Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 61

Thema: Fix & Foxi Magazin - Band 01/2010 - 58. Jahrgang

  1. #1
    Wenn alles klappt, gibt es morgen schon die erste Rezension zum neuen Heft bei Splashcomics ...

  2. #2
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    chillybongo hat seine Drohung wahr gemacht. Hier hat es die Rezi :

    http://www.splashcomics.de/php/rezen...azin_nr_012010

    Das Cover gibts übrigens dann noch hier:

    http://www.splashcomics.de/php/check...azin_nr_012010

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    15
    In aller Kürze: Ich war sehr froh, gestern Abend am Neustädter Bahnhof in Dresden vorzufinden und habe es gleich erstanden. Es war auch innerhalb der Kindercomics prominent platziert, so dass es ins Auge fällt. Mir hat diese neue Ausgabe gut gefallen. Die lange Geschichte finde ich gelungen, besonders von Lupo gibt es grafisch gelungene Ansichten, bei unseren beiden Füchsen sehe ich dagegen noch Steigerungsmöglichkeiten. Sehr positiv finde ich auch die Gestaltung der Seiten 10-14, das wird dem jugendlichen Publikum hoffentlich auch gefallen. Der redaktionelle Mittelteil ist mir um zwei Seiten zu lang, besonders die Seiten 32-33 finde ich zu textlastig, da hätte ich als Kind keine Lust, so viel zu lesen. Das Layout dieser Seiten ist aber sehr angenehm und klar, gefällt mir gut. Der letzte Comic beginnt gut, das Ende ist dann aber wirklich etwas abrupt und wirkt konstruiert. Die Gestaltung von Lupo gefällt mir wieder, bis auf die beiden Panels auf der letzten Seite, wo er auf dem Rasen hockt.
    Im Ganzen m.E. ein gelungener Neuanfang, aber die Meinungen werden da sicherlich geteilt sein.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.142
    Zitat Zitat von Ol'Pauli Beitrag anzeigen
    In aller Kürze: Ich war sehr froh, gestern Abend am Neustädter Bahnhof in Dresden vorzufinden und habe es gleich erstanden. Es war auch innerhalb der Kindercomics prominent platziert, so dass es ins Auge fällt. Mir hat diese neue Ausgabe gut gefallen. Die lange Geschichte finde ich gelungen, besonders von Lupo gibt es grafisch gelungene Ansichten, bei unseren beiden Füchsen sehe ich dagegen noch Steigerungsmöglichkeiten. Sehr positiv finde ich auch die Gestaltung der Seiten 10-14, das wird dem jugendlichen Publikum hoffentlich auch gefallen. Der redaktionelle Mittelteil ist mir um zwei Seiten zu lang, besonders die Seiten 32-33 finde ich zu textlastig, da hätte ich als Kind keine Lust, so viel zu lesen. Das Layout dieser Seiten ist aber sehr angenehm und klar, gefällt mir gut. Der letzte Comic beginnt gut, das Ende ist dann aber wirklich etwas abrupt und wirkt konstruiert. Die Gestaltung von Lupo gefällt mir wieder, bis auf die beiden Panels auf der letzten Seite, wo er auf dem Rasen hockt.
    Im Ganzen m.E. ein gelungener Neuanfang, aber die Meinungen werden da sicherlich geteilt sein.
    Ich kann mich diesem Urteil nur anschliessen. Gesamteindruck auf jeden Fall mal gut!
    Der Wiesbadener Hauptbahnhof konnte das Heft zwar gestern Abend noch nicht vorweisen, aber die Geschäfte in der Innenstadt waren heute morgen einwandfrei bestückt
    Gruß Derma

  5. #5
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.686
    Zitat Zitat von Ol'Pauli Beitrag anzeigen
    In aller Kürze: Ich war sehr froh, gestern Abend am Neustädter Bahnhof in Dresden vorzufinden und habe es gleich erstanden. Es war auch innerhalb der Kindercomics prominent platziert, so dass es ins Auge fällt. Mir hat diese neue Ausgabe gut gefallen. Die lange Geschichte finde ich gelungen, besonders von Lupo gibt es grafisch gelungene Ansichten, bei unseren beiden Füchsen sehe ich dagegen noch Steigerungsmöglichkeiten. Sehr positiv finde ich auch die Gestaltung der Seiten 10-14, das wird dem jugendlichen Publikum hoffentlich auch gefallen. Der redaktionelle Mittelteil ist mir um zwei Seiten zu lang, besonders die Seiten 32-33 finde ich zu textlastig, da hätte ich als Kind keine Lust, so viel zu lesen. Das Layout dieser Seiten ist aber sehr angenehm und klar, gefällt mir gut. Der letzte Comic beginnt gut, das Ende ist dann aber wirklich etwas abrupt und wirkt konstruiert. Die Gestaltung von Lupo gefällt mir wieder, bis auf die beiden Panels auf der letzten Seite, wo er auf dem Rasen hockt.
    Im Ganzen m.E. ein gelungener Neuanfang, aber die Meinungen werden da sicherlich geteilt sein.
    Ich habe mal durchgeblättert, sieht nicht schlecht aus. Ich finde den redaktionellen nicht zu lang. Wenn ein Thema spannend ist, dann lesen Kinder auch mal einen längeren Text.
    Ich hätte mir beim Grundkonzept des Comics mehr Renovierung gewünscht, vielleicht eine Fortsetzungsgeschichte, vielleicht sogar Geschichten, die sich aus den Figuren entwickeln.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Al Dhi
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    11
    Auch ich habe das Heft heute erhalten und der erste positive Punkt sollte sich schon im Laden herausstellen: Die Papierqualität entspricht genau dem, was ich mag - nicht spiegelglatt, aber dennoch glänzend und nicht zu dünn.

    Den redaktioniellen Teil fand ich erstaunlich gelungen. Teilweise wohl wirklich etwas textlastig für Kinder, aber mich stört es nicht ^^ Das Design dieser Seiten ist einfach und schlicht aber - und das ist um Längen wichtiger - übersichtlich. Ich erinnere mich, dass bei Tigerpress oft ein derartiges Gewusel und Wirrwarr aus knalligen Farben und Illustrationen, dass ich oft noch minutenlang die Seite nach Textfeldern absuchte, die ich beim Lesen nicht vielleicht doch übersehen hatte.
    Sogar der Seite "News" konnte ich mir - als Hörspielfreund - etwas abgewinnen. Ich werde mir "Tom Sawyers Abenteuer" definitiv einmal näher ansehen.

    Und jetzt zu den wichtigen Dingen des Lebens, äh... Lesens: Den Comics.
    "Das Licht der Tiefe" überzeugt von der ersten Seite an im Punkt Koloration. Die Hintergrundzeichnungen sehen weitestgehend wirklich schön aus, die Charaktere jedoch brauchen definitiv noch etwas Routine, bis auf Lupo - dieser erfreut durch seine mimischen Eskapaden und Körpersprache in so gut wie jedem Bild.
    Die Story hinkt etwas, manchmal hat man das Gefühl, eine weitere Sprechblase wäre wünschenswert gewesen (z.B. S. 14/15: Lupo täumt, hat seit 5 Seiten nichts gesagt und schnellt auf einmal auf und verlangt nach Perlen. Im letzten Panel von Seite 14 hätte Lupo noch etwas denken/sagen können, wie: "Wo bleiben denn nun die ganzen Perlen? Bin ich nun hier, um in diesem Kasten zu verrotten, oder um einen Haufen von diesen überbewerteten Mottenkugeln abzugreifen?") und irgendwie vergisst man das eigentliche Ziel der Reise recht schnell über der Ankunft auf Perlynesien, dem Angriff des Mantarochens, etc.
    Trotzdem ein guter Comic, vor allem mit seinen stolzen 20 Seiten.

    "Lupo Reloaded" zeigt Lupo in der Rolle des Gauners und Landstreichers, in der er mir immernoch am meisten gefällt. das Ende kommt tatsächlich ziemlich schnell, aber mein eigentliches Problem mit diesem Comic ist das Visuelle.
    Die Koloration sieht manchmal etwas unschön aus (S. 42: Fax' Rasen und zwei Hecken haben das exakt selbe Grün, der Boden ein seltsames Rotbraun, bei dem es sich noch dazu um dasselbe Rotbraun wie das von Eusebias Fußboden auf derselben Seite handelt).
    Die Zeichnungen wirken - und bin ich der Einzige, den das stört? - oft krakelig, was zugegebenermaßen noch verständlich ist, wenn die Tusche ebenfalls mit einem Grafiktablett angefertigt wurde (an diese Dinger muss man sich wirklich erst gewöhnen), sieht aber trotzdem nicht sehr gut aus. Mehr Hintergrunddetails in den Zeichnungen wären ebenfalls nett.

    Insgesamt ein gutes Heft, aber kein Meisterwerk. Da geht auf jeden Fall noch mehr, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das einpendeln wird.

  7. #7
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Ist denn ein Cover für Heft 2 drin?

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kicker1975
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    842

    Wink

    So habe jetzt auch das neue F&F Heft gekauft , mein Laden um die Ecke ein Dorfedeka hat es gehabt ...wie auch vorher schon die Hefte von Tigerpress !

    Ich finde das Heft sehr gut , tolle Comicstorys & ein guter Infoteil machen das Heft echt lesenswert...dazu endlich mal ein schönes Gimmick mit diesem Plastikrochen ...das macht Laune

    Werde das Heft aufjedenfall weiterhin kaufen ...es ist viel besser als noch die ollen Hefte von Tigerpress ...mein Glückwunsch , hoffe es wird lange und erfolgreich laufen

    LG euer kicker / Michael

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kicker1975
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Horstmar
    Beiträge
    842
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Ist denn ein Cover für Heft 2 drin?
    Nein ! Es gibt aber eine Vorschau ...nächstes Mal geht es um eine Monströse Maskerade ...alles ist auf Fasching ausgelegt !

    Und es steht noch was zum Jahr des Tigers drin ...denke mal es wird einen Plastiktiger als Gimmik geben LOL

    Das 2. Heft kommt am 05.02.2010 raus !

  10. #10
    Zitat Zitat von chillybongo Beitrag anzeigen
    Das neue Heft ist da, frischaus dem Briefkasten gefischt.

    Von 52 Seiten sind nur 28 Comics: 1 x FIX & FOXI und 1 x LUPO RELOADED.

    Beim Lesen der Titelstory fühlte ich mich recht stark an die Struktur der frühen längeren Fischer-Geschichten aus der ersten Hälfte der Sechziger (des Vorjahrhunderts) erinnert. Oft ging es in diesen gleichsam um Expeditionen, Exkursionen, Erlebnisse in fuchsungewohnten Umgebungen, ohne dass zunächst Gegenspieler dabei aufwarteten, sich die Handlung vielmehr aus der charakterlichen Unterschiedlichkeit der Hauptfiguren entwickelte. Womöglich ist ja die Darstellung der Perlynesier als Seehunde sogar als kleine Reminiszenz an den einstigen FF-Zeichner gedacht.

    Bei dieser Geschichte indes kommt neben dem Unterhaltungswert der AHA!-Effekt (will meinen, die Wissenserweiterung dank Prof Knox) recht offen zur Geltung. Und das ist ja gar nicht mal so verkehrt. Mit spielerischer Leichtigkeit wird so der - sicherlich kleinere - Zielgruppenanteil der Vorlesealtrigen immerhin schon an Begriffe wie 'Tsunami', 'vulkanische Aktivität', 'Analysator', 'Biolumineszenz', 'Kommunikation', 'Intensität' und 'katalogisiert' herangeführt. FFseidank wird Dschörmännie es dem Rest von PISA also bald so richtig besorgen, wenn die Omi den Enkeln schön konsequent vorliest.

    An die recht simpel gehaltenen, teils aber sehr schmissigen Zeichnungen habe ich mich ziemlich schnell gewöhnt.
    Mit der Panthone Dark-lastigen Farbgebung außerhalb der Tiefsee-Sequenzen (z. B. Seiten 4, 5 und 25 - ist's in Knox' Labor wirklich sooo duster?) hab ich noch so meine Schwierigkeiten, erst recht in zusätzlicher Übereinkunft mit größeren Schwarzflächen und Schraffuren. Das ist dann schon fast wie Invasion oder Moonlight in HD: nicht unbedingt die Wohltat für mein Auge.

    Der zweite Comic, 'Lupo reloaded', weiß dagegen auf Schraffuren und Schwarzflächen großzügig zu verzichten, er ist witzig gemacht, und selbst mit dem kurzgehandelten Schluss (ein Lehrstück der Psychologie - oder ist es doch mehr die Lupologie?) war ich nicht unzufrieden.
    Das Ende könnte sogar ein Cliffhanger sein, wenn der Autor es so will.

    Die FF erklärt-Seiten sind ausgezeichnet gemacht, der FF-Tipp und die News solides Beiwerk, alles in allem muss hier eine ambitionierte Redaktion am Werke sein.

    Ich verleihe dem Startheft das Prädikat AKI* und drücke den Produzenten und allen kreativ Beteiligten die Daumen für viele Folgeausgaben gleicher oder sogar besserer Qualität.


    *ansprechend, kurzweilig, interessant


    P.S.:
    Und den Mini-Rochen nehm ich natürlich gleich mit in mein Erkältungs-Bad - hatschihihi.
    Pleipts xund!

  11. #11
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    So, ich hab mal die relevanten Beiträge zum ersten Heft in einen neuen Thread geschoben und den festgetackert. Wenns dann ein neues Heft gibt, wird wieder los gemacht und das neue oben hin getackert. Ich hoffe, dass es Recht ist

  12. #12
    Mitglied Avatar von Yps 1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Niedersachsen, Landkreis
    Beiträge
    4.083
    Ich habe mir gestern das Heft besorgt. Ich bin sehr positiv überrascht. Habe das Heft erstmal durchgeblättert und dann komplett gelesen. Dickes Lob an Frau Kauka & Ihr Team! Sehr gelungene Comics. Auch der wissenschaftliche Teil über die Rochen & Meereslebewesen kann sich sehen lassen. Für mich ein gelungener Neustart! Weiter so! Freue mich aufs nächste Heft!
    Geändert von Yps 1 (09.01.2010 um 09:22 Uhr)

  13. #13
    Besonders erwähnenswert ist noch, dass die Titelstory mit dem Themenschwerpunkt eines Heftes zusammenhängen soll.
    Dies war mir nicht so klar, wurde mir aber vom Head-Honcho Martin erklärt.
    Man kann dies gut redaktionell steuern, weil es ja neue Geschichten gibt und keine Uralt-Lavendel-Geschichten.

    Wenn ich die Macher wäre, würde ich noch Exemplare kostenlos verteilen in Grundschulen, zum einen, um so sehen, wie die neuen Hefte ankommen, zum anderen um die Kids anzufixen. Irgendeiner bleibt immer hängen ...

  14. #14
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    182
    Habe mir die neue FF einmal angesehen und bin doch positiv überrascht.
    Die Storys sind witzig und originell. Besonders gut gefiehl mir die Lupo- Geschichte. So wie es aussieht finden die Storys wieder zu ihrem alten Witz zurück, den sie bis zum Anfang der achtziger Jahre hatten ( ohne jetzt total in die alte Zeit abzugleiten) also durchaus positiv zu bewerten.
    Großes Lob an Frau Kauka und ihr Team. Weiter so.
    Ich würde nur nicht als Haupstory jedesmal eine Expedition oder Schatzsucher -Geschichte mit Knox und den Füchsen bringen. Hin und wieder ist das zwar nicht schlecht, aber diese Storys gibt es ja auch schon in ähnlicher Art bei MM.
    Schade das nicht noch ein paar andere Figuren geplant sind wie z. B. Tom und Biber oder Pauli, denn in so einem Fall, könnte man ja auch, hin und wieder zumindest, statt der einen, langen Hauptstory, zwei Geschichten bringen.
    Das wäre wirklich nicht schlecht und würde das ganze Heft noch "abrunden".
    Das ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung.
    Ansonsten hat mir das neue Heft wirklich gut gefallen.
    Ach ja, dass das Heft wegen des Gimicks, nicht komplett in Folie eingepackt war ist natürlich noch ein positiver Punkt. So ähnlich wie bei Primo Comic damals.
    Geändert von Fax (25.01.2010 um 18:26 Uhr)

  15. #15
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Hm, habs eben doch noch ergattern können, und habs auch überflogen. Ich weigere mich,d ie redaktionellen Texte zu lesen, sind mir einfach zu viel. Viel zu viel! Leute, das ist für Kids gemacht!
    Die Comics: Es sind mehrere Zeichner, oder? Mir gefiel der letzte Teil des ersten Comics zeichnerisch wesentlich besser als der erste, und Lupo war auch im Verhältnis ganz gut gezeichnet. Insgesamt also Seite 4 am schlechtesten.
    Zum Inhalt werde ich später noch was sagen, Texte steht oben... ja, genau: Warum so ein Rochen? Ist ja wirklich klein, und ob das jetzt so zieht?
    Eins noch zu der Werbung von Nestlé: Ich habe nirgens etwas von "Anzeige" gelesen!
    Die Anzeige des Clubs hat mir aber gut gefallen, war eine der besten im Heft. Den Preis fand ich aber überteuert, für das bissl Comic. Werde Ausgabe 2 noch mit kaufen, das Cover (das wird ja das Motiv sein) sieht schon geil aus!

    Comicstars: Würdet ihr uns dann im Februar sagen, wieviel von den 500.000 weggegangen sind? Würde mich echt interessieren!

  16. #16
    Junior Mitglied Avatar von Al Dhi
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    11
    @JMC:
    Hm, das waren doch 55.000 und nicht 500.000
    500.000 - was eine Traumzahl - nicht mal das MMM kommt da noch auch nur im Geringsten ran...
    Trotzdem schließe ich mich der Frage an. Es wäre wirklich interessant zu wissen, wo die zwei Füchse Ende Januar nach ihrer ersten neuen Ausgabe stehen.

  17. #17
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Die Zahlen für die erste Ausgabe werden sicher erst im März dem Verlag vorliegen. Es dauert ca. 2 bis 3 Monate, bis das passiert, das weiß ich noch aus der Zeit, als wir Splash! am Markt hatten. Die vorläufigen Zahlen, die kommuniziert werden sind das auch in der Regel: Vorläufig und sehr unsicher.

  18. #18
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Reicht ja trotzdem, danke für den Hinweis!

    Habe die Comics jetzt durch. Haben mir beide gut gefallen, waren schön gemacht. Hat mich gefreut, dass der erste Comic so lang war, und am Ende noch der Lupo - toll. Zwar war ich nach einer kurzen Weile durch, aber die Bilder gefallen mir mittlerweile auch. Während Foxi teilweise noch etwas komisch rumsteht, fand ich zwei Panels mit Fix total cool, von der Mimik her. Ich kann mich nur wiederholen: Die ersten Seiten fand ich nicht so gut, danach war es eigentlich richtig gut. Beim zweiten Comic waren auch die Gesichter am Anfang alle gut getroffen. Man kann es nicht mit den italienischen Comics vergleichen, aber das sollte man ja auch nicht unbedingt.
    Ich weigere mich weiterhin die Romantexte im Inneren zu lesen. Zwar interessiert mich die Tiefsee nicht nicht, aber das ist mir in einem Comicheft einfach zuviel.
    Die Colloration fand ich bei beiden gut. Wobei sie mir bei Lupo noch einen Tick besser gefallen hat.

    Insgesamt mMn ein gutes Heft, aber ob ich auf Dauer für die paar Seiten 3 Euro ausgeben werde, muss ich mir überlegen. Was der Rochen genau soll, ist mir auch nicht ganz klar geworden, denn der kann ja nichtmal was Interessant finde ich aber, dass man beim Rochen Kleinteile verschlucken kann

    EDIT: Bernd: Schade, dann müssen wir uns noch etwas gedulden, aber ich bin froh, wenn der Verlag überhaupt was durchblicken wird, das macht ja nicht jeder.

    EDIT2: Auf der HP unter Mitglieder gerade gelesen: "Finde und Suche Fix & Foxy Freunde in Deiner Umgebung." - Ist das ein Wortspiel, was ich nicht verstehe, oder hat jemand vergessen, wie die Hauptrollen heißen?

    EDIT3: Zur modernen Sprache bin ich enttäuscht irgendwie. Die haben einen PC. Toll. Und sagen Brüderchen und Gell. Was mich ziemlich stört. Aber zum Glück kam noch kein "Ej voll krass, ej Alta"
    Geändert von JMC (16.01.2010 um 12:19 Uhr)

  19. #19
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    EDIT: Bernd: Schade, dann müssen wir uns noch etwas gedulden, aber ich bin froh, wenn der Verlag überhaupt was durchblicken wird, das macht ja nicht jeder.
    WENN. Denn die Verlage geben ja in der Regel gar keine Zahlen raus...

  20. #20
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Bernd: Stimmt allerdings.

    Ich sollte mich beim schreiben mehr konzentrieren. Mir ist noch was eingefallen: Wie schon von jemandem gesagt: Auch ich finde das Papier gut gewählt. Das Heft fühlt sich ohne Extra nicht so labrisch und billig an wie bei TigerPress. Dann noch etwas zum Cover: Sieht auch gut aus, das Motiv. Nur ist mir schon fast wieder zuviel Werbung drauf. Und dann noch etwas zur Lupo: Dort sind die Sprechblasen bei mir alle sehr pixelig. Vielleicht könnte man da demnächst mal drauf achten. Die sehen aber auch so aus wie am PC gemacht, während die im ersten Comic handgezeichnet aussehen. Ich kann mich irren, aber im ersten sind sie viel ungleichmäßiger, kommt mir so vor.

    Und dann wollte ich nochmal fragen, ob weitere Sonderausgaben geplant sind? Solche "Kauka Super - Spaß", oder so. Mit nur Comic, keine Beiträge, vielleicht 1-2 EV, der Rest Nachdrucke. Würde das so viel kosten? In der Sommerzeit würde sich das sicher gut verkaufen, nehme ich an.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.416
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Hm, habs eben doch noch ergattern können, und habs auch überflogen. Ich weigere mich,d ie redaktionellen Texte zu lesen, sind mir einfach zu viel. Viel zu viel! Leute, das ist für Kids gemacht!
    "Geolino" läuft super.

    Und dass Verlage keine Zahlen rausgeben, ist ein Gerücht. Wenn FF IVW-geprüft wird, haben wir auch Zahlen. Das betrifft derzeit in Deutschland eine stattliche Anzahl Magazine, weshalb mich dieses Auflagengerücht immer wieder erstaunt.

    Ach ja:
    http://www.pannor.de/?p=403

  22. #22
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Zu Deinem Blogeintrag Stefan: Ein Neubeginn interessiert sowieso erst einmal weniger, als eine "Todesmeldung". Das gilt sowohl für Journalisten, als auch für Leser oder Zuschauer. So ist es nun einmal. Ich wundere mich da nicht so sehr.

    Aber ich gebe Dir Recht, dass die Pressearbeit hätte besser sein können.

  23. #23
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Interessantes neues Boarddesign übrigens. Vielleicht könnte man die Buttons zum Antworten noch transpartent machen?

  24. #24

  25. #25
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen

    Vielleicht hätte man doch etwas besser recherchieren sollen.

    Eine simple Suche brachte bei mir einiges mehr ans Tageslicht.
    Zu vorderster Front eine Meldung von BILD.de:

    Comeback der Comichelden: Fix & Foxi

    In der BILD-Zeitung selber war die Meldung auch präsent, wie mir gesagt wurde.

    Also von wegen "keiner merkt's" - da gab es schon ignoriertere Debüts.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •