Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 72
  1. #1

    Protestbrief in Sachen Casty

    Ich finde es eine Zumutung, dass uns der Grossteil des Werkes des besten aktuellen Disney-Autors (Casty) vorenthalten bleibt. Wenn der Verlag dieselbe Politik mit Don Rosas Geschichten betreiben würde - es gäbe einen Aufstand!
    Ein Vergleich mit Rosa und Casty ist m.E. absolut vertretbar und zulässig (wobei ich Casty um einiges höher schätze - aber das ist wohl..."Geschmackssache" ).

    Wieso also bleibt der Aufschrei bei Casty aus? Weil noch keiner so richtig auf die Idee gekommen ist.

    Mein Vorschlag: Wir schreien auf! Schreiben wir an den Verlag: das lassen wir uns nicht bieten! WIR-WOLLEN-CASTY! Und zwar ALLES von ihm! In Sondereditionen ("Hall of Fame" oder so), mitsamt allen geblocken Geschichten, zudem darf keine neue Geschichte von ihm mehr ausgelassen oder den Finnen allein überlassen werden usw.

    Ob's was bringt? Beim Kaschperl hatte der Aufschrei was genützt.

    Was haltet Ihr davon? Würde das DCF sowas (Protestnote, Petition o.ä.) unterstützen?
    Geändert von Silly Symphony (10.10.2009 um 11:46 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von starfish-scrooge
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Mainleus
    Beiträge
    941
    Jawoll!!! Recht hast du, Silly!
    Nagelneuer Verkaufsthread: Klick! ...mit Star Wars, Marvel & DC, Simpsons, Disney & mehr...

  3. #3
    Mitglied Avatar von Fürchtegott
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Großraming (Österreich)
    Beiträge
    789
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    Was haltet Ihr davon? Würde das DCF sowas (Protestnote, Petition o.ä.) unterstützen?


    (Natürlich unter der Voraussetzung, dass das Ganze halbwegs zivilisiert formuliert wird, aber da habe ich kaum Bedenken. )

  4. #4
    Sehr gute Idee natürlich. Ob es von Erfolg gekrönt sein wird? Wir werden sehen. Möglicherweise wird es die Verantwortlichen zum Nachdenken anregen.

  5. #5
    Zitat Zitat von Kopekobert Dukofjew Beitrag anzeigen
    Sehr gute Idee natürlich. Ob es von Erfolg gekrönt sein wird?
    Der Aufruf soll m.E. bewirken, dass die Leute bei Egmont endlich (an-)erkennen, das Casty eine absolute Ausnahmeerscheinung in der Disney-Comic-Szene ist, die man nicht einfach untern Tisch wischen kann; dass es eine (grosse?) Fangemeinde gibt, welche dies schon längst erkannt hat und die dieses "untern-Tisch-wischen" nicht weiter zu dulden gewillt sind.
    Wenn die das alles erstmal erkannt haben, wird es danach schwieriger, Casty weiterhin mit Missachtung zu strafen.
    Am besten wäre ein Aufruf ans Egmont-Mutterhaus (via pet?), an dem sich auch Fans aus den anderen Egmont-Ländern beteiligen. Irgendwie müsste es möglich sein, die mit einzubeziehen.

    @Christoph:
    Hast Du diesbezüglich Kontakte?
    Geändert von Silly Symphony (10.10.2009 um 13:10 Uhr)

  6. #6
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.261
    Ich könnte mal nächste Woche telefonieren. Jedoch habe ich dieses Thema schon letztes Jahr auf der Buchmesse bei Pet angesprochen. Er selbst sieht das nicht so wie wir.
    Ich weiß aber, daß das kein "deutscher Sonderweg" ist. Auch in Italien, wir Casty an "der kurzen Leine" gehalten.
    Man möchte wohl keine "Stars" mehr. Und mehr "kleine Künstler". Vielleicht des Geldes wegen?

    Aber ich werde gerne mal nächste Woche versuchen, dieses Thema telefonisch anzusprechen. Ich weiß jedoch nicht, ob da Zeit für da sein wird, da ja am Mittwoch schon die Buchmesse in Frankfurt beginnt.
    Gruß Christoph

  7. #7
    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Aber ich werde gerne mal nächste Woche versuchen, dieses Thema telefonisch anzusprechen. Ich weiß jedoch nicht, ob da Zeit für da sein wird, da ja am Mittwoch schon die Buchmesse in Frankfurt beginnt.
    Mit wem willst Du telefonieren? Mit pet? Ich meint eher, ob Du Kontakte bezüglich Fans in anderen Egmont-Ländern hast.
    Aber wenn Du dazu kommst, sprich pet ruhig darauf an.
    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    Er selbst sieht das nicht so wie wir.
    Ja,ja,ja! "Geschmackssache", stimmt's? Bei Barks sagt das keiner, bei Don Rosa auch nicht.
    Ich meine, dass man bei Casty nicht mehr von Geschmackssache zu sprechen braucht. Seine besten Kreationen werden inzwischen von so vielen Fans und Kennern hoch gelobt, dass man sich als Verlag mit der Ausrede "Geschmackssache" m.E. nur lächerlich macht.
    Geändert von Silly Symphony (10.10.2009 um 14:42 Uhr)

  8. #8
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    Mit wem willst Du telefonieren? Mit pet? Ich meint eher, ob Du Kontakte bezüglich Fans in anderen Egmont-Ländern hast.
    Aber wenn Du dazu kommst, sprich pet ruhig darauf an.
    Ja klar. Fans aus anderen Egmont-Ländern? Die bekommen doch öfter Casty als wir


    Zitat Zitat von Silly Symphony Beitrag anzeigen
    Ja,ja,ja! "Geschmackssache", stimmt's? Bei Barks sagt das keiner, bei Don Rosa auch nicht.
    Ich meine, dass man bei Casty nicht mehr von Geschmackssache zu sprechen braucht. Seine besten Kreationen werden inzwischen von so vielen Fans und Kennern hoch gelobt, dass man sich als Verlag mit der Ausrede "Geschmackssache" m.E. nur lächerlich macht.
    Ich denke auch. Wie gesagt, ich habe die Vermutung, daß das andere Gründe dahinterstecken.
    Gruß Christoph

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    18

    Thumbs up

    Dafür!

  10. #10
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.014
    Maus - und die zu erwartenden Verkaufszahlen?
    Immerhin kam schon mal von pet das Argument, dass Casty angemessen oft vorkommt (klar, 2 von 13 Geschichten im Jahr sind prozentual mehr, als jeder Duck-Autor oder -Zeichner im LTB abbekommt...)

    Vielleicht kriegen wir alternativ auch einen guten Vorschlag für den Buchbereich hin. Egmont Ehapa hat sich ja immerhin getraut, die ganzen Goofy-Alben komplett neu auf den Markt zu bringen und die Reihe nach abzubrechen.

    Ich fürchte allerdings, dass Casty nicht so zieht wie Barks oder Rosa. Casty ist mehr Autor als Zeichner, fällt also weniger durch Bilder auf. Er ist Italiener, was ja von einigen potenziellen Käufern als "minderwertiger LTB-Kram" abgetan wird. Und er ist nie so gepusht worden wie Barks (wenn auch eher posthum oder wenigstens nach seiner aktiven Karriere) und Rosa.

  11. #11
    Zitat Zitat von NRW-Radler Beitrag anzeigen
    Immerhin kam schon mal von pet das Argument, dass Casty angemessen oft vorkommt (klar, 2 von 13 Geschichten im Jahr sind prozentual mehr, als jeder Duck-Autor oder -Zeichner im LTB abbekommt...)
    In den letzten vier LTBs sind alleine acht Geschichten abgedruckt, die aus der Feder Ciminos stammen. Nun hat der gute Mann unzweifelhaft seine Verdienste, allerdings wiederholt er sich auch stark. Panaro ist in meinen Augen ebenfalls (zu) häufig vertreten.
    Laut inducks sind in Deutschland bisher übrigens dreizehn Casty-Geschichten erschienen (LTB-Nebenreihen eingerechnet).
    Geändert von Kopekobert Dukofjew (10.10.2009 um 15:41 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.404
    Ich denke das 'Problem' mit Casty ist ganz einfach, dass die meisten seiner Geschichten recht lang sind und der Trend in den meisten europäischen Ländern eben einfach zu immer kürzeren Geschichten geht.

    Die meisten der bisher in Deutschland noch nicht veröffentlichten Geschichten haben so an die 35 Seiten, manche sogar noch mehr. Das und die Tatsache, dass es Maus-Comics sind begrenzt die Zahl der Geschichten im LTB halt schon. Bei nur einer Maus pro LTB bleiben viele Casty Geschichten ganz zwangsläufig relativ lange hierzulande unveröffentlicht.

    Die Frage nach einer anderen Veröffentlichungsart ist natürlich berechtigt, aber pet und die anderen von Ehapa erklären ja immer, dass sich Maus-Comics deutlich schlechter verkaufen als die Ducks. Insofern mache ich mir da keine allzugroßen Hoffnungen. Einen Versuch ists aber auf alle Fälle mal wert.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.404
    Zitat Zitat von Kopekobert Dukofjew Beitrag anzeigen
    In den letzten vier LTBs sind alleine acht Geschichten abgedruckt, die aus der Feder Ciminos stammen. Nun hat der gute Mann unzweifelhaft seine Verdienste, allerdings wiederholt er sich auch stark. Panaro ist in meinen Augen ebenfalls (zu) häufig vertreten.
    Laut inducks sind in Deutschland bisher übrigens dreizehn Casty-Geschichten erschienen (LTB-Nebenreihen eingerechnet).
    Prinzipiell geb ich dir Recht. Bloß schau mal wieviele Cimino Geschichten bisher in Deutschland noch unveröffentlicht sind, das sind über 200, dasselbe bei Panaro.

    Bei der Vielzahl von Geschichten, die in Italien produziert werden sammeln sich ganz zwangsläufig viele an, die es (trotz hoher Qualität) nicht nach Deutschland. Erst Recht leider wenn es sich, wie bei Casty, um Maus Comics handelt von denen momentan meistens nur eine pro LTB erscheint.

  14. #14
    Dessen bin ich mir auch bewusst. Auch die Tatsache, dass 'der Greis' (nicht abwertend gemeint!) Cimino in seinem langen Leben natürlich schon deutlich mehr Geschichten geschrieben hat als Casty, ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.
    Ich wollte nur auf die Verhältnismäßigkeit hinweisen: Elf Geschichten von Casty in der Geschichte des 'regulären' LTB (zuletzt im LTB Nr. 386) - Elf Geschichten aus der Feder des Altmeisters Rodolfo seit LTB Nr. 388.

  15. #15
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.261
    Gruß Christoph

  16. #16
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.261
    Vielleicht wäre es ja auch mal wieder Zeit für einen offenen Brief?!
    Präsentiert vom DCF und lustige-taschenbuecher.de...
    Auf diesem Weg sollte man das richtige Publikum ganz gut erreichen.
    Gruß Christoph

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    386
    Bin auch absolut dafür. Mehr Casty braucht der Mensch!!!
    Besucht meinen Garten bei Wurzelimperium und bewertet mich bitte gut:
    http://s32.wurzelimperium.de/schauga...w&user=5109545
    Wer Lust hat einfach anmelden und kostenlos mitspielen!

  18. #18
    Ich denke auch, das wäre mal nötig, dem Verlag zu zeigen, dass Casty nicht "Geschmackssache", sondern etwas richtig gutes, was einfach jeder mag ist.
    Schon als kleines Kind erkannte ich die wenigen guten Stories und Jahre später las ich dann, das sie von einem gewissen Casty stammen.

    Ist übrigens mein erster Beitrag hier.

  19. #19
    Zitat Zitat von FaraciFan Beitrag anzeigen
    Ist übrigens mein erster Beitrag hier.
    Herzlich willkommen, FaraciFan! (Faraci ist üpbrigens auch so ein stiefmütterlich behandelter Autor!)

    Einige haben hier pets Sicht der Dinge dargelegt und für Verständnis geworben.
    Schön und gut. Aber das erachte ich als sekundär. Wir haben es hier mit einem Ausnahmetalent zu tun, mit einem echten Comic-Künstler, und dessen Werk darf einfach nicht von kleinlichen Verkaufszahlen-Argumenten und Auflagenrückgangs-Gejammer zugedeckt werden!
    Ein offener Brief schwebt mir auch vor. Wenn ich dazu komme, werde ich mal etwas in diese Richtung entwerfen.

    Das Missverhältnis Casty - Cimino/Panaro stösst mir übrigens auch immer wieder sauer auf. Die beiden letzteren fehlen praktisch in keinem LTB, in einigen treten sie sogar gehäuft auf (in LTB 394 waren drei Cimino-Geschichten und zwei Panaros drin!).
    Das Problem dabei: Cimino und Panaro produzieren heute nur noch nichtssagende, langweilige, immer gleiche Fliessbandware, während Casty fein geschliffene Glanzstücke vorlegt.
    Und nun kommt uns Egmont mit "Geschmackssache"! Das ist eine Ohrfeige an die Fans. Kein vernünftiger Mensch wird eine halbgare Panaro-Story einem Casty vorziehen, das ist so gut wie sicher. Wie Christoph antönt - da steckt was anderes dahinter, der Flachsinn hat Methode. Ich vermute, man wählt zweitrangige italienische Geschichten, damit Egmonts eigene Storys neben den italienischen nicht so alt aussehen, wie sie eigentlich sind.
    Geändert von Silly Symphony (10.10.2009 um 21:58 Uhr)

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.873
    Ein Freund des grossen Faraci ist auch mein Freund Willkommen!

    Ich bin auch dafür mehr Casty zu fordern und würde mir auch eine Hall of Fame oder ein Album von ihm kaufen; präferiere aber das LTB. Ein offener Brief eignet sich gut, denke ich.

    Wenn man an das sensationelle Rating-Ergebnis von "Spiel auf Zeit" denkt (über 50% super! für eine
    Micky-Geschichte!), und pets Erklärung (nur wegen dem Cover!);
    Die Micky-Stromausfall-Geschichte in LTB 334 war auch auf dem Cover und hat nur etwa 30% super bekommen. Am Cover kann es also nicht liegen. Es liegt an Castys Geschichte! Casty ist die einmalige Chance, Micky wieder beliebt zu machen. Warum nutzt Egmont diese Chance nicht?
    Fairerweise muss man aber sagen, dass auch ein paar wenige andere Autoren klasse Mausgeschichten schreiben, Faraci zum Beispiel.

    Um Micky beim LTB-Publikum beliebter zu machen, müsste mindestens jede zweite Story mit der Maus in der Hauptrolle von Casty, Faraci, Scarpa, Pezzin oder Vitaliano sein.

  21. #21
    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Um Micky beim LTB-Publikum beliebter zu machen, müsste mindestens jede zweite Story mit der Maus in der Hauptrolle von Casty, Faraci, Scarpa, Pezzin oder Vitaliano sein.
    Und bei Egmont weiss man das genau, davon bin ich überzeugt. Was folgt daraus? Man will die Maus gar nicht beliebter machen. Aus welchem Grund ist mir schleierhaft. Aber es muss einen geben.

  22. #22
    Zitat Zitat von FaraciFan Beitrag anzeigen
    Schon als kleines Kind erkannte ich die wenigen guten Stories und Jahre später las ich dann, das sie von einem gewissen Casty stammen.
    Ich bin zwar selbst kein Forums-Veteran, dennoch heiße auch ich Dich willkommen. Mich freut Dein Kommentar vor allem deshalb, weil er beispielhaft zeigt, dass es eben auch Mitgliedern der 'Zielgruppe' nicht vollkommen egal ist, wer die Geschichten zeichnet und schreibt.

    Zitat Zitat von kater karlo Beitrag anzeigen
    Wenn man an das sensationelle Rating-Ergebnis von "Spiel auf Zeit" denkt (über 50% super! für eine
    Micky-Geschichte!), und pets Erklärung (nur wegen dem Cover!);
    Meine Meinung ist: Wenn man glaubt, dem Käufer sei ein im Dunkeln leuchtendes Cover wichtiger als die Comics selbst, dann weist das auf eine gewisse Geringschätzung des Käufers und seines Qualitätsbewusstseins hin.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.873
    Ob das Absicht ist, wage ich zu bezweifeln, aber es ist frustrierend, wenn unsere nordischen Nachbarn Geschichten wie I TL 2705-1, I TL 2650-5, I TL 2608-1 und I TL 2656-1 geniessen, während wir Panaro serviert bekommen (I TL 2648-1, I TL 2642-1, I TL 2510-7(LTB 397)) oder Cabella (I TL 2496-5). Natürlich war die eine oder andere Nicht-Casty-Maus auch gut (Fackel(LTB 393), Mauso Polo), aber EIN Casty in einem ganzen Jahr und NULL Faraci...

  24. #24
    Mitglied Avatar von starfish-scrooge
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Mainleus
    Beiträge
    941
    Willkommen (auch) hier, FaraciFan!
    Natürlich schreibt Faraci auch tolle Maus-Stories, aber auch von ihm erscheint ja so wenig... (Weiß aber nicht, wie viel er produziert, also auch nicht, ob es an einer sehr kleinen Produktionsrate geht. - Ist aber hier auch zweitrangig, schließlich geht es hier ja um Casty.)

    Hab übrigens auch mal im FIESELSCHWEIF auf diese (gute) Idee hier hingewiesen. Wenn es mal darum gehen sollte, so viele Leserstimmen wie möglich zu sammeln o.Ä., kann Unterstützung sicher nie schaden.
    Nagelneuer Verkaufsthread: Klick! ...mit Star Wars, Marvel & DC, Simpsons, Disney & mehr...

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.873
    Faraci hat sich 2006 als Autor zurückgemeldet und seither neun Geschichten geschrieben. EIne gemischte (Ultraheroes), zwei mit Enten und sechs mit Mäusen. Genau EINE Duck Story hat es in LTB 384 geschafft. Die zweite wird wahrscheinlich im Weihnachts-LTB dieses Jahres landen. Aber die Mäuse, tja, die Mäuse....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •