User Tag List

Seite 117 von 117 ErsteErste ... 1767107108109110111112113114115116117
Ergebnis 2.901 bis 2.921 von 2921

Thema: Hansrudi Wäscher Fanclub - Tafelrunde

  1. #2901
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Die Buchreihe "60 Jahre Sigurd" wird weiter fortgesetzt!


    Edition COMICS-etc. präsentiert

    Laban - Thors Wiederkehr


    Sigurd-Buch Band 6 wird zur 87. Kölner Comic-Messe am 2. Mai 2020 erhältlich sein




    © Sigurd und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators


    Die Comicserie Sigurd aus der Feder des Comiczeichners Hansrudi Wäscher, die 1953 in Form eines Piccolo-Streifenheftes das Licht der Welt erblickte, erscheint nach ihrem 60. Jubiläum in neuer Form als Buch. Darin enthalten ist mit 132 farbigen Seiten das sechste Abenteuer im angepassten Erscheinungsbild der großen „Lehning-Hefte“. Die 1965 im Großbandformat erstmals veröffentlichte Sigurd-Geschichte „Thors Wiederkehr - Der Racheschwur“ gibt es nun erstmals als abgeschlossenes Abenteuer mit geglätteten sowie sorgfältig überarbeiteten Heft- und Textübergängen, wobei nichts von der gewohnten Spannung verloren geht.

    Zurück auf Sigurds Burg Eckbertstein müssen er und seine Freunde Bodo und Cassim feststellen, dass während ihrer Abwesenheit die Burg gebrandschatzt und ausgeraubt und dass ihr Gast, Fürst Friedrich, entführt wurde. Bewaffnete Kapuzenmänner haben diesen hinterhältigen Überfall begangen. Schließlich kommt noch eine unerfüllbare Lösegeldforderung auf die Freunde zu, gestellt von Sigurds Widersacher Walter von Eberhain, der Fürst Friedrich gefangen hält. Sigurd will den Fürsten auf eigene Faust befreien. Somit läuft er direkt in eine Falle, die ihm Walter von Eberhain im Auftrag dieser geheimnisvollen, vermummten Männer gestellt hat. Aber wer sind diese Männer und wer steckt hinter jenem hünenhaften Anführer, bekleidet mit einer schwarzen Kapuze und bewaffnet mit einem riesigen Hammer, der die alten vorchristlichen Seeräuberzeiten wieder zum Leben erwecken will und in dem seine Anhänger die Verkörperung Thors sehen? Dieser Falle zu entkommen muss mit viel Kraft und Ausdauer gemeistert werden.

    Sigurd-Buch Band 6: Laban - Thors Wiederkehr, Jubiläumsausgabe zu "60 Jahre Sigurd", Buchausgabe, Hardcover, 132 Seiten, farbig, auf 700 Exemplare limitiert, ISBN 978-3-941694-36-1. Hansrudi Wäscher: Sigurd – Laban-Thors Wiederkehr erscheint im Mai 2020 und ist zum Preis von € 44,95 (D) / € 46,60 (A) erhältlich. Bestelladresse und Verlagsprogramm: Verlag Comics-etc., Eduardstraße 48, 20257 Hamburg, Tel.:040/437091, Fax: 040/43189909. Weitere Informationen zum gesamten Verlagsprogramm gibt es unter www.comics-etc.de, E-Mail: [email protected]
    .

  2. #2902
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Ausblick auf das nächste "Mailight" des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern

    HRW-Fanclub-Magazin Nr. 49




    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators


    ...Als " Appetithäppchen" ein Blick auf das Cover und ein Auszug vom Inhaltsverzeichnis


    ..................................- Erstveröffentlichungstag: 2. Mai 2020 auf der 87. Comic-Messe in Köln

    ..................................- Titelbild: Bisher unveröffentlichtes Falk-Motiv von Hansrudi Wäscher

    ..................................- Große Falk-Checkliste (anlässlich 60 Jahre Falk)

    ..................................- Rückkehr nach Burg Riedsee

    ..................................- Die französischen Falk-Großbände

    ..................................- Helga Wäscher erzählt

    ..................................- Telefonkarten-Originale (Teil 10)

    ..................................- HRW-Comic: Ork, der Rächer

    ..................................- Damals war's

    ..................................- Leserbriefe

    ..................................- u. v. a. m.


    ..................................- Link zu allen abgebildeten HRW-Clubmagazin-Covern:

    ..................................- http://www.hrw-fanclub.de/Clubmagazin/clubmagazin.html
    Geändert von Neander (24.02.2020 um 23:05 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #2903
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Ablaufplan zu Uli Narrs neuntem Sommertreffen

    HRW-Fanclub-Sommertreffen diesmal in Rothenburg ob der Tauber und in Bad Windsheim


    Ulrich Narrs letztes großes Sommertreffen 2019 in Tschechien und in der Oberpfalz ist noch frisch in bester Erinnerung, da hat der rührige Weidener Event-Veranstalter bereits seine Planungen zu seinem nächsten dreitägigen HRW-Fanclub-Sommerfest beendet, das dieses Mal vom Freitag, dem 31. Juli bis Sonntag, den 2. August 2020, über die Bühne geht und sowohl in Rothenburg ob der Tauber als auch in Bad Windsheim stattfinden wird.

    Weil bei dem einen oder anderen Treffen aufgrund der großen Resonanz die Sommerfest-Teilnehmer auch schon mal in verschiedenen Hotels untergebracht werden mussten, hat sich Uli Narr als "HRW-Fanclub-Basis-Hotel" diesmal das Arvena Reichsstadt-Hotel, Pastoriusstraße 5 in 91438 Bad Windsheim ausgesucht, das mit seinen über 110 Komfortzimmern nahezu allen Comicfreunden aus Deutschland Österreich und der Schweiz Platz bieten dürfte: https://www.arvena-reichsstadt.de/. Untenstehend noch eine Auswahl an Fotos vom künftigen HRW-Fanclub-Vier-Sterne-Hotel sowie einem der Zimmer, von denen Ulrich Narr schon etliche reserviert hat. Uli Narrs Stammgäste dürfen sich auf dessen 2020er-Event bereits jetzt sehr freuen.

    Anmeldungen bitte auschließlich beim Veranstalter Ulrich Narr telefonisch unter 0961 744 86 79 oder per E-Mail unter [email protected].


    .
    "HRW-Fanclub-Residenz" Vier Sterne Hotel "Arvena Reichsstadt Hotel" in Bad Windsheim




    Impressionen vom Vier-Sterne-Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim .....Foto: © 2019 Arvena Reichsstadt




    Impressionen vom Vier-Sterne-Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim ..........© Foto: Uli Narr




    Impressionen vom Vier-Sterne-Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim ..........© Foto: Uli Narr




    Impressionen vom Vier-Sterne-Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim ..........© Foto: Uli Narr




    Impressionen vom Vier-Sterne-Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim ..........© Foto: Uli Narr


    .

    Uli Narrs 9. Sommertreffen findet vom 31.07. bis 02.08.2020 statt


    Dreitägiges HRW-Großtreffen in Rothenburg ob der Tauber sowie in Bad Windsheim




    "HRW-Fanclub-Residenz" Vier Sterne Hotel "Arvena Reichsstadt-Hotel" in Bad Windsheim .Foto: © 2019 Arvena Reichsstadt



    HRW-Fanclub-Sommertreffen in Rothenburg ob der Tauber und Bad Winsheim vom 31. Juli bis zum 2. August 2020



    Veranstalter: Ulrich Narr und Hansrudi Wäscher Fanclub


    Location: Reichstadthotel Arvena, Pastoriusstraße 5, 4 Sterne Hotel Deutscher Hotel und Gaststätten Verband

    Telefon: 09841/9070, arvena-reichstadthotel.de, Parkplätze: Tiefgarage im Hotel-Übernachtungspreisn enthalten

    Preise: Doppelzimmer: 2 Übernachtungen mit Frühstück 212 Euro, Einzelzimmer: 2 Übernachtungen mit Frühstück 168 Euro



    Geplanter Ablauf von Uli Narrs Weidener Sommertreffen, das wieder dreitägig vom 31.07. bis 02.08.2020 stattfindet


    Freitag, 31. Juli 2020:

    14.00 Uhr: Einchecken im Hotel, danach Treffpunkt im Hotel

    18.00 Uhr: Abendessen im Gasthof zum Storchen (Fränkische Spezialitäten, Deutsche Küche), Gemütliches Beisammensein, Ausklang ...............(Entfernung 100 m vom Hotel)

    20.00 Uhr: Nachtwächterführung in Bad Winsheim Gruppe 01

    21.00 Uhr: Nachtwächterführung in Bad Winsheim Gruppe 02

    22:30 Uhr: Anschließend Treffpunkt im Hotel Arvena, gemütliches Beisammensein, Ausklang


    Samstag, 1. August 2020:

    .9.00 Uhr: Frühstücksende im Reichstadthotel Arverna

    .9.30 Uhr: Busfahrt nach Rothenburg, Bus hält vor dem Hotel (Fahrtzeit ca. 35 Minuten)

    10.00 Uhr: Besichtigung Historische Stadtmauer, anschließend Gang zum Kriminalmuseum

    10.30 Uhr: Besichtigung Kriminalmuseum in Rothenburg

    11.30 Uhr: Freizeit zur persönlichen Besichtigung der Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber (Rathaus, Ratsherrenstube, Markusturm,
    ...............St. Jakobi Kirche, Reichstadtmuseum, St. Wolfgangkirche, Deutsches Weihnachtsmuseum, Gerlachschmiede u. v. m.)

    17.30 Uhr: Busfahrt zurück nach Bad Winsheim

    19.00 Uhr: Abendessen im Reichstadthotel Arverna

    20.00 Uhr: Filmvorführung und Dark Star-Romanpreis-Ehrung (gepl.), Vorstellung der neuen Clubmitglieder, Comic-Nostalgie

    21.30 Uhr: Gemütliches Beisammensein und Ausklang, wer noch will kann in der Arverna Bar seinen Abend beschließen.
    ...............(Bar geöffnet bis 1.00 Uhr) oder im Ort (sehr viele schöne Locations mit Plätzen im Außenbereich).


    Sonntag, 2. August 2020:

    Ab 7.00 bis 9.00 Uhr: Frühstück im Hotel, Auschecken.

    10.00 Uhr: Besichtigung Fränkisches Bauernmuseum (ca. 5 Minuten vom Hotel)

    12.00 Uhr: Mittagessen Brauereigaststätte Döbler (Fränkische Spezialitäten, Deutsche Küche)

    Ca. 14.00 Uhr: Verabschiedung und Heimfahrt

    - Änderungen vorbehalten -


    Anmeldeschluss: Montag, 20.Juni 2020

    Anmeldungen nur bei Uli Narr: Tel: 0961/7448679 - E-Mail: [email protected]

    Unkostenbeitrag: 35 Euro (Darin enthalten Bustransfer, Nachtwächterwanderung, Eintritt Kriminalmuseum, Fränkisches Bauernmuseum)

    Personen, die den Zug benutzen, werden vom Bahnhof abgeholt.

    - Änderungen vorbehalten –

    Veranstalter: Ulrich Narr und HRW-Fanclub
    .

  4. #2904
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    311
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Unhappy Comic Börse Köln Mai 2020 & Corona

    Gerade heute ist für Köln ein neuer Maßnahmenkatalog veröffentlicht worden, mit weitreichenden Konsequenzen. Bis zum 10.04. und auch 20.04.. Und Veranstalter anderer (nicht extra genannter Events) sollen kontaktiert werden. Es ist davon auszugehen, dass sich bis Anfang Mai da nichts mehr tun wird - alles schon zu knapp und noch komplett im Risikobereich. Dann muss die Börse eben mal aussetzen, dadurch reduzieren wir auch die Gefahren für unser Klientel (diese sind ja überwiegend schon etwas älter). Und selbst wenn die Börse stattfinden sollte; ich werde nicht teilnehmen - dafür bin ich gesundheitlich viel zu beeinträchtigt.













  5. #2905
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Lieber Heinz,

    bin diesbezüglich schon am Veranstalter dran und warte noch auf eine Rückantwort. Sobald ich Näheres weiß, wird dies in der "Tafelrunde" veröffentlicht werden, wohin ich diese Beiträge bis dahin auch verschieben werde, bevor sich hier auf dem Thementableau vielleicht noch jemand ansteckt.

    Zur Sicherheit muss man sich im Falle dieses Falles die Mai-Messe-Neu-Produktionen halt mal über den Händler seines Vertrauens gefahrlos nach Hause schicken lassen, sofern der Versand noch arbeiten bzw. funktionieren sollte. Zumindest das HRW-Clubmagazin, dass seit Dieter Herolds Wirken so zuverlässig läuft wie ein Schweizer Uhrwerk, liegt bereits in den letzten (Produktions-)Zügen. Deswegen wäre es schade, wenn die überschaubare Schar der letzten großen alten weißen (Comic-) Männer durch den Corona-Virus dezimiert beziehungsweise dahin gerafft werden würde.

    Sei es wie es sei, ob mit oder ohne Messe: Trotz oder gerade wegen Corona wird hier auf diesen Sender bis zum letzten Atemzug über die Comic-Nostalgie-Front im Allgemeinen und über die Mai-(Messe-) Neuerscheinungen, auf die meisten "Szene-Verleger" - so auch Du - ihre Produktionen ausgerichtet haben, im Besonderen, berichtet werden. Mir ist es lieber, Dich und unsere Klientel in Sicherheit zu wissen, als fürchten zu müssen, vielleicht einen Teil dieser zu verlieren, auch wenn in meinem Fall Corona keinen allzu großen Schrecken auslösen kann.

    In diesem Sinne: Sobald die Krise überstanden ist, heißt es für alle, die dann noch stehen und/oder Rollator fahren können, wie steinerzeit bei Nobert Hethke: "Wir sehen uns in Köln!".

    Bis dahin lesen wir uns wie gehabt sicher und kuschelig im HRW-Nostalgie-Forum.

    Allerbeste Grüße

    Neander
    Geändert von Neander (14.03.2020 um 21:50 Uhr) Grund: Ergänzung

  6. #2906
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    330
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sei unbesorgt, werter Neander, noch nie in der jüngeren Vergangenheit wurde einer jener so sehr stabil aufgestellten HRW-Jünger und -Apostel, von allein komplett überzogenen und in keiner Weise nachvollziehbaren chaosbeinhalteten Panik-Wirbelstürmen - wie gegenwärtig unverständlicherweise gegeben - in irgendwelche gesundheitsgefährdeten Höhen mitgerissen, um sich danach, ungebremst abgestürzt und zur großen Überraschung, in engen Urnen- oder sonstigen unguten Behältern wiederzufinden! Und auch künftig werden dahingehend keinerlei Ausfälle zu beklagen sein - VERSPROCHEN!!

    (oh, Donner, … bereits der 300ste von allen; da gratuliere ich mir schnellstens selbst dazu, bevor es zu spät ist ((zweideutig!!)) )
    Geändert von Samide (15.03.2020 um 11:43 Uhr)

  7. #2907
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Mein werter Sam,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem 300. Beitrag, wenn man die Postings Deiner "Verwandten" hinzurechnen würde, käme man in der Addition locker über die Grenze von 5.500 Beiträgen, die ich unlängst überschritten habe. Unser "clubeigener Majestix" in der in Bavaria gelegenen Ampfing-Arena ist da in Sachen "Urnen-Belegungen" schon etwas skeptischer als Du, mich persönlich kann "Tante Corona" eigentlich nicht mehr schocken, auch wenn eine für mich passende Einschubkommode noch lange nicht gefunden ist.

    Trotz aller Viren eliminierender Grüße - die letzte Stunde der Lindenstraße (steht auch in Köln) hat spätestes bis zum 29.3. geschlagen ...

    Neander

  8. #2908
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    87. INTERCOMIC in Köln zunächst auf den 7. November 2020 verschoben!

    In Abwägung aller gesundheitlichen Risiken sowohl für die Messegäste als auch für die Aussteller hat Intercomic-Veranstalter Thomas Götze, wenn auch schweren Herzens, die Kölner Traditionsveranstaltung auf den nächstmöglichen Termin, den 7. November 2020 verschoben. Ob sich dieser realisieren lässt, kann man - Stand heute - noch nicht hundertprozentig sagen, da keiner von uns in die Zukunft schauen kann. Im Sinne der gesundheitlichen Verantwortung für alle Teilnehmer war dies für Thomas Götze zum jetzigen Zeitpunkt die einzig sinnvolle und richtige Entscheidung!

    Nichtdestotrotz wird daran gearbeitet, die für den Mai vorgesehenen Highlights - darunter auch der Besuch von Hermann Huppen - nun auf der auf den 7. November 2020 verschobenen 87. Kölner Comic- und Romanmesse ablaufen zu lassen, wofür in diesem Forum sicherlich jeder Verständnis haben wird.
    Geändert von Neander (17.03.2020 um 21:00 Uhr) Grund: Terminverschiebung der 87. Internationalen Comic- und Romanmesse INERCOMIC auf den 7. November 2020

  9. #2909
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.654
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    ...von allein komplett überzogenen und in keiner Weise nachvollziehbaren chaosbeinhalteten Panik-Wirbelstürmen - - wie gegenwärtig unverständlicherweise gegeben ...
    Wirklich selten habe ich solch einen Schwachsinn gelesen! Falls du einen Freund hast (so wie ich) der wegen des Drecks Virus im Koma liegt wirst auch du es sicherlich anders sehen!
    @Heinz Mohlberg: Wahre Worte! Auch ich würde da auf gar keinen Fall hin gehen, es gibt wirklich wichtigeres im Leben!

  10. #2910
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Sicherlich gibt es viel Wichtigeres im Leben als Comic-Messen, das braucht hier nicht mehr diskutiert zu werden. Allein die Erkrankten in meinem Umfeld sind Legion! Deswegen macht es Sinn, nun nicht großartig 'rum zu lamentieren oder nachzukarten, sondern inständig zu hoffen, dass sich die Lage bis zum Herbst - auch so weit wie möglich unter Wahrung gebotener Mithilfe und Selbstdisziplin - wieder zum Positiven hin entwickelt, sonst Gute Nacht Deutschland, Europa und der Rest der Welt!

    Nichtsdestotrotz haben in unserer kleinen Sparten-Welt unsere nostalgischen Comic-Verleger, sei es unser lieber Heinz oder andere Verleger, ihr Programm mit viel Engagement und Liebe sowie der Hilfe der üblichen verdächtigen Koloristen, hier wie auch anderswo - zum Frühjahr hin dahingehend ausgelegt, um - egal ob mit oder ohne verschobenen Messen - uns mit ihren Comic-Erzeugnissen zu erfreuen.

    Aus genau diesem Grund haben es sich unsere fleißigen Spartenverleger auch verdient, dass ihre neu erschienenen Comic-Produktionen hier auch weiterhin vorgestellt werden! Den Anfang macht im nächsten Beitrag der Ingraban Ewald Verlag.
    Geändert von Neander (18.03.2020 um 17:45 Uhr) Grund: Ausblick

  11. #2911
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .

    Die erweiterte Frühjahrsauslieferung des Ingraban Ewald Verlages


    Falk und Bingo gegen den Großen Wolf!

    Der neueste Falk-Großband




    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 19,80 €




    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 19,80 €



    Achtung! Geänderte IEV-Internet-Verlagsadresse:
    http://www.ingraban-ewald-verlag.com



    Bestelladresse und Ansprechpartner für die Publikationen des Ingraban Ewald Verlags:
    Dieter Kirchschlager, Kirschäckerstraße 4 a, 96120 Bischberg, Telefon: 0 95 49 / 84 07
    E-Mail: [email protected] - IEV-HP: . http://www.ingraban-ewald-verlag.com

    .




    Die Sigurd-Sonderhefte-Highlights aus dem Ingraban Ewald Verlag

    Sonderhefte erscheinen zum Teil sowohl in "Sonderband-" als auch in limitierter "Bild Abenteuer-Version"

    Das aktuelle Sigurd-Sonderheft 2 gibt es diesmal in zwei Varianten!





    Sonderheft 02... © Sigurd: Hansrudi Wäscher/becker-illustrators ... Preis: 19,80 €




    Bild Abenteuer... © Sigurd: Hansrudi Wäscher/becker-illustrators .. Preis: 19,80 €





    © Sigurd und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators ....


    Die Hintergründe zum (Bild-Abenteuer-) Sonderhefte-Projekt des Ingraban Ewald Verlages

    Bereits in den 1950er und 1960er Jahren erfreuten sich zunächst die Piccolo-Sonderbände und danach die Bild-Abenteuer des Lehning Verlages allergrößter Beliebtheit. In diesen vierfarbigen Großbänden wurden in sich abgeschlossene Abenteuer der bekannten Lehning-Serienhelden erzählt. Während die Piccolo-Sonderbände noch zumeist in einer für damalige Verhältnisse doch recht akzeptablen Weise koloriert wurden, erschienen später die Bild-Abenteuer in einer unbefriedigenden Kolorierung. Verglichen mit den Ansprüchen der heutigen Sammler war die Druckqualität zum Teil regelrecht katastrophal. Zum Leidwesen vieler Lehning- und HRW-Fans waren die ab den späten 80er Jahren erscheinenden Buch- und Einzelheft-Nachdrucke des Norbert Hethke Verlages auch nicht viel besser reproduziert und stellen somit keinesfalls eine bessere Alternative dar.

    Der Ingraban Ewald Verlag hat aus diesem Grund weder Kosten noch Mühen gescheut, um eines der damals am schlechtesten produzierten Bild-Abenteuer-Hefte, den 1965 erschienenen Band 14, "Falk - Nur ein Windstoß", zu entfärben und neu kolorieren zu lassen. Dazu hat man die Nummernangabe auf dem Lehning-Titelbild entfernt und den Bereich professionell ergänzt. Des Weiteren wurde das seinerzeit eigens für die Buchreihe des Norbert Hethke Verlages neu interpretierte Cover von Hansrudi Wäscher diesmal in seiner vollständigen Pracht abgebildet.

    Sollte die Resonanz auf diesen Band entsprechend positiv ausfallen, wäre der Ingraban Ewald Verlag dazu bereit, weitere Bild-Abenteuer in dieser sehr hochwertigen Qualität zu veröffentlichen. Die Ausgaben würden dann mit dem Untertitel Sonderheft sowie ohne Nummerierung erscheinen. Damit wäre gewährleistet, dass die Hefte als eigene Reihe gesehen werden und auch in andere Sammlungen integriert werden könnten. Darüber hinaus können in den Sonderheften - sofern vorhanden - auch zusätzliche Titelbild-Varianten der jeweiligen Abenteuer zum Abdruck kommen. So gibt es beispielsweise bei Falk-Sonderheft 04 "Geheimnisvolle Spuren" für die Sammler der Lehning-Bild-Abenteuer eine limitierte "Bild Abenteuer 53-Variant-Cover"-Extra-Version.

    Aufgrund der bisherigen Resonanz sind inzwischen zum Preis von jeweils 16,80 €uro bzw. ab 2020 zum Preis von 19,80 €uro erschienen:


    (a = Sonderband-Version / b = Limitierte Bild-Abenteuer-Version / s = solo, ausschließlich in Sonderband-Version erschienen)

    Sonderheft (F-01 s) - Falk - Nur ein Windstoß (Bild Abenteuer 14 von 1965)
    Sonderheft (F-02 s) - Falk - Bingo in der Klemme (Bild Abenteuer 19 von 1966)
    Sonderheft (F-03 s) - Falk - Ausgeraubt! (Bild Abenteuer 11 von 1965)
    Sonderheft (F-04 a) - Falk - Geheimnisvolle Spuren (neues Bild Abenteuer 51 von 1990 als Sonderheft (Version A = "Sonderband-Version)
    Sonderheft (F-04 b) - Falk - Geheimnisvolle Spuren (als "Lim. Bild Abenteuer 53-Variant-Cover-Version" (Version B: = "Lim. BA-Version")
    Sonderheft (F-05 s) - Falk - Wer Anderen eine Grube gräbt... (Bild Abenteuer 25 von 1966)
    Sonderheft (F-06 s) - Falk - Der Drachentöter (Bild Abenteuer 31 von 1966)

    Sonderheft (S-01 a) - Sigurd - Ein schlechter Verlierer (Sigurd-Buch (Hethke, 1982) als Sonderheft (Version A = "Sonderband-Version)
    Sonderheft (S-01 b) - Sigurd - Ein schlechter Verlierer (als "Lim. Bild Abenteuer 52-Variant-Cover-Version" (Version B: = "Lim. BA-Version")
    Sonderheft (S-02 a) - Sigurd - Elgwins Rache (Neue Story, 2020, Ingraban Ewald Verlag, als Sonderheft (Version A = "Sonderband-Version)
    Sonderheft (S-02 b) - Sigurd - Elgwins Rache (als "Bild Abenteuer 54-Variant-Cover-Version" (Version B: = "Lim. Bild Abenteuer-Version")


    Weitere Informationen zum Gesamtprogramm des Ingraban Ewald Verlags sind im Internet unter dem nachstehenden Link zu finden: http://www.ingraban-ewald-verlag.com..

    .


    Highlights aus dem Piccolo-Programm


    SIGURD 3. Piccoloserie - Nr. 527-529




    © SIGURD: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators


    NICK 3. Piccoloserie - Nr. 137-139




    © NICK: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators




    Aktuelle Bestell- und Verlagsadresse:
    http://www.ingraban-ewald-verlag.com



    Bestelladresse und Ansprechpartner für die Publikationen des Ingraban Ewald Verlags:
    Dieter Kirchschlager, Kirschäckerstraße 4 a, 96120 Bischberg, Telefon: 0 95 49 / 84 07
    E-Mail: [email protected] - IEV-HP: . http://www.ingraban-ewald-verlag.com
    Geändert von Neander (18.03.2020 um 18:50 Uhr) Grund: Ergänzung

  12. #2912
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.654
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    Aus genau diesem Grund haben es sich unsere fleißigen Spartenverleger auch verdient, dass ihre neu erschienenen Comic-Produktionen hier auch weiterhin vorgestellt werden! Den Anfang macht im nächsten Beitrag der Ingraban Ewald Verlag.
    Lieber Neander!
    Darum ging es mir bei meinem Posting nicht! Unsere Klein-Verleger (und andere Verlage) lenken uns mit ihren Comics schon immer vom Alltag ab und natürlich sollst Du weiterhin dafür Reklame machen (dies machst du immer prima). Vielleicht sollte man wegen dem Ausfall der Köln-Börse ein neues Thema aufmachen und in diesem alle Comics der Klein-Verleger nebst Bestell-Adresse aufführen...
    Viele Besucher holen sich diese Comics sonst immer in Köln ab.Hier könnte man alle Publikationen aufführen die extra zur Kölner Börse erscheinen sollten. (Themen Überschrift eventuell Neuerscheinungen zu Köln jetzt Bestellen)
    Ich habe auch eine Mail bekommen vom HRW Club-Vorstand und freue mich schon auf das neue Magazin und den Falk Großband die mir jetzt zugesendet werden!
    In diesem Sinn,bleibt alle Gesund!!

  13. #2913
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Lieber Neander!
    ...Vielleicht sollte man wegen dem Ausfall der Köln-Börse ein neues Thema aufmachen und in diesem alle Comics der Klein-Verleger nebst Bestell-Adresse aufführen...
    Viele Besucher holen sich diese Comics sonst immer in Köln ab.Hier könnte man alle Publikationen aufführen die extra zur Kölner Börse erscheinen sollten. (Themen Überschrift eventuell Neuerscheinungen zu Köln jetzt Bestellen)...

    Lieber Manfred,

    ich erkenne Deine gute Absicht, Du möchtest einem Marketing- und PR-Fachmann freundlich dazu anhalten, eine möglichst gute Werbung für die Comic-Nostalgieszene zu betreiben. Sei unbesorgt: Mit der ersten Corona-Schlagzeile zu Beginn der Krise in China - das uns auch schon mit Vogelgrippe und Schweinegrippe "gesegnet" hat - war mir klar, dieses Thema unter dem Arbeitstitel "Messe-Verschiebungsthema" fest in meine "To-Do"-Liste aufnehmen zu müssen und so hatte ich es auch schon einigen Werbepartnern kommuniziert. Das entstehende "Corona-Loch" wird derart mit Comic-Material zugeschüttet werden, dass es unter einem Berg von Neuerscheinungen begraben sein wird. Es sei denn - man wagt fast gar nicht daran zu denken - das Loch wird so tief, dass uns zukünftig die Leser, die Comic-Verleger und Produzenten sowie die Foristen und Forenmoderatoren ausgehen, sei es durch das Corona-Virus oder weil diese an noch wichtigerer Stelle gebraucht werden. Dem gilt es mit Hilfsbereitschaft, Augenmaß und Selbstdisziplin entschieden entgegenzuwirken. Da bleibt keinerlei Platz mehr für unwichtige Streitereien. Was den HRW-Tafelrunden-Sender betrifft, so wird, wenn es das Schicksal will, hier bis zum letzen Atemzug berichtet werden. Das ist alles, was ich abschließend zu diesem Thema sagen möchte.

    Anhaltend Viren eliminierende Grüße

    Neander
    Geändert von Neander (18.03.2020 um 22:35 Uhr) Grund: Ergänzung

  14. #2914
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    311
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch wenn - wie zu erwarten- die Comicmesse Mai 2020 - abgesagt wurde, wir produzieren alle weiter. Momentan sind beim Mohlberg-Verlag Sigurd Uncut 31-34, Nick Unmixed 19-21, Nick Neue Abenteuer 12+13 sowie Sigurd Neue Abenteuer 84 ff in Produktion. Bis zur November-Börse (so sie denn stattfindet) werden noch einige weitere Ausgaben dazu kommen. Infos wie immer hier und auf der Homepage des Mohlberg-Verlages.

  15. #2915
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    .......................Ja, auch anderswo wird fleißig produziert ...



    .................Dumdidelbumm, der Osterhase kommt bald 'rum ...


    Inhaltsverzeichnis von Sprechblase 242

    05 Buch "Akim und seine Väter" Interview mit Autor Peter Kronhagel

    09 Nachruf: Wolfgang J. Fuchs

    10 Nachruf: Peter Wiechmann

    12 OS CANGACEIROS, der letzte Comic von Wiechmann und Mendez

    16 Interview: Chris Scheuer und Matthias Bauer zu REICHE ERNTE (mit Comic)

    23 HARRY-Magazin: Rezis, News, Generation Lehning

    28 Restaurieren oder nicht? Ein Experte gibt Auskunft.

    32 Nachrufe: Purita Campos, Claire Bretécher

    43 Nimm das, Adolf! Zur Ausstellung und dem Katalog von Alexander Braun

    44 Interview: Helmut Nickel (Teil 2)

    53 80 Jahre Marvel – Das vergessene Golden Age

    60 Steve Ditko (Teil 3)

    70 OLAC, DER GLADIATOR (mit Comic)

    80 Leserbriefe
    Geändert von Neander (29.03.2020 um 03:30 Uhr) Grund: Inhaltsverzeichnis zu Sprechblase 242 eingefügt

  16. #2916
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .

    Auch im Siebengebirge will man der SB-Schwesterzeitung nicht nachstehen:

    Sammlerherz Nr. 24

    wird Ende April/Anfang Mai 2020 erhältlich sein




    © Cover: Piero Ruggeri / Sammlerherz


    Als große Bereicherung für den Comic-Nostalgie-Magazinbereich erweist sich auch wieder die aktuelle Sammlerherz-Ausgabe Nr. 24, die Ende April/Anfang Mai 2020 erscheint und vom Team um Hans Simon wiederum sehr abwechslungsreich und interessant zusammengestellt wurde.


    Inhaltsverzeichnis Sammlerherz Nr. 24:

    02.. Weitere Darg und Arthur Neuigkeiten

    04.. Erich Dingel berichtet über Jack Arnold

    08.. Sir Henry Rider Haggard Chronik v. G. Möller

    14.. Arthur GB-Seiten, Eiszeit, Hans Simon

    22.. Lex Barker, die Tarzan-Jahre von Perry Neupert

    27.. Dank an die Förderer / neues Preisrätsel

    28.. Tex Willer, Teil 2 von Ludwig Webel

    33.. Akim und seine Väter von Peter Kronhagel

    40.. Arthur Romanteil 19 von Hans Simon

    48.. Rocki in der Lost World von R. Daniel Kaufung

    53.. Preisrätselgewinner

    54.. Toni Rohmen von Eckhardt Walter

    57.. Peter Kronhagels Begegnung mit A. C. Doyle

    58.. Die Muroni-Piccolos von Eckhardt Walter

    60.. Junker Hans von H. E. Dingel

    61.. Vorschau auf Flash Gordon von R. D. Kaufung

    62.. Bei Toni Rohmen zu Gast von Hans Simon

    64.. Leserbriefe

    66.. Nachruf auf Peter Wiechmann

    Bereits erschienene Sammlerherz-Ausgaben gibt es auch hier: http://www.comic-nostalgiefreunde.de/shop/index.php
    .

  17. #2917
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Herborn/Hessen
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch ein Nachtrag zur SIGURD Kiosk-Reihe von Hethke: In den 40er Nummernbereichen erschien Akim als Fortsetzungsgeschichte als Zweitstory. Aus welcher Reihe sind das Nachdrucke und wer war der Zeichner? Augusto Pedrazza? Sehe ich das richtig, dass die Alben 57 bis 59 von Michael Götze gezeichnet sind?

    Vielen Dank für eine aufklärende Antwort

  18. #2918
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Hoffentlich findet sich ein aufklärender HRW-Spezialist, der Deinen Dank entgegen nehmen kann, ich selbst muss, da ich diese Hefte bzw. Alben auch mittelfristig nicht "ausgraben" kann, leider passen.

  19. #2919
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    70
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Alga Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag zur SIGURD Kiosk-Reihe von Hethke: In den 40er Nummernbereichen erschien Akim als Fortsetzungsgeschichte als Zweitstory. Aus welcher Reihe sind das Nachdrucke und wer war der Zeichner? Augusto Pedrazza? Sehe ich das richtig, dass die Alben 57 bis 59 von Michael Götze gezeichnet sind?

    Vielen Dank für eine aufklärende Antwort
    1) Bei dem Akim Abenteuer in den Bänden von Sigurd-Kiosk 42-47 (Die Krone der Ewigkeit) handelt es sich um das von Augusto Pedrazza für Frankreich gezeichtete Album/Sonderband (Einzelband): La Couronne de L’Eternite.
    2) Der Inhalt von Sigurd Kiosk 51 bis 59 sind Nachdrucke von Sigurd 3. Piccoloserie Nr. 101 bis 142 gezeichnet von Daniel Müller.

  20. #2920
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Herborn/Hessen
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort!! Dann lag ich ja mit meiner Vermutung, dass Michael Götze die letzten Ausgaben zeichnete, doch falsch

    Viele Grüße

  21. #2921
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.528
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Na wer sagt's denn: Die Hoffnung, die HRW-Spezialisten und deren "Leitwolf" Ulf sterben zuletzt - auch von mir vielen Dank!..

Seite 117 von 117 ErsteErste ... 1767107108109110111112113114115116117

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •