Seite 3 von 30 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 740
  1. #51
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.862
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    das war die freie Entscheidung des neuen Verlegers!
    Das ist eine sehr freie Auslegung.

  2. #52
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Das ist eine sehr freie Auslegung.
    Stimmt - war ein harter Fight zwischen Lothi und Bernd!


    Geändert von hipgnosis (02.07.2010 um 10:06 Uhr)

  3. #53
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.786
    Blog-Einträge
    12
    Gerade kam die Info von Medienservice, Band 1 ist ab Montag in der Auslieferung.
    Steht also Dienstag/Mittwoch in den Läden!

  4. #54
    Band 2 kommt lt. Kult im Oktober aber erstmal freue ich mich auf die No. 1

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    89
    Super, ich freu mich auch schon!

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.565
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Gerade kam die Info von Medienservice, Band 1 ist ab Montag in der Auslieferung.
    Steht also Dienstag/Mittwoch in den Läden!
    und ppm liefert ab mittwoch aus, also ende nächster Woche in den Läden

  7. #57
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.862
    Blättere gerade im ersten Band. Sehr schön geworden und wird sich neben der splitter'schen "Comanche"-Ausgabe sehr gut machen.
    Nur die Farben, die definitiv nicht für Glanzpapier ausgelegt sind, kommen etwas arg knallig daher.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.715
    Mir gefallen ja die "knalligen" Farben sogar, die sind halt bei den ersten Geschichten so.

    Auch insgesamt ist der Band in Aufmachug und Inhalt keinesfalls eine Enttäuschung, insbesondere die Abbildungen im redaktionellen Teil haben mich erfreut.

    Das Covermotiv selbst spricht mich nicht so an, da ich es irgendwie befremdlich finde, dass der Herr Morgan auf dem Band 1 seiner Serie überhaupt nicht zu sehen ist. Liegt ja aber nicht an Kult (abgesehen davon, dass man vielleicht wirklich den anderen Titelschrfitzug mit "Andy"-Kopf hätte nehmen können.)

    Was mich aber etwas verwirrt:
    Es handelt sich ja offensichtlich nicht um eine Neuübersetzung sondern um den alten Carlsen-Text von Klaus Strzyz.
    Wie kann es dann sein, dass gleich im zweiten Bild der ersten Comicseite aus "Klasse, so ein Markt" ein eher sinnleeres "Klasse so ein Mist" wurde?
    Und würde ich wohl noch mehr solche Stellen finden, wenn ich denn das komplette Album daraufhin durchgehe?

  9. #59
    Es wurde ja schon mehrfach angemahnt, aber auch ich muss nochmal betonen: Die Covergestaltung ist absolut furchtbar! Die neuen Cover hätte man doch wirklich gut übernehmen können ohne diesen gräßlichen blauen Rahmen.
    Natürlich werden jetzt alle sagen: es kommt nicht auf das Cover,sondern auf den Inhalt an. Stimmt ja auch, aber zum Glück habe ich die Carlsen Alben. Und so steht für mich fest, auch wenn Volker Hamanns Anhang natürlich nett ist (obwohl er auch schon besseres geliefert hat): Band 1 war der erste und letzte Band dieser GA für mich.

  10. #60
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.862
    Ich mag den blauen Rahmen, hätte ihn vielleicht etwas heller gemacht. Und im Gegensatz zu Ehapas Wellpappen-Lattenzaun-Imitat bei den "Blueberry-Chroniken" finde ich das sogar richtig gut.

  11. #61
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.048
    Blog-Einträge
    10
    Ich bin sonst auch nicht so'n Freund von derartigen Rahmen, muss aber auch sagen, dass ich den hier jetzt sehr maritim, passend, stimmungsvoll finde. Und nicht mit 1000 unnötigen Effekten überfrachtet, die sonst gern nach dem Prinzip alles-was-gemacht-werden-kann-muss-auch-gemacht-werden inflationär und völlig sinnfrei angewandet werden, als ob der Graphiker auf Droge wäre und/oder zeigen möchte, welche Photoshop-Funktionen er alle schon entdeckt hat. Weniger ist manchmal mehr. Hier für meinen Geschmack gelungen. (Auch wenn ich zwei der drei Cover-Fonts anders gestaltet hätte...)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Blättere gerade im ersten Band. Sehr schön geworden und wird sich neben der splitter'schen "Comanche"-Ausgabe sehr gut machen.
    Von wegen, das Album ist ja gut und gern 4 mm niedriger.

    Nein, im Ernst. Der Anhang ist zwar sicherlich gewohnt kompetent und stilistisch einwandfrei, wie man es sich beim Herausgeber der Reddition erwarten kann, im Vergleich zu dem, was die Comanche-Ausgabe so bietet, aber doch etwas kurz geraten. Für mich, als Neueinsteiger ist auch dieser Andy Morgan ein Fest, ob das aber auch ausreicht für Besitzer der alten Alben sei dahingestellt. Was ist eigentlich mit den 7 vierseitigen Interpol-Episoden? Werden die nochmal nachgereicht? Oder gibt es da irgendwelche rechtlichen Probleme?

    Was mich angesichts des oft angesprochenen akribischen Perfektionismus der Hermannschen Zeichnungen etwas frappiert hat, waren die offensichtlichen Fehler in der ersten Geschichte. Miss Diegos Haare sind einmal kürzer, einmal länger und im ersten Panel der letzten Seite mit ihr wurde doch sogar mal vergessen ihren Hut zu zeichnen? Und das dann im Nachhinein mit "Coleur Directe" p) etwas kaschiert. Ich vermute, das wurde unter den Hermannologen schon sattsam diskutiert, mich als Noob würde da auch interessieren, ob diese orange-bräunlichen Schattierungen, die den Hut nachträglich andeuten sollen, bereits von Beginn an (also noch lang vor der wirklichen "Coleur Directe"-Phase) da waren, oder ob das eine nachträgliche Korrektur darstellen soll.

  13. #63
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.048
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von VR hunter Beitrag anzeigen
    (...) Das Covermotiv selbst spricht mich nicht so an, da ich es irgendwie befremdlich finde, dass der Herr Morgan auf dem Band 1 seiner Serie überhaupt nicht zu sehen ist. (...)
    Auf eine Cover-Präsenz des Titelhelden wirst Du noch ne ganze Weile warten müssen:
    http://www.onliver.de/zaxxene/zaxxen.../reed_cov.html
    Kannst ja für Spass mal nachzählen, wie oft Andy insgesamt berücksichtigt wird. Und im Vergleich dazu: Wie oft Barney?

    Ich find die neuen Cover ja auch sowieso nicht so gelungen: Erstens passt der neue Stil nicht zu dem im Inhalt (Erst-be-tens ist der im Inhalt schöner ). Zweitens: Die Motive selbst: zB das von Band drei: Das ist eine tolle Erinnerung an die Story, selbst dann, wenn mans vor Jahren zuletzt gelesen hat. Ein kleines, längst vergessenes Detail der Geschichte fällt einem wieder ein, und davon angeregt, spult sich die ganze Geschichte nochmal im Kopf ab. Toll.
    WENN MAN DIE GESCHICHTE KENNT.
    Wenn ich mir aber versuche, vorzustellen, ich kenn die Geschichte nicht, was würde das Cover dann in meinem Kopf auslösen, was könnte ich dann mit dem Motiv anfangen? Wohl eher nichts bis gar nichts. Und nach diesem Prinzip sind da viele der neuen Cover: Schön für Kenner der Serie. Nichtssagend für Neulinge. Hier wäre in der Tat schöner gewesen, die alten -oder alte, alternative Magazin-Cover-Motive zu verwenden und die neuen Cover als seperaten Druck -ähnlich der Comanche-Ausgabe- HINTEN dem Album zuzufügen.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.715
    Oha, tatsächlich bis Band 7 kein Andy Morgan und auch kein Bernard Prince auf dem Cover - ja gibts denn sowas?

    Finde ich nicht so prickelnd und insbesondere das Motiv von Band 12 ziemlich gräßlich.

    Aber was den "Andy Morgan" - Schriftzug betrifft, können wir ja im Vergleich zum völlig schmucklosen Original sogar noch froh sein.

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.097
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit den 7 vierseitigen Interpol-Episoden? Werden die nochmal nachgereicht?
    Es ist ja noch Band 0 angekündigt. Der müsste das Material aus dem Originalband 14 (habe gelesen, dass dort die Kurzgeschichten erschienen)beinhalten. Zumindest spricht der Titel und das Cover von ORIGINAL-Band 14 dafür.

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von VR hunter Beitrag anzeigen
    ...
    Was mich aber etwas verwirrt:
    Es handelt sich ja offensichtlich nicht um eine Neuübersetzung sondern um den alten Carlsen-Text von Klaus Strzyz.
    Wie kann es dann sein, dass gleich im zweiten Bild der ersten Comicseite aus "Klasse, so ein Markt" ein eher sinnleeres "Klasse so ein Mist" wurde?
    Und würde ich wohl noch mehr solche Stellen finden, wenn ich denn das komplette Album daraufhin durchgehe?
    Dieser Übersetzungsfehler ist wirklich "Mist". Gibt es mehr davon. Ich selber habe leider keine Vergleichsmöglichkeit.

    Cover und "zu knallige" Farben sind zweit- bis drittrangig. Den redaktionellen Teil finde ich auch etwas zu dünn!!! Besonders bei dem doch nicht unerheblichen Preis!

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Es ist ja noch Band 0 angekündigt. Der müsste das Material aus dem Originalband 14 (habe gelesen, dass dort die Kurzgeschichten erschienen)beinhalten. Zumindest spricht der Titel und das Cover von ORIGINAL-Band 14 dafür.
    Find ich ehrlich gestanden komisch. Wenn man schon so eine "Deluxe-Ausgabe" macht, wieso muss man sich dann bitte sklavisch an die alte Albeneinteilung halten? Hier hätte es doch wirklich mehr Sinn gemacht, zumindest die Vierseiter mit den "Piraten" zu vereinen und dann wahlweise "Satan" entweder auch noch dazu zu nehmen oder ins nächste Album zu verlegen. Zumal das sowohl von der Chronologie als auch von der Veröffentlichungsgeschichte die einzige logische Reihenfolge gewesen wäre.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Dieser Übersetzungsfehler ist wirklich "Mist". Gibt es mehr davon. Ich selber habe leider keine Vergleichsmöglichkeit.
    Seite 29. Barney sagt im vorletzten Panel: "Warum lässt Andy sich nur mit ihm SEIN".

    Seite 10, sechstes Panel. Barney sagt zu Ali: "Hier kann uns nichts passieren! Das Flugzeug ist angeblich gut bewacht(?)". Ali antwortet :“Immerhin, aber ich hab trotzdem KEINE Angst".
    Ich frag mich, was denn passieren muss, damit Ali wirklich mal Angst bekommt?! Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Seltsam hört es sich auch an, wenn Andy zu Barney (den er erst kurz zuvor kennen gelernt hat) auf Seite17 sagt: "Du weisst, ich halte nicht viel von irgendwelchen Ballereien".
    Hat Andy vor Barney in der kurzen Zeit ihrer Bekanntschaft schon sein ganzes Seelenleben ausgebreitet? Wenn ja, dann hat es ja ziemlich schnell gefunkt zwischen den beiden!
    Übrigens wurde im alten Zack das "Du weisst" weggelassen!

    Es gibt bestimmt noch mehr zu entdecken, denn so sorgfältig hab ich das Album auch nicht durchgelesen. Trotzdem gefällt mir die Aufmachung, der Druck, das Papier und das Format!

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Seltsam hört es sich auch an, wenn Andy zu Barney (den er erst kurz zuvor kennen gelernt hat) auf Seite17 sagt: "Du weisst, ich halte nicht viel von irgendwelchen Ballereien".
    Hat Andy vor Barney in der kurzen Zeit ihrer Bekanntschaft schon sein ganzes Seelenleben ausgebreitet? Wenn ja, dann hat es ja ziemlich schnell gefunkt zwischen den beiden!
    Genau an der Stelle hatte ich zunächs auch gestutzt. Aber schließlich sagte er ja drei Seiten davor zu Barney im ersten Panel: "Was soll die Ballerei, Mann? Spinnst du?", darauf kann man das schlüssig beziehen.

    Nach wie vor seltsam find ich aber Andies Aussage auf Albenseite 8 (Storyseite 4) im 5. Panel: "Gehe ich recht in der Annahme, dass Sie Bronzen zuvorkommen wollen?" Woher diese Annahme? Denke allerdings nicht, dass das auf die neue Übersetzung zurückzuführen ist, oder?

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Seltsam hört es sich auch an, wenn Andy zu Barney (den er erst kurz zuvor kennen gelernt hat) auf Seite17 sagt: "Du weisst, ich halte nicht viel von irgendwelchen Ballereien".
    Hat Andy vor Barney in der kurzen Zeit ihrer Bekanntschaft schon sein ganzes Seelenleben ausgebreitet? Wenn ja, dann hat es ja ziemlich schnell gefunkt zwischen den beiden!
    Übrigens wurde im alten Zack das "Du weisst" weggelassen!
    Völlig richtig, das passt nicht. Ich habe nur die alte Bastei-Ausgabe und fand die Übersetzung irgendwie gelungener. Die Stelle, von der Du sprichst, heißt da: "...Ganz gut, dass du bei deinen radikalen Methoden keine Waffe bei dir hattest." Und das entspricht in etwa dem französischen Original.

    Im französischen Original wird Barney in dieser Episode übrigens von Andy und Ali noch gesiezt! ("Du weißt" ist da ja geradezu plumpvertraulich. )

    Die Aufmachung gefällt mir übrigens auch sehr gut, das blaue Cover hat was, finde ich. Mit dem redaktionellen Teil war ich nicht ganz so glücklich, das war mir ein bißchen wenig. Aber bei Comanche war der ja anfangs auch noch ein bißchen mager (mMn), was sich dann immer mehr gebessert hat. Kann ja (hoffentlich) noch kommen.

  21. #71
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.048
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Dieser Übersetzungsfehler ist wirklich "Mist". Gibt es mehr davon. Ich selber habe leider keine Vergleichsmöglichkeit.

    Cover und "zu knallige" Farben sind zweit- bis drittrangig. Den redaktionellen Teil finde ich auch etwas zu dünn!!! Besonders bei dem doch nicht unerheblichen Preis!
    Zur Übersetzung: Ich hatte das Privileg, Band 2 vorab zu lesen, Korrektur-Anmerkungen etc. zu machen. Zumindest von mir bekommt das jetzt ein absolutes okay und es wurde mindestens EIN Fehler ausgemerzt, der sich schon bei Koralle einschlich und durchgezogen wurde (wobei mir komisch ist, wie sich ein solcher Fehler durchziehen kann, wenn neu übersetzt wird... )

    Was den 'dünnen' redaktionellen Teil betrifft: Das ist auch ne Frage der Abwägung: Wie gross mach ich Abbildungen (je grösser, umso weniger Platz bleibt für Text)? Ich persönlich begrüsse es, dass sich hier zugunsten grosser Abbildungen entschieden wurde (ich hasse bekanntlich Cover-Abbildungen in Briefmarkengrösse), aber man liest an ner Seite Text natürlich länger als dass man ne einseitige grosse Abbildung bewundert, so dass aufgrund des Faktors 'Lesezeit' man das Gefrühl hat, mit grossen Bildern, wär der Red.-Teil 'dünn'.

    Zu den frühen Kurzgeschichten: Sie werden kommen. In Band 0, wo sie auch hingehören.

    Und weil ich unsicher bin, ob ich nicht bis hierher schon zuviel 'Insider-Infos ('Geheimnisverrat' ) rausgehauen hab, muss das jetzt erstmal soweit genügen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Was den 'dünnen' redaktionellen Teil betrifft: Das ist auch ne Frage der Abwägung: Wie gross mach ich Abbildungen (je grösser, umso weniger Platz bleibt für Text)? Ich persönlich begrüsse es, dass sich hier zugunsten grosser Abbildungen entschieden wurde (ich hasse bekanntlich Cover-Abbildungen in Briefmarkengrösse), aber man liest an ner Seite Text natürlich länger als dass man ne einseitige grosse Abbildung bewundert, so dass aufgrund des Faktors 'Lesezeit' man das Gefrühl hat, mit grossen Bildern, wär der Red.-Teil 'dünn'.
    Ich finde die großen Abbildungen ja auch begrüßenswert, die sind in der Comanche-Ausgabe aber doch auch so gegeben.r. Man hätte aber auch "abwägen" können, ob man nicht lieber ein 64- statt einen 56-Seiten-Album draus machen will. Damit wäre man jedenfalls näher an den Comanche-Anhang gekommen, nicht mit kleineren Bildern.
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Zu den frühen Kurzgeschichten: Sie werden kommen. In Band 0, wo sie auch hingehören.
    Eine Logik sehe ich da nicht darinnen. MMn ist so eine "Nullnummer" immer nur eine Notlösung, wenn man was, warum auch immer, nachträglich einfügen will. Schon bei der Blueberry Chronik 0 hätte ich das eher als nummernlosen "Spezialband" oder so eingeführt, macht das aber find ich noch mehr Sinn als hier. Ist aber nur ein relativ unbedeutender Einwurf, Hauptsache, die Geschichten kommen noch.

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Zur Übersetzung: Ich hatte das Privileg, Band 2 vorab zu lesen, Korrektur-Anmerkungen etc. zu machen. Zumindest von mir bekommt das jetzt ein absolutes okay und es wurde mindestens EIN Fehler ausgemerzt, der sich schon bei Koralle einschlich und durchgezogen wurde (wobei mir komisch ist, wie sich ein solcher Fehler durchziehen kann, wenn neu übersetzt wird... )
    Da ich solche Details immer sehr spannend finde, würde es mich natürlich sehr interessieren, was für ein Fehler das denn war, der sich so lange "durchgezogen" hat? Kannst Du das verraten oder fiele das auch unter potentiellen "Gehiemnisverrat"?

    Und falls das jetzt nicht geht, vielleicht, wenn der zweite Band erschienen ist?

  24. #74
    Wann wird denn der neue AM erscheinen?

    Die kurzgeschichten in eine 0 Nummer zu packen macht schon Sinn, weil sie nicht wirklich dazugehören. Andererseits wäre es wohl schöner die anderen Kurzgeschichten chronolisch zu den jeweiligen Alben hinzuzufügen. Aber die werden dann wohl auch in der 0 Nummer landen.

  25. #75
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.048
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Ditte Beitrag anzeigen
    Da ich solche Details immer sehr spannend finde, würde es mich natürlich sehr interessieren, was für ein Fehler das denn war, der sich so lange "durchgezogen" hat? Kannst Du das verraten oder fiele das auch unter potentiellen "Gehiemnisverrat"?

    Und falls das jetzt nicht geht, vielleicht, wenn der zweite Band erschienen ist?
    Würd ich nicht unter 'Geheimnisverrat fassen, fänd ich aber trotzblem blöd, das jetzt schon zu posten. Erinner mich nochmal dran, wenn Band 2 erschienen ist.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 3 von 30 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.