Seite 8 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 344
  1. #176
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    3.406
    Wenn so vieles bei der Asterix Neuauflage(Rückenbild, Coveroptik) neu gemacht wird, ist es einfach nur noch unverständlich das jetzt nicht mit der korrekten Nummerierung gestartet wird. Die neue Aufmachung neben der alten wird die Asterixleser um ein vielfaches mehr ärgern als eine korrekte Nummerierung. Das ein Kind nach Nummern kauft und nicht nach Titeln ist auch nur noch an den Haaren herbeigezogen.
    Man muss nicht jeden Fehler den ein Verlag macht hier bis zum geht nicht mehr gut heissen...

    Aber was soll die ganze Aufregung, in den nächsten 10 Jahren werden sowieso noch weitere 4-5 neue Versionen folgen. Die ultimative Ultimate Special Edition mit Leinerücken in Originalfarben mit der 15 ten fehlenden Kurzgeschichte dann komplett in Band 32.
    The Show must go on...

  2. #177
    Wenn man mit einem Relaunch sowieso diejenigen Kunden verärgert, die alte und neue Reihe mischen, weil die Bücher dann nicht einheitlich aussehen, fallen 6 geänderte Nummern nicht mehr ins Gewicht.

    @ELDORADO: Ganz ehrlich: Wärst du durch eine solche Nummernänderung verwirrt? Falls nein, warum denkst du denn, dass andere Menschen dümmer sind als du?
    Von meinen 10 Nichten und Neffen beispielsweise (alle Asterix-Gelegenheitsleser) wäre zum Beispiel nicht ein einziger verwirrt.

  3. #178
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.930
    Und wieder das dümmer Wort.

    Kannst du es bitte mal lassen jeden der nicht deiner Meinung ist, nicht so handelt wie du oder das nicht so versteht als dümmer zu bezeichnen. Das ist eine Beleidigung, die du dir sparen kannst und die ich persönlich nehme.

    Meine Kinder bewerten aktuell alles in Zahlen. Sie sind deshalb nicht dümmer als deine 10 Nichten und Neffen. Sie haben nur ein anderes Einteilungsschema. Das deswegen, weil für sie der Comicmarkt und erst recht Asterix ein derartiges Nebenthema ist, dass sie sich nicht Titel sondern nur Nummern merken.
    Genauso ist das für viele Erwachsene eben ein Nebenthema und nicht der Mittelpunkt ihres Lebens, erst recht bei den Kiosk Käufern.

    Ich kann Wolf mit dem Verwirrungsargument nur Recht geben.

    @zaktuell: Das mit der Mehrkauftheorie war doch nur ein Witz oder? Wenn sowas bei meinem Weihnachtsbesispiel passiert, wären die Eltern so verärgert, dass sie nie wieder Asterix kaufen würden. Ich wärs zumindest!

  4. #179
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    @zaktuell: Das mit der Mehrkauftheorie war doch nur ein Witz oder? Wenn sowas bei meinem Weihnachtsbesispiel passiert, wären die Eltern so verärgert, dass sie nie wieder Asterix kaufen würden. Ich wärs zumindest!
    Das Weihnachtsbeispiel ist meiner Meinung nach genau das große Problem, das bei einer neuen Nummerierung zu Tage treten würde.
    Manche Eltern gehen vielleicht auch einfach an das Regal ihrer Kinder und schauen nach, welche Nummern schon vorhanden sind und welche fehlen. Die fehlenden Nummern werden dann Omas, Opas etc. weitergeleitet und schon haben wir den Salat. Und einem Kind kann man mit einem doppelt gekauften Asterix das ganze Weihnachtsgeschäft verderben.
    Mich persönlich würde es übrigens auch vor Probleme stellen. Ich habe vor ca. einem Jahr angefangen, mir die Asterix SC zuzulegen. Da ich vor kurzem meine Comics alle einlagern musste, habe ich mir die Nummern der Bände notiert, die ich schon habe. Und da ich die Comics erst in ca. 2 Jahren wieder auspacken kann, wäre es mir bis dahin erschwert, einen neuen Asterix zu kaufen...

  5. #180
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    24.653
    Blog-Einträge
    43
    Eieieiei, hier schaukeln sich aber ein paar Gemüter hoch. Ich würde vorschlagen, dass hier mal die Diskussion rund um die Nummerierung beendet wird, insbesondere von Dir zaktuell. Denn Du steigerst Dich hier unnötig rein.

    Ich finde es sehr sinnvoll, dass die Nummerierung beibehalten wird. Der Durchschnittsleser hätte damit in der Tat ein Problem. Der Handel hätte damit ein Problem. Denn nicht nur die Neu-Edition ist im Handel erhältlich, sondern auch viele andere Editionen von Asterix. Sei es die ultimative Edition, die Gesamtausgabe und und und. Es ist ja nicht so, dass diese Bände komplett aus dem Handel verschwinden, weil der Verlag eine neue Edition auflegt. Würde man also die Nummerierung umstellen, wäre die Verwirrung bei Kunden und Handel perfekt. Und natürlich würde man das dem Verlag ankreiden.

    Und der Verlag muss nicht nur die paar Fanboys zufrieden stellen, die hier so leidenschaftlich über ein meiner Meinung nach nebensächliches Detail streiten, sondern die Masse an Kunden. Und das sind Millionen an Kunden da draußen im Fall von Asterix. Da zudem die Serie keinen inneren roten Faden hat, ist es doch vollkommen wurscht, ob Kleopatra an Stelle 2 oder 6 steht.

    Ums mal ganz krass auszudrücken: In Afrika sterben Kinder, während Ihr Euch über die Nummerierung von Comics streitet. Da kann ich dann in dem Moment auch nur ganz krass sagen: Get a Life. Können wir es mal damit dabei belassen?

  6. #181
    Hallo Bernd. Dass man sich nicht über Asterix-Nummern streiten sollte, stimmt natürlich. Da hast du absolut Recht.


    Aber etwas hast du falsch verstanden: Laut Wolf wird die bisherige normale SC- und HC-Reihe ab März nicht mehr erhältlich sein.
    Aktuell hat der Kleopatra-Band bei der Ultimativen Edition eine andere Nummer als bei der Standardausgabe. DAS ist doch verwirrend. Mit einer einheitlichen Nummerierung über alle Asterix-Ausgaben hinweg hätte doch gerade bei Händlern die Verwirrung ab- und nicht zugenommen.

    Ich kann halt auch nur von meiner Erfahrung erzählen. Meine Nichten und Neffen haben sofort gemerkt, dass der Wechsel von Bänden mit und ohne Idefix nicht stimmen kann und wollten wissen, warum das so ist. Ich habe dann erklärt, dass der Verlag die Reihenfolge durcheinandergebracht hat. Dummerweise habe ich noch gesagt, dass dieser Fehler bei einer allfälligen Neuausgabe bestimmt korrigiert wird. Zumindest in meinem Bekanntenkreis wird es also im nächsten März einige enttäuschte Gesichter geben.

  7. #182
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    24.653
    Blog-Einträge
    43
    Verlagsseitig nicht mehr erhältlich. Das heißt nicht, dass sie nicht mehr im Handel zu haben ist.

  8. #183
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Da zudem die Serie keinen inneren roten Faden hat, ist es doch vollkommen wurscht, ob Kleopatra an Stelle 2 oder 6 steht.
    Naja, Abhängigkeiten und Verweise auf andere Abenteuer der Serie gibt es in den Bänden durchaus, Idefix' Auftritt ist nur der auffälligste. Ich habe mich bisher aus der Diskussion herausgehalten, jedoch das Totschlagargument mit den hungernden Kindern bestimmt nicht die Wertigkeit von Diskussionsthemen. So viel Achtsamkeit zu den Meinungen der Diskutanten ist dann schon angebracht.

    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Zumindest in meinem Bekanntenkreis wird es also im nächsten März einige enttäuschte Gesichter geben.
    Ja, sie werden aber nicht vom Verlag enttäuscht sein, sondern von dir - wie kannst du auch nur solche haltlosen Versprechungen machen ...
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

  9. #184
    Zitat Zitat von Comedix Beitrag anzeigen
    Naja, Abhängigkeiten und Verweise auf andere Abenteuer der Serie gibt es in den Bänden durchaus, Idefix' Auftritt ist nur der auffälligste. Ich habe mich bisher aus der Diskussion herausgehalten, jedoch das Totschlagargument mit den hungernden Kindern bestimmt nicht die Wertigkeit von Diskussionsthemen. So viel Achtsamkeit zu den Meinungen der Diskutanten ist dann schon angebracht.
    Vielen Dank, Comedix, Du sprichst mir aus der Seele!

    Nachtrag:
    Wenn der Lizenzgeber gesagt hätte "Wir wollen, dass derselbe Band in jedem Land, in jeder Sprache etc. nicht nur gleich von der Aufmachung her ist, sondern auch dieselbe Nummer hat, wäre das natürlich gemacht worden - egal, ob Ehapa das möchte oder der Handel damit ein ach so großes Problem hat (armer Handel!).
    Geändert von Anselm Blocher (22.11.2012 um 16:05 Uhr) Grund: Nachtrag

  10. #185
    Hallo!
    Die Nummern-Diskussion finde ich auch sehr albern (und derjenige der sich am meisten aufregt kauft sowieso keine Asterix mehr...).
    Ps. Ob der Verlag weiss das zur Zeit auf Ebay alle 36 Bände für z.B. 59,49€ Direktkauf zu haben sind (die wurden schon 84x verkauft, 5 gibt es noch). Das sieht schon etwas seltsam aus und die werden von verschiedenen Händlern angeboten!

  11. #186
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Also n bissl älter war ich schon: Erster Asterix überhaupt bei mir war der, wo Idefix Obelix zuläuft. Da muss ich so ca. 9 gewesen sein, glaub ich. Aber grade dieses offensichtliche Detail hat ja auch sein gutes gehabt: Dadurch wurde einem BEWUSST, dass da was nicht stimmt. Also prüfte man genauer und so hab ich dann durch Betrachtung der 'Zeichenstil-Entwicklung' die ersten Bände in die richtige Reihenfolge sortiert, lange bevor ich Zugang zu Sekundär-Quellen hatte, die mir diese Reihenfolge dann nur noch bestätigt haben.

    .
    Bei den alten Kiosk Ausgaben war doch entgegen der Nummerierung die richtige Reihenfolge auf der Rückseite aufgedruckt. Da musste man kein Detektiv für sein ...

    Und ansonsten ist die Beibehaltung der falschen Reihenfolge schon ein Fehler.

  12. #187
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    24.653
    Blog-Einträge
    43
    Man darf übrigens nicht vergessen, dass die ultimative Edition eine internationale Koproduktion ist. Da wäre es sehr kompliziert gewesen die in Deutschland gebräuchliche Nummerierung und Reihenfolge (in Bezug auf das Backcoverbild) anbringen zu lassen, um nicht zu sagen unmöglich. Alle anderen Editionen werden in Deutschland produziert.

    Und in Bezug auf den Respekt der Diskutanten: Ich sehe es so, dass diese in der Diskussion jeglichen Respekt abgelegt haben. Wer keinen Respekt zeigt, kann auch denselben nicht weiter erwarten. Mal davon abgesehen: Die Aussage mit den Kindern in Afrika hatte einen ganz anderen Bezug. Nämlich um darzulegen, wie unwichtig diese Diskussion ist.

  13. #188
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.842
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    (...) Ich würde vorschlagen, dass hier mal die Diskussion rund um die Nummerierung beendet wird, insbesondere von Dir zaktuell. (...)
    Find ich jetzt n bissl unfair, mich hier exponiert zu nennen. Zumal ich deutlich gesagt hab, dass auch ich die Nummern-Diskussion im Grunde lächerlich finde, und es mir eher um die demgegenüber noch lächerlichere Argumentation ging. Darüber hinaus finde ich es, ich sag mal: ungeschickt, dass Du einerseits postulierst, die Nummern-Diskussion solle beendet werden, andrerseits in der Folge dann aber munter -und einseitig- mit diskutierst.

    Aber sei's drum. Ich halte das Verwirrungsargument nach wie vor für lächerlich. Und stimme Anselm zu: Wenns der Lizenzgeber gefordert hätte, wärs auch gegangen.

    Und den Schuh des 'mangelnden Respekts' zieh ich mir auch nicht an.

    Damit bin ich dann wohl auch raus. Könnte mich vermutlich eh nur noch wiederholen, denn für mich ist klar, dass ein Festhalten an der 'falschen Nummerierung' mehr schadet als nutzt (ich will nicht in Abrede stellen, dass eine Umnummerierung nicht auch ein paar 'Kollateralschäden' verursachen würde, aber lächerlich geringe im Vergleich zu denen bei Beibehaltung der Nummern). Und solang es keine NEUEN Pro-Beibehaltungs-Argumente gibt, wird sich meine Haltung in der Frage auch nicht ändern: Die BISHERIGEN überzeugen mich nicht.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #189
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.714
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Die Aussage mit den Kindern in Afrika hatte einen ganz anderen Bezug. Nämlich um darzulegen, wie unwichtig diese Diskussion ist.
    Was den Vergleich nicht weniger unsinnig und billig macht.
    Im Vergleich zu den "Kindern in Afrika" ist hier jede Diskussion unwichtig und Du müsstest Dein Comicforum konsequenterweise schließen.


    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich halte das Verwirrungsargument nach wie vor für lächerlich...
    Und den Schuh des 'mangelnden Respekts' zieh ich mir auch nicht an..
    Finde den Widerspruch.

  15. #190
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    18.842
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    (...) Finde den Widerspruch.
    'lächerlich' bezieht sich auf die Qualität eines Arguments. Nicht auf die Person, die das Argument vertritt. Die respektiere ich durchaus und finde sie keineswegs 'lächerlich'. Fazit: Kein Widerspruch gefunden.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  16. #191
    Mitglied Avatar von kokomiko61
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nienburg/Weser
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Überklebt die Nummern und stellt die Alben dann "richtig" ins Regal.
    Überkleben geht gar nicht. Aber ohne Nummern auf dem Rücken hätte der Relaunch in mir einen Käufer. Sonst eher nicht.

  17. #192
    Zitat Zitat von Mabuse Beitrag anzeigen
    Du kannst dich bestimmt noch an die alte Ausgabe der Lustigen Taschenbücher erinnern. Die waren mal teilweise schwarz-weiss, dann wurden sie auf Farbe umgestellt. Selbstverständlich ist danach die alte Ausgabe nicht parallel im Handel geblieben. Und später hat man die Titelbilder und teilweise die Titel selbst geändert. Und wieder sind die alten Ausgaben nicht parallel im Handel geblieben, warum auch? Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.

    Übrigens wurde die Frage schon mehrmals beantwortet, aber das passiert halt, wenn man die Antworten nicht liest.
    Natürlich habe ich das gelesen. Deswegen war ich ja verwirrt und habe nachgefragt. Der Vertrieb kann ja nur gegen eine neue Nummerierung sein, wenn beide Reihen parallel erhältlich sind, weil ansonsten eine neue Nummerierung für den Vertrieb irrelevant wäre.

    Zudem schrieb Bernd über die ALTE Reihe:

    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Verlagsseitig nicht mehr erhältlich. Das heißt nicht, dass sie nicht mehr im Handel zu haben ist.
    Das passiert halt, wenn man Bernds Kommentare nicht liest.

  18. #193
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.714
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Das passiert halt, wenn man Bernds Kommentare nicht liest.
    Na ja, aber wenn man Bernds Kommentare nicht liest, erspart man sich andererseits vielleicht ein paar schlaflose Nächte voller Schuldgefühle, weil man sich schon wieder viel zu viel mit Comics beschäftigt hat, anstatt mit den wirklich wichtigen Themen dieser Welt. Das sollte man schon abwägen...

  19. #194
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Kaschi Beitrag anzeigen
    394) Habt Ihr Informationen darüber, ob die Spin-Off-Serie von Lucky Luke, Rantanplan, bei Dargaud in Frankreich eingestellt worden ist? Dort ist der letzte Band im Februar 2011 erschienen (Band 20).
    http://www.bedetheque.com/serie-543-...an__10000.html
    Wenn ich das richtig überlicke, dann ist Rantanplan zumindestens indirekt erstmal auf Eis gelegt worden.

    -> Wiki: Rantanplan Strips / Veröffentlichungen

    Das letzte "neue" Album erschien im Jahr 2001 und die letzten "neuen" Strips im Jahre 2003.

    Die 4 Alben, welche in den Jahren 2008 bis 2011 in Frankreich erschienen sind, enthalten lediglich eine chronologische Sammlung der "alten" Strips Nummer 1-352 und kein neues Material.

  20. #195
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.303
    Als Komplettsammler in Sachen Lucky Luke frage ich mich, ob die noch fehlenden Gags (vergleiche Nummerierungen ab 500 aufwärts, auch im Wiki-Artikel) noch erscheinen werden oder nicht - zumindestens in Frankreich. Und - ob es sie denn überhaupt gegeben hat?

    Wobei ich sofort einräume, dass die Rantanplan-Serie nicht gerade einsame Comic-Höhen erreicht hat ...

  21. #196
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    410)
    Auf Seite 31 der ECC-Vorschau steht bei den Enthologien: "Originalbände: 20, abgeschlossen".
    Heißt das, nach 20 Bänden ist nun Schluss und die Reihe wird nicht fortgesetzt? Obwohl die Reihe ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis hat? Obschon ihr über 100.000 Exemplare der Reihe verkauft habt? Und obwohl das die "lustigsten Parodien" und "starke Longseller" in "edler Aufmachung" sind? Kaum vorstellbar...
    Bei den Enthologien handelt es sich um Themenbände. Pro Band etwas über 10 Stories, welche alle ein gemeinsames Thema haben.

    Was wurde denn in den 20 Bänden noch nicht ausgiebig behandelt?

    Es macht wenig Sinn die Reihe fortzusetzen, wenn man kein interessantes Thema mehr bzw. nicht genügend Stories dazu hat.
    Geändert von kyôdai (05.05.2013 um 14:01 Uhr)

  22. #197
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.231
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Bei den Enthologien handelt es sich um Themenbände. Pro Band etwas über 10 Stories, welche alle ein gemeinsames Thema haben.

    Was wurde denn in den 20 Bänden noch nicht ausgiebig behandelt?

    Es macht wenig Sinn die Reihe fortzusetzen, wenn man kein interessantes Thema mehr bzw. nicht genügend Stories dazu hat.
    Das stimmt doch nicht, seit ein paar Bänden handelt es sich gar nicht mehr um originäre Zusammenstellungen, sondern man bringt LTB Spezial in "ordentlicher Aufmachung". Gäbe also noch Material für Jahre. Vielleicht ist aufgrund genau dieser Entscheidung der Absatz dieser durchaus erfolgreichen Serie dramatisch eingebrochen (glaube ich nicht) oder man möchte nicht das Schicksal anderer Endlosserien, die dann immer niedrigere Auflagen erreichen. Wobei man rein äußerlich den Reihencharakter nicht erkennen konnte, der war nur dem Fachmann klar und durch Blick ins Impressum erkennbar.

  23. #198
    Moderator D.O.N.R.O.S.A.
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    859
    Zitat Zitat von LouiseCyphre123
    411)
    Da auf dem Cover der "besten Geschichten von Massimo de Vita" auch Micky/Goofy in der Asgardland Saga ab gebildet sind - kann man darauf schließen, dass eben diese auch komplett enthalten ist???
    Kaum, die würde von der Länge gar nicht reinpassen. Wird, wie meistens, nur ein Preview-Cover sein und schlussendlich ist eine neue, exklusive Zeichnung von De Vita himself auf dem Buch drauf.


    Was die Enthologien angeht, würde ich mich über eine Einstellung freuen. Dann hätte man Platz für etwas anderes, z.B. von *räusper* GOTTFREDSON oder *räusper* SCARPA.
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

  24. #199
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.231
    Zitat Zitat von Sir Damian McDuck Beitrag anzeigen
    Kaum, die würde von der Länge gar nicht reinpassen. Wird, wie meistens, nur ein Preview-Cover sein und schlussendlich ist eine neue, exklusive Zeichnung von De Vita himself auf dem Buch drauf.

    Das wäre auch (für mich) gar nicht wünschenswert, denn diese ist jetzt gerade erst zweimal auf den Markt gekommen: Nicht ganz vollständig in den Enthologien und vollständig in LTB Fantasy 2.

  25. #200
    Moderator D.O.N.R.O.S.A.
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    859
    Klar, aber eben - ich gehe schwer davon aus, dass Asgardland NICHT noch mal kommt. Gibt ja auch genug anderes zur Auswahl.
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

Seite 8 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink