Seite 93 von 93 ErsteErste ... 438384858687888990919293
Ergebnis 2.301 bis 2.309 von 2309

Thema: Hansrudi Wäscher Fanclub - Tafelrunde

  1. #2301
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .
    .
    Drei große Falk-Highlights in der Juli-Auslieferung des Ingraban Ewald Verlages

    Falk und Bingo reiten weiter!

    Der Ingraban Ewald Verlag macht es möglich:
    Dreifaches Falk-Comeback im Juli 2017


    1.) Der neue Falk-Großband




    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 19,80 €



    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 19,80 €




    2.) Im Juli 2017 ist es endlich wieder soweit:


    Die "Falk - 3. Piccoloserie" wird fortgesetzt!

    .
    Nach sechsjähriger Pause feiern Falk und Bingo großes Piccolo-Comeback!




    © Falk: Hansrudi Wäscher/becker-illustrators - © Zeichnungen: Daniel Müller


    3. Falk-Piccoloserie Nr. 19 - 21.............................Preis pro 3er-Set: 19,20 €




    3.) Das neue Falk-Sonderheft




    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 16,80 €



    © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators .... Preis: 16,80 €



    Die Hintergründe zum "Piccolo-Bild-Abenteuer-Sonderhefte-Experiment" des Ingraban Ewald Verlages

    Bereits in den 1950er und 1960er Jahren erfreuten sich zunächst die Piccolo-Sonderbände und danach die Bild-Abenteuer des Lehning Verlages allergrößter Beliebtheit. In diesen vierfarbigen Großbänden wurden in sich abgeschlossene Abenteuer der bekannten Lehning-Serienhelden erzählt. Während die Piccolo-Sonderbände noch zumeist in einer für damalige Verhältnisse doch recht akzeptablen Weise koloriert wurden, erschienen später die Bild-Abenteuer in einer unbefriedigenden Kolorierung. Verglichen mit den Ansprüchen der heutigen Sammler war die Druckqualität zum Teil regelrecht katastrophal. Zum Leidwesen vieler Lehning- und HRW-Fans waren die ab den späten 80er Jahren erscheinenden Buch- und Einzelheft-Nachdrucke des Norbert Hethke Verlages auch nicht viel besser reproduziert und stellen somit keinesfalls eine bessere Alternative dar.

    Der Ingraban Ewald Verlag hat aus diesem Grund weder Kosten noch Mühen gescheut, um eines der damals am schlechtesten produzierten Bild-Abenteuer-Hefte, den 1965 erschienenen Band 14, "Falk - Nur ein Windstoß", zu entfärben und neu kolorieren zu lassen. Dazu hat man die Nummernangabe auf dem Lehning-Titelbild entfernt und den Bereich professionell ergänzt. Des Weiteren wurde das seinerzeit eigens für die Buchreihe des Norbert Hethke Verlages neu interpretierte Cover von Hansrudi Wäscher diesmal in seiner vollständigen Pracht abgebildet.

    Sollte die Resonanz auf diesen Band entsprechend positiv ausfallen, wäre der Ingraban Ewald Verlag dazu bereit, weitere Bild-Abenteuer in dieser sehr hochwertigen Qualität zu veröffentlichen. Die Ausgaben würden dann mit dem Untertitel Sonderheft sowie ohne Nummerierung erscheinen. Damit wäre gewährleistet, dass die Hefte als eigene Reihe gesehen werden und auch in andere Sammlungen integriert werden könnten. Darüber hinaus könnten in den Sonderheften - sofern vorhanden - auch zusätzliche Titelbild-Varianten der jeweiligen Abenteuer zum Abdruck kommen.

    Aufgrund der bisherigen Resonanz sind inzwischen zum Preis von jeweils 16,80 € erschienen:

    Sonderheft (01) - Falk - Nur ein Windstoß (Bild Abenteuer 14 von 1965)
    Sonderheft (02) - Falk - Bingo in der Klemme (Bild Abenteuer 19 von 1966)
    Sonderheft (03) - Falk - Ausgeraubt! (Bild Abenteuer 11 von 1965)


    Achtung! Neue Internet-Verlagsadresse:
    http://www.ingraban-ewald-verlag.com



    Bestelladresse und Ansprechpartner für die Publikationen des Ingraban Ewald Verlags:
    Dieter Kirchschlager, Kirschäckerstraße 4 a, 96120 Bischberg, Telefon: 0 95 49 / 84 07
    E-Mail: [email protected] - IEV-HP: . http://www.ingraban-ewald-verlag.com

    .
    Geändert von Neander (04.07.2017 um 03:35 Uhr) Grund: Link zu den Internetseiten des Ingraban Ewald Verlages

  2. #2302
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .

    Weitere Highlights aus der Juli-Auslieferung des Ewald Verlages


    Die Sigurd-Großband-Fortsetzungsvarianten laufen weiterhin voll nach Plan!






    © aller Sigurd-Abbildungen:.. Hansrudi Wäscher / becker-illustrators und Ingraban Ewald Verlag



    SIGURD-Großband Nr. 269 (Lehning-Variante), Preis:19,80 €




    SIGURD-Großband Nr. 307 (Ewald-Hethke-Variante), Preis: 19,80 €


    Wäschers Sigurd - Die langlebigste Lehning-Kultreihe wird weiter originalgetreu fortgesetzt!

    Die legendäre Sigurd-Großbandserie musste im Jahr 1968 im Zuge des Konkurses des Walter Lehning Verlags eingestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte Hansrudi Wäscher bereits die Handlung für die nächsten vier Sigurd-Hefte getextet und vorskizziert. Von all diesen Vorlagen ist Sigurd-Großband Nr. 261 als einzige Ausgabe vollständig erhalten geblieben. Auf der Basis des Inhalts von Großband 261 hat Ingraban Ewald jetzt den Handlungsbogen zwischen den Sigurd-Großbänden 257 und 261 aus dem Jahr 1968 neu entworfen und getextet. Gezeichnet werden die Sigurd-Abenteuer nun von dem bewährten Künstler Angel B. Mitkov, die Kolorierung liefert Rolf Schmann. Für die Sammler der Sigurd-Lehning-Originalhefte erschien die Ausgabe Sigurd Band 258 mit blauer Titelleiste. Die Sammler der Hethke-Ausgaben konten im Sigurd-Band 296 mit gelber Leiste weiterlesen. Die beiden Varianten haben jeweils unterschiedliche Titelbilder und sind wie früher vierfarbig gedruckt.

    Mittlerweile ist die SIGURD-Lehning-Variante bei Band 269 angekommen, die Ewald-Hethke-Variante analog dazu bei Band 307.

    Der Preis pro Großband beträgt 19,80 €. Erscheinungsweise: Zweimonatlich mit je einem Heft von beiden Varianten! Von Seiten des Ingraban Ewald Verlages wird eine rechtzeitige Vorbestellung beziehungsweise Reservierung empfohlen. Ausführliche Infos zum IEV-Verlagsprogramm gibt es unter diesem Link http://www.ingraban-ewald-verlag.com zu erfahren.


    Die SIGURD- und NICK-3er-Packs der III. Piccoloserien vervollständigen das erweiterte Sommer-Programm des Ewald Verlages

    Desweiteren sind in der Juli-Auslieferung ergänzend zum Großband-Programm auch die Piccolos Nr. 506 bis 508 der SIGURD III. Piccoloserie sowie die Piccolos Nr. 113-115 der NICK III. Piccoloserie jeweils als 3er-Pack zum Preis von 19,20 € erhältlich. Weitere Informationen zum Ingraban Ewald Verlag und seinem umfangreichen Verlagsprogramm gibt es unter diesem Link http://www.ingraban-ewald-verlag.com zu erfahren.



    Piccolo-Highlights aus dem Sommer-Programm des Ewald Verlages


    Dieter Kirchschlager informiert über die Juli-2017-Auslieferung des Ingraban Ewald Verlages:


    Liebe Comicfreunde,

    der Ingraban Ewald Verlag wird außer den oben abgebildeten SIGURD- und FALK-Großbänden auch die weiter unterhalb aufgelisteten SIGURD- und NICK-Titel der jeweiligen 3. Piccoloserien der laufenden Monatsauslieferung an die Abonnenten beifügen. Um Euch alle Cover in Ruhe zu betrachten - schaut doch einfach mal auf unsere Homepage.



    SIGURD 3. Serie - Nr. 506-508




    © SIGURD: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators



    NICK 3. Serie - Nr. 113-115




    © NICK: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators


    Aus der erweiterten Sommer-Programm des Ingraban Ewald Verlags:

    SIGURD-Piccolos 3. Serie Nr. 506 - 508 sowie die NICK-Piccolos 3. Serie Nr. 113 – 115 jeweils als 3er Set für 19,20 €. Weitere Informationen zum Gesamtprogramm des Ingraban Ewald Verlags sind im Internet unter dem nachstehenden Link zu finden: http://www.ingraban-ewald-verlag.com.

    Freundliche Grüße

    Dieter Kirchschlager und Team
    .
    Geändert von Neander (03.07.2017 um 01:40 Uhr) Grund: Link zu den Internetseiten des Ingraban Ewald Verlages

  3. #2303
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .
    Neues vom Bocola Verlag!


    Seit Ende Juni 2017 in der Auslieferung:


    Casey Ruggles Band 2







    Casey Ruggles - Band 2, Warren Tufts, 1950 (Dailies 97 - 366), Hardcover-Querformat (29,8 x 22,8 cm), 96 Seiten, Vorwort: Uwe Baumann, Übersetzung: Jonas und Uwe Baumann, ISBN 978-3-939625-82-7, 19,90 EUR [D] / 20,50 EUR [A] / 28,50 sFr [CH], Ersterscheinungstermin Anfang Juli 2017. Weitere Infos zum Bocola-Verlagsprogramm gibt es auf der Verlags-Homepage unter www.bocola.de.
    Geändert von Neander (07.07.2017 um 03:05 Uhr) Grund: Link zu den Internetseiten des Bocola Verlages

  4. #2304
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.468
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    ... vor allem auch deswegen, da ich vom alten Lehning eine Verbindung zum Heute, mit einer allerletzten Vision herstellen würde, diesbezüglich noch etwas Geduld (keineBange, nicht a lá G.F.) ... Bis die allernächsten Tage.
    Nachdem jetzt mehr als 6 Monate vergangen sind und sich unser "kerniger Altbayer" (Selbstbeschreibung) als Wiedergänger unter verschiedenen Namen weiterhin im Forum äußert...wie wäre es denn mit der "allerletzten Vision"?

  5. #2305
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .
    Bis zum nächsten Auferstehungstermin Ostern 2018 ist es zwar noch
    etwas hin, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich erst zuletzt ...

  6. #2306
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.468
    Du meinst er wird die Sache an Ostern 2018 groß in Szene setzen? Ich bin gespannt...

  7. #2307
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .

    Breaking News: SB 237 nun auf sehr gutem Weg!




    Sprechblase 237 - Titelbild


    Die Zeit der Vorfreude auf Abenteuer pur in Form von Sprechblase Nr. 237 scheint sich unwiederbringlich dem Ende entgegen zu neigen. Im Sprechblase-Forum "nebenan" vermittelt Chefredakteur Gerhard Förster bereits sehr interessante Eindrücke über "sein neuestes Kind", das wie angekündigt diesmal nicht als "Frühchen" das Licht unserer Comic-Welt erblickt hat:

    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    auch wenn Ihr nicht mehr daran geglaubt habt, seit Montag ist die SB endlich in der Druckerei. Und wahrscheinlich Ende Juli wird sie in den Geschäften und bei den Abonnenten sein. Genaueres gebe ich noch bekannt. Die neuerliche Verzögerung ist natürlich bedauerlich. Zuletzt hatte das inhaltliche Gründe. Vor allem der Hauptartikel über Buffalo Bill war in seiner Komplexität sehr schwierig zu recherchieren! – Nun aber zum Inhaltlichen:

    Was bringt SPRECHBLASE 237 ?

    Die Comics des Manfred Deix und die „Neue Freie Presse“
    Kaum bekannt ist, dass Manfred Deix in den 70er Jahren etliche Comics zeichnete. Sie erschienen damals in einer Art „Anti-Bravo“, der „Neuen Freien Presse“. Wir stellen sie und das umstrittene Magazin vor.

    Buffalo Bill – Mensch und Mythos
    Der Tod von William F. Cody alias Buffalo Bill jährt sich 2017 zum 100. Mal. Die Vorstellung, die spätere Generationen von der amerikanischen Pionierzeit hatten und z.T. noch haben, ist zu einem guten Teil seiner Wild West Show zu verdanken. Dieser Beitrag schildert nicht nur Codys bewegtes Leben, sondern geht auch zu den Wurzeln der trivialen Westernliteratur, die damals entstanden ist. Mit faszinierenden Zeitdokumenten!

    Ausführliche Nachrufe
    In den letzten Monaten, z.T. noch 2016, sind viele bekannte Comickünstler verstorben. Wir bringen detaillierte Nachrufe auf international bekannte Zeichner wie Jidéhem, Pierre Seron, Gotlib, Jirō Taniguchi, Bernie Wrightson, Dan Spiegle und Rich Buckler, auf die deutschen Zeichner Achim Danz und Harry Messerschmidt sowie den Schauspieler Adam West.

    KARL, DER WIKINGER von Don Lawrence
    Der Klassiker erscheint bei Panini nicht nur komplett, sondern auch in außergewöhnlicher Qualität. In dem Beitrag werden die interessanten Hintergründe zu der Serie geschildert. Mit eindrucksvollen Abbildungen.

    PEGGY, Lehnings Mädchenserie
    Der Ladenhüter des Lehning Verlags war in Spanien ein erfolgreicher Comic. Der gut illustrierte Beitrag zeigt was dahintersteckt.

    Weitere Beiträge:

    Bericht zum Comicfestival München
    Das Comeback von DAMPYR
    Fletcher Hanks´ irre Welten
    DC Rebirth
    ASH – Das große Interview zu den österreichischen Superhelden
    Levin Kurio über CAPTAIN BERLIN
    Zum neuen Buch über Denis Kitchen
    Frank Frazettas WHITE INDIAN
    Wer ist Professor van Dusen?
    HERNAN, DER KORSAR
    Peter Wiechmanns TEX AND MEX
    Hommage an CLEVER & SMART
    Das italienische Fachmagazin FUMETTO
    Taschens neuer Disney-Prachtband
    Heiner Jahnckes Archiv: Rare Werbepiccolos

    JULIE WOOD (Comicrarität)

    Außerdem: Das HARRY-Magazin mit Rezensionen, News und Generation Lehning, sowie die beliebten Leserbrief-Seiten.

    100 prallgefüllte Seiten um nur EUR 9,90 im Comichandel, Bahnhofskiosk und im Abonnement!
    Geändert von Neander (22.07.2017 um 23:55 Uhr) Grund: Aktuelles Titelbild eingestellt

  8. #2308
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .
    Alles wird gut - SB 237 bereits in der Auslieferung!




    Sprechblase 237 - Titelbild

    Wie SB-Chefredakteur Gerhard Förster am Samstag, dem 22. Juli 2017, diesem Sender per Mail mitteilte, ist Sprechblase Nr. 237 nun fertig gedruckt und befindet sich bereits in der Auslieferung. Ende Juli müsste sie in den Geschäften und bei den Abonnenten sein. Alles wird gut! Ein herzliches Dankeschön der treuen Leser geht an den SB-Versandleiter und an die Abenteuer pur-Verlagszentrale in Wien!
    Geändert von Neander (22.07.2017 um 23:55 Uhr) Grund: Aktuelles Cover eingestellt

  9. #2309
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.843
    .

    Neu bei Bocola - Erster Solo-Band von Gianni




    © 2017 King Features Syndicate,Inc./Distr. Bulls.



    Ob gefesselt oder in der Gesellschaft atemberaubender Frauen, ...



    ... Prinz Eisenherz trotzt allen Gefahren und steht immer seinen Mann.


    Mit dem ersten Solo-Band von Nachfolgezeichner Gary Gianni setzt Bocola-Verlagschef Achim Dressler seine Erfolgsreihe fort. Prinz Eisenherz Band 18 beinhaltet mit den Originalseiten 3543 - 3647 die kompletten Jahrgänge 2005 und 2006, das Vorwort stammt von Uwe Baumann, die Übersetzung von Wolfgang J. Fuchs.

    Im Anschluss an die Arbeiten von Gary Gianni werden die von Thomas Yeates gezeichneten Prinz Eisenherz-Abenteuer folgen. Noch immer erscheint seit dem 13. Februar 1937 Woche für Woche eine neue Seite des legendären Ritter-Epos. In absehbarer Zeit wird bei Bocola die weltweit erste vollständige Prinz Eisenherz-Werkausgabe in Buchform vorliegen, die immer wieder mit einem weiteren neuen Band ergänzt werden wird. Mehr Infos zum Verlagsprogramm sind auf der Homepage des Bocola Verlages unter www.bocola.de zu finden.
    Geändert von Neander (23.07.2017 um 01:55 Uhr) Grund: Link zur Homepage des Bocola Verlages

Seite 93 von 93 ErsteErste ... 438384858687888990919293

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •