Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 19 von 85 ErsteErste ... 9101112131415161718192021222324252627282969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 475 von 2120
  1. #451
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    177
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
    Ende letzten Jahres hatte ich mir auch überlegt, die Frage nach dem Erscheinungsdatum von Sienna zu stellen, aber aus folgender Beobachtung darauf verzichtet:

    Wenn Mark auf konkrete Erscheinungsmonate angesprochen wird, antwortet er oftmals, insbesondere wenn nochmal nachgehakt wird, tatsächlich mit einer konkreten Angabe. Oftmals liegt der angegebene Monat in einem für den Leser absehbaren und für Mark in einem nicht ganz nahen Monat. Mir scheint es, dass er die Leser nicht enttäuschen will und sich zum Zeitpunkt der Aussage hier im Forum tatsächlich vornimmt den Band dann auch zu realisieren. Eigentlich müsste ihm klar sein, dass dies seine Planung aus dem Tritt bringt oder bringen würde und damit wieder neuen Ärger, neue Fragen nach neuen Erscheinungsdaten und neue Antworten verursacht.

    Wenn man klügeres Handeln von Mark verlangt, sollten wir Leser uns aber auch an unsere Nase fassen und auf solche Fragen verzichten.
    Auch wenn es schwer fällt.
    Klassisches Henne Ei Problem. Für mich ist in erster Linie der Verleger gefragt, eine verlässliche Veröffentlichungspolitik zu machen. Ich kann in andere Foren auch fragen und bekomme Antworten, mit denen ich zufrieden bin, weil verlässlich. Bob Morane ist so ein Ding für B-S-Bingo, bei dem der Verleger das Heft in der Hand hat und es ständig verlegt oder auf einen anderen Stapel legt. Irgendwann zuckt man dann nur noch mit den Schultern und denkt sich seins.....

  2. #452
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.496
    Nachrichten
    0
    Naja, ich halte es auch für höchst sinnlos, überhaupt noch nach einem Termin hier zu fragen. Wenn Mark mal angibt, dass dieser Band im Druck ist, dann glaube ich das, vorher nicht.

    Ärgern, wenn mal wieder eine neue Serie antanzt, tue ich mich trotzdem. Wohlgemerkt: primär bei neuen FB-Serien, von denen ich weiß, dass es sowohl für sie selbst, als auch die Legionen von angefangenen Serien bei Epsilon besser wäre, wenn sich ein anderer Verlag um sie annehmen würde. Dass Mark dazu immer wieder neuen Talenten aus dem deutschsprachigen Raum eine Plattform bietet, da bin ich wirklich positiv eingestellt. Aber was die ausländischen Lizenzen betrifft, sollte er von neuen Sachen mal wirklich die Finger nehmen. Da hat er auf Jahrzehnte genug Material zu veröffentlichen mit den Titeln, die er schon angefangen hat.

  3. #453
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.883
    Nachrichten
    0
    Zu LEO:
    Also bei Kenya 4 und 5 gabs Daten, nämlich bald mal! Waren ja auch schon mal für Juni angekündigt.

    Ansonsten ist der Rückschluss, dass Leo in Frankreich ein Topseller ist und sich hier genauso verkauft, halt einfach nicht wirklich zu beweisen. Ich behaupte mal, dass Aldebaran inkl. GA sehr gut ging, es danach aber fallenden Absatz gab (auch bei Antares), weil da schon viele nicht mehr zugegriffen haben (warum steht auf einem anderen Blatt).

    Kenya hingegen war, sofern ich mich recht erinnere, bereits damals nicht so der Renner. Macht Mark jetzt 2 SC, zahlt er sicher drauf, weil wenige SC wollen, macht er eine HC GA, schimpfen die, die die 3 SC haben. Irgendwie schwierig. ich denke die 2 SC werden irgendwann mal dazwischen geschoben und kurz drauf kommt die GA.

    Was die neuen LEO Titel angeht, so will halt jeder alles sofort haben. Wenn meine VErmutung stimmt, dass Antares nicht der Gassenhauer war, werden sich weitere Leos auch ziehen. Auch eine Möglichkeit wäre, dass Mark auf genügend Kapital wartet, um künftige Leo Serien in einem Rutsch zu veröffentlichen und den Volkszorn zu besänftigen, was bei Antares ja geklappt hat.

    An den Mythos "LEO allein reicht sowieso", glaube ich nicht. Noch zudem wo FB Alben von Kleinverlegern (auch das scheint Salleck wohl eine Ausnahme) derzeit lt. horst aus dem GN Thread im Comixene Forum schwieriger zu verkaufen sind, weil sie massig Konkurrenz durch die GN's haben.
    Geändert von idur14 (09.05.2012 um 10:03 Uhr)

  4. #454
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.129
    Nachrichten
    0
    Die verlässlichste Aussage ist im Moment, dass Kenya nach Rubine kommt und das natürlich noch dieses Jahr.

    Natürlich weiß ich selbst, dass mein Verlag besser laufen würde, wenn ich jeden Monat einen Leo, einen Bob Morane und einen Dan Cooper machen würde, aber alles, was verkauft werden will, muss auch erst mal eingekauft werden. Wenn von mir immer nur langfristige Investitionen gefordert werden, zu denen sonst selbst keiner bereit ist, muss ich mit den Einnahmen kalkulieren, die da sind. Und wenn die gerade mal die laufenden Produktionskosten decken, müssen weitere noch so sehr gewünschte Einkäufe halt warten.

    Bestseller sind die Titel, die regelmäßig am meisten nachbestellt werden. Damit sind sie aber noch lange keine Fastseller, die sofort ihre Kosten decken oder gar Überschüsse erwirtschaften, mit denen man locker ein zuverlässiges Programm einkaufen kann.

    Natürlich hoffe ich, dass der Gratis Comic in unser aller Sinne da einiges beschleunigen kann, aber über das Tempo entscheiden immer noch andere, nicht ich.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  5. #455
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.545
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    ...Was die neuen LEO Titel angeht, so will halt jeder alles sofort haben. Wenn meine VErmutung stimmt, dass Antares nicht der Gassenhauer war, werden sich weitere Leos auch ziehen. Auch eine Möglichkeit wäre, dass Mark auf genügend Kapital wartet, um künftige Leo Serien in einem Rutsch zu veröffentlichen und den Volkszorn zu besänftigen, was bei Antares ja geklappt hat.

    An den Mythos "LEO allein reicht sowieso", glaube ich nicht. Noch zudem wo FB Alben von Kleinverlegern (auch das scheint Salleck wohl eine Ausnahme) derzeit lt. horst aus dem GN Thread im Comixene Forum schwieriger zu verkaufen sind, weil sie massig Konkurrenz durch die GN's haben.
    "Kapital-Sammel-Phasen" einzuführen(auszuweiten), ist meines Erachtens keine schlechte Idee. Was die Konkurrenz-Situation anbelangt: GN's kaufe ich zusätzlich, habe aber generell ein Problem mit der momentanen Flut von Gesamtausgaben. Diese saugt das Kapital der Sammler massiv an und behindert wahrscheinlich den Erfolg von aktuellen Produktionen
    Geändert von fulbecomics (09.05.2012 um 13:32 Uhr)

  6. #456
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    464
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Mal ganz abgesehen davon, dass es wohl jeder kaufmännischen Vernunft widerspricht, ein Verlagsprogramm auf Querfinanzierungen aufzubauen.
    Doch im Verlagsgewerbe wird genau das den Auszubildenden beigebracht, daß eben dieses Prinzip einen erfolgreichen Verlag ausmache. (denn kein Verleger hat nur Cash-cows im Programm.)

  7. #457
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.695
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Noch zudem wo FB Alben von Kleinverlegern derzeit lt. horst aus dem GN Thread im Comixene Forum schwieriger zu verkaufen sind, weil sie massig Konkurrenz durch die GN's haben.
    Er hat sich eigentlich nur über die fehlende Wahrnehmung und Aufmerksamkeit für diesen Bereich in den Medien/Feuilletons beklagt,
    aber meines Wissens nicht direkt geschrieben, dass sich die Alben schlechter verkaufen.

    Kurz noch zur Aufklärung des "verschwundenen Postings".
    Ich hatte kritisiert bzw. hinterfragt, ob es denn effektiv und korrekt sei, im Gratis Comic-Heft die 10 Alben von "Kenya" und "Namibia" (mit Coverabbildung) zu bewerben, obwohl die zum überwiegenden Teil noch lange nicht erschienen sind (was in der Anzeige natürlich nicht erwähnt wird).
    Da ich hier aber schon oft genug Kritik geübt habe, hatte ich mich dann entschlossen es diesmal doch lieber zu lassen, aber da war Mark anscheinend schon dabei zu reagieren.

    Hier jetzt dann also doch nochmal in Kurzform und vornehmlich nur um die Verwirrung zu beseitigen, sorry.

  8. #458
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.993
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Salleck ist ein Sonderfall, der jede Marketing-Theorie auf den Kopf stellt und ohne Programm, ohne Katalog, ohne Termine und ohne Leseprobe munter drauflos produzieren kann, was ihm so alles gefällt. Wie sich das rechnet, bleibt sein Geheimnis.
    Tztz..ohne Katalog? 2011 verteilte Eckart einen sehr schön gemachten Flyer mit dem SALLECK-Gesamtprogramm (nahezu), wo einem mal wieder bewusst wurde, was für ein qualitativ hohes frankobelgisches Angebot Eckart bietet. Zudem hat er regelmäßig Anzeigen in diversen Publikationen mit aktuellen bzw. demnächst erscheinenden Titeln.

    Aber keine Bange, Epsilontitel stehen bei mir trotzdem im Regal, aktuell gerade DEDE 1- 3.
    Geändert von Bad Company (09.05.2012 um 16:18 Uhr)

  9. #459
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.695
    Nachrichten
    0
    Kann sein, oder aber mit "Bühne" ist wirklich in erster Linie die öffentliche Aufmerksamkeit und die Möglichkeit sich zu präsentieren gemeint.

  10. #460
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.074
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Naja daß mit den GA gibt sich mit der Zeit...werden weniger. Wegsterben tut das Klientel nicht, der Neuzugang wird nur halt weniger da die neueren Medien die Kunden entziehen.Das geht dann halt so wie beim Buch, die regulären Kunden lesen weiter und es kommen weniger neu dazu. Wobei in Deuschland dem Wort Comic noch immer das kindische minderwertige Einfache anhaftet.Ist halt bei manchen Leuten so im Kopf verbaut.Wo das Wort Bildererzählung es tlw. aufwertet...nur sind halt alle Comics graphic novels. Und die normalen Bücher / Romane sind größtenteils trivialer und billiger als ein gutes Comicalbum wo man gut zeichnen und erzählen muß.

    Kurzum : Laßt den Mark mal machen...großes lamentieren/diskutieren hält ihn nur von seinen Haupttätigkeiten ab. Harren wir der Dinge die kommen.
    Geändert von Johnny_Hazard (10.05.2012 um 12:34 Uhr) Grund: nicht themenbezogenes gelöscht

  11. #461
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.695
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Und schließlich die Mid-60er, wo die großauflagigen Piccolos und Wäscher-Comics ausstarben (BSV und Lehning) und der nächste Aufschwung erst mit Asterix, Zack und LTB um 1970 herum kam.
    Nicht ganz.
    Die Lehning-Hefte wurden damals eigentlich eher (und das ziemlich direkt) von den stark aufkommenden Bastei-Heften mit ihren abgeschlossenen Geschichten abgelöst (Bessy, Silberpfeil, Lasso, Wastl, Gespenster-Geschichten etc..), die sich ans gleiche Publikum richteten. Deshalb wechselte ja auch ein HR Wäscher zum Bastei-Verlag.

    Und heute spielt sich das Ganze ja im Gegensatz zu damals im Bereich einer erwachsenen Kundschaft ab.

    Aber ein Auf und Ab ist es natürlich.

  12. #462
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    944
    Nachrichten
    0
    Sollte es mal nur noch E-Comics geben, spare ich viel Geld.

  13. #463
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.883
    Nachrichten
    0
    Yep ich auch, habs bereits versucht, ist aber definitiv nichts für mich! Als Teaser OK, aber nicht mehr!

  14. #464
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.150
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Natürlich weiß ich selbst, dass mein Verlag besser laufen würde, wenn ich jeden Monat einen Leo, einen Bob Morane und einen Dan Cooper machen würde, aber alles, was verkauft werden will, muss auch erst mal eingekauft werden. Wenn von mir immer nur langfristige Investitionen gefordert werden....... Zumindest wissen wir jetzt welches seine Bestseller waeren

  15. #465
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.418
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Natürlich weiß ich selbst, dass mein Verlag besser laufen würde, wenn ich jeden Monat einen Leo, einen Bob Morane und einen Dan Cooper machen würde, aber alles, was verkauft werden will, muss auch erst mal eingekauft werden. Wenn von mir immer nur langfristige Investitionen gefordert werden....... Zumindest wissen wir jetzt welches seine Bestseller waeren
    Seltsamerweise hat er bloß noch keinen einzigen Dan Cooper gemacht, wo die doch so toll laufen...

  16. #466
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.675
    Nachrichten
    8
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    (...) Zumindest wissen wir jetzt welches seine Bestseller waeren
    Ich glaube, die genannten Titel waren eher die 'Top-Quengel-Titel' als die 'Top-Seller'...
    PS: Bei über 500 Beiträgen, sollte man langsam mal die Zitat-Funktion sicher anwenden können...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  17. #467
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.150
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    .... wundert es mich, dass du ueber 14000 Beitraege hast? Nein, nicht wirklich

  18. #468
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.675
    Nachrichten
    8
    Blog-Einträge
    10
    Ich weiss nicht, was dieser Hinweis jetzt sagen soll, aber ich hab kein Problem mit der Zitat-Funktion...

  19. #469
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.418
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die genannten Titel waren eher die 'Top-Quengel-Titel' als die 'Top-Seller'...
    Also des Verlegers Aussage ist doch ziemlich eindeutig: "Natürlich weiß ich selbst, dass mein Verlag besser laufen würde, wenn ich jeden Monat einen Leo, einen Bob Morane und einen Dan Cooper machen würde." Auch im Kontext des entsprechenden Postings deutet für mich nichts darauf hin, dass das womöglich ironisch gemeint war.

    Die Aussage habe ich 1:1 so aufgefasst, wie sie dasteht - und auch als sehr merkwürdig empfunden. Wie so vieles, was Mark schreibt.
    Geändert von BobCramer (12.05.2012 um 06:43 Uhr)

  20. #470
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.675
    Nachrichten
    8
    Blog-Einträge
    10
    Wenn er jeden(!) Monat(!) drei(!) 'Quengel-Titel' macht, macht er drei Titel im Monat mehr, sind 36 Titel im Jahr... - ZUSÄTZLICH. Das müssen keine Best-Seller sein: Es genügt, wenn er damit ne schwarze Null schreibt und die mit 'Quenglern' vertrödelte Zeit einspart, um die Aussage 'Verlag läuft besser, wenn' zu einer wahren Aussage zu machen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  21. #471
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.418
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Es genügt, wenn er damit ne schwarze Null schreibt und die mit 'Quenglern' vertrödelte Zeit einspart, um die Aussage 'Verlag läuft besser, wenn' zu einer wahren Aussage zu machen...
    Also wenn jetzt die bösen Quengler hier im Forum daran schuld sein sollen, dass sein Verlag nicht gut läuft, wird's bei allem Respekt absurd...

  22. #472
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.545
    Nachrichten
    0
    Günstige Gesamtauflagen der klassischen FBer sollten hochauflagig als Bücher dort hin, wo sie hingehören, und zwar in den Buchhandel. Diese "Bücher" sollten neben den GN's eine neue Ära einläuten, d.h. den Markt entsprechend aufmischen und damit aufpeppen

  23. #473
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.675
    Nachrichten
    8
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Also wenn jetzt die bösen Quengler hier im Forum daran schuld sein sollen, dass sein Verlag nicht gut läuft, wird's bei allem Respekt absurd...
    Hat doch keiner behauptet. Du setzt hier Dinge gleich, die nicht gleich sind: 'besser laufen' ist nicht gleich 'gut laufen', sondern nur relativ zu nem 'Vergleichslauf'. Wer 10.000,- Miese macht, dessen Laden läuft besser als der von jemand, der 50.000,- Miese macht. Deshalb läuft ersterer trotzdem nicht 'gut'.

    Und eine Welt ohne Quengler wäre besser als eine mit. Aber deshalb noch lang nicht 'gut'.

  24. #474
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.418
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Hat doch keiner behauptet. Du setzt hier Dinge gleich, die nicht gleich sind: 'besser laufen' ist nicht gleich 'gut laufen', sondern nur relativ zu nem 'Vergleichslauf'. Wer 10.000,- Miese macht, dessen Laden läuft besser als der von jemand, der 50.000,- Miese macht. Deshalb läuft ersterer trotzdem nicht 'gut'.

    Und eine Welt ohne Quengler wäre besser als eine mit. Aber deshalb noch lang nicht 'gut'.
    Ist mir gerade zu hoch oder zu schräg... je nachdem... fällt mir nix mehr dazu ein...

  25. #475
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    464
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Natürlich weiß ich selbst, dass mein Verlag besser laufen würde, wenn ich jeden Monat einen Leo, einen Bob Morane und einen Dan Cooper machen würde ...
    Oooch - einer pro Quartal oder pro Halbjahr würde uns ja schon reichen !

Seite 19 von 85 ErsteErste ... 9101112131415161718192021222324252627282969 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •