szmtag "Weiden" - Ulrich Narrs überregionale HRW-Fanclub-Treffen in Weiden in der Oberpfalz
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: "Weiden" - Ulrich Narrs überregionale HRW-Fanclub-Treffen in Weiden in der Oberpfalz

  1. #1
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.790
    Nachrichten
    0

    "Weiden" - Ulrich Narrs überregionale HRW-Fanclub-Treffen in Weiden in der Oberpfalz

    .

    "Weiden II" - Das zum ersten Mal im Sommer stattfindende zweite große Hansrudi Wäscher Fanclub-Treffen am 03.08.2013

    "Heißestes Comictreffen des Jahres" in Weiden in der Oberpfalz!

    Guter Besuch und Rekordhitze bei Ulrich Narrs zweitem überregionalen HRW-Clubtreffen


    Etwas zu gut meinte es der Wettergott mit Ulrich Narrs zweitem HRW-Clubtreffen im 37° warmen oberpfälzischen Weiden, das am 3. August 2013 als das wohl "heißeste Comictreffen Deutschlands" im Hotelgasthof Post stattfand. Ulrich Narr, der den Club-Event als offenes Treffen für alle Comicstilrichtungen und Genres gestaltete, hatte geladen und vorher auch die Presse darüber informiert, so dass zur Veranstaltung neben dem Clubumfeld insgesamt ca. 50 Leute kamen , die deutschlandweit angereist waren. Nahezu genial war auch Ulrichs Standortwahl mit "gefühltem" eigenen Gleisanschluss für das Treffen. Der Bahnhof mit den Gleisen lag direkt um die Ecke!

    Um die Fans mit nostalgischen und aktuellen Comic-Leckerbissen zu versorgen, konnte Ulrich Narr mit Dieter Kirchschlager aus Bischberg, Stefan Dick aus Leonhard, Ariberth Göbel aus Bechtsrieth und Jürgen Metzger aus Fürth gleich vier Comichändler mit breitgefächertem Angebot in der eigens für den Event integrierten Verkaufsbörse präsentieren.

    Für das leibliche Wohl und den Durst - Mittagsessen und Getränke in großer Auswahl - sorgte das Team des Hotelgasthof-Inhabers, der aufgrund der heißen Witterung mit dem Getränkeumsatz sehr zufrieden war.

    Die lokale Presse, vertreten durch Herrn Helmut Kunz aus dem Medienhaus DER NEUE TAG, wurde durch die Comichändler und Verleger Dieter Kirchschlager (Ingraban Ewald Verlag) und Jürgen Metzger (Comic Archiv), sowie dem Veranstalter des Treffens, Ulrich Narr, und HRWC-Pressesprecher Gerhart Renner über Trends und und Besonderheiten in der nostalgischen und allgemeinen Comicszene informiert.

    Wer sich dafür interessierte, konnte sich im Anschluss an das Pressegespräch im Verlauf des Tages noch über die mittelfristig anstehenden Projekte des HRW-Clubs und anderer Institutionen (Tarzan / Winnetou / Clubmagazin / HRW u. v. m.) informieren. Der Umstand, dass neben den 23 Besuchern aus dem HRW-Clubumfeld (s. a. das obligatorische "Mannschaftsfoto") über den Tag verteilt rund 50 Personen - auch aufgrund der Presseankündigung - erschienen waren, bot zusätzlichen Raum für sehr viele interessante Gespräche, so dass sogar kaum Zeit war, mit allen Clubmitgliedern mal in Ruhe ein ausführliches Gespräch zu führen.

    Neben aktuellen Neuigkeiten aus Clubszene und Comicbereichen, die ja "nur" den Anlass zu solchen Treffen bilden, wechselten die Gesprächsthemen später schnell auf andere, zum Teil private Themen, da man sich aufgrund der teilweise sehr großen Entfernungen ja relativ selten - eben bei solchen Comic-Events trifft.

    Nachdem - Beginn war organisationsbedingt schon 10 Uhr - der "offizielle" Teil gegen 17 Uhr beendet war, fand der "Ausklang" bei nunmehr etwas angenehmeren Temperaturen im Schatten des hoteleigenen Biergartens statt. Es herrschte Einigkeit darüber, dass Ulrich Narrs Idee, im oberpfälzischen Weiden im Hotelgasthof Post ein ständiges jährliches Comictreffen mit integrierter Verkaufsbörse zu "installieren", sehr viel Potential hat. Auch die Ortswahl Weiden, mit dem "gefühlten" eigenen Gleisanschluss für die zahlreichen mit der Bahn Anreisenden, ist ebenso optimal wie der in's Auge gefasste zukünftige Termin jeweils Anfang August, weil man damit allen anderen Comic-Events und Treffen zeitlich aus dem Weg geht.

    Neben Ulrich Narr und seiner Michaela, die auch privat sehr gute Gastgeber waren, sind ebenso die o. g. Dieter Kirchschlager, Jürgen Metzger, Ariberth Göbel und Stefan Dick wegen ihres breit gefächerten Comic-Sortimentes auf der Verkaufs- und Tauschbörse zu loben, desgleichen der Koch und das übrige Team des Hotelgasthofes Post, die es den zahlreichen Besuchern an nichts fehlen ließen.

    Fazit: Ulrich Narrs zweites offenes Hansrudi Wäscher Fanclub-Treffen, das erste fand ja noch "im kleinen Rahmen" im November 2012 statt, war ein sehr gelungener Event und hat berechtigte Aussichten, zukünftig ein "traditionelles Comictreffen" zu werden.

    Text und redaktionelle Bearbeitung: hrwc/neanderpress, Copyright Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress



    Zweites überregionales HRW-Clubtreffen in der Oberpfalz




    Viele schafften es auf das Gruppenfoto - © aller Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress




    Gastgeber Ulrich Narr (re.) mit HRW-Clubvorstandsmitglied Sepp Schrottner




    Händler, Verleger, Sammler, Journalisten, "Hax'n-Donald" und schöne Frauen im Comic-Fokus



    Die Lokalpresse berichtete über Ulrichs Comic-Event


    Die Abbildung des obenstehenden Artikels erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Medienhauses DER NEUE TAG


    Auch im Vorfeld wurde die Veranstaltung angekündigt


    Die Abbildung des obigen Artikels erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Medienhauses DER NEUE TAG


    Auch im internationalen Hansrudi Wäscher Nostalgie-Forum wurde das Treffen mehrfach angekündigt.

    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    .

    Ulrich Narrs 2. HRW-Clubtreffen steigt am 3. August 2013 in Weiden in der Oberpfalz!

    Unser Clubmitglied Ulrich Narr aus Weiden in der Oberpfalz veranstaltet am 3. August 2013 in Weiden sein zweites HRW-Clubtreffen. Nach der gelungenen Premiere im Herbst 2012 haben für das diesjährige Sommertreffen bereits rund 40 Leute zugesagt. Wie bei HRW-Clubtreffen inzwischen üblich, legt auch Ulrich Narr als Gastgeber und Veranstalter großen Wert auf die Feststellung, dass auf seinem Treffen nicht nur die Clubmitglieder, sondern alle Comicliebhaber, und zwar quer durch alle Stilrichtungen, sowie auch die Freunde anderer Genres auf das Herzlichste willkommen sind.

    Auf Ulrichs Sommertreffen am Samstag, dem 3. August 2013, ab 11 Uhr im Posthotel, Bahnhofstraße 23 in Weiden wird auch eine kleine Tauschbörse vorhanden sein. Mit einem Comic-Quiz mit hochwertigen Preisen, z. B. das "60 Jahre Sigurd-Buch - Der Schwarze Schinder" von Comics etc., will Ulrich Narr eine alte Tradition wiederbeleben. Damit auch die Nichtclubmitglieder gute Chancen haben, geht es dabei nicht nur um Sigurd, Falk, Tibor & Co., sondern auch um allgemeines Comic-Wissen. Jeder Quizteilnehmer erhält garantiert einen Preis, an die Stelle der sonst üblichen Loskäufe tritt hier eine einmalige Teilnahmegebühr von 5 Euro.

    Übernachtungsmöglichkeiten gibt es am Veranstaltungsort selbst im Posthotel, Bahnhofstraße 23, 92673 Weiden, Tel. 0961/4703990,
    siehe auch die hoteleigene Homepage http://www.hotelpostweiden.de/ mit den Anfahrtmöglichkeiten.


    Auszug aus der Speisekarte:

    Currywurst mit Pommes 6,00 Euro
    Bayerischer Schweinebraten mit Knödel und Salat 7,50 Euro
    Schnitzel mit Pommes (oder selbstgemachter Kartoffelsalat) und Salat 8, 00 Euro
    Cordon Bleu mit Pommes (oder selbstgemachter Kartoffelsalat) und Salat 8,50 Euro
    Salat mit Putenstreifen 8,50 Euro
    Filetsteak mit Kroketten, Kräuterbutter, Prinzessbohnen 15 Euro

    Für die Freunde der vegetarischen Küche: Allgäuer Käsespätzle 6,50 Euro

    Alle Pastagerichte 8,00 Euro


    Anmeldungen zum Treffen sollten bei Ulrich Narr direkt - Telefon 0961/744869 oder per E-Mail Narr100@gmx.de - sofern möglich, bis zum 27. Juli 2013 erfolgen. "Nachzügler" sind selbstverständlich ebenfalls willkommen.

    Ulrich Narr, der im oberpfälzischen Weiden, wo es sehr viele Sammler und Interessierte gibt, zur sommerlichen Jahreszeit einen festen Comic-Standort "installieren" möchte, freut sich sehr über das rege Interesse und heißt seine Gäste bereits jetzt auf das Herzlichste willkommen.


    Geändert von Neander (26.07.2014 um 17:15 Uhr) Grund: (© für alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress)

  2. #2
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.790
    Nachrichten
    0
    .

    Bildergalerie zum zweiten HRW-Clubtreffen in Weiden (1)


    © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress



    Erster am Ort des Geschehens war pflichtbewusst der Koch.




    So ganz allmählich ...




    ... fanden sich die ersten Leute ...




    ... zum bald anstehenden Mittagstisch ein.




    Zwei HRW-Fanclub-Urgesteine haben sich gefunden.




    Presse-Interview: Assistiert von den Comichändlern und Verlegern Jürgen Metzger (1.v.l.)
    und Dieter Kirchschlager (3.v.li.) informierte HRW-Fanclub-Pressesprecher Gerhart Renner
    den Vertreter der lokalen Presse, Helmut Kunz (re.) vom Medienhaus DER NEUE TAG, über
    die Besonderheiten und neuestens Trends der allgemeinen und nostalgischen Comicszene.




    Die Interview-Runde vervollständigte Gastgeber und Veranstalter Ulrich Narr (1.v.li.)




    Ein "Stück" COMIC ARCHIV präsentierte ein gutgelaunter Jürgen Metzger mit seiner Elisabeth.




    Alsbald fand sich ein attraktiver Fan mit "Donald-Hax'n" ein.
    Geändert von Neander (19.08.2013 um 18:35 Uhr) Grund: © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress

  3. #3
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.790
    Nachrichten
    0
    .

    Bildergalerie zum zweiten HRW-Clubtreffen in Weiden (2)


    © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress



    Schon bald bildeten sich erste Schlangen vor den Händlerständen.




    Elisabeth hatte alles im Griff.




    Stefan Dick aus Leonberg (1. v. re.) präsentierte im Nachbarraum das größte Sortiment.




    Comic-Experten unter sich.




    Fast überall war etwas los.




    Eine musste immer wieder allen ihre rechte Wade zeigen.




    Nach dem Mittagsessen fand sich ein Großteil der Besucher zum Gruppenfoto ein.




    Jürgen betätigte sich engagiert als Comic-Kundinnen-Berater ...




    ... und fand reges Interesse und aufmerksames Gehör.
    Geändert von Neander (19.08.2013 um 19:00 Uhr) Grund: © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress

  4. #4
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.790
    Nachrichten
    0
    .

    Bildergalerie zum zweiten HRW-Clubtreffen in Weiden (3)


    © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress



    Ein Teil der Sammler zog spätnachmittags in den hoteleigenen Biergarten um.




    Bei nachlassender Hitze wurde es draußen langsam angenehm.




    "Franken-Power": Gastgeber Ulrich mit "Kommissar X", "Eiwennho" und "Rheingold" (v.li.n.re.)




    Je später der Nachmittag, desto mehr Leute zog es nach draußen.




    So kamen interessante Gesprächsrunden zusammen.




    Auch Michaela, die charmante Gattin des Gastgebers, war mit von der Partie.




    Gegen Abend lichteten sich langsam die Reihen.




    Zwei sympathische "COMIC ARCHIVare" aus Fürth, die fast bis zum Schluss blieben.




    Ein zwei Fußballmannschaften starkes Teilnehmerfeld schaffte es auf Ulrichs Gruppenfoto.
    Geändert von Neander (28.10.2013 um 23:55 Uhr) Grund: © für die Bildergalerie und alle Fotos: hrwc/penzenstadler/neanderpress

  5. #5
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.790
    Nachrichten
    0

    Countdown "WEIDEN III" läuft: Noch 5 Tage bis Ulrich Narrs 3. HRW-Fanclub-Treffen

    .

    Ulrichs Narrs Sommertreffen in Weiden mittlerweile schon dreitägig!

    Beliebtes HRW-Club-Treffen findet vom 01.-03.08.2014 erstmals als Wochenendveranstaltung statt


    Clubmitglied Ulrich Narr aus Weiden in der Oberpfalz veranstaltet vom 1. bis 3. August 2014 bereits zum 3. Mal sein Treffen für Sammler und Comicfreunde aus der gesamten Republik. Aufgrund des Erfolges von der letztjährigen Veranstaltung - "Weiden II" war nicht nur wegen der hohen Außentemperaturen eines der heißesten Sammlertreffen Deutschlands - wird "Weiden III" diesmal gleich an 3 Tagen stattfinden, das heißt, das Treffen findet quasi als Wochenend-Veranstaltung statt und es besteht die Möglichkeit, sich sowohl am Anreisetag als auch am Abreisetag in gemütlichem Beisammensein mit anderen Sammlerkollegen auszutauschen bzw. den Event auch geselliger Runde ausklingen zu lassen.

    Bereits jetzt haben für Ulrichs Sommertreffen schon über 40 Leute zugesagt. Wie Ulrich Narr als als Gastgeber, Veranstalter und Mitglied des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern sowie auch des Clubs der Nostalgiefreunde betont, sind auch diesmal nicht nur die Clubmitglieder, sondern alle Comicliebhaber quer durch alle Stilrichtungen sowie auch die Freunde anderer Genres auf das Herzlichste willkommen.





    Rathaus und Oberer Markt in der Altstadt von Weiden/Oberpfalz



    Sommertreffen "Weiden III" - Der vorgesehene Ablauf (Ergänzungen sind noch möglich)

    Freitag, 1. August 2014 (Anreisetag)

    Beginn des Treffens gegen 14 Uhr im Hotel Post und eine spätere abendliche Führung auf den "Parkstein"


    Der Treffpunkt für die Erstankömmlinge ist ab 14 Uhr wieder das Hotel Post, Bahnhofstr. 23, 92673 Weiden, Tel. 0961/4703990, bei heißem Wetter unter Schatten spendenden Bäumen im Biergarten.

    Gegen 18 Uhr erfolgt dann der Aufbruch in die 15 km entfernte Ortschaft Parkstein, wo Uli mit uns eine kleine Führung auf den Parkstein , einer geologischen Originalität, vornimmt. Es handelt sich hierbei um einen Basaltkegel, bestehend aus dem Magmagestein eines vor etwa 24 Millionen Jahren nicht bis zur Oberfläche ausgebrochenen Vulkans.

    Nach ein wenig "Parkstein-Höhenluft" geht es wieder runter in den Parksteiner Ortskern in das "Bergstüberl, wo man in gemütlichem Beisammensein den Anreisetag offenen Endes ausklingen lassen kann.




    Eine Kirche auf dem "Parkstein", einem Basaltkegel oberhalb Parksteins, 1852 erbaut.




    Der alte Ortskern Parksteins schmiegt sich um den markanten Basaltkegel "Parkstein".



    Samstag, 2. August 2014 (Hauptveranstaltungstag)

    Comic-Tauschbörse am Veranstaltungsort in Weiden und Burgfestspiel-Besuch auf Burg Leuchtenberg


    Tauschbörse im Hotel Post

    Auf Ulrichs Sommertreffen wird am Samstag, dem 2. August 2014, von 10 Uhr bis 15:30 Uhr im Posthotel, Bahnhofstraße 23 in Weiden, wo auch das Mittagsessen eingenommen wird, wie gewohnt eine kleine Tauschbörse vorhanden sein.


    Burgfestspiel-Besuch auf Burg Leuchtenberg

    Veranstaltet vom Landestheater Oberpfalz LTO - Deutschlands jüngster Landesbühne, bieten die Burgfestspiele Leuchtenberg seit mehr als 30 Jahren alljährlich ein besonderes und breites Festspielspektrum. Neben den Genres bayerisches Volkstheater, klassisches Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie modernes und experimentelles Theater gehört auch Musiktheater zum Repertoire. Die Burgfestspiele zählen mit jährlich 8 Inszenierungen in rund 100 Vorstellungen und rund 30.000 Zuschauern zu den größten Theaterfestspielen Bayerns. http://www.oberpfaelzerwald.de/burgf...leuchtenberg-2

    Am Samstag, dem 2. August 2014 um 19 Uhr, bietet Ulrich den Besuchern seines Treffens als Kontrastprogramm die Möglichkeit, sich auf den 15 km von Weiden entfernten Burgfestspielen auf Burg Leuchtenberg - mit dem Auto ca. 20 Minuten entfernt - die klassische Komödie "Der eingebildete Kranke" von Molière unter der Regie von Till Rickelt anzusehen. http://www.landestheater-oberpfalz.d...ildete-kranke/



    Luftansicht auf die schöne Freilichtbühne von Burg Leuchtenberg - Landestheater Oberpfalz




    Der Innenhof der Burgruine Leuchtenberg mit seiner Freilichtbühne ist seit 1982 der Hauptspielort der Burgfestspiele.




    Die neue Sitzplatzanordnung der Zuschauertribüne bietet Platz für 291 Zuschauer und ist mit einem Zeltdach geschützt.


    Wichtige Info zur Burgfestspiel-Besuchsanmeldung

    Aufgrund der hohen Nachfrage kann Ulrich nicht unbefristet Karten für 17,85 € besorgen und muss u. U. auf eine andere Platz- bzw. Preiskategorie ausweichen. Da sich inzwischen bereits mehr als 25 Personen für die Burgfestspiele angemeldet haben, bittet Ulrich alle weiteren Interessierten, möglichst schnell mit ihm - Telefon 0961/744 86 79 oder per E-Mail
    Narr100@gmx.de - diesbezüglich Kontakt aufzunehmen, um gegebenenfalls noch eine der letzten drei Eintrittskarten zu erhalten.




    3. August 2014 (Sonntag/Abreisetag)

    Gemeinsames Frühstück und Abschluss des Treffens

    Zwischen 7 und 9 Uhr wird das gemeinsame Frühstück eingenommen, danach kann man den Event wahlweise in geselligem Beisammensein ausklingen lassen, eventuell noch in Eigenregie etwas unternehmen oder, je nach Lust und Laune (und Entfernung) die Heimreise in Angriff nehmen.




    Anmeldung - Anreise - Übernachtung - Verpflegung


    Übernachtungsmöglichkeiten

    Übernachtungsmöglichkeiten - direkt im Zentrum des Geschehens - gibt es am Veranstaltungsort selbst im Hotel Post, Bahnhofstraße 23, 92673 Weiden, Tel. 0961/4703990, siehe auch die hoteleigene Homepage http://www.hotelpostweiden.de/ mit den Anfahrtmöglichkeiten. Die Übernachtungen, jeweils mit Frühstück, sind sehr preisgünstig. So kostet das Einzelzimmer 50 €, ein Doppelzimmer ist bereits für 80 € zu haben.


    Kleiner Auszug aus der Speisekarte:

    Currywurst mit Pommes 6,50 Euro
    Bayerischer Schweinebraten mit Knödel und Salat 7,50 Euro
    Schnitzel mit Pommes (oder selbstgemachter Kartoffelsalat) und Salat 8, 00 Euro
    Cordon Bleu mit Pommes (oder selbstgemachter Kartoffelsalat) und Salat 8,50 Euro
    Tortellini, Schinken, Sahnesauce 6,50
    Tortellini Pomador mit Käse überbacken 6,50
    Penne Spezial 6,50

    Für die Freunde der vegetarischen Küche:
    Allgäuer Käsespätzle 6,50 Euro

    Dies ist nur ein kleiner Auszug aus der Speisekarte, weitere Gerichte sind möglich.



    Anmeldung zu Ulrich Narrs Sommertreffen


    Anmeldungen zum Treffen selbst sollten bei Ulrich direkt - Telefon 0961/744 86 79 oder per E-Mail Narr100@gmx.de - wenn es geht, bis zum 15. Juli 2014 erfolgen. Selbstverständlich sind auch "Nachzügler" noch willkommen.

    Ulrich Narr, der im oberpfälzischen Weiden, wo es sehr viele Sammler und Interessierte gibt, im August regelmäßig ein Sommertreffen ausrichten möchte, freut sich sehr über das rege Interesse und heißt seine Gäste bereits jetzt auf das Herzlichste willkommen.



    Achtung! NEUE wichtige Information zur Burgfestspiel-Anmeldung!

    Aufgrund der hohen Nachfrage kann Ulrich nicht unbefristet Karten für 17,85 € besorgen und muss u. U. auf eine andere Platz- bzw. Preiskategorie ausweichen. Da sich inzwischen bereits mehr als 25 Personen für die Burgfestspiele angemeldet haben, bittet Ulrich alle weiteren Interessierten, möglichst schnell mit ihm - Telefon 0961/744 86 79 oder per E-Mail
    Narr100@gmx.de - diesbezüglich Kontakt aufzunehmen, um gegebenenfalls noch eine der letzten drei Eintrittskarten zu erhalten.
    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •