Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30

Thema: FF 6/2010: Fußballverrückt

  1. #26
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Mir hat das Heft wieder gefallen, wenn auch nicht ganz so wie die beiden Vorgänger: drei Seiten Comics weniger, die Zweitstory fiel ziemlich ab. Die Titelgeschichte war überzeugend - special thanks an Nadia Enis, die einige weibliche Figuren wiederausgegraben hat, mit denen wohl niemand gerechnet hat. Dazu kamen hübsche Details wie die Trikotfarben (rosa gegen hellblau ), die durchgestrichene Genoveva, "Rehbock" und Frauenversteher Stops. Da verzeiht man auch Namensverwechslungen wie Stips/Stups und Hops/Stops (Seite 18 unten). Wer hier keinen Charme zu erkennen vermag, ist wahrscheinlich steinalt und wünscht sich heimlich den Neugebauer-Styleguide von vor fünfzig Jahren zurück.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    883
    Ein sehr schönes Heft! Sicher ist nach oben noch Luft, doch empfinde ich wieder eine Steigerung zu der vorherigen Ausgabe.
    Sogar inhaltlich hat es Spaß gemacht. Ich kann mit Fußball nichts anfangen und dennoch haben mir die Geschichten mehr Freude bereitet als letztes Mal, es wirkte einfach alles stimmig.

    Sehr schön auch das Farbenexperiment in der zweiten Geschichte mit einer hübschen Eusebia und einem süßen jungen Knox.

    Nur Eusebias Dutt gefällt mir in der ersten Geschichte immer noch nicht!

    Es war allerdings sehr schnell ausgelesen. Etwas mehr Comicseiten wären schön gewesen.

  3. #28

    Question Jugendlicher Eusebiateenie zum anbeissen

    FF ist ja auch schon 1978 wahnsinnig auf den WM Hype aufgesprungen mit Storys und Beiträgen im Heft (wobei hingegen die Disney Comics völlig an der WM vorbeigingen), und 1982 gab es im FF jedenfalls diese berühmte vierteilige Titelstory WM Werbecomicproduktion (und da hatte zeitgleich auch schon das lustige Taschenbuch Fussballcomics).

    Gab es eigentlich je zuvor schon mal in einer Story einen Rückblick mit einer jungen Eusebia und Knox ? Ich wüsste da nix !

    Ein jüngerer Fax ist natürlich in dessen diversen Soldatenträumen von früher öfter zu sehen gewesen wobei der genauso aussah wie der heutige, woraus sich schliessen lässt dass Fax der Typ ist der nie richtig jung war sondern sozusagen als frühalter Onkel-Typ schon auf die Welt gekommen ist!

  4. #29
    Mitglied Avatar von Horatio
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Barcelona und Münster/Wf.
    Beiträge
    602
    Junger Fax:

    Wenn ich mich recht entsinne, gab es mal eine Geschichte von Ludwig Fischer, in der Fax sich über die ungezogenen FF aufregt. Die graben daraufhin einen alten Schmalfilm mit einem noch viel ungezogeneren Fuchsbengel aus und führen ihn ihrem Onkel vor. Bei dem Bengel handelt sich dann um Fax selbst, im Knabenalter.
    Geändert von Horatio (05.07.2010 um 17:31 Uhr)
    Horatio

  5. #30
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    ...nachzulesen in Fix und Foxi 20/1971. Und ein paar junge Knoxe zieren dieses Titelbild:
    http://www.kaukapedia.com/index.php?..._Foxi_Extra_35

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •