Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 2 von 85 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 2120
  1. #26
    Junior Mitglied Avatar von Wilwo
    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    16
    Aus dem Aldebaran/Betelgeuze/Antares-Faden am 24.09.2009, 15:00 Uhr:
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Zum jetzigen Zeitpunkt gehören Alben von Leo noch nicht zu den gesicherten Titeln für dieses Jahr.
    Gab es vor zwei Wochen andere Auskünfte?

  2. #27
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.924
    Angst muss mann sicher keine haben. Man kann das ganze ja auch möglichst emotionslos abhandeln, dann kommt auch keine so schlechte Stimmung auf unda uch keine negative Gegenreaktion.

    Ich habe nur ein ähnliches Gefühl wie Julien, dass sich im Herbst dieses Jahres eine Änderung ergeben hat (Zack Abschied nach 2 Jahren und mehr Konzentration auf das eigentliche?)und da lasse ich auch immer etwas Zeit. Ich bin aber dann auch der erste, der das nach einer gewissen Zeit kritisiert, wenn sich nichts tut, aber eben sachlich.

    Wenn ich nicht ganz irre, könnte evtl. die Aldebaran GA zu Erlangen kommen(schöner Absatzmarkt), evtl. sogar Antares 1. Nach dem Plan würden dann Kenya 4 und 5 wohl vorher oder auch gleichzeitig kommen. Bob Morane wird lt. Aussagen erst danach kommen.
    Ist aber nur eine Einschätzung. zu den hier meist gewünschten Titeln.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    949
    Erlangen ist im Juni ? Das ist aber noch verdammt lang ! Also noch mehr als ein halbes Jahr bis etwas von Leo kommt. Das ist schon etwas seltsam. Ich bezweifle, daß sich sehr viele Leo Leser die Aldebaran GA kaufen werden, die schon die SC Ausgaben haben, ich auch nicht, da ich a. alle Leo Alben als SC gekauft habe, b. auf die Fortsetzung von Kenya warte und c. ganz bestimmt nur die SC Ausgabe von Antares kaufen werde. Warum dies, obwohl ich bekannt dafür bin, GAs zu kaufen, deren Material ich schon in anderer Version habe ? Ganz einfach, noch mehr Baustellen möchte ich mir nicht zulegen.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.195
    Vielleicht sollte man ein Forum "Anonyme Epsilon Geschädigte" gründen um die Diskussion weiter zu führen.


    Selbstverständlich dürfen hier Teilnehmer ihr Unverständnis kundtun. Die werden so wie ich und andere merken, dass das nix bringt und es irgendwann bleiben lassen.

    Und wenn hier jeder das, was andere schon gesagt haben, liest, und womöglich außerdem nicht mehr im selben Wortlaut wiederholen darf, wo kommen wir dann hin? Nur noch ein Drittel der Beiträge? Bernd bekommt weniger Werbeeinnahmen? Das Comicforum in Gefahr?

  5. #30
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.924
    Und selbstverständlich dürfen andere das kritisieren oder?

    @Raro: Ich hab ja geschrieben, dass Kenya wohl vor Erlangen fertig sein sollte, das wäre dann nicht mehr gar so lange.
    Die Diskussion zur GA von Aldebaran hatten wir ja schon inkl. aller Gründe pro und contra. Ich würde sie mir jedenfalls kaufen. Gerade Erlangen bietet ja super Raum für Neukundeakquise (siehe Finix und deren Ankündigung zur Edition Solitaire), da kann man auch so ne GA stemmen.

    Hoffe ich für nächstes Jahr auf nicht 10 sondern 12 Titel, so habe ich mit Golden City 7, John Lord 1, Lieblingssünden 1 und zumindest 3 Leotitel (Kenya 4 und 5, Aldebaran GA) schon mal 6 Titel mit denen ich bis Halbjahr rechne. Das wäre für mich zufriedenstellend.

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.555
    und wo sein "Antares" , thinke dös is ä Bestseller

  7. #32
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Optimismus-Modus aus. Realismus-Modus an:

    Termine gibt's nur noch für Titel, die schon in Druck sind.

    Die Reihenfolge ist abhängig von der Anzahl der Titel, die ich pro Monat schaffe, und kann sich jederzeit ändern.

    Die Aldebaran GA ist wichtig, um die Lücke des vergriffenen Band 1 zu schließen, und hat schon jetzt mehr Vorbestellungen im Buchhandel als jeder andere Titel zuvor. Allerdings sind Vorbestellungen keine Vorfinanzierung, die ich alleine stemmen muss.

    Verärgerte Kunden sind unangenehm, zeigen aber auch das große Interesse an angekündigten Titeln, dass ich mich weiterhin bemühe bestmöglich zu befriedigen.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  8. #33
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.924
    Genau das meinte ich in meinem Posting weiter oben mit der emotionalen Stimmung. Es wird aber leider nicht ausbleiben, dass manche immer noch auf ihre Serien länger warten müssen.
    PS: Der letzte Satz in Marks letztem Posting kann allerdings auch zu so was beitragen.

    Wenn ich mir die von Ollih erwähnte Programmvorschau ansehe, dann stelle ich fest, dass die ersten 3 Titel lt. Mark schon im Januar kommen sollen und bereits in Druck sind, dass Titel 6 und 8 nur Variationen eines bereits erschienen Softcover Albums sind. Und den Worten Marks folgend würde ich jedenfalls die Aldebaran GA vorziehen und spätestens bis Erlangen bringen.

    Zudem bezweifle ich etwas, dass diese Vorschau in der Reihenfolge auf dem aktuellsten Stand ist. Das widerspricht etwa den Aussagen in anderen Epsilon Threads. Darüber könnte uns ja Mark aufklären.

  9. #34
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.786
    Blog-Einträge
    10
    Ich schätze, das Beste wäre, Mark würde sämtliche Terminrückschlüsse zulassenden Aussagen und Ankündigungen löschen und irgendwo auf der website oder hier im Forum eine Übersicht machen, die alle seine Bände umfasst und dann hinter jedem Titel nur den jeweils zutreffende Zusatz aus folgender Auswahl:

    • bereits erschienen
    • in der Auslieferung
    • beim Drucker
    • in Vorbereitung (heisst: wird grad übersetzt, gelettert, redaktionelles Beiwerk erstellt o.Ä.)
    • in Planung (heisst: soll gebracht werden, ist aber noch nicht 'in Vorbereitung')
    • liegt auf Eis (heisst: Lizenz oder Option darauf besteht, kommt vielleicht irgendwann, wenn Zeit, Geld, Kapazität frei sind, kann aber auch an Andere übergeben werden, wenn Interesse besteht)
    • gecancelt (heisst: Kommt definitiv nicht mehr bei Epsilon, ggf. bei jemand anderem)

    Diese Liste dann regelmässig (einmal im Monat?) aktualisieren. Dann kann jeder Interessierte da gucken, wie der Stand seiner Favoriten ist, kann alle anderen Ankündigungen vergessen und 'a Ruah is'.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #35
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.924
    Genau das mit Leo meinte ich. Da war ja die Rede davon die GA zu Aldebaran zu machen, Kenya abzuschließen und Antares zu beginnen. Das deckt sich nicht mit der Liste, in der Antares weit hinten und Kenya ganz hinten steht. Ist aber wohl variabel.

  11. #36
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    24.339
    Blog-Einträge
    43
    Bevor hier Fragen auftauchen: Ich habe drei Beiträge entfernt. Bei aller Liebe, aber man muss nun wirklich nicht beleidigend werden. Ich bitte das als Weckruf zu verstehen.

  12. #37

    Unhappy

    Ohne die jeweiligen Beiträge zu kennen: Danke schön.
    Es gibt offenbar Menschen, die glauben, gegenüber dem Verleger Fischer irgendwelche Ansprüche geltend machen zu können und dann entsprechend reagieren, wenn ihren Wünschen - besser: Forderungen - nicht ensprochen wird.
    Natürlich warte auch ich sehnsüchtig auf die Leo-GAs, auf Kenya, auf Dan Cooper oder auf Bob Morane. Natürlich kann auch ich nur den Kopf schütteln, wenn ich sehe was z.T. statt dessen erscheint.
    Aber es bleibt nun einmal die Entscheidung des Verlegers, was er tut. Und wenn er dabei seinen Verlag aus welchen Gründen auch immer - man könnte hier trefflich philosophieren - an die Wand fährt.
    Als Kunde erhoffe ich nur, dass schnellstmöglich meine Lieblinge veröffentlicht werden. Und wenn nicht: Who cares?

  13. #38
    @Mark Fischer: Ists denn möglich die Servais freizugeben, damit vielleicht Finix sich deren annehmen kann ? Ist ja jeweils nur ein Band und damit theoretisch für die machbar (falls Interesse besteht). Aber bei Epsilon kommen die Dinger wahrscheinlich höchstens raus, wenn ich kurz vorm Grab stehe, da das Interesse an anderen Titeln ja nun mal viel größer ist.

  14. #39
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Zitat Zitat von Jerry Garcia Beitrag anzeigen
    @Mark Fischer: Ists denn möglich die Servais freizugeben, damit vielleicht Finix sich deren annehmen kann ? Ist ja jeweils nur ein Band und damit theoretisch für die machbar (falls Interesse besteht). Aber bei Epsilon kommen die Dinger wahrscheinlich höchstens raus, wenn ich kurz vorm Grab stehe, da das Interesse an anderen Titeln ja nun mal viel größer ist.
    Nein, das ist nicht möglich, da Titel von Servais ein Teil des zu lösenden Problems sind. Wenn die Rechnung mit den Titeln von Leo aufgeht, steht auch den zweiten Teilen von Servais nichts mehr im Wege.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  15. #40
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nicht möglich, da Titel von Servais ein Teil des zu lösenden Problems sind. Wenn die Rechnung mit den Titeln von Leo aufgeht, steht auch den zweiten Teilen von Servais nichts mehr im Wege.
    Wenns wirklich hilft die Servais dann zu komplettieren, kauf ich dir auch gern die GAs von Aldebaran und Betelgeuze ab, obwohl ich die Bände schon habe, aber ich hoffe nur es bleibt dann auch dabei und die zweiten Teile bei Servais erscheinen dann auch wirklich.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    949
    Ironie Modus an: Das würde ich nicht machen, denn sonst fließt das in die Querfinanzierung des gigantischen Sinkah 2. Ironie Modus aus.

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.555
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nicht möglich, da Titel von Servais ein Teil des zu lösenden Problems sind. Wenn die Rechnung mit den Titeln von Leo aufgeht, steht auch den zweiten Teilen von Servais nichts mehr im Wege.
    Moment Herr Fischer , denken's nicht so komplex, machen Sie es wie Salleck mit Kaifalke (3monatig) .
    Also Quartaldenken mit 1 oder 2 oder 3 Publikationen (wie's halt klappt) macht n Pubs/Anno (mit 4 <= n <= 12) !
    Vergleichbar dem Finix-Ausstoß
    Geändert von fulbecomics (24.11.2009 um 16:17 Uhr)

  18. #43
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Zitat Zitat von Jerry Garcia Beitrag anzeigen
    Wenns wirklich hilft die Servais dann zu komplettieren, kauf ich dir auch gern die GAs von Aldebaran und Betelgeuze ab, obwohl ich die Bände schon habe, aber ich hoffe nur es bleibt dann auch dabei und die zweiten Teile bei Servais erscheinen dann auch wirklich.
    Idealerweise kaufen alle die GAs von Aldebaran und Betelgeuze, damit alle Fortsetzungen aller Serien für alle Geschmäcker erscheinen können. Eine Querfinanzierungsverpflichtungserklärung pro Titel und Kunde ist freilich nicht möglich.

    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    Moment Herr Fischer , denken's nicht so komplex, machen Sie es wie Salleck mit Kaifalke (3monatig).
    Bei den vielen Serien ist auch Quartalsdenken komplex und mit Denken allein ist es halt nicht getan.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.555
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Idealerweise kaufen alle die GAs von Aldebaran und Betelgeuze, damit alle Fortsetzungen aller Serien für alle Geschmäcker erscheinen können. Eine Querfinanzierungsverpflichtungserklärung pro Titel und Kunde ist freilich nicht möglich.
    ..eben, wir sind hier schließlich nicht im "Faust"

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    245
    Hallo Mark,
    regelmäßig sehe ich Deine Werbung in ZACK für neue Alben und wundere mich dann beim Händler,der mir fast ebenso regelmäßig mitteilt, daß das jeweilige Album noch nicht erschienen ist. Bis dies dann erschienen ist, ist der Werbeeffekt doch längst verpufft, teure Werbung mMn. in den Sand gesetzt. Was versprichst Du Dir von dieser Frühwerbung? Vorbestellungen des Handels ? Fändest Du es nicht sinnvoller, gezielte Albenwerbung unmittelbar nach Erscheinen zu platzieren?


  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    70
    Auch wenn ich die Verärgerung über nicht eingehaltene Veröffentlichungstermine verstehen kann (auch bei mir stehen z.B. 4 Bob Morane Ausgaben und warten auf Verstärkung), so finde ich das Bashing auf Mark mittlerweile nur noch nervig. Er hat seine Veröffentlichungspolitik mittlerweile umgestellt, hat sich entschuldigt und nun sollten wir ihm auch mal die Möglichkeit geben, sein Ding durchzuziehen. Ich freue mich jedenfalls über den neuen Pittje Pit und finde auch das Engagement für neue Zeichner toll und nahcahmenswert. Schaut mal in "Luna, Hektor ..." rein. Wer meint all die tollen Serien müsse man doch sofort rausbringen, der kann ja seinen eigenen Verlag gründen. Ich denke, wenn die ersten Alben aus dem Stand einen hohen Abverkauf gehabt hätten, würden auch die Fortsetzungen Priorität haben. Aber bei den mittlerweile (leider) niedrigen Deutschland-Auflagen sind wohl nicht immer große Sprünge drin.

  22. #47
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.786
    Blog-Einträge
    10
    DAS kommt ja erschwerend hinzu: Mark macht (zB mit Jonas Blondal oder Schwarze Oliven) wirklich gute Comics, die aber dann wirklich auch schon wieder 'zu gut, um verkäuflich zu sein' sind. Da müssen sich die 'Wir-warten-auf...'-Leute dann auch mal selbst an die Nase fassen und überlegen, ob es eigentlich fair ist, Nostalgie-Schrott wie Dan Cooper zu fordern, und 'verborgene Perlen' ungekauft weiter im Verborgenen schimmern zu lassen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  23. #48
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.157
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    DAS kommt ja erschwerend hinzu: Mark macht (zB mit Jonas Blondal oder Schwarze Oliven) wirklich gute Comics, die aber dann wirklich auch schon wieder 'zu gut, um verkäuflich zu sein' sind. Da müssen sich die 'Wir-warten-auf...'-Leute dann auch mal selbst an die Nase fassen und überlegen, ob es eigentlich fair ist, Nostalgie-Schrott wie Dan Cooper zu fordern, und 'verborgene Perlen' ungekauft weiter im Verborgenen schimmern zu lassen...
    Normalerweise gehe ich mit den meisten Postings einer Meinung mit dir, aber was an Nostalgie gleich Schrott sein muss? Dazu hat ja niemand Cooper gefordert, sondern Mark hat ihn angekündigt und uns arme Nostalgie-Süchtigen angefixt

    Nochmals meine Frage und ich verspreche dann, ich halte für einige Wochen meine Klappe beim Epsilon Forum.... wieso vor kurzem die Leo Titel als nächste Ausgaben angekündigt werden und jetzt wieder hinten anstehen verstehe ich nicht und ich bekam auch kein Feedback.

  24. #49
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Zitat Zitat von Comanche Beitrag anzeigen
    Hallo Mark,
    regelmäßig sehe ich Deine Werbung in ZACK für neue Alben und wundere mich dann beim Händler,der mir fast ebenso regelmäßig mitteilt, daß das jeweilige Album noch nicht erschienen ist. Bis dies dann erschienen ist, ist der Werbeeffekt doch längst verpufft, teure Werbung mMn. in den Sand gesetzt. Was versprichst Du Dir von dieser Frühwerbung? Vorbestellungen des Handels ? Fändest Du es nicht sinnvoller, gezielte Albenwerbung unmittelbar nach Erscheinen zu platzieren?
    Ja, das Timing hat nicht so ganz hingehauen. In Zukunft werde ich mit Anzeigen zurückhaltender umgehen müssen. Umso mehr musste ich aber meine mir dieses Jahr zur Verfügung stehenden Seiten nutzen, um auf die kommenden Titel aufmerksam zu machen.

    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Nochmals meine Frage und ich verspreche dann, ich halte für einige Wochen meine Klappe beim Epsilon Forum.... wieso vor kurzem die Leo Titel als nächste Ausgaben angekündigt werden und jetzt wieder hinten anstehen verstehe ich nicht und ich bekam auch kein Feedback.
    Theoretisch hat Leo immer noch Priorität. Praktisch muss ich aber auch berücksichtigen, welches Material zuerst eintrifft, und das dann auch machen. Denn ich kann ja nicht nur einkaufen, sondern muss auch verkaufen. Zudem soll ich Leo ja nicht auf einen Schlag verheizen, sondern nur einen pro Monat bringen. Da bleibt dann noch Spielraum für andere Titel, zumindest theoretisch. Mal sehen, was sich praktisch umsetzen lässt. Es bleibt spannend und die Reihenfolge in Bewegung.

    Ich bin schon froh, dass es jetzt endlich mit Golden City weitergeht, und das Timing kurz vor Band 8 ist eigentlich optimal. Durchhalten lohnt sich, für mich und auch für euch. Und wenn das anlaufende Weihnachtsgeschäft so weiter geht, dann schalte ich den Optimismus-Modus für nächstes Jahr gleich wieder an.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  25. #50
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.924
    Hier das was ich beobachte bzw. meine Meinung:

    Was ich bemerke ist, dass es mit vielen Serien weitergeht, bzw. dass diese sogar nahe an der Vollendung des bisher veröffentlichten stehen bzw. es schon sind wie Franka, Butterfly, Pittje Pit, Golden City, Der Feind.

    Bei anderen wie Anita Bomba oder Kenya (besonders lange) und Bob Morane dauert es halt. Dazu werden immer wieder sinnvollerweise Einzelbände eingeschoben. Ich verstehe ja die, die auf diese Werke warten, denen gegenüber stehen aber auch jene, die sich über die aktuellen Veröffentlichungen freuen.

    Sowas kann man meiner Meinung nach nur abarbeiten, indem man keine langfristigen neuen Serien startet (Altor?), sofern es da nicht irgendwie einen Paketvertrag gibt. Dann muss man durchmischen.
    Und natürlich muss man auch die wirtschaftliche Lage berücksichtigen. Was bringt Anita Bomba 2-5, wenn Epsilon damit so Minus macht, dass sie zusperren müssen.
    Bei einer angesprochenen möglichen Weitergabe muss man sehen, ob es Interessenten gibt, wie mögliche Vorkosten von Mark abgedeckt werden und ob es nicht Kombi-Bedingungen gibt.
    So oder ähnlich könnte ich es mir vorstellen bzw. kenne ich es aus anderen Wirtschaftszweigen.

Seite 2 von 85 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •