Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0

    Telaya & Dioman

    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Wenn man etwas wagt und durchhält, wird schließlich alles gut! (Marc Sorensen)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.662
    Nachrichten
    0
    Ein langes Interview (+ viele Illustrationen) mit Helmut Schulz ist im ganz neuen ZACK 185 (11/2014) nachzulesen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    971
    Nachrichten
    1
    Wusste ich doch, dass ich diese ungelenken Zeichnungen schonmal irgendwo gesehen hatte ....

  4. #4
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.924
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wusste ich doch, dass ich diese ungelenken Zeichnungen schonmal irgendwo gesehen hatte ....

  5. #5
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.086
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wusste ich doch, dass ich diese ungelenken Zeichnungen schonmal irgendwo gesehen hatte ....
    Sieht für mich stark danach aus, als wären die Zeichnungen größtenteils am Computer entstanden. Und anscheinend soll mit einer nackerten weiblichen Hauptfigur in plakativer Manier das Leserinteresse geweckt werden. Lust auf mehr machen die ganzen Leseproben nicht gerade...

  6. #6
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.662
    Nachrichten
    0

  7. #7
    Emeritus Avatar von helmut
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    2.413
    Nachrichten
    0
    Hach ja, diese Häme. Wunderbar.
    Aber das ist Schland: wer nix macht, macht auch nix falsch.

    Ihr wisst schon, dass ihr die Geschichte sogar komplett kostenlos bekommen könnt, um sie danach fundiert zu verreissen, statt hier ein bisschen ziellos rumzuspötteln?
    Ein bisschen Geduld braucht ihr noch, aber irgendwann Anfang 2015 werden die letzten paar Kapitel online sein.

    Und meine Grosszügigkeit geht sogar noch weiter: verseucht durch IT-Vergangenheit habe ich all das zum Comic gehörende krude Gekrakel sogar unter Creative Commons Lizenz freigegeben. Zumindest mangelnde Fairness kann man mir also nicht wirklich unterstellen ... aber natürlich wird die ungelenken Zeichnungen sowieso niemand weiterverwursteln wollen, insofern ist das natürlich eher von akademischer Bedeutung.

    Und schiebe nochmal hinterher, dass mein ursprüngliches Konzept *günstige* SC vorsah, so umgesetzt, dass sie für mich trotz hoher Seitenzahl schnell zu zeichnen sind, S/W und in einem vereinfachten Stil - ich wollte nie Sammlerstücke produzieren, sondern *was zu lesen*.
    Kurz gesagt: ich wollte eigentlich mit T&D nie in der Alben-Ecke landen.
    Ich würde mir daher tatsächlich wünschen, dass das Verlagsprogramm hier stärker differenziert, und nicht da Konkurrenz erzeugt, wo keine sein sollte.

    Hier nochmal zur Übersicht alles, was bisher an "offiziellem" Feedback eingetrudelt ist:
    Von Susanne Gerold nach der Eröffnungsausstellung (NEIN, ich kannte Susanne vorher nicht, aber seither sind wir befreundet): http://www.notizen-aus-anderswo.de/?cat=77
    Echt peinlich, aber wohl eigentlich gut gemeint - ich will nichts aussparen: http://www.badische-zeitung.de/schwa...-81505556.html
    http://www.lukes-meinung.de/lukes-me...its-der-nacht/
    sowie 2 Rezensionen bei Amazon, deren erste ich einem Testleser (nein, ich kannte ihn vorher nicht!) verdanke, der eines der im Frühjahr verschenkten Mängelexemplare abgegriffen hatte.

    Wer Leseproben möchte, dem empfehle ich die Comic-Homepage, nicht die hochgezoomten Scans bei ppm und auch nicht die ersten 25 oder wieviel Seiten bei mycomics.de, weil das zufällig und taktisch klugerweise der komplette langsame Auftakt ist, ohne jeden Indikator dafür, dass es später nochmal schneller zugehen könnte.

    Und wer hier wider alle Erwartung wollen sollte, kann DDN vor dem Abschluss der Webcomicveröffentlichung auch bekommen, für ein paar Tacken (3,50 bis zum Jahresende):
    https://sellfy.com/p/Hc0C/-XMAS_TSOD_DE_1412/ - dann sogar mit Musik (und boey, die Jungs von http://audiomachine.com fanden es wohl auch total bek*ckt, deswegen haben sie mir auch gleich Sonderkonditionen für die Lizenzen ihrer Tracks gegeben).

    Und zum Abschluss ein Angebot an all die fundierten Meckerer und Vorab-Verreisser im Epsilon-Board:
    ich vergebe 3 - in Worten: DREI - kostenlose Downloads für die Movie-Edition, nur unter einer Bedingung: wer einen davon möchte, tut das hier im Thread kund (erhält darauf eine PN von mir, mit Download-Link), und äussert sich nachher hier im Thread nochmal dazu, wie er das Ding nun fand (egal, ob gut oder schlecht!).


    So, vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, und
    Schöne Weihnachten noch, Mr Lawrence!


    PS.:
    @Bob: *natürlich* sind die Zeichnungen ungewöhnlicherweise am Computer entstanden (kaum ein Künstler heute arbeitet digital, siehe Gung Ho ), und zwar zu einhundert Prozent (Begründung siehe oben, ich hab hunderte von Seiten zu zeichnen, nicht nur einen einzelnen oder von mir aus auch drei gelackte 48-Seiter). Und wenn ich in "plakativer Manier" Leserinteresse hätte wecken wollen, hätte ich der "nackerten weiblichen Hauptfigur" Highheels angezogen und sie in einer den deutschen Mann stimulierenden Weise auf der Motorhaube eines SUVs posieren lassen.
    Geändert von helmut (Gestern um 21:27 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •