Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 46 von 85 ErsteErste ... 363738394041424344454647484950515253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.126 bis 1.150 von 2120
  1. #1126
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Okay, nur hat man dort nicht dein "Kleingedrucktes" übernommen, sondern schlicht die 43 Titel als Antwort angeführt. Und du hast seitdem anscheinend auch nichts unternommen, dieses "Missverständnis" aufzuklären. Zudem war etwa dein "Plan" mit den 17 Leos in 17 Monaten (plus anderem Programm) ansich ähnlich absurd, wie das, was in der CRS da stand. Gibt noch genug ähnliche Beispiele.

  2. #1127
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Noch was anderes. Ich sehe gerade, dass du "planst" einen Comic namens Sophia herauszubringen, 168 Seiten zu 30€, wie üblich sehr günstig im Preis. Und dazu noch einen Skizzenband ohne Comicanteil, 56 Seiten um 15€, auch das noch zumindest im Rahmen. Allerdings sind solche reinen Sekundärbände in Deutschland als reine Geldverbrennungsaktionen verschrien. Wenn du den also bringen willst, warum dann nicht gleich in einem Band mit dem Comic? Da hättest du dann wohl eher Chancen, das Geld dafür wieder rein zu bringen.

  3. #1128
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.714
    Es wurde ein "Dan Cooper" als "kommt auf jeden Fall Ende 2012" angekündigt und mit Anzeigen beworben.

    Dabei wusste der Verleger zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht, ob er denn zum genannten und versprochenen Zeitpunkt überhaupt die finanziellen Möglichkeiten haben wird den Band auch wirklich zu bringen.
    Mittlerweile musste er einräumen, dass er die zur Zeit nicht hat. Es war ein Va banque- Spiel, welches hätte gut gehen können, es aber leider nicht ist. Ob das nun die Grenze zur "Lüge" überschreitet mag jeder unterschiedlich bewerten.

    Es ist bzw. war aber auf jeden Fall nicht das was man allgemein als "seriöses" Geschäftsgebahren bezeichnet.



    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und den Leuten, die nach Band zwei fragen, zu erklären "Ist fertig, kriegt ihr aber nicht" würde auch zu einer der sattsam bekannten Palastrevolutionen hier im Forum führen.
    Och, das macht der Herr vom Salleck-Verlag aber öfter mal, präsentiert z.B. seine fertigen Alben erstmal auf Messen, bevor er 1-2 Wochen später danndas Signal zur Auslieferung durch den Vertrieb gibt. Die Palastrevolution ist bisher ausgeblieben.

  4. #1129
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.016
    Alles was ich über die Probleme bei der Finanzierung von Comics weiß, habe ich durch Zettgeist 157 gelernt.


    (ab 7. Minute)

    Das war Mitte 2011. Inzwischen ist der Engpass längst überwunden.
    Geändert von Hate (20.01.2013 um 20:15 Uhr)

  5. #1130
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Interessante Fragen, das mit Arthur de Pins habe ich mir auch schon gedacht, Onepager sind aber wohl auch ein schweres Pflaster in Albenausgaben. Aber wie stellst du dir Manhua-Eigenproduktionen vor. Dafür müsste der Stil doch erst einmal im deutschsprachigen Raum derart etabliert sein, dass da Künstler(innen) aufspringen. Oder meintst du generell "Germangaka" damit?

  6. #1131
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.700
    Meinte mehr "Germangaka" und später eher fliessend eine Manhua-Eigenproduktion aber momentan gibt es ja eh genug Konkurrenz bei anderen Verlagen. Ist aber auch nur der übliche Nebeneffekt die kommen könnte, falls die Manhua-Schiene erfolgreich wäre und quasi als kleiner Minimonopolist weiter ausgebaut werden werden würde.
    Gibt ja noch genug Stoff :
    http://www.bdtheque.com/search.php?c...s=on&hidetop=1
    Geändert von Huckybear (19.01.2013 um 23:49 Uhr)

  7. #1132
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.932
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Och, das macht der Herr vom Salleck-Verlag aber öfter mal, präsentiert z.B. seine fertigen Alben erstmal auf Messen, bevor er 1-2 Wochen später dann das Signal zur Auslieferung durch den Vertrieb gibt. Die Palastrevolution ist bisher ausgeblieben.
    Mooooment, ich sprach von ein, zwei Monaten und explizit von Mark:

    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und Mark kann es sich wohl nicht leisten, Band 2 dann ein, zwei Monate auf Halde zu legen. Das Geld soll ja schnell wieder reinkommen.
    Und den Leuten, die nach Band zwei fragen, zu erklären "Ist fertig, kriegt ihr aber nicht" würde auch zu einer der sattsam bekannten Palastrevolutionen hier im Forum führen.
    Den Aufstand gibt es doch bei jeder Äußerung von Mark. Und egal, ob nun ein Band erscheint oder nicht erscheint.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #1133
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.231
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Ob das nun die Grenze zur "Lüge" überschreitet mag jeder unterschiedlich bewerten.
    Richtig, und ich war dann mal so frei. Denn die Situation ist nicht irgendwie plötzlich über den Verlag hereingebrochen.

    Aber ich bin ein Gutmütiger, werde mir John Lord kaufen und auch Wohlstand, wenn denn die Grafik mich anspricht, Thema klingt interessant.

  9. #1134
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    @huckybear:
    interessante neue ansätze, wobei ich eher an funny-titel glaube wie sie bei dani books erscheinen, aber mal sehen. manche alben gehen jaindie richtung und ja lieblinssünden 2 wünsche ich mir auch

    ansonsten ist für mich dir erklärung zur erscheinungsweise von john lord ziemlich einleuchtend (wenn man denn das nicht als all inone verlegen will).

    interessant finde ich, dass zb bei arthur, wo ja 2012 auch ein band erschienen ist, aber noch so viel fehlt,, nie eine ähnliche diskussion wie bei bm,kenya oder sogar den servais aufgetaucht ist.

  10. #1135
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Bisher kann ich kein gesteigertes Interesse an Lieblingssünden durch die anderen Serien von Arthur de Pins feststellen. Da gibt es auch bei Band 1 noch jede Menge Luft nach oben. Band 2 ist in der Vorschau und wird auch so schnell wie möglich erscheinen.
    Oh Gott. Ich hab dich am 29.07.2010 gefragt wie es mit der Planung zu Band 2 ausschaut. Deine Antwort:
    Im Moment haben andere Titel Priorität. Das wird wohl eher 2011. Aber ich werde das Material demnächst ordern und dann mindestens eine Seite pro Woche übersetzen. Das hebt die Stimmung.


    Ist mir gerade wieder eingefallen als ich deine "neue" Antwort zur gleichen Frage las. Eigentlich müsstest du deinen Verlag ja in Alphalon umbenennen. Ist schon schlimm bei dir auf neue Bände einer Serie zu warten die man mag. :)

  11. #1136
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Was ist so schlimm daran, den deutschen Comic-Markt mit neuen innovativen Produkten zu bereichern? ...

    Wäre es nicht logischer, dem Comichändler zu raten, meine Neuerscheinungen auf dem Neuwarentisch anzubieten statt mir zu raten, die gar nicht erst zu produzieren?
    Lieber Mark,

    hier mein Vorschlag: Warum verkaufst du nicht die Serien, die hier im Forum vielfach nachgefragt werden, zusammen mit deinen innovativen Eigenproduktionen? Zum Beispiel Kenya 4 im Bundle zusammen mit Mazehopper 2 und Kenya 5 im Bundle mit Damian und Alexander 2 für je 17€? Dann wären wir Fans, die seit vielen Jahren verzweifelt auf Kenya warten, zufrieden und gleichzeitig könntest du die von Händlern und Kunden "boykottierten" Alben der Nachwuchskünstler unters Volk bringen.

    Ich wäre durchaus bereit, einen Aufpreis zu zahlen, um Kenya zu Ende lesen zu können, und den Rest kann ich immer noch verschenken oder besser wegwerfen.
    Geändert von Böbbel (21.01.2013 um 22:36 Uhr)

  12. #1137
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.870
    Blog-Einträge
    69
    wie war das mit dem "verhalten im forum"? müssen solche unnötigen sticheleien sein? ihr verhaltet euch wie kleinkinder - wenn man nicht das, was man will, sondern etwas anderes bekommt, folgt eine trotzreaktion. MUSS ja schlecht sein.

    ich warte immer noch auf eine antwort auf meine frage wegen der unlesbarkeit bzw. unverkäuflichkeit von damien und alexander.

    Zitat Zitat von Böbbel Beitrag anzeigen
    besser wegwerfen.
    sag das bitte dem künstler ins gesicht, der mehere monate seines lebens "verschwendet" hat, um dieses werk zu schaffen. wenn du dich traust.
    "Wenn schlechte Dinge zur Gewohnheit werden, muss man zunächst die Umstände ändern."
    COLD TURKEY


    Verschenke GCT-Comics - ein CGT-Heft für umme bei jeder Bestellung aus meinem Verkaufsthread dazu.

  13. #1138
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.842
    Blog-Einträge
    10
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #1139
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    6.675
    Vielleicht kam er mit seinen Bildern auch nicht in die Gänge
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  15. #1140
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ich warte immer noch auf eine antwort auf meine frage wegen der unlesbarkeit bzw. unverkäuflichkeit von damien und alexander.
    Das Problem bei Epsilon ist nicht, DASS deutsche Nachwuchskünstler gefördert werden, sondern schlicht in welchem Ausmaße und wie undifferenziert.

    Es gibt unter den Epsilon-Eigenproduktionen Meisterwerke (Jonas Blondal), Serien mit kommerziellem Potential und absolut auf internationalem Standard (Erik) und "Nischenprodukte" wie Damian und Alexander, die sicherlich nicht unlesbar sind, aber halt in einem Markt, der als ganzes schon ein Nischenmarkt ist, kaum breites Verkaufspotential haben.

    Hinzu kommen allerdings unzählige Serien, die erzählerisch und zeichnerisch kaum internationalen Standards genügen und sich laut Auskunft (und zum Ärger) von PPM sehr schlecht bis überhaupt nicht verkaufen lassen (Mäx, Mazehopper, Spacecraft, Luzian Engelhardt, u.v.m.).

    Das gerade angekündigte Album Wohlstand sieht im Übrigen wieder ganz vielversprechend aus.

    Ergo leidet die Eigenproduktions-Schiene bei Epsilon unter demselben Problem, welches dem Verlag grundsätzlich zu schaffen macht: MOF gelingt es nicht, eine Konzentration, ein echtes Profil bzw. einen klaren Fokus herzustellen. Es werden vermeintlich wahllos neue Projekte in Angriff genommen und unzählige Baustellen eröffnet, während andere, oftmals vielversprechendere Serien z. T. ewig brach liegen...
    Geändert von Jonah (22.01.2013 um 00:03 Uhr)

  16. #1141
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    WObei gerade bei den deutschen Produkten nur die Erik Sachen und Luzian als Serie daherkommen und der Rest als Einzelalben mit ungewisser und wenn dann später Fortsetzung zu sehen sind. Und was von vornherein unverkäuflich ist bzw. nicht internationalen Standards entspricht (muss man die haben?), ist auch nicht sicher (Siehe Joe Bar, Minga Manga usw).

    Aber es stimmt schon auch mein Vorschlag war eine Quote zu machen.
    Das hängt für mich dann gar nicht mehr so damit zusammen, dass sich einzelne Alben nicht tragen oder die von deutschen Künstlern schon, weil sie nicht so hohe Kosten haben.

    Viel eher trifft es das Sprichwort: Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.
    Da hätte ich lieber weniger Epsilon Veröffentlichungen. Aber sowas ist dann Unternehmensstrategie, die ich nicht entwerfen muss, weil ich nicht der Verleger bin.

  17. #1142
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.093
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Und was von vornherein unverkäuflich ist bzw. nicht internationalen Standards entspricht (muss man die haben?), ist auch nicht sicher (Siehe Joe Bar, Minga Manga usw).
    Von Joe Bar ist doch eh alles erschienen?

  18. #1143
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    965
    So langsam verstehe ich nichts mehr. Jetzt ist John Lord Band 2 bei ppm um einen Monat verschoben worden.

  19. #1144
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    Zitat Zitat von the_rooster Beitrag anzeigen
    Von Joe Bar ist doch eh alles erschienen?
    Meinte nur, dass viele das auch als nicht den internationalen Standards entsprechend ansehen könnten (und verkauft sich aber riesig).

  20. #1145
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    So langsam verstehe ich nichts mehr. Jetzt ist John Lord Band 2 bei ppm um einen Monat verschoben worden.
    Vielleicht hört Mark doch auf euch und lässt die Alben 1 Monat liegen, nur um regelmäßiger veröffentlichen zu können?
    Oder er ist einfach mit der Arbeit nicht fertig geworden.

  21. #1146
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.714
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Joe bar....verkauft sich aber riesig.
    Nein, längst nicht mehr. Das war vor Jahren mal so.

  22. #1147
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hört Mark doch auf euch und lässt die Alben 1 Monat liegen, nur um regelmäßiger veröffentlichen zu können?
    So ist es. Es gibt für beide Varianten gute Argumente. Ich höre jetzt mal auf Ratschläge und gebe den Skeptikern erst mal Zeit Band 1 kennenzulernen, dessen Fortsetzung sie dann schon vier Wochen später kaufen können, und lasse mich überraschen, ob sich das auf den Umsatz tatsächlich positiv auswirkt.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  23. #1148
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Nein, längst nicht mehr. Das war vor Jahren mal so.
    Das meinte ich:
    Auflage 500.000 in Frankreich in 2010.

  24. #1149
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    @ "Bereits erschienen"-Thread: Die sieben Zwerge (mittlerweile GA bei ECC erschienen) und Butterfly in the Air (da bin ich eigentlich von einen Serienabschluss bei dir ausgegangen) werden also fortgesetzt?

  25. #1150
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.170
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    @ "Bereits erschienen"-Thread: Die sieben Zwerge (mittlerweile GA bei ECC erschienen) und Butterfly in the Air (da bin ich eigentlich von einen Serienabschluss bei dir ausgegangen) werden also fortgesetzt?
    korrigiert. danke.

    Die Sieben Zwerge habe ich ganz rausgenommen, auch von meiner Homepage, weil das Angebot des Einzelbandes, der vor meiner Zeit erschienen ist und nicht von mir produziert wurde, als Teil einer Gesamtausgabe keinen Sinn mehr macht.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

Seite 46 von 85 ErsteErste ... 363738394041424344454647484950515253545556 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •