Seite 20 von 22 ErsteErste ... 10111213141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 476 bis 500 von 529

Thema: (Titel-) Wünsche und Anregungen

  1. #476
    Schauen wir uns an.

  2. #477
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    258
    mal gut 10 Jahre zurück, wie wäre es mit einer Gesamtausgabe von "Niklos Koda" in 3 Bändern, gerne im alten Format

  3. #478
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.024
    In 3 Bänden!
    Bändern gibt es nicht...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #479
    Macht Niklos Koda nicht Finix jetzt? Dann wäre auch eine Gesamtausgabe da besser untergebracht als bei uns...

  5. #480

  6. #481
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.631
    Ja, den Band würd ich kaufen. Ich mochte schon Tiresias und Hera zum Ruhm.

    Außerdem, Rossi gehört einfach zu Schreiber & Leser.

  7. #482
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.924
    Und wenn möglich auch den limitierten Band bringen, mit 24 Seiten Zusatzmaterial ! Oder das Zusatzmaterial direkt im Normalband einplanen.

  8. #483
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    996
    Das Buch hatten wir auch angefragt.
    Die Rechte sind aber bereits an einen anderen Verlag verkauft.
    andrax

  9. #484
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.924
    Ich sehe schon wieder ein überteuertes Egmont Album vor Augen. Dann kaufe ich mir den franz. Band.

  10. #485
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.024
    Ich denke mal, dass Splitter die Kohle uff 'n Tisch haut!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #486
    Wir hatten uns den Amazonen-Band angesehen und uns dann entschieden, kein Angebot abzugeben.
    Offen gesagt sind Tiresias und Hera zum Ruhm bei uns nur sehr schlecht gelaufen, was ich mir ebenso offen gesagt nie wirklich erklären konnte. Aber wir wollten dann zwei schlechten Käsen keinen dritten hinterherwerfen.

    Vielleicht kann es pro Verlag immer nur 1x Rossi geben...?

    Grüße,
    Philipp

  12. #487
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.995
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Wir hatten uns den Amazonen-Band angesehen und uns dann entschieden, kein Angebot abzugeben.
    Offen gesagt sind Tiresias und Hera zum Ruhm bei uns nur sehr schlecht gelaufen, was ich mir ebenso offen gesagt nie wirklich erklären konnte. Aber wir wollten dann zwei schlechten Käsen keinen dritten hinterherwerfen.

    Vielleicht kann es pro Verlag immer nur 1x Rossi geben...?



    Grüße,
    Philipp
    Dann wär Splitter mit Jim Cutlass raus...das wollen wir jetzt mal nicht hoffen.
    Ich liebe rossi´s Artwork ohne Ende. Rossi und Ralph Meyer gehören für mich zu den aktuellen Top 10 Zeichnern. Besser geht nicht, nur anders.

  13. #488
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.567
    Verstehe ich auch nicht. Tiresias und Hera sind nicht nur wunderschön gezeichnet (Rossi war nie besser als in diesen beiden Alben), sondern die Geschichten sind originell und herausragend erzählt.

  14. #489
    Manchmal kommt so was vor. Wir haben uns dann immer gedacht, dass man gewisse Bücher bei uns nicht sucht und demnach auch nicht findet. Tiresias und Hera waren beide etwas untypisch für unser Programm...

  15. #490
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    715
    Geh, Phillip, die genannten Titel (ich hab sie sehr wohl erworben) gehören kraft (mangels?) Erzähl-Stream am Zeitgeist UND Design nicht unbedingt zum Massengeschmack: Geschichten aus dem griechischen(-/-römischen) Legendenkreis sind halt nicht en vogue ... "damals" hattet Ihr EPOXY, in dieses Fahrtwasser passen TIRESIAS und HERA sehr wohl. Wer immer der "neue" Verlag sein wird, dessen deutschsprachige Ausgabe uns alle erfreuen wird - ich glaube nicht, dass für DIESEN mehr abzusetzen sein kann, als bei S&L - wünschen tu ich ihm das allemal, mein Geld bekommt er auf alle Fälle!!! Gerne hätte ich den Titel bei Euch gesehen ... Alles Gute!

  16. #491
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    107
    Auch wenn der Vergleich etwas hinkt, aber nachdem ihr schon die Terry Moore Sachen komplett gebracht habt, besteht eine Chance auf eine Komplettausgabe von Stray Bullets bei euch?

  17. #492
    S.B. haben wir uns kürzlich angesehen und dann ein paar Händler gefragt, was sie von einer Veröffentlichung halten. Da hat man uns vorwiegend davon abgeraten. Es hieß, dass anfangs noch einige Leser auf Englisch an der Serie dran geblieben waren, und dann aber nach und nach abgefallen sind, außerdem gab es die Einschätzung eines Händlers, der erklärtermaßen selbst ein Fan von S.B. ist / war, dass sich der Autor etwas verzettelt. Das Projekt haben wir für uns noch nicht ganz abgehakt, aber wenn einem der Handel abrät ist das natürlich ein helles Lämpchen mit rötlicher Einfärbung.

  18. #493
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.024
    Schade, aber verständlich. Dann lasst es lieber, bevor ihr euch da ne fetten Klotz ans Bein bindet!
    Ich kenne zwei, die sich diesen megafetten Gesamtausgabenband gekauft hatten... Ich kenne die Serie nur vom Artwork!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  19. #494
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    107
    Danke für die ausführliche und schnelle Antwort. Schade, ich lese die Serie gerade im Original und finde sie bisher wirklich sehr gelungen. Bei einer deutschen Komplettausgabe würde ich sogar nochmal zugreifen. Naja, ist ja zumindest noch nicht komplett vom Tisch, kann aber die überlegungen verstehen, hat ja schon ein, bzw. zwei gescheiterte Versuche auf deutschem Boden gegeben.


    Bin mal gespannt ob ich später auch das Gefühl bekomme dass Lapham sich verzettelt.

  20. #495
    Halte uns da gerne auf dem Laufenden. Ein weiteres Argument war noch, dass schwarz/weiss sich weiterhin schwerer tut als Farbe.

  21. #496
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.631
    Das ist doch kein Argument. In diesem Punkt verstehe ich die Händler, aber auch die Verleger, nicht. Wenn ihr Verleger auf dieses fadenscheinige Argument wirklich was geben würdet, dürftet ihr z.B. Corto nur in Farbe bringen und Terry Moore gar nicht. Reprodukt würde die Finger von Marc-Antoine Matthieu lassen, avant hätte Eternauta oder Valentina nicht neu gebracht und Weißblech gäbe es überhaupt nicht, um mal nur einige weinge Beispiele zu nennen.

  22. #497
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.791
    Wenn es im Ergebnis aber nicht genug neue Käufer geben wird, damit es sich für den Verlag auch rentiert?

    2009:
    – Kurz und gut: Wie gesagt, tut eine Re-Edition schon lange Not und verdient den nötigen Respekt, aber möglicherweise könnte es sich angesichts der (hier einfach mal frech konstatierten) bröckelden Qualität der Hefte ab Band 8 (oder aber sicher ab Band 13) durchaus auch als gescheit erweisen, den nun bald vorliegenden «Stray Bullets»-Sammelband sich zwar sicher anzuschaffen, diesen jedoch ohne Scheu und schlechtes Gewisses ganz bewusst als One Shot zu konsumieren und – die losen Enden einfach ignorierend – auch als solchen zu geniessen und zu würdigen.
    https://www.comic-check.ch/schwerpunkte/stray-bullets/

    Gab es die Neuauflage von Ehapa dann eigentlich?


  23. #498
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Wenn es im Ergebnis aber nicht genug neue Käufer geben wird, damit es sich für den Verlag auch rentiert?

    2009:


    https://www.comic-check.ch/schwerpunkte/stray-bullets/

    Gab es die Neuauflage von Ehapa dann eigentlich?
    Nein, soweit ich weiß, kam da nie was von bei Ehapa.

    Die Rezi von Comic-check finde ich auch etwas seltsam. Ok, anfangs wirkt das wie Einzelstorys die in der Zeit hin und her springen. Später wird alles mehr verflochten und es nimmt eine stetige Continuity platz, so ab Nr.8 ob das jetzt schlechter ist, sei dahingestellt, mir gefällt es aktuell noch immer. Bin aber auch erst bei Nr. 16 und wage es noch nicht eine Aussage bezüglich des Einbruchs ab Nr.13 zu tätigen

  24. #499
    Ich lese momentan "Sunshine & Roses", und kann daher recht aktuell berichten. Meiner Meinung nach hat sich Lapham nicht verzettelt. Gut, ob einem jetzt schmeckt, dass die aktuelle Reihe, eigentlich ein Prequel zu div. Geschichten des ersten Volumes darstellt, kann ich nicht sagen, mich hat die Idee anfangs auch nicht komplett überzeugen können. Nach einer Ausgabe ist man aber sofort wieder in em SB Kosmos gefangen, und Lapham schafft es nach so langer Zeit noch immer extrem spannende Geschichten zu schreiben, die einem mitreißen.
    Kann allerdings bestätigen, dass es im ersten Volume("Sunshine & Roses" ist eigentlich Vol.3), nach der Nr.8, einen minimalen Qualitätseinbruch gab. Hat sich aber dann sehr schnell erholt und in den mittleren 20iger Nummern hatte die Serie mMn sogar ihren Höhepunkt, die damalige Geschichte ging unglaublich unter die Haut. Leider hat man die Serie hierzulande genau dann auch eingestellt.

    Leider hat die Reihe im Original auch schon etwas über 80 Ausgaben, ob sich ein Verlag wirklich da noch herantraut, ohne das Projekt wieder vorzeitig einzustellen, ist die Frage...für die dt. Leser wäre das jedenfalls ein großer Verlust, SB ist für mich eine der besten Crime Serien überhaupt.

  25. #500
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.709
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein Argument. In diesem Punkt verstehe ich die Händler, aber auch die Verleger, nicht. Wenn ihr Verleger auf dieses fadenscheinige Argument wirklich was geben würdet, dürftet ihr z.B. Corto nur in Farbe bringen und Terry Moore gar nicht. Reprodukt würde die Finger von Marc-Antoine Matthieu lassen, avant hätte Eternauta oder Valentina nicht neu gebracht und Weißblech gäbe es überhaupt nicht, um mal nur einige weinge Beispiele zu nennen.
    Weissblech macht schon seit langem Farbcomics und hat auch eine ganz andere Rentabilitätsgrenze.
    Ansonsten ja - s/w-Comics, die keine Manga oder TWD sind, tun sich hierzulande sehr schwer. Auch vom "Corto" verkaufen wir deutlich mehr farbige Ausgaben.

    Und "Stray Bullets" ist ja keine kleine Serie. 41 Ausgaben der ersten Serie, 8 Ausgaben der zweiten ("Killers") und bisher 32 der dritten ("Sunshine & Roses"). Ich bin mittlerweile auch ausgestiegen. Für mich war es immer der Reiz, dass die Serie "sprunghaft" war, was das Zeitfenster und die Figuren betrifft, aber S&R handelt halt nur noch von den immergleichen Figuren und tritt dabei seit Ewigkeiten auf der Stelle. Das wa rmir irgendwann zu doof.
    Immerhin ist S&R aber lesbar. Das konnte man von einigen Werken Laphams der jüngeren Zeit ja nicht behaupten. War "Silverfish" schon grenzwertig, so war "Young Liars" einfach unlesbar.

    Zitat Zitat von joe ker Beitrag anzeigen
    Nein, soweit ich weiß, kam da nie was von bei Ehapa.
    Korrekt. Zum einen wäre das IIRC eh nur ein Nachdruck der 7 Hefte gewesen, die dort bereits unter dem Feest-Imprint erschienen und zum anderen scheiterte das wohl daran, dass Lapham etwas schwierig ist (z.B. auf Kontaktversuche nicht reagiert hat).

    Vielleicht sollte man erst mal mit "Murder me Dead" einen Testballon starten. Diese Miniserie steht den hervorragenden frühen Ausgaben von SB in nichts, aber auch wirklich nichts nach und ist halt angenehmerweise mit einem Band abgeschlossen (man könnte auch zwei draus machen bei 9 US-Heften).

Seite 20 von 22 ErsteErste ... 10111213141516171819202122 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •