szmtag Jahrbuch 2011 - Seite 2
Lektüre
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 59

Thema: Jahrbuch 2011

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.065
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    (Farb)weiten oder seiten?

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.494
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Dafür hat es 40 Farbweiten (davon 36 redaktionelle Seiten).
    Dann freue ich mich mal sehr auf die unendlichen Farbweiten!

  3. #28
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    Beim Jubiläum sparen wir an nichts! Schon gar nicht an der Farbe.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #29
    Auf eigenen Wunsch gesperrt
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.476
    Nachrichten
    0
    Ich möchte gern mal auf den großen persönlichen Einsatz hinweisen, den Burkhard für dieses Jahrbuch bringt. Dafür erntet er Kritik und Schelte - aber nicht die Würdigung, die ihm eigentlich zusteht. Wer die Jahrbücher der letzten Jahre verfolgt hat, weiß, wie wertvoll und wichtig diese Reihe ist. Es sei ihm gedankt.

    eckrt

  5. #30
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    So viel Kritik und Schelte ist das eigentlich gar nicht. In erster Linie wird der Band ignoriert. Und das ist wirklich schade. Geht dir bei der "Deutschen Comicforschung" ja auch nicht anders.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  6. #31
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.613
    Nachrichten
    0
    eck@rt: (...) Wer die Jahrbücher der letzten Jahre verfolgt hat, weiß, wie wertvoll und wichtig diese Reihe ist. Es sei ihm gedankt.


    eck@rt: Dem kann ich mich nur anschließen. Sehr schöne Arbeit. Da gehen sicher unzählige Stunden bei drauf.


    [QUOTE=Mick Baxter;2976743]In erster Linie wird der Band ignoriert. Und das ist wirklich schade.

    Ja, sehr schade! Es ist einer der besten Comic-Sekundärbände und hätte daher deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient! Aber Sekundäres, so habe ich feststellen müssen, erreicht deutlich weniger Comic-Fans, als Comics selbst.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.065
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    dann muß der Icom halt ein wenig Werbung mehr dafür machen als sonst, wenn kein Mensch davon erfährt, kann er es auch nicht kaufen. Nur produzieren und durch den Vertrieb in die läden bringen und dann warten das die Käufer von alleine kommen, reicht nun mal nicht aus.

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.587
    Nachrichten
    0
    Werbung kostet halt viel Geld, da muss ICOM eben passen. Zum Glück wird das JAHRBUCH zumindest in diversen Foren/ Blogs (?) erwähnt, besprochen usw.
    Übrigens, nur mal so am Rande, THALIA hat gerade ein ca. 30-seitiges Novemberspecial Kinder/Jugend-Bücher verteilt. Von Comics ist da NICHTS zu lesen. Warum wohl sind da keine Comic-Verlage bereit Werbung zu schalten?
    Geändert von Bad Company (08.11.2010 um 19:12 Uhr)

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.065
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    weil anscheinend die Verlage dafür zahlen müssen und Comicverlage haben nunmal kein Geld

  10. #35
    Mitglied Avatar von SchlechtFürDieAugen
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    175
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    wenn kein Mensch davon erfährt, kann er es auch nicht kaufen.
    Dann ist eben virales Marketing geboten. Auf "Xing" gibt es ganze drei Comic-Gruppen, die es (so circa, wenn ich Doppelmitgliedschaften mal rausrechne bzw. -schätze) auf 1500 Mitglieder bringen. Dort werde ich heute mal jeweils in einem Artikel auf das Jahrbuch hinweisen und auch das Inhaltsverzeichnis verlinken. Kost' gar nix außer ein paar Minuten Zeit.

    Und wie sieht es mit Facebook aus? Da bin ich nicht, aber die Aufmerksamkeit dürfte dort noch viel höher sein. Wer mag da mal eine COMIC!-Jahrbuch-Seite einrichten?

  11. #36
    Moderator Pony X Press / Katzenjammer / Webcomics Avatar von Laburrini
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.257
    Nachrichten
    0
    Ein Tropfen auf dem heissen Stein, aber ich werde den Band wenigstens auf meiner Seite ankündigen. Vielleicht können andere Zeichner das ja auch machen.
    Facebook&Twitter- Werbung haben normalerweise auch ein gutes Potential sich zu multiplizieren. Bin schon sehr gespannt und freu mich auf den Band!

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Werbung kostet halt viel Geld, da muss ICOM eben passen. Zum Glück wird das JAHRBUCH zumindest in diversen Foren/ Blogs (?) erwähnt, besprochen usw.
    Übrigens, nur mal so am Rande, THALIA hat gerade ein ca. 30-seitiges Novemberspecial Kinder/Jugend-Bücher verteilt. Von Comics ist da NICHTS zu lesen. Warum wohl sind da keine Comic-Verlage bereit Werbung zu schalten?
    Weil das im Bereich um die 50.000 Euro kostet (für die weihnachtsnahen Ausgaben).

  13. #38
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.687
    Nachrichten
    0

    Werbemultiplikator 'Szene'

    Ich sehe keinen Sinn darin, dem normalen Buchleser in Deutschland ein Sekundärwerk zu einem quasi Nischenprodukt 'ans Herz zu legen'.

    Traurig ist, daß auch in meiner Wahrnehmung ein wirklich seit Jahren ambitioniert erstelltes, gemeinschaftliches Werk wie das ICOM- Jahrbuch ganz offensichtlich ignoriert wird - und zwar von der 'Szene'! Große Teile einer jeden Ausgabe gehören ja wohl unbestreitbar mit zum Besten und qualitativ Hochwertigsten, was man in dem entsprechenden Jahr an Sekundärinformationen zum Thema 'Comics' in gedruckter Form zu lesen bekommt. Das gilt komplett für die Marktberichte aus unserem und anderen Ländern, viele der Interviews und diverse Abhandlungen.
    Aus welchen Gründen auch immer findet die bloße Existenz des besten regelmäßig erscheinenden Sekundärwerkes über Comics in deutscher Sprache aber kaum einen Niederschlag in der 'öffentlichen Wahrnehmung' durch die 'Szene' (Verlage, Blogger, Foren- User, Kreative, Händler, Comic- Fans), die der eigentliche Werbemultiplikator für ein solches Werk sein sollte. Die Folgen sind, neben einer Demotivation für die Beteiligten trotz sehr guter Leistungen, schwache Abverkäufe, die die eh schon karge Kasse des ICOM jedes Jahr wieder auffangen muß. Dieses Geld fehlt zudem bei anderen wichtigen Projekten.
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.065
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    ich habe Mick am Montag eine PN geschickt und um Infos und Cover über die neue Ausgabe gebeten - Obwohl er fast täglich im Forum ist, hat er die PN nicht beantwortet. Natürlich könnte ich mir die Infos irgendwo klauen um es mal so auszudrücken. Ich wollte aber lieber offizielle Infos von ihm.

  15. #40
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.687
    Nachrichten
    0
    Sicherlich wäre es auf der anderen Seite schön und zwingend notwendig, daß die einschlägigen Webemultiplikatoren der 'Szene' auch frühzeitig, umfassend und so bemustert und informiert werden. Leider ist es eine Tatsache, daß ein Großteil der ICOM- Verbandsarbeit und damit auch des Lektorats des Comicjahrbuchs eine ein- Mann- Schau ist.
    Aus welchen Gründen auch immer ...
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  16. #41
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.544
    Nachrichten
    0
    Du kannst es gerne ändern.

    Das Jahrbuch ist heute angeliefert worden (auch MSW müßte es schon haben). Die Exemplare für die Anzeigenkunden sind heute noch raus, die Einzelsendungen erfolgen erst am Montag (ich müßte bis 14.00 Uhr 400 Versandtaschen adressiere, frankieren, befüllen und zur Post bringen. Und ich bin schon vom Verstauen der Lieferung völlig fertig). Du die Bücher vier Tage früher geliefert wurden, als geplant, ist der Zeitverlust zu verschmerzen..
    Geändert von ICOM (19.11.2010 um 20:48 Uhr)

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    821
    Nachrichten
    0
    @ Mick & Icom und alle Beteilgten: VIELEN DANK für das Belegexemplar! Sieht schön aus, habs bisher aber nur kurz durchgeblättert.

    @ alle anderen: Das Comic!-Jahrbuch ist wirklich erschienen.
    blog.eriks-deae.de

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.065
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    habs auch schon hier liegen und ein paar Artikel gelesen, interressant und informativ

    Taubencomics - wat es nich alles so gibt

  19. #44
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    Gibt es mittlerweile erste Leser?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  20. #45
    Mitglied Avatar von MausR
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    268
    Nachrichten
    0
    Ja. Vielen Dank, dass es das Jahrbuch immer noch und immer noch in dieser Form gibt.
    Habe bisher lediglich die Artikel 12ff, 24ff, 36ff und 50ff lesen können, diese aber mit Interesse und Freude.

  21. #46
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.687
    Nachrichten
    0
    Kurzes Statement meinerseits zur aktuellen Ausgabe: http://schaaff.blogspot.com/
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  22. #47
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    D-71640 Ludwigsburg
    Beiträge
    9
    Nachrichten
    0

    Comic Jahrbuch

    Auch mein herzlicher Dank geht wieder an Burkhard für seine unermüdliche Schaffenskraft in Sachen ICOM und Comic-Jahrbuch.

    Habe erst das Martin Frei Interview gelesen und bin schon auf seinen "Lanternjack" gespannt. Schon die eine abgedruckte Seite hat mich sehr angesprochen. Sein "Eisele" ist auch topp...

    Es dauert bei mir immer so 4-6 Wochen, bis ich das Comic-Jahrbuch durch hab...
    Ist ja n ganz schöner Wälzer.

    Gruß von Aurel

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Bawü
    Beiträge
    223
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zeichner Beitrag anzeigen

    Habe erst das Martin Frei Interview gelesen und bin schon auf seinen "Lanternjack" gespannt. Schon die eine abgedruckte Seite hat mich sehr angesprochen. Sein "Eisele" ist auch topp...


    Gruß von Aurel
    Das freut mich, danke. "Lanternjack" zieht sich noch ne Weile hin. Die Kolorierung braucht ihre Zeit. Aber nächstes Jahr werde ich fertig damit. Hoffe ich

  24. #49
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    Splashcomics hat jetzt den neuen Band rezensiert.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.494
    Nachrichten
    0
    Ich bin jetzt auch durch damit und hab dann doch wieder fast alles gelesen,
    weil sich eben viele Beiträge beim Lesen doch interessanter gestalten als es einen das
    eventuell weniger prickelnde Thema vorher vermuten lässt.

    Ein besonderes Lob möchte ich diesmal aber dem Artikel von Stefan Pannor zum US-Markt aussprechen.
    Denn dieser Beitrag bietet einfach jede Menge hochinteressanter Informationen, die man sonst so nirgendwo findet
    (jedenfalls nicht in deutscher Sprache). Daten und Zahlen zum Manga-Markt und die Situation im Buchhandel, die mal deutlich
    hinausgehen über die monatlichen"Top 100" aus dem Diamond-Previews.

    Und beim sachlich-zurückhaltenden Tonfall erkennt man den Ellen aus dem Forum auch überhaupt nicht wieder
    (klar nennt sich ja schließlich auch Profi, der Mann )

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •