Seite 3 von 60 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1494
  1. #51
    Mitglied Avatar von starfish-scrooge
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Mainleus
    Beiträge
    955
    Nachrichten
    0
    Naja, da hat man eben den Donald-Kopf aus dem Cover der skandinavischen Ausgabe ausgeschnitten. Das skand. Cover war zwar auch nicht schön, aber unbedingt besser gefällt mir dieses neue auch nicht...
    Nagelneuer Verkaufsthread: Klick! ...mit Star Wars, Marvel & DC, Simpsons, Disney & mehr...

  2. #52
    Mitglied Avatar von Indiana Goof
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    1.941
    Nachrichten
    0
    Sagen wir es mal so: Das neue Cover passt besser zum Titel "Ente in Antik". Hätte man im Deutschen auch den Titel übernommen ("Schwert und Sandalen"), hätte natürlich das skandinavische Cover besser gepasst.

  3. #53
    Moderator Egmont Ehapa Forum Avatar von Lexa
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Deutschland, Köln
    Beiträge
    132
    Nachrichten
    0
    24) Hm, das will geprüft sein. Spontan und um diese Uhrzeit würde ich eher sagen, dass es schwierig wird, aber ich geb's mal weiter. Ist eindeutig eine Frage des Materials und der Kalkulation. Wenn doch endlich mal der Film konkretere Formen annehmen würde, dann bekäme das Ganze eine ganz andere Perspektive... *seufz*

    25) a) Wir werden auch hier auf die skandinavische Ausgabe zurückgreifen.
    Zur Frage der Abstimmung mit unseren Berliner Kollegen: Es mag für Euch ein ungewöhnlicher Gedanke sein, aber wir versuchen ja doch auch mit verschiedenen Editionen - mit teilweise gleichen Inhalten - immer wieder neue Leser für Comics im Allgemeinen und Marken wie Disney oder Asterix zu gewinnen. Bei den Big Black Books beispielsweise war es ein charmanter Gedanke, einerseits die treuen Disney-Fans für die Ausgabe zu interessieren, da sie den Faden der alten ICH-Bände aufgreift, andereseits sind dies auch schöne Bände, die durch ihr ungewöhnliches Format und die knalligen Cover auch Nicht-Comic-Käufer zum Hingucken und Reinlesen und eventuell sogar Kauf animieren. Letztere Leser wissen noch nicht einmal, dass solche Diskussionen über unveröffentlichtes Material etc. existieren. Sie wollen einfach einen schönen Disney Band oder verschenken ihn. Wir versuchen beide "Interessengemeinschaften" zu befriedigen. Wir bemühen uns einerseits Bücher für die Disney-Fangemeinde zu veröffentlichen, die tatsächlich auch Neues bergen. Wir möchten aber natürlich auch neue Leser erreichen und immer wieder auch die "Laufkundschaft" in den Buchhandlungen für die Comiclesewelten interessieren. In Produkten, die wir hauptsächlich unter diesem letztgenannten Aspekt bringen, ist es weniger wichtig, dass es unveröffentlichte Geschichten sind, denn die "Erstkäufer" sind keine Experten wie ihr. Dies nur mal als kleiner Exkurs seitens der Buchredaktion in Richtung "wie entscheiden die Ehapas eigentlich was wo wie im Disney-Bereich veröffentlicht wird.

    b) Wird sich weisen - ist ja immer eine kleine Hürde zu nehmen bei der Maus, da sie als langweilig abgestempelt wird, aber ich finde den Gedanken nicht schlecht...

    26) Wir nehmen die Anregung gerne mal auf und diskutieren sie im Team. Das ging wohl leider unter. Hört sich auf den ersten Blick spannend an. Ohne genaueren Detaileinblick in die Werke zu haben, könnte ich mir allerdings vorstellen, dass sie kalkulatorisch eher schwer zu stemmen sind, da man mit hohen Übersetzungskosten rechnen muss. Mal sehen - falls ich nicht dran denke und meinerseits das Thema erneut aufgreife, hak doch einfach - mit Bitte um ein wenig Langmut - in ein paar Wochen nochmals nach.

    27) Auf welchen ist es nicht zu finden?

    28) Leider nicht, da es zum einen logistisch schwierig und außerdem kostspielig ist und zum andern soll das Tock Tock natürlich auch gerade dazu dienen, auch dem Buchhandel ein Werbewerkzeug zu sein.

    29) Die Erfahrungen mit jeglicher Art von Filmcomics (nicht nur im Disney-Sektor) sind gar fürchterlich - daher sind wir hier etwas vorsichtig und prüfen genau, was wir auf diesem Gebiet anfassen.

    29b) Silly Symphonies - das müsste aber eine sehr teure Ausgabe werden, denn hier wird die Auflageneinschätzung wohl zweistellig ausfallen - aber vielleicht lässt sich auch sowas eines Tages irgendwie realisieren. Man soll ja nie nie sagen.

    30) Ich sage hier zaghaft mal ja, würde diese Frage aber zu gegebener Zeit an den zustänfigen Redakteur Wolf weitergeben, denn hier und da kann es auch zu kleinen Änderungen gegenüber den genannten Ausgaben kommen. Also, Wolf... hier eine Frage zum Anknüpfen!

    Good Night!
    Lexa
    Geändert von Lexa (19.10.2009 um 01:54 Uhr)

  4. #54
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Nachrichten
    0
    Dann knüpfe ich hier mal an und schreibe zu 30) ein klares JA. Der Comicteil wird 1:1 den Ausgaben unserer Kollegen aus Skandinavien entsprechen.

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.043
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    39
    31. liebe lexa, könnte man evtl. in zukunft die beantworteten fragen nochmals zitieren? gerade wenn diese auf einer vorhergehenden seite steht, verliert man leicht den überblick, auf welche frage sich die jeweilige antwort bezieht...


    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  6. #56
    Moderator Egmont Ehapa Forum Avatar von Lexa
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Deutschland, Köln
    Beiträge
    132
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    31. liebe lexa, könnte man evtl. in zukunft die beantworteten fragen nochmals zitieren? gerade wenn diese auf einer vorhergehenden seite steht, verliert man leicht den überblick, auf welche frage sich die jeweilige antwort bezieht...


    Ja - klar - so angenehm?

  7. #57
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    5
    Nachrichten
    0
    Hi!

    Ich habe zwar schon einen eigenen Thread hierzu erstellt, aber gerade eben erst diesen entdeckt, der dafür vermutlich besser geeignet ist. Deshalb möchte ich meine Frage hier noch einmal stellen. Bitte entschuldigt das Doppel-Posting.

    Ich bin stolzer Besitzer der Asterix-Gesamtausgabe und habe alle 12 Bände.

    Nachdem nun ja Band 34 ("Asterix und Obelix feiern Geburtstag - das Goldene Buch") erschienen ist und es vor zwei Jahren das "Asterix und seine Freunde"-Buch gab, frage ich mich, ob es nicht möglich ist, vielleicht einen abschließenden Band 13 der Gesamtausgabe zu veröffentlichen, der diese beiden Bände enthält.

    Darüber hinaus würde es sich ja anbieten, beispielsweise das Asterix-Lexikon in diesen 13. Band der Gesamtausgabe mitaufzunehmen.

    Insgesamt könnte Band 13 der Asterix-Gesamtausgabe also folgenden Inhalt haben:

    - Asterix und seine Freunde
    - Asterix und Obelix feiern Geburtstag - das Goldene Buch
    - Asterix Lexikon

    Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, und möchte fragen:

    32. Hat Egmont/Ehapa bereits Pläne für einen Band 13 der Asterix-Gesamtausgabe und falls ja, wann wird der voraussichtlich erscheinen und welchen Inhalt wird er haben?

    Vielen Dank schon im Voraus für Eure Hilfe!

    Gruß, DotWin!
    Geändert von DotWin (25.10.2009 um 19:50 Uhr)

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Siehe oben - Fragen bitte durchnummerieren. (Edit-Button.)

  9. #59
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    5
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Siehe oben - Fragen bitte durchnummerieren. (Edit-Button.)
    Danke für den Hinweis. Hab's geändert.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    36
    Nachrichten
    0

    Angry

    33. Warum wird bei Ehapa fast nur mehr mit Nachdrucken gearbeitet.
    Heimliche Helden, Hall of Fame, Enthologien, Big Black Books, LTB Special, Entenedition, LTB Sondereditionen und neu LTB Weihnachtgeschichten (Nr.15: 2 Nachdrucke). Es gibt so viele tolle Enten und Mausgeschichten die fürs LTB geblockt sind (siehe Disney Fanpage) und anstatt man diese in einer eigenen Reihe präsentiert kommt mit den Enthologien wieder nur Nachdrucke.
    Das beste ist das viele dieser Geschichten aus dem LTB stammen, wo man jeder Nummer jederzeit kaufen kann.
    Druckkosten sind ein Grund für ein oder zwei Reprintserien aber bei Ehapa ist es genau umgekehrt, eine Serie mit EV(LTB) und sonst nur alte Geschichten mit 1 oder 2 EV um den einen oder anderen Sammler doch zu bewegen das Buch zu kaufen.

    34 Warum keine Reihe mit diesen geblockten Geschichten?
    Geändert von Nomade (28.10.2009 um 14:31 Uhr)

  11. #61
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.146
    Nachrichten
    0
    Hier scheint im Forum eine neue Abkürzung zu grassieren, deren Bedeutung man zwar erahnen, aber nicht wirklich nachvollziehen kann: EVT.

    Das kann heißen:
    Eignungs- und Verwendungstest

    Erstveröffentlichungstag

    Europäische Vereinigung für Tierzucht
    Soll wohl was mit dem Erstveröffentlichungstag zu tun haben, der wird hier aber fälschlich als Synonym für unveröffentlichtes Material verwendet. Oder gibt es eine neue Sprachregelung, die an mir vorbeigegangen ist?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  12. #62
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    12
    Nachrichten
    0
    35: Besteht denn nicht mal die Möglichkeit bei den Asterix-Kiosk-Ausgaben (ebenso wie bei den Lucky-Luke-Bänden) Lettering statt Maschinenschrift zu verwenden/ neu aufzulegen.
    Für jetzt 5,95 wäre es auch nett, wenn man auf aufgefrischte Vorlagen zurückgreifen würde. Hab so ziemlich alle Erstauflagen seit Mitte der 70er und würde mir schon überlegen, statt der teuren Hardcovereditionen alle Einzelhefte mit der derzeit vorhandenen einheitlichen Coveroptik nochmals zu kaufen.

  13. #63
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.155
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    36.) Meine Frage findet sich hier, wo sie mMn hingehört. Dies hier nur aus der Sorge, dass sie da untergehen könnte. Ob Du hier oder da antwortest, is mir aber egal...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #64
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.155
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
    (...) So, nun habe ich ein wenig mit Euch allen geplaudert und hoffe, dass ich damit einen aus Eurer Sicht fruchtbaren Beitrag zur obigen Diskussion leisten konnte. Es soll auch kein einzelner Eintrag sein, sondern der Auftakt zu einem konstruktiven Dialog mit Euch. Ihr seid uns wirklich wichtig und dass dies kein einmaliges Lippenbekenntnis bleibt, möchten wir Euch gerne in den nächsten Monaten zeigen. (...)
    Das war am 2.10.2009 - nach jahrelanger Komplett-Abstinenz im Forum.
    Hat dann knapp 3 Wochen gehalten (aktuell letzter Beitrag vom 22.10.2009). Jetzt bereits wieder seit knapp zwei Wochen Funkstille.

    Soweit die Fakten. Daraus die Fragen:

    37.) Doch nur ein 'Lippenbekenntnis'? Oder
    38.) Hab ich ne Meldung 'Bin im Urlaub und am ... zurück' verpasst? Oder
    39.) Schlichte Arbeitsüberlastung und keine Lust, hier Freizeit zu opfern (was ich verständlich und okay fänd)? Wenn dies:
    39.a.) Wird wenigstens mal intern diskutiert, dieses Forum so ernst zu nehmen, dass mindestens ein Ehapa-Mitarbeiter einen Teil seiner Arbeitszeit für die Forenbetreuung zur Verfügung bekommt und ist diese Diskussion noch nicht abgeschlossen, weswegen bis zum Abschluss der Diskussion hier 'Funkstille' herrscht?

    [OT]Zu all dem eine kurze Anmerkung meinerseits: Für einen Verlag in der Grössenordnung von Ehapa finde ich es nach wie vor ein Unding, dass es offenbar bisher nicht möglich ist, einen Mitarbeiter fest die Kompetenz und Verantwortung für die Foren-Moderation im Rahmen seiner Arbeitsaufgaben und entsprechend im Rahmen seiner Arbeitszeit (dann könnte man sich als User sogar auf 'feste Antwortzeiten' einstellen) zu übertragen. Mag sein, dass ich die Bedeutung, die ein Forum für einen Verlag hat überbewerte, aber mir scheint, aufgrund o.G., dass Ehapa sie weiterhin unterschätzt.[/OT]
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  15. #65
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von DotWin Beitrag anzeigen
    32. Hat Egmont/Ehapa bereits Pläne für einen Band 13 der Asterix-Gesamtausgabe und falls ja, wann wird der voraussichtlich erscheinen und welchen Inhalt wird er haben?

    Vielen Dank schon im Voraus für Eure Hilfe!

    Gruß, DotWin!
    32) Sobald genug Material für einen 13. Band vorhanden ist, denken wir nochmal darüber nach. Im Moment ist das leider nicht der Fall.

    Zitat Zitat von Nomade Beitrag anzeigen
    33. Warum wird bei Ehapa fast nur mehr mit Nachdrucken gearbeitet.
    Heimliche Helden, Hall of Fame, Enthologien, Big Black Books, LTB Special, Entenedition, LTB Sondereditionen und neu LTB Weihnachtgeschichten (Nr.15: 2 Nachdrucke). Es gibt so viele tolle Enten und Mausgeschichten die fürs LTB geblockt sind (siehe Disney Fanpage) und anstatt man diese in einer eigenen Reihe präsentiert kommt mit den Enthologien wieder nur Nachdrucke.
    Das beste ist das viele dieser Geschichten aus dem LTB stammen, wo man jeder Nummer jederzeit kaufen kann.
    Druckkosten sind ein Grund für ein oder zwei Reprintserien aber bei Ehapa ist es genau umgekehrt, eine Serie mit EV(LTB) und sonst nur alte Geschichten mit 1 oder 2 EV um den einen oder anderen Sammler doch zu bewegen das Buch zu kaufen.

    34 Warum keine Reihe mit diesen geblockten Geschichten?
    33 und 34) Ich kann an dieser Stelle nicht für die Kollegen von Ehapa antworten. Aber wir bei der ECC geben uns Mühe, stets eine Mischung aus Neuveröffentlichungen und Klassikern zu veröffentlichen.

    Zitat Zitat von Mike Marvel Beitrag anzeigen
    35: Besteht denn nicht mal die Möglichkeit bei den Asterix-Kiosk-Ausgaben (ebenso wie bei den Lucky-Luke-Bänden) Lettering statt Maschinenschrift zu verwenden/ neu aufzulegen.
    Für jetzt 5,95 wäre es auch nett, wenn man auf aufgefrischte Vorlagen zurückgreifen würde. Hab so ziemlich alle Erstauflagen seit Mitte der 70er und würde mir schon überlegen, statt der teuren Hardcovereditionen alle Einzelhefte mit der derzeit vorhandenen einheitlichen Coveroptik nochmals zu kaufen.
    35) Im Moment besteht diese Möglichkeit nicht. das heißt aber nicht, dass die Kiosausgabe nicht eines Tages mit neuem Lettering aufgelegt wird.

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Meinen Recherchen zufolge erschien der letzte Mundart-Band im November 2008, also vor ca. einem Jahr. Ist die Reihe eingestellt?
    36) So gut wie alle Dialekte/ Mundarten wurden in der Reihe bereits berücksichtigt. Im Moment sehen wir keinen Bedarf für einen neuen Band. Die Reihe ist aber nicht eingestellt. Sobald die Nachfrage für einen weiteren Mundart-Band besteht, machen wir uns wieder an die Arbeit.

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Das war am 2.10.2009 - nach jahrelanger Komplett-Abstinenz im Forum.
    Hat dann knapp 3 Wochen gehalten (aktuell letzter Beitrag vom 22.10.2009). Jetzt bereits wieder seit knapp zwei Wochen Funkstille.

    Soweit die Fakten. Daraus die Fragen:

    37.) Doch nur ein 'Lippenbekenntnis'? Oder
    38.) Hab ich ne Meldung 'Bin im Urlaub und am ... zurück' verpasst? Oder
    39.) Schlichte Arbeitsüberlastung und keine Lust, hier Freizeit zu opfern (was ich verständlich und okay fänd)? Wenn dies:
    39.a.) Wird wenigstens mal intern diskutiert, dieses Forum so ernst zu nehmen, dass mindestens ein Ehapa-Mitarbeiter einen Teil seiner Arbeitszeit für die Forenbetreuung zur Verfügung bekommt und ist diese Diskussion noch nicht abgeschlossen, weswegen bis zum Abschluss der Diskussion hier 'Funkstille' herrscht?

    [OT]Zu all dem eine kurze Anmerkung meinerseits: Für einen Verlag in der Grössenordnung von Ehapa finde ich es nach wie vor ein Unding, dass es offenbar bisher nicht möglich ist, einen Mitarbeiter fest die Kompetenz und Verantwortung für die Foren-Moderation im Rahmen seiner Arbeitsaufgaben und entsprechend im Rahmen seiner Arbeitszeit (dann könnte man sich als User sogar auf 'feste Antwortzeiten' einstellen) zu übertragen. Mag sein, dass ich die Bedeutung, die ein Forum für einen Verlag hat überbewerte, aber mir scheint, aufgrund o.G., dass Ehapa sie weiterhin unterschätzt.[/OT]
    37-39a) Dass es sich nicht nur um eine Lippenbekenntnis handelt, kannst du der Tatsache entnehmen, dass ich hiermit antworte. Es kann immer mal wieder zu Pausen kommen, je nachdem, wie viel in der Redaktion los ist. Die letzten Wochen hatten wir die Buchmesse, den Programmabschluss und die Erstellung der Vorschau zu bewältigen. Und die Vetreterkonferenz, auf der das Programm präsentiert wird, steht noch aus. Entschuldige bitte, wenn es da mit der Beantwortung der Fragen mal für zwei Wochen hapert. Dieses Forum ist zwar eine schöne Möglichkeit, mit unseren Lesern das Gespräch zu suchen, aber sicher nicht das Haupttätigkeitsfeld eines Redakteurs. Wir geben uns Mühe. Das haben wir versprochen und gedenken es einzuhalten!

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    333
    Nachrichten
    0
    40.)

    Hallo! wird Band 15 der Hall of Fame (Jippes/Milton) in absehbarer Zeit nachgedruckt? Krass, dass der so schnell vergriffen ist (oder ist das schon eine Weile her...?).
    Danke & Gruss, D.

  17. #67
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr.Dave Beitrag anzeigen
    40.)

    Hallo! wird Band 15 der Hall of Fame (Jippes/Milton) in absehbarer Zeit nachgedruckt? Krass, dass der so schnell vergriffen ist (oder ist das schon eine Weile her...?).
    Danke & Gruss, D.
    40) Wir kalkulieren, ob sich ein Nachdruck rechnet, da der Band in der Tat sehr schnell vergriffen war. Offensichtlich haben wir bei der Auflagenfestsetzung das Interesse an Jippes unterschätzt ... Versprechen tu ich hier aber nichts

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    333
    Nachrichten
    0
    OK, vielen Dank. Irgendwie ist das ja schon lustig, denn bei mir war es genau andersrum: ich habe mir mit dem Kauf Zeit gelassen, da ich mir einst die 5 Bände von Jippes in aus der ECC geholt hatte, die ich erschreckend langweilig und uninspiriert fand und sofort wieder abgestossen habe (ohne sie komplett zu lesen).

    Gruss, D,

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Buttenheim
    Beiträge
    361
    Nachrichten
    0
    41) Wieso hat man im neuen "Barks Onkel Dagobert"-Band "Weihnachten in der Südsee" mitabgedruckt? Hätte es da nicht eine Möglichkeiten gegeben, eine Dagobert-Geschichte abzudrucken? (Klar ist Dagobert dort so gut wie die Hauptfigur, aber Onkel Dagobert ist nun einmal nicht Titelheld)
    41b) Wer hat die beiden kleinen Texte in oben angesprochenem Band geschrieben (S. 36/159)?
    Dor hebbt wi dat Ei, secht Butenschöön, dor harr em de Wurt inne Hand schetn...

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    244
    Nachrichten
    0
    42) Ich mach mal gleich weiter mit Disney:
    a) Ich finde es klasse, dass man die Goofy-Historie bis zum Ende durchziehen wird! Kann man für diese Reihe also bisher ein positives Fazit ziehen? Haben die bisherigen Verkaufszahlen die Erwartungen erfüllt - oder sogar übertroffen?

    b) Falls ja, könnte man doch eigentlich auch die italienische Serie "Mittwochs bei Goofy" in einer Reihe abdrucken, oder? Die Voraussetzungen dafür würde ich mal als günstig bezeichnen:
    - die Serie umfasst 32 Geschichten (insgesamt 967 Seiten), d.h. man könnte sie prima auf vier Bände á 8 Geschichten veröffentlichen
    - 22 der 32 Geschichten der Reihe wurden bereits auf Deutsch veröffentlich, d.h. also man müsste nicht allzu viel Geld für Neuübersetzungen aufwenden...
    - das Setting ist ja recht ähnlich wie bei den Goofy-Historien: Auch diese Geschichten sind recht trashig und in Goofys Geschreibsel tritt Micky nicht in seiner gewohnten Rolle auf (die ja leider nicht so beliebt sein soll), sondern immer als der Depp.
    In meinen Augen wäre das die ideale Fortsetzung für die Goofy-Historie!

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    759
    Nachrichten
    0
    43.) Besteht die Möglichkeit dass dieser Band: http://carlbarks.nxtfiles.com/carl_barks_indeks.php
    auch für die Deutsche CBC erscheinen wird?

    Ich hatte nach solch einem Index schon vor geraumer Zeit im CBC Thread nachgefragt...

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von _Dago_ Beitrag anzeigen
    41b) Wer hat die beiden kleinen Texte in oben angesprochenem Band geschrieben (S. 36/159)?
    Nachtrag: und wieso benutzt er das unselige, falsche "ein oder andere", wo doch im selben Erklärtext in der CBL alles in Ordnung war?

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    442
    Nachrichten
    0
    44) Besteht die Möglichkeit, dass ECC die "Johan"-Gesamtausgabe von Peyo bringt? Carlsen will ja seine Schlumpf-Bände nicht mehr nachdrucken und zeigt bei Johan auch keine Ambitionen mehr.
    Peyo ist neben Franquin, Morris, Roba, Uderzo/Goscinny, Herge ein momentan vernachlässigter absoluter frankobelgischer Klassiker. Dieses Thema beschäftigt - so wie ich es immer wieder in Diskussionsforen erlebe - einige "Altfans". Im Gesamtausgaben-Thread wurde auch schon darüber diskutiert.

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von niko Beitrag anzeigen
    44) Besteht die Möglichkeit, dass ECC die "Johan"-Gesamtausgabe von Peyo bringt? Carlsen will ja seine Schlumpf-Bände nicht mehr nachdrucken
    Von "Wollen" war mWn nie die Rede.

  25. #75
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von _Dago_ Beitrag anzeigen
    41) Wieso hat man im neuen "Barks Onkel Dagobert"-Band "Weihnachten in der Südsee" mitabgedruckt? Hätte es da nicht eine Möglichkeiten gegeben, eine Dagobert-Geschichte abzudrucken? (Klar ist Dagobert dort so gut wie die Hauptfigur, aber Onkel Dagobert ist nun einmal nicht Titelheld)
    41b) Wer hat die beiden kleinen Texte in oben angesprochenem Band geschrieben (S. 36/159)?
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Nachtrag: und wieso benutzt er das unselige, falsche "ein oder andere", wo doch im selben Erklärtext in der CBL alles in Ordnung war?
    41) Die Barks Onkel Dagobert Reihe ist ja sozusagen eine "Neuauflage" der Barks Library Special Onkel Dagobert. Und da war sie auch drin, die Geschichte.

    41b) Die Reihe wird aus dem Material der Carl Barks Collection zusammengestellt. Die Texte stammen aus der Feder von G.Blum, übersetzt hat Johnny Grote.

    Zur Anmerkung: Das ist unglücklich. Ich nehme an, dass damals in der CBC in der Blaupause korrigiert wurde und die Korrektur in den Daten, die bei der Repro liegen, nicht ausgeführt wurde. So dürfte das durchgerutscht sein.

    Zitat Zitat von 313er Beitrag anzeigen
    42) Ich mach mal gleich weiter mit Disney:
    a) Ich finde es klasse, dass man die Goofy-Historie bis zum Ende durchziehen wird! Kann man für diese Reihe also bisher ein positives Fazit ziehen? Haben die bisherigen Verkaufszahlen die Erwartungen erfüllt - oder sogar übertroffen?

    b) Falls ja, könnte man doch eigentlich auch die italienische Serie "Mittwochs bei Goofy" in einer Reihe abdrucken, oder? Die Voraussetzungen dafür würde ich mal als günstig bezeichnen:
    - die Serie umfasst 32 Geschichten (insgesamt 967 Seiten), d.h. man könnte sie prima auf vier Bände á 8 Geschichten veröffentlichen
    - 22 der 32 Geschichten der Reihe wurden bereits auf Deutsch veröffentlich, d.h. also man müsste nicht allzu viel Geld für Neuübersetzungen aufwenden...
    - das Setting ist ja recht ähnlich wie bei den Goofy-Historien: Auch diese Geschichten sind recht trashig und in Goofys Geschreibsel tritt Micky nicht in seiner gewohnten Rolle auf (die ja leider nicht so beliebt sein soll), sondern immer als der Depp.
    In meinen Augen wäre das die ideale Fortsetzung für die Goofy-Historie!
    42a) Wir ziehen die Reihe bis zum Ende durch, um unserem Versprechen, Reihen nach Möglichkeit abzuschließen, gerecht zu werden. Unser Controlling ist heilfroh, wenn sie beendet ist

    42b) siehe a)

    Zitat Zitat von Mile Beitrag anzeigen
    43.) Besteht die Möglichkeit dass dieser Band: http://carlbarks.nxtfiles.com/carl_barks_indeks.php
    auch für die Deutsche CBC erscheinen wird?

    Ich hatte nach solch einem Index schon vor geraumer Zeit im CBC Thread nachgefragt...
    43) Wir befinden uns mit unseren Kollegen aus Skandinavien im Dialog und werden erst eine Entscheidung zu einer "Ergänzung" der CBC treffen, wenn dort alles an Material vorliegt und in trockenen Tüchern ist. Das betrifft alles, auch die Ölgemälde, die Calgary Eye Opener Sachen und alles andere Non-Disney-Material.

    Zitat Zitat von niko Beitrag anzeigen
    44) Besteht die Möglichkeit, dass ECC die "Johan"-Gesamtausgabe von Peyo bringt? Carlsen will ja seine Schlumpf-Bände nicht mehr nachdrucken und zeigt bei Johan auch keine Ambitionen mehr.
    Peyo ist neben Franquin, Morris, Roba, Uderzo/Goscinny, Herge ein momentan vernachlässigter absoluter frankobelgischer Klassiker. Dieses Thema beschäftigt - so wie ich es immer wieder in Diskussionsforen erlebe - einige "Altfans". Im Gesamtausgaben-Thread wurde auch schon darüber diskutiert.
    44) Peyo hat sicher eine Gesamtausgabe verdient. Ob es die bei uns geben wird, vermag ich im Moment nicht zu sagen.

Seite 3 von 60 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •