szmtag Uhrwerkmädchen - Seite 2
Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 354
  1. #26
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Fine Arts Beitrag anzeigen
    ja...und dazu noch mit kurzem Röckchen....rrrrrrrrrrrrr
    Yrasa denkt: *Vielleicht sollte ich in mein Comic auch ein paar kürzere Röcke einbauen*

  2. #27
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von yrasa Beitrag anzeigen
    Yrasa denkt: *Vielleicht sollte ich in mein Comic auch ein paar kürzere Röcke einbauen*
    Wer weiß? Die Trollin ist ja eher von der sexy-Art.

    Außerdem, wie jeden Mittwoch: http://www.uhrwerkmädchen.de/?webcom...0-09-15-uwm015

    Oje, wenn das mal keine Gesetzesübertretung ist...

  3. #28
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    Beschlossene Sache, auf der nächsten Seite werden kurze Röcke eingebaut...
    Ich hoffe das die Anfang nächste Woche fertig wird.

  4. #29
    Mitglied Avatar von FatFreddie
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    vielleicht noch ne cancan nummer einbauen ... das überzeugt immer

  5. #30
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    hmm, das wird schwierig in die Story einzubauen sein... aber ich werd drüber nachdenken. Oder wie wärs mit ner Tabledance in der Piratentaverne?

  6. #31
    Mitglied Avatar von FatFreddie
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    au ja!

  7. #32
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Wie ich sehe, beginnen die Trolle schon auf dem Tisch zu tanzen

    Aber bei den UWMs heißt es heute: "Bye, Bye, kurze Röckchen."

    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-09-22-uwm016

    Tanzen ist auch geplant, doch zunächst müssen sich die Mädels ihre Feier mit Schweiß und Blut sauer verdienen.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Und der zweite Comic, in welchem die Mädels in Unterwäsche zu sehen sind:

    http://www.uhrwerkmädchen.de/?webcom...0-09-29-uwm017

    Außerdem gab es beim letzten mal Beschwerden, dass die Kleider gewechselt werden und den Vorschlag, die ursprünglichen Kleider als eine Art Kostüm des Teams "Uhrwerkmädchen" beizubehalten.
    Da dies nun gar nicht in die Geschichte passt, jedenfalls nicht in absehbarer Zeit, denke ich mal über einen Spin-Off nach: "Powerpuff Clockworkgirls"

  9. #34
    Mitglied Avatar von FatFreddie
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    Ja, deine Mädels steigen gerade in eine Phase ein, wo die Geschichte erst richtig beginnt. Deswegen ist vielleicht die aktuelle Resonanz nicht so stark, weil man nach dem starken Intro erst mal gespannt ist, wie's weiter geht. Da die Table-Dance Cancan Nummer wohl gestrichen wurde, geht's jetzt vermutlich erstmal ab in den Urwald ...
    Aber im Ernst: Die Uhrwerkmädchen gewinnen an Profil. Für mich fehlt nur ein wenig das Androidenhafte (deswegen neulich mein Hinweis auf I, Robot. Der stellt für mich den idealen "vermenschlichten Androiden" dar).

  10. #35
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FatFreddie Beitrag anzeigen
    Ja, deine Mädels steigen gerade in eine Phase ein, wo die Geschichte erst richtig beginnt. Deswegen ist vielleicht die aktuelle Resonanz nicht so stark, weil man nach dem starken Intro erst mal gespannt ist, wie's weiter geht.
    Es gibt ja durchaus Stimmen die meinen, dass ein Link nicht genügt. Die Vermutung ist, dass man mit einem Link nur Klicks für seine Werbebanner absahnen möchte. Seh' ich ein bisschen anders: zum einen sei jedem sein Werbezubrot gegönnt, zum anderen haben einige keine Werbung auf der Seite (z.B. ich).

    Zitat Zitat von FatFreddie Beitrag anzeigen
    Aber im Ernst: Die Uhrwerkmädchen gewinnen an Profil. Für mich fehlt nur ein wenig das Androidenhafte (deswegen neulich mein Hinweis auf I, Robot. Der stellt für mich den idealen "vermenschlichten Androiden" dar).
    Tja, die Mädels kommen eher nach den Blade Runner-Androiden/Replikanten, aber wie heute zu sehen ist, gibt es auch durchaus andere Modelle:
    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-10-06-uwm018

  11. #36
    Mitglied Avatar von FatFreddie
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    Blade Runner ist natürlich ein Argument, aber der bezieht seine Spannung eben gerade daraus, dass die Androiden nicht mehr von Menschen zu unterscheiden sind. Hier besteht der Konflikt eher darin, dass die Androiden als Sklavenkaste gehalten werden und die Mädchen eine Art Emanzipation durchmachen. Im Prinzip würde deine Geschichte auch ohne Androiden und Weltraum funktionieren, indem sie sich auf die konkrete gesellschaftliche Situation des beginnenden 20. Jahrhunderts bezieht. Auch dort wurden Bataillone von Soldaten sinnlos verheizt, und die Situation der damaligen Dienstmädchen hat sich vermutlich nicht wesentlich von denen der Uhrwerkmädchen unterschieden.

    Der blaugesichtige Roboter gefällt mir. Erinnert mich an Bender aus Futurama.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FatFreddie Beitrag anzeigen
    Blade Runner ist natürlich ein Argument, aber der bezieht seine Spannung eben gerade daraus, dass die Androiden nicht mehr von Menschen zu unterscheiden sind. Hier besteht der Konflikt eher darin, dass die Androiden als Sklavenkaste gehalten werden und die Mädchen eine Art Emanzipation durchmachen. Im Prinzip würde deine Geschichte auch ohne Androiden und Weltraum funktionieren, indem sie sich auf die konkrete gesellschaftliche Situation des beginnenden 20. Jahrhunderts bezieht. Auch dort wurden Bataillone von Soldaten sinnlos verheizt, und die Situation der damaligen Dienstmädchen hat sich vermutlich nicht wesentlich von denen der Uhrwerkmädchen unterschieden.

    Der blaugesichtige Roboter gefällt mir. Erinnert mich an Bender aus Futurama.
    Man kann die meisten Geschichten sicherlich so umstricken, dass sie ohne das eine oder andere Element auskommen. Aber natürlich bleiben die Mädels drin, sonst würde ja der Titel nicht mehr passen.
    Aber im ernst: ich bin ein großer Fan "realitäts-" oder "alltagsferner" Geschichten (Sci Fi, Fantasy etc.), da ich diese erstmal einfach so, als kleine Flucht vorm Alltag, genießen kann. Die wirklich guten haben dann noch genug Tiefe, dass man, sofern gewünscht, später über manche Themen wieder einen Bezug zur Realität herstellen kann (und trefflich darüber in Internet Foren schwadronieren darf).

    Bah, genug davon. Heute gibt es noch mehr Modelle zu sehen: http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-10-13-uwm019

    Außerdem ist "Leberecht" ein Wahnsinnsname.

  13. #38
    Mitglied Avatar von FatFreddie
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    Jetzt wird die Truppe langsam bunter! Wenn sie jetzt auch noch anfangen, sich gegenseitig Ersatzteile zu verkaufen oder die Schrauben nachzuziehen, haben wir eine richtige Androidenarmee! Weiter so! Ich bin begeistert!

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    282
    Nachrichten
    0
    Hat eigentlich gar nix damit zu tun, aber ich habe schon eher mal durch Zufall
    eine andere Serie gefunden die sich "The Clockwork Girl" nennt.

    Hier gibt es mal ein Cover:
    http://www.arcanacomics.com/images/c...ork_girl_0.jpg

    Und hier ist die offizelle Internetseite dazu:
    http://www.arcanacomics.com/comicdisplay.php?id=49

    Ich finde deine Serie aber auch sehr gelungen. Bitte weiter so

    Dann mal viele Grüße.

    In diesem Sinne...
    mfg.
    .menne

  15. #40
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Danke für den Link. Das sieht doch nach einem Androiden in Fat Freddies Sinne aus.
    Und falls ich je den Comic in Englisch anbiete, bleibe ich besser beim Deutschen Titel.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Heute und nächste Woche: Grundausbildung.

    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-10-20-uwm020

    Im Gleichschritt marschieren und singen, war damals (und heute) für mich ein Graus.

  17. #42
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.422
    Nachrichten
    0
    Ich hab mir die letzten Seiten mal am Stück durchgelesen und ich finde es extrem witzig. Tolles Timing, herrlich abstruse Grundidee, schöne frische Ideen - "Krieg, Tod, Zerstörung! Hallo?!"

    Ich find's super. Die Zeichnungen sind weit entfernt von perfekt, aber in ihrer Spontaneität und Ausdrucksstärke passend für die Geschichte. "Die Määädel, wenn ich geh" gesungen von Zimmermädchenandroiden - das ist sowas von geil!

    Anfangs wusste ich nicht recht, wo du hinwillst, aber jetzt bin ich Fan!

  18. #43
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
    Ich hab mir die letzten Seiten mal am Stück durchgelesen und ich finde es extrem witzig. Tolles Timing, herrlich abstruse Grundidee, schöne frische Ideen - "Krieg, Tod, Zerstörung! Hallo?!"

    Ich find's super. Die Zeichnungen sind weit entfernt von perfekt, aber in ihrer Spontaneität und Ausdrucksstärke passend für die Geschichte. "Die Määädel, wenn ich geh" gesungen von Zimmermädchenandroiden - das ist sowas von geil!

    Anfangs wusste ich nicht recht, wo du hinwillst, aber jetzt bin ich Fan!
    Vielen Dank für die Blumen. Ja, die Zeichnungen könnten viel besser sein (Anatomie, mehr Hintergrund etc.), ist halt leider ein Kompromiss aus Zeit und (mangelndem) Können. Vielleicht färbt ein wenig Genialität ab, wenn ich weiterhin all das Eye-Candy in deinem Thread intensiv anstarre.

    Allerdings muss ich dich auch warnen: bald müssen die Mädels erstmal durch ein dunkles Tal, bevor es wieder ähnlich heiter wird. Herzwärmende und lustige Momente wird es auch künftig geben, aber es fällt mir schwer das eigentliche Kriegsgeschehen, oder auch die Auswirkungen desselben auf die Beteiligten, lustig darzustellen. Es wird also insgesamt eher eine Mischung a la MASH werden.

  19. #44
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.422
    Nachrichten
    0
    Nichts anderes erwarte ich - ich finde die Geschichte extrem gut erzählt, mit einem sehr angenehmen ironischen Unterton ob der Hirnrissigkeiten militärischen Trainings. Dass die Kriegsdarstellung nachher dann nicht splatterig-lustig wird, das versteht sich auf Grund deines sehr sicheren Handlings der Geschichte von selber.

    Danke für die Wieder-Blumen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Letzte Woche
    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-10-27-uwm021
    und diese Woche
    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...0-11-03-uwm022
    bei den Uhrwerkmädchen: das Ende der Grundausbildung. So schnell ging es bei mir leider nicht.

  21. #46
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.709
    Nachrichten
    0

    Uhrwerkmädchen, Folge 22

    Dafür haben sie Dich ja auch nicht ins Weltall geschossen!

    Die 'Wallenstein' hätte ich mir etwas mehr Retro gewünscht, vielleicht in Anlehnung an die eisernen, genieteten Kriegsschiffe Anfang des 20. Jahrhunderts. Dazu noch ein paar Symbole des Kaiserreichs und den Namen in Fraktur am Bug?
    Und warum brauchen Androiden Raumanzüge (die ich mir auch gut ähnlich der alten Tauchanzüge mit den Stahlschuhen denken könnte)? Logikpolizei!

    Ansonsten schließe ich mich meiner Vorrednerin an: die Uhrwerkmädchen sind feinste Unterhaltung mit neuen Ideen - bravo! Und der Zeichenstil gefällt mir auch.
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  22. #47
    Ein weiterer Fan: sehr gut und wirklich spannend. Freu mich auf den nächsten Teil.

  23. #48
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von peter schaaff Beitrag anzeigen
    Dafür haben sie Dich ja auch nicht ins Weltall geschossen!

    Die 'Wallenstein' hätte ich mir etwas mehr Retro gewünscht, vielleicht in Anlehnung an die eisernen, genieteten Kriegsschiffe Anfang des 20. Jahrhunderts. Dazu noch ein paar Symbole des Kaiserreichs und den Namen in Fraktur am Bug?
    Und warum brauchen Androiden Raumanzüge (die ich mir auch gut ähnlich der alten Tauchanzüge mit den Stahlschuhen denken könnte)? Logikpolizei!

    Ansonsten schließe ich mich meiner Vorrednerin an: die Uhrwerkmädchen sind feinste Unterhaltung mit neuen Ideen - bravo! Und der Zeichenstil gefällt mir auch.
    Danke.

    Ja, die Schiffe könnten Überarbeitung vertragen. Mein Gedankengang bei der Planung war, das Kriegsschiffe nicht hübsch sein müssen und im Weltraum nichts dagegen spricht klobige Strukturen zu verwenden. Natürlich habe ich völlig vergessen den Kaiser zu fragen, in Monarchien wird ja auch auf Ästhetik Wert gelegt - Pickelhauben ahoi! Ich gelobe Besserung.

    An der Kaiserreichsymbolik arbeite ich noch. Vieles wurde ja leider nach der dritten Ausgabe des deutschen Reiches zweckentfremdet, aber es wird Zeit so manches wieder zu entnazifizieren.

    Und schließlich: Hilfe die Logikpolizei, schnell abtauchen! Brauchen Androiden Schutzanzüge? Nicht alle. Vielleicht mache ich mal ein paar Extras, die die Feinheiten zwischen Androiden, vor allem Hausbediensteten und der Arbeiterklasse, beleuchten, aber lieber ist es mir, wenn sich das irgendwann aus dem Comic selbst ergibt. Also bitte noch etwas Geduld, ich habe mir was bei gedacht....ehrlich.

  24. #49
    Mitglied Avatar von Markus Herbert
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Im schönen Hessen
    Beiträge
    455
    Nachrichten
    0
    So, heute nur zwei Extras.

    Exterminator (17)-Eris als Zeichen, dass der erste Kampfeinsatz bevorsteht
    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/.../Erisnator.jpg

    Und aktuell zu bevorstehenden Laternenumzügen, Martinsgansessen oder Faschingstreiben (& ein bisschen verspätetes Halloween) etwas für's Herz. Wem die nächsten Wochen zu heftig werden, kann hier Zuflucht suchen:
    http://www.xn--uhrwerkmdchen-ifb.de/...ernenumzug.jpg

    Seit ich das Bild gezeichnet habe, geht mir das hier nicht mehr aus dem Sinn: "There's a light - over at the Frankenstein place, there's a light - burning in a fireplace,...."

    Naja, irgendwann verschwindet jeder Ohrwurm wieder...

  25. #50
    Erisnator ist ja ma cool. Kommt als Poster sicher gut.

    (hört sich evtl komisch an) ...aber, die Gewehre finde ich besonders gut gelungen.

Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.