Die Sprechblase 236

Mai 2016
€ 9,90
40. Jahrgang
Nr. 235


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 "Asterix erobert Rom"
6 Der neue MICHEL VALLIANT
10 Der unbekannte M. VALLIANT
26 M.-VALLIANT- Werbecomic
30 Der bekannte M. VALLIANT
45 CORTO MALTESE ist zurück!
46 Rückblick: Erlangen 2016
48 Interview: Martin Frei
50 Comic von Heinz Wolf
52 ROBIN AUSDEMWALD
53 HARRY-Magazin: Rezensionen, News, Generation Lehning
66 Nachruf auf G. Ferri (ZAGOR)
70 Nachruf auf Luke Haas
72 Russ Mannings TARZAN
74 SIGURD-Comic: Das Finale!
93 Leserbriefe, SIGURD-Umfrage, Heiner Jahnckes Archiv


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 226 bis 248 von 248
  1. #226
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Cherchez la femme



    Aktuelle Werbekarte für eine Hermann-Ausstellung in Brüssel im Oktober diesen Jahres.

    Hermanns Frauen waren ja noch nie mit zu viel Schönheit ausgestattet, aber die hier sieht wirklich gar nicht gut aus.

  2. #227
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Buffalo Bill, Nick Carter & Co. kostenlos als eBook!



    Der Wibra-Verlag bietet Heftroman-Vorkriegsklassiker wie Buffalo Bill, Rolf Torring, Nick Carter, Frank Allan und Al Capone kostenlos als eBooks im Format epub (d.h. ohne Konvertierung nicht Kindle-tauglich)an.

    Schade finde ich aber, daß man auf die tollen Original-Titelbilder verzichtet und sie durch modernere Motive ersetzt hat. Auf der Homepage ist zu lesen, daß man die Romane auch inhaltlich überarbeitet hat - das ist für mich etwas freudedämpfend. Trotzdem: großartige Idee, diese Klassiker erneut zugänglich zu machen.

    Zu den Romanen.

  3. #228
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    357
    Nachkriegs-Klassiker wären mir lieber . Und dann in Printform. Aber über uns alte Papieresel rollt halt das Rad der Zeit ...

  4. #229
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090
    An Nachkriegsklassikern in Papierform mangelt es ja wahrlich nicht, nur gibt's die eben nicht gratis.

    eBooks können für mich auch nur Ergänzung, niemals aber Ersatz für richtige Bücher sein. Aber ich habe gelernt, sie zu lieben. Auf Reisen oder längeren Zugsfahrten ist es einfach genial, u.a. den kompletten Karl May auf dem Smartphone lesen zu können.

  5. #230
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Luder, Laster, Lassiter



    Den dieswöchigen Lassiter sollte man sich nicht entgehen lassen... allein schon deswegen, weil das Titelbild wieder einmal von einem bekannten deutschen Comic-Künstler stammt. Und zwar von SB-Sigurd-Zeichner Martin Frei. (Auch Jürgen Speh [Nick] war bereits als Lassiter-Titelbildzeichner vertreten.)

    Und ich hoffe, ihr habt auch alle das große Lassiter-Special in Sprechblase #219 gelesen... ?

  6. #231
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Jean Graton et Michel Vaillant

    Die große Jean Graton-Biographie ist erschienen!




    (Pressefotos)


    Amazon.fr

  7. #232
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Reginald Rosenfeldt: Comic-Pioniere - Die deutschen Comic-Künstler der 50er Jahre

    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Hier die Daten zum Buch:
    Comic-Pioniere: Die deutschen Comic-Künstler der 1950er Jahre
    Reginald Rosenfeldt
    Taschenbuch:
    300 Seiten
    Verlag:
    Bachmann, Christian A.
    30. November 2015
    Sprache:
    Deutsch
    ISBN-10:
    3941030639
    ISBN-13:
    978-3941030633


    Raro hat ja im Nachbarthread dankenswerterweise schon auf diese wichtige Neuerscheinung hingewiesen. Um SB-Autor Reginald Rosenfeldt ein bißchen zu unterstützen, plaziere ich die Newsmeldung hier an etwas leichter zu findender Stelle.

    Da Herr Rosenfeldt mir heute denselben Titelbildentwurf geschickt hat, der auch schon auf Facebook zu sehen ist, dürfte es sich vermutlich tatsächlich um die Endfassung handeln. Ein großartiges Robinson-Motiv von Willi Kohlhoff.

  8. #233
    Da das Buch über PPM zu beziehen ist, ordere ich das nachher direkt.

  9. #234
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Um SB-Autor Reginald Rosenfeldt ein bißchen zu unterstützen, plaziere ich die Newsmeldung hier an etwas leichter zu findender Stelle.

    Da Herr Rosenfeldt mir heute denselben Titelbildentwurf geschickt hat, der auch schon auf Facebook zu sehen ist, dürfte es sich vermutlich tatsächlich um die Endfassung handeln. Ein großartiges Robinson-Motiv von Willi Kohlhoff.
    Wie man sieht, geht so etwas auch sachlich, ohne "marktschreierische" Werbung. Gefällt mir. Apache kauft sich das.

  10. #235
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.516
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen


    Aktuelle Werbekarte für eine Hermann-Ausstellung in Brüssel im Oktober diesen Jahres.

    Hermanns Frauen waren ja noch nie mit zu viel Schönheit ausgestattet, aber die hier sieht wirklich gar nicht gut aus.
    Die muss das Ergebnis eines genetischen Experiments sein. Ein Frauenzeichner ist Hermann wirklich nie gewesen. Diese seltsam verwachsenen Geschöpfe können einem echt leid tun.

  11. #236
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.516
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Die große Jean Graton-Biographie ist erschienen!




    (Pressefotos)


    Amazon.fr
    Hast Du die eventuell gelesen und kannst ein bißchen was zu den Inhalten ud zur Qualität sagen?

  12. #237
    Ich habe mir jetzt das am 1.August bei ATOMAX verlegte Sekundärbuch über Herge durchgelesen: Die Kunst von Herge ( Philippe Goddin )
    Zuerst einmal finde ich den Preis von 29,80€ für ein Hardcover mit 208 Seiten in Din A4 recht günstig!Das Buch ist sehr gut eingeteilt und man erfährt sehr viel über den Künstler Herge.Das erste von drei geplanten Büchern behandelt den Zeitraum von 1907-1937 und hat jede Menge Abbildungen (z.B. Titelseiten der Zeitschrift le petit vingliéme,großformatige Ausschnitte aus Tim & Struppi Seiten und vieles andere aus der Anfangszeit).
    Ich finde es eine gute Ergänzung zu den Alben!
    Geändert von Manfred G (22.11.2015 um 14:03 Uhr)

  13. #238
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Norma

    Schönes Portrait über Norma (Flammender Speer, Pieter Hoorn*)



    Zur Serie "Flammender Speer" empfehle ich auch die sehr gelungene Nr. 43 des Magazins der Bastei-Freunde.




    *Nicht zu verwechseln mit der YPS-Serie Peter Horn!

  14. #239
    Dauerhaft gesperrt Avatar von kuh-glucks-kahn
    Registriert seit
    04.2016
    Ort
    in Deinem Hinterhof
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Akkonak08 Beitrag anzeigen
    Da das Buch über PPM zu beziehen ist, ordere ich das nachher direkt.
    Falls tatsächlich Interesse an guten Büchern besteht, mich bitte wissen lassen. Ich könnte ihnen einen guten Vorschlag setzen.

  15. #240
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen

    Um SB-Autor Reginald Rosenfeldt ein bißchen zu unterstützen, plaziere ich die Newsmeldung hier an etwas leichter zu findender Stelle.
    An diesem Buch wurde im ComicInfo 81 (Sommer 2016) harte Kritik geübt!
    Zitat: Dieses Buch ist eine Mogelpackung da der Autor ungeniert seine früheren Artikel für das "Lexikon der Comics" verwertet ohne Nennung des Co-Autors Rene Mounajed und ohne die Mitteilung, dass es zu den behandelten Comic-Künstlern der 50iger in den letzten Jahre einiges an Literatur gegeben hat! Nur weniges ist neu geschrieben und ist dürftiger...
    Der Artikel lässt im weiteren Verlauf kein gutes Wort über diese Buch fallen. Da bin ich froh das ich mir dieses Buch nicht gekauft habe und frage mich ob dies sonst keinem Aufgefallen ist...

  16. #241
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.383
    Wenn so viele das Lexikon der Comics gekauft hätten, wäre es wohl nicht eingestellt worden. Und da nur weniges neu geschrieben und dürftiger ist, dürfte das in der Tat nur wenigen aufgefallen sein.
    Dein Lieblingsau*or hat jedenfalls nicht für das Lexikon der Comics schreiben dürfen.

    Man könnte allerdings bei breitgestreutem Interesse anstelle der "Comic-Pioniere" gleich das ganze Lexikon kaufen (gibt's gebraucht schon für 198 Euro).
    Geändert von Mick Baxter (29.06.2016 um 20:49 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  17. #242
    Das hast Du falsch Verstanden, im Buch selbst ist dies der Fall.
    Der Kritiker hat neue Literatur über diese Zeichner aufgeführt die nicht berücksichtigt wurde und Zitat:der Autor wohl zu faul war seine alten Kamellen auf den neuesten Stand zu bringen.
    Ps:
    Das ganze ärgert ihn, weil man bei einem ausgewiesenen Verlag für wissenschaftlicher Sekundärliteratur zu Comics, erwarten darf das die Erkenntnisse auf den neuesten Stand sind.
    Geändert von Manfred G (29.06.2016 um 20:59 Uhr)

  18. #243
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.383
    Nur wenn Eckart Sackmann etwas ärgert, ist ein Buch für den normalen Leser nicht unbrauchbar. Du siehst bei der Menzyklopädie ja auch großzügig über alle Mängel hinweg.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  19. #244
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Nur wenn Eckart Sackmann etwas ärgert, ist ein Buch für den normalen Leser nicht unbrauchbar.
    Eher im Gegenteil ....

  20. #245
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    ..., erwarten darf das die Erkenntnisse auf den neuesten Stand sind.
    Wobei ich mich frage , welche wirklich neuen Erkenntnisse über Zeichner wie Willi Kohlhoff, Walter Kellermann geschweige Hansrudi Wäscher
    heutzutage noch auftauchen sollen? Insofern wäre das Buch für mich allenfalls noch als Kompendium früher an verschiedenen Stellen erschienener
    Artikel über diese Künstler interessant.

  21. #246
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.231
    Blog-Einträge
    10
    ...ich darf mal vermuten, dass Hörr Sackmanns Ego sich nur mal wieder auf den Schlips getreten fühlt, weil 'seine' neueren Erkenntnisse ignoriert wurden... Das ist menschlich verständlich aber nicht unbedingt ne gute Grundlage auf der man 'Kritiken' schreiben sollte...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #247
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Cool Winnetou kommt! *hust* (zumindest der von RTL...)



    Nicht vergessen heute abend die Glotze einzuschalten!

    Ich hatte vorab Gelegenheit, die neuen Filme auf DVD zu sehen, deshalb ein kleiner Spoiler: überraschend gut!

  23. #248
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.090

    Arrow Bares für Rares vom 1.9.2016

    In der Sendung Bares für Rares vom 1.9.2016 wurde u.a. eine Sigurd-Großbandsammlung (inkl. HRW-Signatur) begutachtet. Ab Minute 18 und dann wieder ab Minute 28:



    Sorry, falls das schon mal jemand gepostet hat... ich hab's erst jetzt entdeckt.
    Geändert von Zyklotrop (02.01.2017 um 20:33 Uhr) Grund: Minutenangabe korrigiert.

Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •