Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HRW-, Comic-, Roman- und Nostalgiefreunde zum 79. Mal zu Gast in Köln

  1. #1
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.990

    HRW-, Comic-, Roman- und Nostalgiefreunde zum 79. Mal zu Gast in Köln

    .
    Bastei-, HRW- und Comic-Nostalgie-Clubs auf der 79. Internationalen Comic- und Romanmesse in Köln

    Auch dieses Jahr ist das Umfeld des Hansrudi Wäscher Fanclubs wieder auf der Internationalen Comic- und Romanmesse in Köln vertreten, die am Samstag, dem 07.05.2016, in der Köln-Mülheimer Stadthalle, Jan-Wellem-Str. 2, von 10 bis 16 Uhr bereits zum 79. Male ihre Pforten öffnet. Dort trifft man neben klassischen Nostalgiefreunden vor allem auf ein Potpourri aus "Jung und Alt", das sich aus dem großen Fandom nahezu aller Comic-Spielarten und -Stilrichtungen zusammensetzt, auch die zahlreichen Liebhaber des vielschichtigen Romanheft-Genres kommen voll auf ihre Kosten. Neben deutschen und internationalen Neuerscheinungen präsentieren die zahlreichen Aussteller mit rund einer Million Heften und Alben wohl eines der größten Comic-Antiquariate im deutschen Sprachraum, und auch den Freunden von Merchandising-Objekten, Figuren sowie Trading- und Telefonkarten wird einiges geboten.

    Aufgewertet wird das Messeprogramm durch viele Signierstunden mit einem hohen Aufgebot zum Teil auch international bekannter, aber auch neuer und jüngerer Comiczeichner, die sich auf der Kölner Comic-Messe präsentieren können. Die zahlreichen Roman-Interessenten haben die Gelegenheit, bei den Verlagen Romantruhe (Tische 14-16 im großen Saal links neben dem Bühnenaufgang) und dem Blitz-Verlag (Stand A7 im Foyer) etliche Autoren aus den Genres Science Ficton (speziell Perry Rhodan), Fantasy und Horror kennenzulernen.


    Mit dem HRW-Fanclub nostalgisch unterwegs in faszinierenden Comic- und Roman-Abenteuerwelten


    ... ...

    .. ..


    © Perry Rhodan-Bände 2850 und 2854: © Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt, Cover: Arndt Drechsler und Swen Papenbrock, © Sprechblase Nr. 235: Verlag Abenteuer pur / Gerhard Förster und Gerald Stojetz, Cover: © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators, © HRW-Fanclub-Magazin Nr. 41, Comic-Charaktere: © Hansrudi Wäscher / becker-illustrators, Foto und Bilder-Collagen: zusammengestellt von Toni Rohmen, © Sammlerherz Nr. 17, Titelbild: © Hermann Vogel († 1921),Vogtlandmuseum, Kulturbetrieb der Stadt Plauen, © Titelbild Bastei-Freunde Nr. 42: Bastei Lübbe, Köln, Vlg. Wick Comics


    Comic-Nostalgiefreunde, Bastei-Freunde, der HRW-Fanclub und die clubinternen Verleger präsentieren ihr aktuelles Programm

    Beachtung findet nicht nur das direkte Umfeld des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern, sondern auch die vielen Produktionen befreundeter Verlage und Clubs sowie die gemeinsamen Präsentationen. Projekte und Verlagsprogramme der clubinternen Verleger werden im Vorfeld der Messe wieder ein Thema sein. In Sachen Comic-Nostalgie gibt es für die INTERCOMIC-Besucher eher Trauriges zu vermelden, denn dies ist erst die erste Kölner Comic- und Romanmesse, seit der große Comiczeichner und Autor Hansrudi Wäscher am 7. Januar 2016 verstorben ist: http://www.comicforum.de/showthread....ist-verstorben. Wer mehr über Hansrudi Wäscher und sein großes Werk wissen möchte, wird am Stand des Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern im Foyer herzlich willkommen sein.

    Wer sich nicht nur für die nostalgischen Aspekte der hier abgehandelten Spezialthemen interessiert, sondern für den gesamten Ablauf der Messe, die Highlights, die angekündigten Künstler, die Eintrittspreise oder den Hallenplan, dem sind die offiziellen Messe-Informationen des Veranstalters Thomas Götze bestens zu empfehlen, die auf der sehr gut aufgemachten äußerst informativen Webseite der Comic-Messe zu finden sind.
    Geändert von Neander (Gestern um 22:00 Uhr) Grund: Link zu "Wir trauern um Hansrudi Wäscher"

  2. #2
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.990
    .

    Sprechblase Nr. 235 - Premiere in Köln!





    SB-Cover: © Falk und Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators



    Gerhard Förster informiert über Inhalt und Erscheinungstermin der neuen Sprechblase:


    Zitat Zitat von Gerhard Förster
    .
    Hallo Leute,

    ich wage zu behaupten, dass sich eine der besten SPRECHBLASE-Ausgaben aller Zeiten im Anflug befindet! – Doch bevor ich zu den Details komme, möchte ich, dass Ihr Euch ein bisschen entspannt. So viele Zeichner-Ikonen sind in den letzten Jahren gestorben – zuletzt Hansrudi Wäscher – und leider auch bekannte und beliebte Leute aus unserer Szene. Dazu kommt noch das tägliche Weltgeschehen... Kein Wunder, wenn da so mancher ins Grübeln gerät...

    Aber vielleicht hilft ja Musik? – Als begnadeter Wald- und Wiesen-Psychologe verordne ich uns allen erst mal eine richtige Frust-Rausschrei-Platte! Und wer wäre dafür besser geeignet als Janis Joplin? (Hoffentlich stören Euch nicht die spanischen Untertitel. Die Versionen ohne Untertitel sind leider schlechter in Bild und Ton.)

    https://www.youtube.com/watch?v=G9wR5hLkYd8

    Das befreit, nicht? Ich find´s ja besonders super, wenn die Janis tretet!

    Des Weiteren hilft auch Freundschaft gegen Trübsal blasen, das hab ich in letzter Zeit selbst erfahren. Schauen wir doch mal, was Jagger und Richards diesbezüglich zu sagen haben:

    https://www.youtube.com/watch?v=MKLVmBOOqVU

    Cool, die beiden o´drahtn Hund (sowas wie Bad Boys auf Wienerisch).

    Und jetzt kommt DIE Freundschaftshymne schlechthin: „That´s What Friends Are For“. (Mir wurde gesagt, dass die erste Version in Deutschland nicht funktioniert, deshalb gebe ich Euch auch noch einen Link zu einer weiteren Fassung, die aber leider nicht ganz so gut ist, wie die erste.)

    https://www.youtube.com/watch?v=HyTpu6BmE88

    http://www.dailymotion.com/video/x11...-are-for_music

    Nach der großen Freundschaft, gibt´s eigentlich nur noch eine Steigerung: die wahre Liebe! Vermutlich haltet Ihr mich für eine Banause, aber für mich vermitteln das am Charmantesten Chris Norman & Suzi Quatro:

    https://www.youtube.com/watch?v=iGaF4tKUl0o

    Na, wie ist das werte Befinden? – Vielleicht bin ich ja naiv, aber ich denke, solang es noch Freundschaft und Liebe gibt, ist die Welt noch nicht verloren!

    Dann hoffe ich, dass Ihr jetzt gut drauf seid. Gemmas an!


    SPRECHBLASE 235 hat wieder ganze 100 Seiten und ist, wie man sich denken kann, vor allem Hansrudi Wäscher gewidmet. Doch das war eine schwere Geburt. Schließlich ist über keinen Comiczeichner hierzulande mehr berichtet worden. Was tun? Ich schob das vor mich her, doch dann hatte ein Freund eine zündende Idee, die die Sache in Gang brachte:

    Hansrudi Wäschers Leben, in Bildern erzählt

    Auf 36 Seiten wird in Bildkommentaren HRWs Leben und Werk in vielen spannenden, manchmal auch kuriosen Einzelheiten geschildert und gezeigt. Auch der größte Wäscher-Kenner dürfte hier noch Neues, aber auch viel längst Vergessenes, entdecken! Und wer mit Wäscher nichts am Hut hat, wird das Special glaube ich trotzdem interessant finden, denn es ist sehr substanziell!

    Nebenbei erfährt man auch einiges über Walter Lehning, die Zeit der Comichatz sowie über die Entstehung der Comicszene. Die ersten vier Seiten befinden sich im Anhang. Viel Spaß!

    Zudem gibt´s die besten Auszüge aus 13 Interviews mit HRW sowie mehrere Artikel zum Thema, u.a. einen von Bastei-Urgestein Ewald Fehlau.

    Philippe Druillets LONE SLOANE

    Als ich mit 16 mal zu Ostern in Paris war und diesen Comic sah, hat´s mich umgehauen. So etwas Ausgeflipptes und Bombastisches hatte ich noch nie gesehen. Ist der Kerl auf Drogen drauf? Man sollte meinen, dass LONE SLOANE inzwischen längst auch den deutschen Sprachraum erobert hat. Doch seltsamerweise gab´s außer einigen wenigen, schlecht gedruckten Magazin-Veröffentlichungen nichts. Nun endlich erschienen zwei der wichtigsten LONE SLOANE-Bände in gediegener Form auf Deutsch. Wir bringen einen informativen und gut illustrierten Artikel zu Druillets Werk.

    Weitere Beiträge (u.a.):

    Héctor G. Oesterhelds ETERNAUTA

    Hernández Palacios ́ MANOS KELLY


    Interview mit den neuen Machern des Comic-Preiskatalogs

    Interview mit Manfred Wildfeuer

    ASH – Österreichs Superhelden geben ihren Einstand!

    Selbstverständlich ist wieder das HARRY-Magazin dabei, mit Rezensionen, News und Generation Lehning. Und auch die Leserbriefe sowie Heiner Jahnckes Archiv wurden nicht vergessen.

    100 prallgefüllte Seiten für nur EUR 9,90 im Comichandel, am Bahnhofskiosk oder im im Abonnement!


    Erstverkaufstag ist die Kölner Comicbörse am 7. Mai. Leider müssen sowohl die Abonnenten als auch die Kunden der Comicshops danach noch ca. 14 Tage warten. Erschlagt mich nicht, es war wirklich nicht anders zu timen, da es unmöglich ist, die SB früher fertigzustellen (sie kommt erst am 4. Mai aus der Druckerei und geht dann mit der Spedition nach Deutschland. Durch Pfingsten und gewisse Logistik-Probleme ist die Auslieferung einfach nicht schneller zu bewerkstelligen). Dazu kommt, dass der Billigversand (der uns das günstige Abo ermöglicht) etwas länger als der Normalversand dauert. – Doch Abonnenten und Kaufinteressierten, die die Kölner Börse besuchen, kann ich, ebenso gerne die neue SB mitgeben (ich trag sie dann auf einer Liste ein)!

    Das wär´s mal wieder.

    Ach ja... Falls mir jemand zurückschreiben will, dann bitte auf diese Adresse: [email protected]

    Salute

    Gerhard Förster
    Geändert von Neander (Heute um 20:35 Uhr) Grund: Sprechblase-Mailadresse

  3. #3
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.990
    .

    Auch in Köln erhältlich: Die Hansrudi-Wäscher-Gedächtnisausgabe

    Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazin Nr. 41




    © Abbildungen der Comic-Charaktere: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators




    .
    Gesamtinhaltsverzeichnis des am 23. März 2016 erschienenen Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazins Nr. 41


    S. 01 - Titelbild: Hansrudi-Wäscher-Collage - zusammengestellt von Toni Rohmen
    S. 02 - Wäscher-Zeichnung erstes Semester
    S. 03 - Vorwort und Inhalt
    S. 04 - "Unersetzlich" - meine Erlebnisse mit Hansrudi Wäscher
    S. 09 - Mein erster Kontakt zu Hansrudi Wäscher
    S. 10 - Hansrudi Wäscher, 1928 - 2016
    S. 11 - Erinnerungen an die Jugend
    S. 13 - Schon als Kind ...
    S. 14 - Hommage an die Zeichner-Ikone Hansrudi Wäscher
    S. 16 - Unser erster und letzter Besuch bei Familie Wäscher
    S. 18 - Die schönsten SIGURD-Titelbilder von Hansrudi Wäscher
    S. 20 - Mein letztes Treffen mit Hansrudi Wäscher
    S. 21 - Kondolenzen
    S. 23 - Ehrungen für Hansrudi Wäscher
    S. 24 - Lebenslauf von Hansrudi Wäscher
    S. 25 - TIBOR-Piccolo, 2. Serie
    S. 26 - Die schönsten NICK-Großband-Titelbilder
    S. 28 - Damals war's: Das waren noch Zeiten
    S. 29 - Clubtreffen in Passau
    S. 30 - Damals war's: Hansrudi Wäscher und sein Werkzeug
    S. 32 - Die schönsten AKIM-Titelbilder
    S. 34 - Pressemitteilungen
    S. 36 - FALK-Titelbilder
    S. 40 - FALK-Piccolo: "Der Zweikampf" (Teil 2)
    S. 46 - SIGURD-Großband-Titellisten von 1964
    S. 48 - Die schönsten TIBOR-Großband-Titelbilder
    S. 49 - Clubtreffen in Ampfing
    S. 50 - Von Hansrudi Wäschers Schreibtisch
    S. 52 - BUFFALO BILL - Die verschwundenen Zeichnungen (Teil 1)
    S. 54 - Tarotkarten-Originale von Hansrudi Wäscher
    S. 60 - Intercomic in Köln am 7.11.2015: Ritter der Neunten Kunst an Manfred Wildfeuer
    S. 61 - Anzeige: TIBOR-Piccolo-Sonderheft
    S. 62 - Comic: "SIGURD - Der rachsüchtige Dieb" (Teil 2)
    S. 70 - Impressum und Erklärung zum großformatigen AKIM-Motiv auf der letzten Umschlagsseite
    S. 71 - Anzeige: Edition COMICS etc.
    S. 72 - AKIM - "FEUERVOGEL" (unveröffentlichte HRW-Zeichnung / Thema "AKIM-NA-Piccolo Nr. 69")

    Eine interessante Rezension von COMIC REPORT-Online zum Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazin Nr. 41 gibt
    es auch unter dem nachfolgenden Link zu finden: http://www.comic-report.de/index.php...hra-magazin-41.

    Alle bisher erschienenen HRW-Fanclub-Magazine: http://www.hrw-fanclub.de/Clubmagazin/clubmagazin.html
    .
    Geändert von Neander (Heute um 22:10 Uhr) Grund: Link zu allen bisher erschienenen HRW-Fanclub-Magazinen

  4. #4
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.990
    .

    Der nostalgische Geheimtipp aus der Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazin-Redaktion

    Neue TIBOR-Piccolo-Clubausgabe
    aus dem HRW-Fanclub!






    Erstausgabe am 7. Mai 2016 auf der Comicmesse in Köln
    und ab dem 8. Mai 2016 bestellbar bei Sepp Schrottner!
    .
    Geändert von Neander (Heute um 22:35 Uhr) Grund: Nostalgischer Messe-Geheimtipp

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •