Die Sprechblase 238

August 2018
€ 9,90
43. Jahrgang
Nr. 238


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 TUNGA-Zeichner
Edouard Aidans
16 BIBER-PATROUILLE
18 QRN ruft Bretzelburg
23 HARRY-Magazin: Rezensionen,
News, Generation Lehning, Heimische
Superhelden
42 Bernhard Schaffer
44 MAC COY
46 Wer ist Don Rosa?
50 Comic v. Heinz Wolf und G. F.
52 Sechs edle Disney-Hommagen
54 THANOS - Starlins irrer Tyrann
60 MICHEL VAILLANT-Comic
64 Helga Wäscher im Interview
76 BILLY JENKINS ist zurück
78 Westernautor Jonny Pegg
86 Die Romancovermaler
R. Sieber-Lonati und G. König
90 Zwei außergewöhnliche
Propagandacomics
93 Leserbriefe
97 Heiner Jahnkes Archiv


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 15 von 21 ErsteErste ... 56789101112131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 375 von 517
  1. #351
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    855
    Hallo Ihr Leidgeprüften,

    kaum zu glauben, aber vor einigen Tagen ist die SB 238 tatsächlich in die Druckerei gegangen. Am Schluss war wieder einmal der Bär los, die volle Hektik. Und nachdem endlich alles erledigt war, in der Nacht vor der Abgabe, ist mir das InDesign-Progamm zusammengebrochen. ich glaubte, die Arbeit von Monaten wäre vernichtet worden, doch am Morgen hatte sich das Programm auf wundersame Weise erholt gehabt und alles war wieder okay.

    Um den 25. April herum wird die SB im Comichandel und bei den Abonnenten sein. Was die Kölner Comicbörse betrifft, trifft es sich ideal: Das Heft ist knapp vor Köln erhältlich bzw. zugestellt und ist auf der Börse dennoch eine Novität.

    Und jetzt klinke ich mich wieder aus. Wenn man so lange mit einem Magazin beschäftigt war, haben sich tausend Dinge angesammelt, die zu erledigen sind.
    Geändert von Gerhard Förster (30.03.2018 um 17:17 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  2. #352
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    ... aber vor einigen Tagen ist die SB 238 tatsächlich in die Druckerei gegangen. ...
    Und jetzt klinke ich mich wieder aus. Wenn man so lange mit einem Magazin beschäftigt war, haben sich tausend Dinge angesammelt, die zu erledigen sind.
    x)DANKE !! Und nun viel Lese(r)- und damit hoffentlich gleichzeitig finanziellen Abonnenten-Erfolg. Für den Fall, dass evtl. drei bisherige ungeduldige Treuebesteller abgesprungen sein sollten, dafür mind. 30 wieder dazustoßen.
    xx) Das ist klar, der Neugebauer somit nun endlich an ERSTER Stelle!
    Geändert von HeidemannJunior (31.03.2018 um 12:21 Uhr)

  3. #353
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.473
    .
    Zitat Zitat von HeidemannJunior Beitrag anzeigen
    xx) Das ist klar, der Neugebauer somit nun endlich an ERSTER Stelle!

    Es sei denn, ein Förster-Bube oder -Mädel kommt
    noch dazwischen und genießt höchste Priorität .........
    .

  4. #354
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    457
    Jetzt ist schon Kindersegen angesagt?

  5. #355
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.473
    .
    In der entsprechenden Sendung vor etlichen Monaten war von "Familienplanung" die
    Rede, was rein theoretisch verschiedene Varianten interpretierbar erscheinen lässt.

  6. #356
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    115
    Wie auch immer, Tatsache scheint zu sein, dass Geburten allseits derzeit ziemlich schwerfällige sind (beginnend von der SP, über den Winnetou, ... bis hin zum künftigen Trainer der Bayern; u. das ist natürlich noch längst nicht alles) - und man sich manchmal wünscht, sie wären so locker-einfach wie das Aufklopfen eines Eies ...

    Geändert von HeidemannJunior (02.04.2018 um 10:02 Uhr)

  7. #357
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.473
    .
    Zumindest was die Zukunft der Sprechblase und des neuen Bayern-Trainers angeht, könnte das Licht am Ende des Tunnels bis Monatsende bereits wieder etwas heller scheinen ...

  8. #358
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen

    Um den 25. April herum wird die SB im Comichandel und bei den Abonnenten sein.
    Zumindest die Händler haben die Ausgabe früher, PPM meldet die Auslieferung ab 17.04.

  9. #359
    Die ersten Abo-Ausgaben sind heute bei den Kunden angekommen.

  10. #360
    Ja. Meines auch. Allerdings klitschnass. Warum spendiert ihr dem Heft keine Plastikhülle?

  11. #361
    Mitglied Avatar von Horatio
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Barcelona und Münster/Wf.
    Beiträge
    585
    Jute statt Plastik.
    Horatio

  12. #362
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Ja. Meines auch. Allerdings klitschnass. Warum spendiert ihr dem Heft keine Plastikhülle?

  13. #363
    Ich habe gerade die Antwort von Stefan (dem "Abo-Mann der Spechblase") erhalten.

    Diese macht mich ehrlich gesagt ein wenig fassungslos: Ich werde aufgefordert das Heft bei der Post zu "reklamieren" und mit dem Vermerk "Annahme verweigert zurück an" den "Absender" zu schicken, dann (erst), nach Eingang der Rücksendung, würde er das neue Heft raussenden. So weit, so umständlich und Kundenunfreundlich. Eigentlich sollte einem ein Abo ja das Leben erleichtern .....

    Ferner schreibt Stefan der Postbote müsse mich "wohl hassen", da er "dauernt durchnäßte Sendungen und wohl mit Gewalt geknickt" (ich hatte voriges Jahr schonmal eine Sendung bei Stefan - mit den gleichen Beschädigungen - reklamiert) hier abliefere. Man sei im übrigen nicht " für Schäden durch die Deutsche Post verantwortlich".

    Ich habe diverse Zeitschriften-Abos (auch im Comicbereich) laufen. Mit den anderen Abos gibt es nie Probleme. Die verschicken ihre Hefte allerdings auch nicht in einem labbrigen Umschlag der, selbst wenn er nicht nass wird, kaum in der Lage ist das Heft zu halten. Üblich ist der Versand meist in einer Plastikhülle, häufig auch mit mit einem Backboard, aber zumindest doch in einem stabilen (Papp)Umschlag. Richtig: Die Sprechblase ist nicht für die Schäden durch die Post verantwortlich, jedoch schon für eine vernünftige Versandverpackung.

    Doch zurück zu Stefan. Der Hit ist der letzte Absatz der Mail. Da schreibt Stefan: "Da Dein Abo mit dieser Ausgabe abgelaufen ist - können wir da die Zustellung an Deine Anschrift nicht klappt keine Verlängerung mehr entgegennehmen. - Bitte kaufe die Sprechblase dann im Comicfachhandel".

    Nein, lieber Stefan, dass werde ich sicher nicht machen. Offensichtlich braucht die Sprechblase ja keine Kunden und Gerhard scheint ja sowieso inzwischen andere Prioritäten zu haben. Ich werde deshalb eurem Wunsch nur teilweise entsprechen und demnächst ganz auf das Heft verzichten. Ich hatte es gekauft, seitdem Gerhard das Ruder übernommen hatte und ein Abo abgeschlossen sobald das möglich war. Doch ein Abo, wenn das Heft nur noch so selten herauskommt, ist eh recht sinnlos und hätte ich sowieso nicht mehr verlängert. Ich hätte dann tatsächlich das Heft in Comicfachhandel gekauft. Jetzt, nach dieser "freundlichen" Mail, verzichte ich halt ganz auf das Heft.

    Und ein Satz noch; Das Heft erneut zuzusenden kannst du dir sparen. Ich habe wirklich Besseres zu tun als eure Rücksendewünsche zu erfüllen, nur weil ihr nicht in der Lage seid das Heft vernünftig zu versenden. Mal davon ab, dass der Umschlag überall eingerissen und kaputt ist, was eine Rücksendung ja nahezu ausschliesst (und die Postfiliale zu Recht sagen würde: "Sollen die das Heft doch angemessen verpacken"), so sollte ein Abo, wie bereits oben geschrieben, einem ja das Leben erleichtern und nicht verkomplizieren. Aber Kundenservice ist offensichtlich schwierig .....
    Geändert von Zauberland (15.04.2018 um 00:09 Uhr)

  14. #364
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Letzte Woche ist die SB bei mir angekommen. Leider war sie in der unteren Hälfte komplett durchnässt und (wohl weil der Briefträger versucht hat den Inhalt des Umschlages, da dieser an der nassen Stelle aufgerissen war, zu retten) durch den Versuch sie komplett in den Briefkasten zu kriegen auch ziemlich stark zerknickt.
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Ich habe das, mit der Bitte um Zusendung eines Ersatzheftes, bei der, auf dem Abozettel erwähnten Mailadresse am letzten Mittwoch reklamiert. Jedoch habe ich bislang weder ein Ersatzheft, noch eine Antwort bekommen. Deshalb "reklamiere" ich es jetzt nochmal hier.


    Was sie alles so versuchen, die haderlumpigen von links ansteuernden Grünen ... (wie hier beim ersten Versuch v. 2.8.17). Ein bedauernswerter Schelm wer hier weit mehr als nur Böses zu denken bereit ist ... schätze bei dem Typ ist noch einiges mehr leck als nur sein durchlöcherter Briefkasten, für dessen Tatsachenschuld ganz andere herzuhalten haben.

  15. #365
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    855
    Zauberland, jetzt reg Dich mal nicht so auf. Ich kenne unseren Versandmann Stefan schon ziemlich lange und habe ihn IMMER als sehr kundenfreundlich erlebt. Das gehört zu seiner Philosophie, das ist ihm wichtig!

    Aber in Deinem Fall war es ja schon bei der letzten Ausgabe so, dass Dein Postbote die SB geknickt hatte und zudem durchnässt zustellte. Damals hattest Du die Ausgabe von uns ersetzt bekommen, obwohl es sich um Zustellungsprobleme Deiner Post handelte. Stefan schickte Dir das Ersatzheft sogar in einem besonders stabilem Kuvert zu.

    Und jetzt exakt die gleiche Geschichte wieder! Da ist es doch verständlich, dass Stefan von Dir einen Beweis haben will, dass sich die Sache so verhält wie Du sie dargestellt hast. Und da ist es doch auch nachvollziehbar, dass er keine Verlängerung Deines Abos haben möchte, denn warum sollen wir auch in Zukunft für die Fehler Deiner Post gerade stehen? Falls sich die Angelegenheit wirklich so verhält, wie Du sie beschrieben hast, warum redest Du nicht mal ein ernstes Wörtchen mit Deiner Poststelle? Es ist doch die normalste Sache der Welt, dass Du zum Verursacher der Probleme gehst, anstatt auf Stefan zu schimpfen, der gar nichts dafür kann!

    Noch ein Wort zu unseren Kuverts: Der Versand erfolgt immer in 140gr. Papprückwandtaschen. Das ist keine schlechte Verpackung. Ich bekomme mehrere Zeitschriften in einfachen Papierkuverts zugestellt. Am Häufigsten ist das Zack. Davon habe ich bereits 226 Ausgaben erhalten. Und obwohl es nur ein simples Papierkuvert ist, klappt die Zustellung praktisch immer. Möglich, dass es schon mal eine Beschädigung gab (so genau weiß ich das nicht mehr), aber schlimm kann sie nicht gewesen sein, denn meine Zack-Sammlung ist in bestem Zustand.
    Geändert von Gerhard Förster (15.04.2018 um 08:56 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  16. #366
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Zumindest die Händler haben die Ausgabe früher, PPM meldet die Auslieferung ab 17.04.
    Unsere neue Druckerei, die wir erst seit der SB 237 haben, war blitzschnell. Sie ist tatsächlich um um einiges vor dem geplanten Termin fertig geworden. Der Händlervertrieb wollte deswegen auch bereits eine ganze Woche früher ausliefern. Zuerst sah es allerdings so aus, als ob Stefan den Abo-Versand unmöglich bis zum 17. hinbekommt, doch wie ich gerade erfuhr, hat er es doch noch irgendwie geschafft. Gratuliere Stefan! Eine tolle Leistung!

    Apropos Druckerei: Ihr wisst ja nicht, was da hinter den Kulissen manchmal für Dramen stattfinden. Nach der irren Arbeit bei jeder Ausgabe ist mir ein guter Druck natürlich sehr wichtig. Da gab´s im Laufe der Zeit immer wieder Entäuschungen, die mich niederschmetterten, die aber die Leser vermutlich gar nicht so empfunden haben, denn Ihr habt ja nicht die Vergleichsmöglichkeit von Vorlage und Endergebnis. Es gab selbstverständlich auch viele Ausgaben mit denen ich zufrieden war. Doch so begeistert wie diesmal war ich noch nie! Die Druckerei ist ein Hammer!
    Geändert von Gerhard Förster (15.04.2018 um 08:27 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  17. #367
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.237
    @Gerhard Förster, @dem unbekannten Stefan:

    Alles wäre billiger gewesen, als dass jetzt hier zig Leute den Beitrag von Zauberland lesen. Darüber denkt mal nach. Denken, wisst ihr wie das geht?

  18. #368
    Nach diesen Aussagen bin ich froh, das ich die Sprechblase nie abonniert habe, sondern sie immer bei meinem Händler kaufe.

    Zauberland hatte von Anfang an ein Abo und war dann in 10 Jahren so unverschämt 2 Ausgaben zu reklamieren.

    Mann, das nenn ich mal kundenfreundlich, wenn man deshalb rausgeschissen wird. Werde mir mal ernsthafte Gedanken machen ob ich so ein Verhalten weiterhin unterstütze, oder die SB gar nicht mehr kaufe.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  19. #369
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    855
    Tut nicht vorschnell urteilen. Hier sind lauter Idealisten am Werk, die sich für lächerliche Summen abstrampeln, einfach weil sie die SB und die Materie lieben! Bloß weil einer rumschimpft, heißt das noch lange nicht, dass er recht hat. Und wir müssen auch nicht Forderungen nachgeben, bei denen wir uns ungerecht behandelt fühlen – bloß weil wir Angst vor den Reaktionen haben.
    Geändert von Gerhard Förster (15.04.2018 um 09:53 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  20. #370
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.208
    Ich ärger mich schon über die aktuelle Veröffentlichungspraxis, aber hier geb Ich Gerhard recht. Das ist kein Problem der Verpackung, sondern ist der Unfähigkeit des Zustellers geschuldet. Ich darf sagen, meine Neue Stafette, MM-Abo (noch mit Papierumschlag) und auch die jämmerlich verpackten Tim und Struppi Autos immer unbeschadet angekommen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  21. #371
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.208
    Vielleicht sollte sich Zauberland aber auch nur nen neuen Briefkasten besorgen. Nicht in Rodinogröße und wasserdicht.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  22. #372

    Sprechblase 238

    Zur neuen Sprechblase: Nach dem durchblättern habe ich zunächst Generation Lehning gelesen (wie immer sehr gut) und das neue Interview mit Helga Wäscher welches ich (mit einigem unbekannten Bildmaterial) auch lesenswert fand!
    Das ihr allerdings z.B. zu den Hachette Marvel Sammlungen (die offizielle und die Superhelden Sammlung) keinen größeren Artikel gebracht habt,bzw. die Sammlungen nur mal kurz am Rande erwähnt wurden (jetzt auf einem Zettel) ist mir völlig unverständlich.Die offizielle Marvel Sammlung von Hachette die es mittlerweile auf 138!! Ausgaben gebracht hat ist die best-durchdachte Nachdruckreihe von Marvel Comics seit den Williams-Heften,diese hätte einen längeren Artikel verdient gehabt.Meiner Meinung nach beschäftigt ihr Euch viel zu sehr mit francobelgischen Serien,mittlerweile sogar mit zweit- und drittklassigen Reihen (etwas anderes ist Tunga für mich nicht),oder mit Exoten-Themen (zuletzt Buffalo Bill,jetzt 12 Seiten über Western-Cover).
    Geändert von Manfred G (19.04.2018 um 07:44 Uhr) Grund: Verpackungs-Äußerung gelöscht

  23. #373
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.208
    Manfred, deine Exotenmeinung dürfte rar gesät sein.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  24. #374
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    6
    Ich arbeite zur Zeit an einem Artikel über die Comic Partwork Serien, die Offizielle Marvel Comicsammlung wird ja in 6 Monaten abgeschlossen sein.
    Geändert von PVST (15.04.2018 um 11:22 Uhr) Grund: Buchstabe vergessen

  25. #375
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    6
    Sendungen die auf grund der Größe nicht in den Briefkasten passen dürfen laut Deutscher Post nicht geknickt werden sondern müssen über einen Benachrichtigungszettel zur Abholung in der Postfiliale benachrichtigt werden. - Auch dürfen sie nicht einfach vor die Tür gelegt oder im Treppenhaus abgestellt werden, wird aber selten so praktiziert da den Zustellern immer die Zeit fehlt. - Kann aber durch kleine Aufmerksamkeiten den Zustellern antrainiert werden.

Seite 15 von 21 ErsteErste ... 56789101112131415161718192021 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •