber das gehört nicht in diesen Thread.

  25. #25
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    380
    Gerade gefunden auf http://www.bedetheque.com/nouveautes_BD.html
    Les sorties de novembre 2012




    Wann geht es bei Carlsen weiter ?
    Äh nochmals Danke für die Auskunft bei meiner Frage wann es mit Silver weitergeht.

    Gruß

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •