szmtag Wann erscheint die nächste Sprechblase? - Seite 2
Die Sprechblase 230

Mai 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 230


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 ILLUSTRIERTE KLASSIKER
16 Hintergründe der Euro-IK
21 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
34 Unbekannter PRINZ EISENHERZ
40 Volkers finstere Fakten
42 Wallace Wood
50 Buch über SHERIFF KLASSIKER
52 Buch über die „Klonsaga“
54 ALIX-Episodenführer Teil 2
60 Nickel als AKIM-Letterer
62 Nickels ethnologische Quellen
64 SIGURD-Comic Teil 2
76 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 28 von 28
  1. #26
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.476
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
    Das Cover gefällt mir nicht.

    In der Ära Förster gab es ja nun wirklich tolle Cover, muss es unbedingt so etwas dunkles, schwermütiges sein?
    Hauptsache der Schwarzbart auf dem Cover ist leichtmütig und -füssig wie immer
    Gruß Derma

  2. #27
    Mitglied Avatar von FrankDrake
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    246
    Nachrichten
    0
    Wohl wahr, wie sich Schwarzbart in Richtung Leiche stürzt sieht schon komisch aus aber wenigstens ein farbiges Highlight auf dem dunklen Cover.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.487
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
    In der Ära Förster gab es ja nun wirklich tolle Cover, muss es unbedingt so etwas dunkles, schwermütiges sein?
    Gruselig passt zweifellos zu Bernie Wrightson, auch wenn der Mann witzige Sachen wie Captain Sternn ebenfalls gemacht hat (nicht, daß der nicht auch reichlich makaber gewesen wäre)... und so ein richtiges Horror-Titelbild gab es in der Förster-Ära noch gar nicht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •