Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HRW-, Comic-, Roman- und Nostalgiefreunde zum 77. Mal zu Gast in Köln

  1. #1
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.244
    Nachrichten
    0

    HRW-, Comic-, Roman- und Nostalgiefreunde zum 77. Mal zu Gast in Köln

    .
    Bastei-, HRW- und Comic-Nostalgie-Clubs auf der Internationalen Comic- und Romanmesse Messe in Köln

    Auch dieses Jahr ist das Umfeld des Hansrudi Wäscher Fanclubs wieder auf der Internationalen Comic- und Romanmesse in Köln vertreten, die am Samstag, dem 2. Mai 2015, in der Köln-Mülheimer Stadthalle, Jan-Wellem-Str. 2, von 10 bis 16 Uhr bereits zum 77. Male ihre Pforten öffnet. Dort trifft man neben klassischen Nostalgiefreunden vor allem auf ein Potpourri aus "Jung und Alt", das sich aus dem großen Fandom nahezu aller Comic-Spielarten und -Stilrichtungen zusammensetzt, auch die zahlreichen Liebhaber des vielschichtigen Romanheft-Genres kommen voll auf ihre Kosten. Neben deutschen und internationalen Neuerscheinungen präsentieren die zahlreichen Aussteller mit rund einer Million Heften und Alben wohl eines der größten Comic-Antiquariate im deutschen Sprachraum, und auch den Freunden von Merchandising-Objekten, Figuren sowie Trading- und Telefonkarten wird einiges geboten.

    Aufgewertet wird das Messeprogramm durch viele Signierstunden mit einem hohen Aufgebot zum Teil auch international bekannter, aber auch neuer und jüngerer Comiczeichner, die sich auf der Kölner Comic-Messe präsentieren können. Die zahlreichen Roman-Interessenten haben die Gelegenheit, bei den Verlagen Romantruhe (Tische 14-16 im großen Saal links neben dem Bühnenaufgang) und dem Blitz-Verlag (Stand A7 im Foyer) etliche Autoren aus den Genres Science Ficton (speziell Perry Rhodan), Fantasy und Horror kennenzulernen.


    Mit dem HRW-Fanclub nostalgisch unterwegs in faszinierenden Comic- und Roman-Abenteuerwelten


    ... ...

    .. ..


    © Perry Rhodan-Bände 2800 und 2802:Pabel-Moewig Verlag, Cover: Arndt Drechsler, © Sprechblase Nr. 232: Verlag Abenteuer pur/Gerhard Förster und Gerald Stojetz, © Titelbild: Matt Baker, © HRW-Clubmagazin Nr.39, Akim-Cover: Hansrudi Wäscher/becker-illustrators, © Cover Sammlerherz Nr. 15: Zeichner Johannes Günther, © Titelbild Bastei-Freunde Nr. 41: Zeichner Erwin Sels, Deurne/Belgien, Vlg. WICK COMICS


    Comic-Nostalgiefreunde, Bastei-Freunde, der HRW-Fanclub und die clubinternen Verleger präsentieren ihr aktuelles Programm

    Beachtung findet nicht nur das direkte Umfeld des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern, sondern auch die Frühjahrsproduktion befreundeter Verlage und Clubs sowie die gemeinsamen Präsentationen, Projekte und Verlagsprogramme der clubinternen Verleger werden im Vorfeld der Messe wieder ein Thema sein. Auch in Sachen Comic-Nostalgie-Magazine gibt es wieder Erreuliches zu berichten, denn sehr wahrscheinlich wird auch das beliebte, lang erwartete HRW-Clubmagazin Nr. 39 am Stand des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern wieder erhältlich sein.

    Wer sich nicht nur für die nostalgischen Aspekte der hier abgehandelten Messethemen interessiert, sondern für den gesamten Ablauf der Messe, die Highlights, die angekündigten Künstler, die Eintrittspreise oder den Hallenplan, dem seien hier nochmals die offiziellen Infos des INTERCOMIC-Veranstalters Thomas Götze bestens empfohlen, die auf der sehr gut aufgemachten offiziellen zu finden sind.
    Geändert von Neander (16.04.2015 um 00:45 Uhr) Grund: Titelbilder-Koordination

  2. #2
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.244
    Nachrichten
    0
    .
    TIBOR – Die Schlangentänzerin

    Manfred Wildfeuer stellt mit "TIBOR - Die Schlangentänzerin" Farbgroßband Nr. 2 aus der Reihe "HRW-Spezial" vor.

    Liebe Comicfreunde,

    Zur Kölner Comic-Messe am 2. Mai 2015 erscheint im Wildfeuer Verlag als vierfarbiger "HRW-Spezial"-Farbgroßband Nr. 2 der Sonderband "TIBOR – Die Schlangentänzerin" als neues, abgeschlossenes Tibor-Abenteuer. Es handelt sich hierbei um Hansrudi Wäschers letztes TIBOR-Kurzabenteuer. Hierzu zeichnete er ein neues Titelbild sowie eine großformatige Innenseite. Das Titelbild kolorierte der Meister persönlich, den Innenteil kolorierte Toni Rohmen. Preis: 16,80 Euro

    Dieses Tibor Abenteuer erscheint in der Reihe "Hansrudi Wäscher Spezial" als Heft Nr. 2. In Ausgabe Nr.1 wurde Wäschers letztes SIGURD-Kurzabenteuer "Unerbittliche Verfolgung" veröffentlicht, welches ebenfalls noch erhältlich ist. Ursprünglich kam das Dschungel-Abenteuer im Rahmen des 50-jährigen TIBOR-Jubiläums im Jahre 2009 auf den Markt, wo es in zwei von Hansrudi Wäscher neu gezeichneten TIBOR-Piccolo-Heften - Nr. 1: Die Schlangentänzerin und Nr. 2: Gefährliche Heimkehr - veröffentlicht wurde.




    Copyright Tibor: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators

    Dieser Großband ist durchgehend vierfarbig, mit großformatiger Mittelseite, wie zu besten Lehning-Zeiten. Er beinhaltet 26 Comicseiten + Titelbild zum Preis von 16,80 Euro. Das Heft kann ab sofort bei uns vorbestellt werden.

    Bestelladresse: Wildfeuer Verlag, Schrönghamer-Heimdal-Weg 1, 94261 Kirchdorf, Telefon: 0 99 28 / 10 69, eMail: m.wildfeuer@vr-web.de.

    Weitere Verlagsinfos gibt es unter www.wildfeuer-comics.de


    Freundliche Grüße

    Manfred Wildfeuer und Team
    .

  3. #3
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.244
    Nachrichten
    0
    .

    Der BLITZ-Verlag präsentiert


    die große


    Rudolf Sieber-Lonati-

    Roman-Titelbild-Ausstellung!







    Große Rudolf Sieber-Lonati-Ausstellung im Foyer rechts neben dem Halleneingang

    Rudolf Sieber-Lonati, auch kurz LO genannt, geboren am 16. Oktober 1924 in Wien und gestorben am 27. April 1990 in Bad Tölz, war ein österreichischer Romanheft-Titelbildzeichner. Seine schönen Bilder bestechen durch leuchtende Farbgebungen, martialische und actionreiche Szenen sowie ungewohnte Blickwinkel und ausdrucksstarke Motive.

    Vom Western über Krimi zu Science Fiction - für jedes Genre gestaltete LO beeindruckende Szenerien. Seit den 50er Jahren bis zum Ende der 80er Jahre zeichnete er Titelbilder für Erdball Romane, Pabel-Serien, Zauberkreis-Serien, Hebel Bücher und die Gemini-Romanreihe.

    Herausragende Spitzen seines Schaffens waren die Serien Larry Brent, Macabros, Die Schwarze Fledermaus, Butler Parker, Kommissar X, Dan Oakland, Utopia, Rothaut.

    Jörg Kaegelmann verweist auf letzte Leinwanddrucke des Künstlers Rudolf Sieber-Lonati, die - alles Einzelstücke in Originalgröße und im Holzrahmen - pro Einzelstück für 39,- Euro beziehungsweise pro 3er-Set für 99,- Euro angeboten werden!

    Verleger und HRW-Clubmitglied Jörg Kaegelmann präsentiert diese großartige Titelbilder-Ausstellung am Stand seines BLITZ-Verlages, der sich im großräumigen Foyer rechts neben dem Haupteingang (Stand A7) befindet. http://www.rs-lonati.de/main/Home.html

    Seit der Gründung des BLITZ-Verlags 1995 veröffentlicht Jörg Kaegelmann - vornehmlich in Bereichen der Genres Phantastik, Science Fiction, Krimi und Western - in großer Bandbreite eine Vielzahl guter Romane, weswegen er und sein Verlag auch schon mit dem Deutschen Fantasy Preis ausgezeichnet wurden. Inzwischen hat Jörg Kaegelmann sein erfolgreiches Verlagsprogramm auch auf den Hörbuch- und Hörspielbereich ausgeweitet. Weitere Infos sind unter www.blitz-verlag.de zu finden.

    Hier ein Auszug aus dem großen Verlagsprogramm:

    Laufende Serien/Reihen: Thriller + Krimis, Meisterwerke der dunklen Phantastik, Sherlock Holmes - Neue Fälle, Dan Shockers Larry Brent - Neue Fälle, Dan Shockers Larry Brent - Classic, Dan Shockers Macabros/Mirakel, Der Butler, Die Schwarze Fledermaus, Phantastische Anthologien, Goldener Western, Raumschiff PROMET

    Abgeschlossene Serien/Reihen: Fantasy und Dark Fiction (Hardcover-Edition), Thriller + Krimis (Hardcover-Edition), Meisterwerke der dunklen Phantastik (Hardcover-Edition), Sherlock Holmes - Neue Fälle (Hardcover-Edition), Larry Brent (Hardcover-Edition), Schattenchronik (Hardcover-Edition), Star Voyager (Hardcover-Edition), Sherlock Holmes Criminal Bibliothek, Edgar Allan Poes Phantastische Bibliothek, Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik, Die Schwarze Fledermaus - Neue Fälle

    Sonstiges: Hörbücher + Hörspiele, Rudolf Sieber-Lonati (Originale-Verkauf)
    Geändert von Neander (Gestern um 01:35 Uhr) Grund: Link zur neuen Homepage des BLITZ-Verlages

  4. #4
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.244
    Nachrichten
    0
    .
    Seit 1995 der Science Fiction und der Phantastik verbunden - 20 Jahre BLITZ-Verlag

    Im Jahr 1995 gründete Jörg Kaegelmann den BLITZ-Verlag, irgendwo in einem verschlafenen Ort zwischen Siegerland und Westerwald. Damals war der gelernte Drucker der deutschen Science Fiction- und Phantastik-Szene schon seit vielen Jahren verbunden. Er war nicht nur begeisterter Leser, sondern druckte bereits seit Anfang der Siebziger Jahre Bücher für die bundesdeutsche Szene. Zum Beispiel Andromeda, Exodus, SF-Nachrichten und vieles mehr. Der Schritt, sich mit einem kleinen Phantastik-Verlag selbständig zu machen, war also schon fast ein zwangsläufiger.

    So ging es bei der Verlagsgründung ursprünglich um die Publikation deutschsprachiger Phantastik. Kultserien wie Raumschiff Promet und Larry Brent wurden nicht nur wieder aufgelegt, sondern zudem mit neuen Geschichten fortgesetzt. Dazu gesellten sich phantastische Reihen wie Necroscope, Lovecrafts Bibliothek des Schreckens, Meisterwerke der dunklen Phantastik, Edgar Allan Poes Phantastische Bibliothek oder Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik.

    Längst ist der BLITZ-Verlag jedoch auch in anderen Bereichen zu Hause. Neue Abenteuer von Sherlock Holmes haben ebenso ihre Fans, wie die Leser bedient werden mit Western (Arizona Legenden), Spionage-Thrillern (Snake) und Pater Brown. Nicht zu vergessen die Kult-Klassiker Der Butler und Die Schwarze Fledermaus. Ganz aktuell sind Karl Mays Kara ben Nemsi, Jules Vernes Kapitän Nemo und Edgar Wallace.

    Auch folgt der Verleger den Zeichen der Zeit. Startete der BLITZ-Verlag einst mit Print-Versionen, hat sich das Angebot seit einer Weile ausgeweitet. Hörbücher gehören mittlerweile ebenso zum Standardprogramm wie Hörspiele und eBooks. Die oben genannten Serien und Reihen bilden aber nur einen Teil des Verlagsprogramms. Es ist viel zu umfangreich, um an dieser Stelle auf sämtliche Publikationen einzugehen. Wer sich dafür interessiert, sollte einmal auf die Verlagsseite schauen: www.blitz-verlag.de

    Ich gratuliere - auch im Namen des Hansrudi Wäscher Fanclubs Bayern - Jörg Kaegelmann und seinem BLITZ-Verlag zu einem runden Jubiläum. Zwanzig Jahre hingebungsvolle Tätigkeit im Dienst der deutschen Phantastik, dazu weitgehend als Ein-Mann-Unternehmen, sind aller Ehren wert.

    Achim Mehnert




    Nicht nur in der Science Fiction und Phantastik, sondern seit Mai 2010 auch im HRW Fanclub zu Hause:
    BLITZ-Verleger Jörg Kaegelmann (M.) mit Kerstin Fischer und Sepp Schrottner. .. © Foto: Detlef Köster

    Geändert von Neander (Gestern um 23:00 Uhr) Grund: Archiv-Bild © Foto: Detlef Köster

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •