Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 82 von 82
  1. #76
    Mitglied Avatar von Yps 1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Niedersachsen, Landkreis
    Beiträge
    4.083
    Sehr merkwürdig das es Fix und Foxi schaffen und Ehapa es nicht hinbekommt ein tragfähiges Konzept für Yps zu erarbeiten. Leserwünsche für ein passendes Yps waren mehr als genug hier im Forum nachzulesen. Aber wenn man etwas nicht sehen will bringen selbst die besten Ideen hier von Usern nichts.

    Auch der User YpsTeam ( Mitarbeiter Ehapa) hat sich schnell aus dem Staub gemacht, als er merkte das Ihm bezüglich Ehapa und deren Verständnis für Yps hier eine steife Briese im Yps Forum um die Ohren wehte. Somit wieder mal ein Schuß in den Ofen und es wird sich wieder mal nicht mehr um Yps gekümmert.
    Geändert von Yps 1 (08.02.2010 um 21:25 Uhr)

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von PapaDjango Beitrag anzeigen
    Moin,


    Und so wirklich gute neue Serien kommen ja leider nicht raus.

    viele hier im Comicforum bräuchten dringend 6er im Lotto um sich all die schönen Comicalben kaufen zu können, die jeden Monat in Deutschland erscheinen.

  3. #78
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.099
    Ich denke, er meinte Kiosktitel - und da hat er völlig recht.

    Buchhandelsalben sind ein völlig anderes Thema. Der Großteil der Normalbürger würde niemals 10-30 Euro für ein Comicalbum ausgeben.

  4. #79
    Ich dachte es gäbe mal was positiv neues, als ich die Yps.de Seite doch mal wieder besucht hatte und doch etwas verwundert das neue Blog sah. Aber bei der Verwunderung blieb es dann auch. Mir fehlt zum Video jeglicher Kommentar und diesen erspare ich mir auch lieber mal! Bei den Apps für das iPhone sieht es auch so aus, als ob man aus einer guten bekannten Marke irgendwie noch Geld rausholen möchte, schade

  5. #80
    Mitglied Avatar von Der Schmu
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    Oberhausen / NRW
    Beiträge
    425
    Das die Rechte bei Ehapa nicht sonderlich gut aufgehoben sind scheint offenbar nicht nur meine Meinung zu sein. Ich habe hier auch mehr das Gefühl dass wenig Interesse besteht hier irgendwie Geld zu investieren, wofür auch der Werbespot steht. Ich bin jetzt nicht wirklich der Yps-Fan sondern buche den ganzen Kram eher unter nostalgische Jugenderinnerung ab.

    Mir stellt sich aber auch die Frage ob das "Yps"-Konzept heute noch aufgeht. Der Vergleich mit Fix & Foxi ist da vielleicht etwas unpassend. Irrelevant ob man Fix & Foxi jetzt mag, hat sich da im Laufe der Jahrzehnte schon eine gewisse Mythologie entwickelt, welche den Yps-Figuren einfach fehlt.

    Die Heft + Gimmick Geschichte dürfte heute tatsächlich recht unattraktiv wirken. Seien wir ehrlich, die Zeiten haben sich geändert. Ob es einem jetzt gefällt oder nicht aber die die jetzige Generation ist eine stark digital geprägte.

    Wo man Ehape meiner Ansicht nach aber einen Vorwurf machen kann (wenigstens aus Sicht des künstlerischen Aspektes) ist die Art und Weise wir mit der Marke umgegangen wird. Mehr als unter der Kategorie "Kleinvieh macht auch Mist" scheint Yps da nicht zu laufen. Ein paar Nostalgiker, die für 2-3 Euro hingeschluderte Casual Games kaufen um mal kurz in der Vergangenheit zu schwelgen, können schon ein Plus bringen wenn man vorher nicht allzuviel Geld investierte.

    Es gibt einfach bestimmte Sachen die haben von vorneherein nur eine bestimmte Lebenszeit. Und ich denke das Yps-Konzept zählt dazu.
    Nichtsdestotrotz ist es ein ganzes Stück deutscher Comicgeschichte. Und selbst wenn es vermutlich nicht möglich wäre das Konzept erfolgreich neu zu beleben sollte man mit etwas mehr Respekt an die Sache gehen. Wenn man sich schon nicht von der Marke trennen will sollte man, alleine aus künstlerischer und comichistorischer Sicht, dafür sorgen das der Kram irgendwie wieder verfügbar gemacht wird. Sei es in Form von ausgewählten Nachdrucken oder eine Digitalisierung. Ansonsten wird der ganze Kram im Laufe der nächsten 10 - 20 Jahre einfach verschollen gehen oder ausschließlich im Besitz privater Sammler sein. Und da sollte man einfach den nötigen Respekt haben dem vorzubeigen, oder den Anstand die Marke an jemandem abzutreten der mehr Interesse zeigt.
    Die momentane Billigspielverramsche ist auf jeden Fall unwürdig.

  6. #81
    Mitglied Avatar von Arcon
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1.061

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Der Schmu Beitrag anzeigen
    ... Und da sollte man einfach den nötigen Respekt haben dem vorzubeigen, oder den Anstand die Marke an jemandem abzutreten der mehr Interesse zeigt.
    Die momentane Billigspielverramsche ist auf jeden Fall unwürdig.
    Volle Zustimmung. Sehr guter Beitrag!

  7. #82
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.218
    Zitat Zitat von Der Schmu Beitrag anzeigen
    Mir stellt sich aber auch die Frage ob das "Yps"-Konzept heute noch aufgeht.
    Das Konzept an sich (Comicheft als Beilage zum Plastikschrott) sicherlich, aber YPS ist halt nichts wirklich besonderes mehr (finde heute am Kiosk mal ein Comicheft OHNE Plastikschrott) und dazu kommt, daß nur noch das gekauft wird, was durch's Fernsehen (also RTL 2/Kabel 1) als "in" vermarket wird (also der neue CCG-Anime et al).

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •