Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 49 von 88 ErsteErste ... 394041424344454647484950515253545556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.225 von 2179
  1. #1201
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    941
    Nachrichten
    0
    Lies z.B das Bob Morane Forum nochmals in aller Ruhe durch oder die DC Termine in der Anzeige von der Sprechblase die zu 100% nicht stemmbar sind fuer MOF (ja zu 100%) .... weisst du was, fuer MEIN Empfinden muesste sich Mark bei seinen Vielkaeufer (und dazu gehoere ich) fuer die vielen Enttaeuschungen, Unwahrheiten und Versrechungen entschuldigen. Einfach ein Witz, dass ich 30 Euro fuer Kenya bezahle und sie Jahr fuer Jahr wieder mit der 4+5 angekuendigt wird. Ich habe vor 2 Jahren geschrieben, dass mir eine def. Einstellung und ehrliche Kommunikation lieber waere, als das es kommt, es kommt nicht, es kommt Spiel. Epsilon und Zack, da liegt mein Comic Sammlerpuls mal schnell bei 200dert :-(

  2. #1202
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.186
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Versteh ich und ist ja auch DEINE Sache. Ich sag ja nur, dass ICH da vorsichtiger wäre, mit meinen Formulierungen.

  3. #1203
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.661
    Nachrichten
    0
    genau,die formulierung machts aus.

  4. #1204
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.827
    Nachrichten
    0
    Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass Mark O. Fischer all das selber glaubt, was er schreibt.

  5. #1205
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    941
    Nachrichten
    0
    So noch ein letzter Beitrag im Epsilon Forum fuer die naechsten Wochen. Die Formulierung macht es aus.... Okay, dann gibst du mir also recht, aber nicht in der Tonart. Unter Maennern sollte man(n) aber ruhig mal direkt und auf den Punkt sich austauschen koennen. Ich habe es ja auch als hart, aber MEINE Meinung gesagt und MOF darf es ruhig Kommentieren ob ich so weit daneben liege. Yep, meine Epsilon Kommentare sind bis auf weiteres eingestellt.

  6. #1206
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.186
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    @ Hate: Eben. Da ist wohl nur zuweilen der Wunsch der Vater des Gedankens. Ich glaube auch ziemlich fest daran, dass Mark gerne alles GEPLANTE auch zügig und termingerecht veröffentlichen würde, bzw. schon hätte, wenn er könnte, wie er wollte. Er kann halt offensichtlich nur nicht so, wie er gerne würde. Und kann nicht richtig einschätzen, wie er kann und daraus resultiert dann der Unterschied zwischen Plan und dessen (Nicht-)Erfüllung. Das würde ich aber noch nicht mal unter 'bewusste Täuschung' oder 'Irreführung' des Kunden verbuchen, und erst recht nicht als 'Lüge' bezeichnen.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #1207
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.661
    Nachrichten
    0
    wenn du mich meinst: du liegst falsch. ich gebe dir nicht bei allem recht. dieserumkehrschluss stimmt nicht.

  8. #1208
    Mitglied Avatar von MacGyver
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    705
    Nachrichten
    0
    @areyoureadysteve: Solch eine Wortwahl solltest du nicht treffen. Bei allem Frust und Ärger. Halte gewisse Gepflogenheiten ein. Ich gehe davon aus, dass man dir solche Begrifflichkeiten auch nicht an den Kopf werfen soll. Kritik ja, aber immer sachlich und fair vortragen. Das finde ich super und ist viel effektiver.

    @zaktuell: Das du positive Veröffentlichungen von Epsilon hervorhebst, ist in Ordnung und zeigt, dass nicht alles schlecht ist. Aber letztendlich ist das nur noch ein Tropfen auf dem heißen Stein. Es ist so wichtig, dass Ordnung ins Verlagsprogramm kommt und Baustellen geschlossen werden, damit endlich wieder das Vertrauen von Kunden und Händlern zurückgewonnen werden kann. Nur so können Serien, wie Golden Cup, die eigentlich erfolgreich sein müssten, entsprechenden Umsatz einfahren. Aber all das passiert nicht. Jede neue Serie die Mark startet wird es schwerer haben als von anderen Verlagen. Und das ist eigentlich sehr schade. Welche Gründe Mark auch immer dazu bewegen, wenn hier keine Änderung eintritt, werden es vermutlich immer mehr Leser/Sammler die eine neue Serie von Mark liegen lassen. Mal so als Laie und Kunde gesprochen.

  9. #1209
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.901
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Epsilon und Zack, da liegt mein Comic Sammlerpuls mal schnell bei 200dert :-(
    Ich zitiere mal lieber aus einem anderen inzwischen gelöschten Thema, damit der Satz nicht verloren geht:
    "Kritiklos durchs Leben gehen ist nicht mein Ding und loben kann ich aber auch, Marks Zack z.B. war um Welten besser als die letzten 20 Ausgaben und hatte den Touch und die Klasse Serien, fast wie die goldenen 70iger :-)"
    Das tut dann doch gut, nachdem ich auch dort immer wieder heftig kritisiert wurde. Darauf kann man aufbauen.

    Ansonsten weise ich den Vorwurf der Lüge natürlich weit von mir. Denn wenn ich das tun würde, wäre ich ja obendrein noch ein Idiot, der sich bewusst den folgenden Ärger einhandelt, und ein Masochist bin ich auch nicht. Ich schätze optimistisch, veröffentliche das dann auch noch und falle regelmäßig auf die Schnauze weil… "immer alle anderen Schuld sind".

    Vielleicht werde ich eines Tages doch noch mal erwachsen, aber versprechen Termine umsatzunabhängig einzuhalten, alle deutschen Zeichner und alle Lizenzgeber außer die drei mit den Bestsellern gleich mit in die Wüste zu schicken, werde ich wahrscheinlich nie können.

    Ansonsten ist mal wieder ein Spruch fällig:
    Wer ein Haar in der Suppe sucht, muss nur den Kopf schütteln!
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  10. #1210
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass Mark O. Fischer all das selber glaubt, was er schreibt.
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    @ Hate: Eben. Da ist wohl nur zuweilen der Wunsch der Vater des Gedankens.
    Aber entschuldige, wenn er erst jetzt wieder im Interview von der Comicradioshow, auf die Frage, was denn im nächsten halben Jahr erscheinen soll, wiedermal mit einer Liste von 43 (in Worten: dreiundvierzig!) Titeln antwortet, kann er doch nicht so blöd sein, und das selbst glauben.

    Schon klar, dass er in vielen Dingen sich selbst belügt, denkt unter all den immer wieder neu gestarteten Serien muss irgendwo der "Superbestseller" sein, der in zwei Wochen die Druckauflage verkauft, und dann hat er genug Kapital für all seine anderen großen Wünsche, in der Hinsicht ist er einfach ein manischer Spieler. Aber es gibt genug Beispiele, wo man schon eindeutig sehen kann, dass er auch bewusst die Unwahrheit sagt, insofern finde ich die Aussage auch nicht zu hart, zumal Lügen (sofern nicht unter Eid vor Gericht) auch keine strafbare Handlung ist, Mark damit also nicht einer kriminellen Tätigkeit beschuldigt wird.

  11. #1211
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.901
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Aber entschuldige, wenn er erst jetzt wieder im Interview von der Comicradioshow, auf die Frage, was denn im nächsten halben Jahr erscheinen soll, wiedermal mit einer Liste von 43 (in Worten: dreiundvierzig!) Titeln antwortet, kann er doch nicht so blöd sein, und das selbst glauben.
    "CRS: Mit welchen Comics geht es im ersten Halbjahr 2013 im Verlag weiter? Bitte auflisten oder ggf. Link zum Verlagsprogramm setzen."
    Ich habe nicht mit einer Liste geantwortet, sondern mit dem Link zur Vorschau, der als Abbildung daraus gesetzt wurde. Und wenn man dem Link folgt, steht da "Termine gibt es nur kurzfristig, soweit druck- und auslieferungstechnisch überschaubar."
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  12. #1212
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Okay, nur hat man dort nicht dein "Kleingedrucktes" übernommen, sondern schlicht die 43 Titel als Antwort angeführt. Und du hast seitdem anscheinend auch nichts unternommen, dieses "Missverständnis" aufzuklären. Zudem war etwa dein "Plan" mit den 17 Leos in 17 Monaten (plus anderem Programm) ansich ähnlich absurd, wie das, was in der CRS da stand. Gibt noch genug ähnliche Beispiele.

  13. #1213
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Noch was anderes. Ich sehe gerade, dass du "planst" einen Comic namens Sophia herauszubringen, 168 Seiten zu 30€, wie üblich sehr günstig im Preis. Und dazu noch einen Skizzenband ohne Comicanteil, 56 Seiten um 15€, auch das noch zumindest im Rahmen. Allerdings sind solche reinen Sekundärbände in Deutschland als reine Geldverbrennungsaktionen verschrien. Wenn du den also bringen willst, warum dann nicht gleich in einem Band mit dem Comic? Da hättest du dann wohl eher Chancen, das Geld dafür wieder rein zu bringen.

  14. #1214
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.521
    Nachrichten
    0
    Es wurde ein "Dan Cooper" als "kommt auf jeden Fall Ende 2012" angekündigt und mit Anzeigen beworben.

    Dabei wusste der Verleger zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht, ob er denn zum genannten und versprochenen Zeitpunkt überhaupt die finanziellen Möglichkeiten haben wird den Band auch wirklich zu bringen.
    Mittlerweile musste er einräumen, dass er die zur Zeit nicht hat. Es war ein Va banque- Spiel, welches hätte gut gehen können, es aber leider nicht ist. Ob das nun die Grenze zur "Lüge" überschreitet mag jeder unterschiedlich bewerten.

    Es ist bzw. war aber auf jeden Fall nicht das was man allgemein als "seriöses" Geschäftsgebahren bezeichnet.



    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und den Leuten, die nach Band zwei fragen, zu erklären "Ist fertig, kriegt ihr aber nicht" würde auch zu einer der sattsam bekannten Palastrevolutionen hier im Forum führen.
    Och, das macht der Herr vom Salleck-Verlag aber öfter mal, präsentiert z.B. seine fertigen Alben erstmal auf Messen, bevor er 1-2 Wochen später danndas Signal zur Auslieferung durch den Vertrieb gibt. Die Palastrevolution ist bisher ausgeblieben.

  15. #1215
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.827
    Nachrichten
    0
    Alles was ich über die Probleme bei der Finanzierung von Comics weiß, habe ich durch Zettgeist 157 gelernt.

    http://vimeo.com/30069956
    (ab 7. Minute)

    Das war Mitte 2011. Inzwischen ist der Engpass längst überwunden.
    Geändert von Hate (20.01.2013 um 20:15 Uhr)

  16. #1216
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.255
    Nachrichten
    0
    @Mark
    Mal was anderes...
    1.Wie war eigentlich Deine Erfahrung bzw. Analyse von Deinem chinesischen Manhuavierteiler Butterfly in the Air ?
    Wurde Farbe verpönt ? Weil dadurch gleichzeitig die magische Grenze von 10 € erreicht wurde. kamen die Fortsetzungen auch hier bei/für einem anderen Publikum zu spät ? Kamst Du in den Markt für fernöstliche Comics nicht richtig rein ? Wären Manhua's evtl. ein zweites Standbein bzw. Nische für die es sich langfristig vielleicht lohnen würde (auch mit Eigenproduktionen) zu investieren und in einer Sonderrolle zu kämpfen ? Wäre so etwas nicht auch gut geeignet für den GCT ?

    2.Wären daneben solche Art Comic für Kinder zum Taschengeldpreis wie bsw. Avatar oder demnächst Super Dinosaur: bei Cross Cult nicht auch etwas für Dich um den Nachwuchs statt der dünnen grossen Alben bsw. im Bahnhofsbuchhandel zu gewinnen,abzuholen und sie besser zu bedienen. (deine ewigen Wünsche und Forderung). Musst Du nicht vielleicht auch mit Stoffen und Formten noch flexibler sein als bisher ?

    3. Warum verpasst Du gerade wieder die einmalige Chance weitere Lieblingssünden von Arthur de Pins jetzt heraus zu bringen ? Nun wo Splitter seine Marsch der Krabben und Ehapa Zombielennium herausbringen und sie überall bewerben ?
    Geändert von Huckybear (20.01.2013 um 00:18 Uhr)

  17. #1217
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Interessante Fragen, das mit Arthur de Pins habe ich mir auch schon gedacht, Onepager sind aber wohl auch ein schweres Pflaster in Albenausgaben. Aber wie stellst du dir Manhua-Eigenproduktionen vor. Dafür müsste der Stil doch erst einmal im deutschsprachigen Raum derart etabliert sein, dass da Künstler(innen) aufspringen. Oder meintst du generell "Germangaka" damit?

  18. #1218
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.255
    Nachrichten
    0
    Meinte mehr "Germangaka" und später eher fliessend eine Manhua-Eigenproduktion aber momentan gibt es ja eh genug Konkurrenz bei anderen Verlagen. Ist aber auch nur der übliche Nebeneffekt die kommen könnte, falls die Manhua-Schiene erfolgreich wäre und quasi als kleiner Minimonopolist weiter ausgebaut werden werden würde.
    Gibt ja noch genug Stoff :
    http://www.bdtheque.com/search.php?c...s=on&hidetop=1
    Geändert von Huckybear (19.01.2013 um 23:49 Uhr)

  19. #1219
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.181
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Och, das macht der Herr vom Salleck-Verlag aber öfter mal, präsentiert z.B. seine fertigen Alben erstmal auf Messen, bevor er 1-2 Wochen später dann das Signal zur Auslieferung durch den Vertrieb gibt. Die Palastrevolution ist bisher ausgeblieben.
    Mooooment, ich sprach von ein, zwei Monaten und explizit von Mark:

    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und Mark kann es sich wohl nicht leisten, Band 2 dann ein, zwei Monate auf Halde zu legen. Das Geld soll ja schnell wieder reinkommen.
    Und den Leuten, die nach Band zwei fragen, zu erklären "Ist fertig, kriegt ihr aber nicht" würde auch zu einer der sattsam bekannten Palastrevolutionen hier im Forum führen.
    Den Aufstand gibt es doch bei jeder Äußerung von Mark. Und egal, ob nun ein Band erscheint oder nicht erscheint.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  20. #1220
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.271
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Ob das nun die Grenze zur "Lüge" überschreitet mag jeder unterschiedlich bewerten.
    Richtig, und ich war dann mal so frei. Denn die Situation ist nicht irgendwie plötzlich über den Verlag hereingebrochen.

    Aber ich bin ein Gutmütiger, werde mir John Lord kaufen und auch Wohlstand, wenn denn die Grafik mich anspricht, Thema klingt interessant.

  21. #1221
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.661
    Nachrichten
    0
    @huckybear:
    interessante neue ansätze, wobei ich eher an funny-titel glaube wie sie bei dani books erscheinen, aber mal sehen. manche alben gehen jaindie richtung und ja lieblinssünden 2 wünsche ich mir auch

    ansonsten ist für mich dir erklärung zur erscheinungsweise von john lord ziemlich einleuchtend (wenn man denn das nicht als all inone verlegen will).

    interessant finde ich, dass zb bei arthur, wo ja 2012 auch ein band erschienen ist, aber noch so viel fehlt,, nie eine ähnliche diskussion wie bei bm,kenya oder sogar den servais aufgetaucht ist.

  22. #1222
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.901
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Noch was anderes. Ich sehe gerade, dass du "planst" einen Comic namens Sophia herauszubringen, 168 Seiten zu 30€, wie üblich sehr günstig im Preis. Und dazu noch einen Skizzenband ohne Comicanteil, 56 Seiten um 15€, auch das noch zumindest im Rahmen. Allerdings sind solche reinen Sekundärbände in Deutschland als reine Geldverbrennungsaktionen verschrien. Wenn du den also bringen willst, warum dann nicht gleich in einem Band mit dem Comic? Da hättest du dann wohl eher Chancen, das Geld dafür wieder rein zu bringen.
    1. Im Original sind die Bände auch getrennt erschienen.
    2. Ursprünglich wollte ich Einzelbände bringen. Dann bot mir Norma eine Koproduktion an. Geplant war Gesamtausgabe, Artbook und Schuber. Dafür mussten wir das Erscheinen von Band 3 abwarten. Dann machte Norma einen Rückzieher, weil ihnen die Serie dann doch zu erotisch war. Für meinen Plan blieb dann Gesamtausgabe und Artbook übrig.
    3. Band 3 bekam einen neuen Zeichner. Aus rechtlichen Gründen ist ein Artbook des Zeichners der ersten beiden Bände separat einfacher zu handhaben.
    4. Beides in einem würde den Band weiter verteuern, was bei einem unbekannten Stoff die Hemmschwelle weiter erhöht. So, wie es jetzt geplant ist, bekommt der Leser eine günstige abgeschlossene Geschichte und der Fan der Gesamtausgabe die Option auf den Kauf des Artbooks.

    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Mal was anderes...
    1.Wie war eigentlich Deine Erfahrung bzw. Analyse von Deinem chinesischen Manhuavierteiler Butterfly in the Air ?
    Wurde Farbe verpönt ? Weil dadurch gleichzeitig die magische Grenze von 10 € erreicht wurde. kamen die Fortsetzungen auch hier bei/für einem anderen Publikum zu spät ? Kamst Du in den Markt für fernöstliche Comics nicht richtig rein ? Wären Manhua's evtl. ein zweites Standbein bzw. Nische für die es sich langfristig vielleicht lohnen würde (auch mit Eigenproduktionen) zu investieren und in einer Sonderrolle zu kämpfen ? Wäre so etwas nicht auch gut geeignet für den GCT ?
    Butterfly in the Air gefiel mir auf den ersten Blick so sehr, dass ich ein paar tausend Euro in die deutsche Ausgabe investiert habe, weil es etwas besonderes ist. Viele Händler wollten es dann nicht haben, weil es nichts besonderes ist. Dadurch verzögerte sich die Fortsetzung und als es dann komplett war, war es schon untergegangen, bevor es überhaupt richtig wahrgenommen wurde.
    Wer es auf Messen entdeckt hat, war begeistert, aber da hat tatsächlich auch mal jemand gefragt, ob es das auch in schwarzweiß gebe. Der Preis für die Farbe wird schon als günstig erkannt, aber manche schrecken auch zurück.

    Für ein Standbein müsste ich mehr Manhuas machen, um als Manhua-Verlag überhaupt wahrgenommen zu werden. Es gibt da schon ein paar Werke von chinesischen Künstlern, die ich gerne machen würde, das sind aber erst mal Alben. Der Umsatz von Butterfly in the Air rechtfertigt einen Ausbau dieser Nische bisher nicht und als langfristige Baustelle hat das derzeit keine Priorität.
    Der GCT ist sicher eine gute Möglichkeit auch Manhua bekannter zu machen. Da die Anzahl der Hefte begrenzt ist, muss ich abwägen, was ich nächstes Mal mache.

    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    2.Wären daneben solche Art Comic für Kinder zum Taschengeldpreis wie bsw. Avatar oder demnächst Super Dinosaur: bei Cross Cult nicht auch etwas für Dich um den Nachwuchs statt der dünnen grossen Alben bsw. im Bahnhofsbuchhandel zu gewinnen,abzuholen und sie besser zu bedienen. (deine ewigen Wünsche und Forderung). Musst Du nicht vielleicht auch mit Stoffen und Formten noch flexibler sein als bisher ?
    Das plane ich in der Tat schon länger, weiß auch schon womit. Da das aber wieder eine neue Baustelle ist, muss das erst mal warten, zumal es auch spekulativ ist, inwieweit 7,50 Euro überhaupt noch als Taschengeldpreis wirken und wieweit der Handel dann mitspielt. Ich habe schon so manches Neues versucht und ernte oft leider in erster Linie erst mal Gegenwind.

    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    3. Warum verpasst Du gerade wieder die einmalige Chance weitere Lieblingssünden von Arthur de Pins jetzt heraus zu bringen ? Nun wo Splitter seine Marsch der Krabben und Ehapa Zombielennium herausbringen und sie überall bewerben ?
    Bisher kann ich kein gesteigertes Interesse an Lieblingssünden durch die anderen Serien von Arthur de Pins feststellen. Da gibt es auch bei Band 1 noch jede Menge Luft nach oben. Band 2 ist in der Vorschau und wird auch so schnell wie möglich erscheinen.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  23. #1223
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.251
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Bisher kann ich kein gesteigertes Interesse an Lieblingssünden durch die anderen Serien von Arthur de Pins feststellen. Da gibt es auch bei Band 1 noch jede Menge Luft nach oben. Band 2 ist in der Vorschau und wird auch so schnell wie möglich erscheinen.
    Oh Gott. Ich hab dich am 29.07.2010 gefragt wie es mit der Planung zu Band 2 ausschaut. Deine Antwort:
    Im Moment haben andere Titel Priorität. Das wird wohl eher 2011. Aber ich werde das Material demnächst ordern und dann mindestens eine Seite pro Woche übersetzen. Das hebt die Stimmung.


    Ist mir gerade wieder eingefallen als ich deine "neue" Antwort zur gleichen Frage las. Eigentlich müsstest du deinen Verlag ja in Alphalon umbenennen. Ist schon schlimm bei dir auf neue Bände einer Serie zu warten die man mag. :)
    Meine Comics zu verkaufen
    http://members.chello.at/robert3000/

  24. #1224
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    5
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Was ist so schlimm daran, den deutschen Comic-Markt mit neuen innovativen Produkten zu bereichern? ...

    Wäre es nicht logischer, dem Comichändler zu raten, meine Neuerscheinungen auf dem Neuwarentisch anzubieten statt mir zu raten, die gar nicht erst zu produzieren?
    Lieber Mark,

    hier mein Vorschlag: Warum verkaufst du nicht die Serien, die hier im Forum vielfach nachgefragt werden, zusammen mit deinen innovativen Eigenproduktionen? Zum Beispiel Kenya 4 im Bundle zusammen mit Mazehopper 2 und Kenya 5 im Bundle mit Damian und Alexander 2 für je 17€? Dann wären wir Fans, die seit vielen Jahren verzweifelt auf Kenya warten, zufrieden und gleichzeitig könntest du die von Händlern und Kunden "boykottierten" Alben der Nachwuchskünstler unters Volk bringen.

    Ich wäre durchaus bereit, einen Aufpreis zu zahlen, um Kenya zu Ende lesen zu können, und den Rest kann ich immer noch verschenken oder besser wegwerfen.
    Geändert von Böbbel (21.01.2013 um 22:36 Uhr)

  25. #1225
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.068
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    39
    wie war das mit dem "verhalten im forum"? müssen solche unnötigen sticheleien sein? ihr verhaltet euch wie kleinkinder - wenn man nicht das, was man will, sondern etwas anderes bekommt, folgt eine trotzreaktion. MUSS ja schlecht sein.

    ich warte immer noch auf eine antwort auf meine frage wegen der unlesbarkeit bzw. unverkäuflichkeit von damien und alexander.

    Zitat Zitat von Böbbel Beitrag anzeigen
    besser wegwerfen.
    sag das bitte dem künstler ins gesicht, der mehere monate seines lebens "verschwendet" hat, um dieses werk zu schaffen. wenn du dich traust.
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

Seite 49 von 88 ErsteErste ... 394041424344454647484950515253545556575859 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •