Seite 3 von 17 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 414
  1. #51
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    7
    Hallo, Amigo, ich möchte dazu beitragen, dass ihr es schafft, eine wirklich komplette Ritter Roland Gesamtausgabe zu veröffentlichen.
    Neben den 20 Alben der Hauptserie sind noch 20 Kurzgeschichten erschienen, eine Einzelseite und eine Einzelillustration.
    10 Kurzgeschichten,die auch in der Zackparade erschienen, wurden in den 4 Rjiperman-Alben veröffentlicht. Diese enthalten 164 Comicseiten. Diese Stories sind so gezeichnet, dass sie zu 4-Panel-Seiten umgearbeitet werden können auf 82 Seiten.
    5 Kurzgeschichten, die für das A4-Format gezeichnet wurden mit insgesamt 40 Seiten erschienen im Boogaloo-Band.
    Von den restlichen 5 Kurzgeschichten ist eine damals im Comicmagazin Comicforum erschienen, der Rest liegt nur in französich oder holländisch vor. Es handelt sich um die 4 "Gwendoline"-Geschichten:Le philtre d´amour (4Seiten), L´envoyee(4 Seiten), Le Torque (4Seiten),La renarde (14 Seiten, ursprünglich als s/w-Portfolio erschienen);drei davon wurden nachgedruckt sowohl in der holländischen als auch in der ein Jahr später überarbeiteten französischen Version von "Dossier Craenhals" von Kris de Sager, die mir beide vorliegen. Die hier unveröffentlichte dürfte La torque sein, die nur in Super Tintin Nr. 26 erschien.
    In der holländischen Ausgabe des Dossiers ist zudem eine ganzseitige elfengleiche Darstellung von Gwendoline aus einem Portfolio abgedruckt.
    In Tintin sélection Nr 21 (1973) erschien ein kleiner, in s/w illustrierter Ritter Roland-Roman: Le diable dans la vallee, geschrieben und gezeichnet von Craenhals.
    Und als abschließendes Bonbon erschien in Nostalgia (Special 20e Anniversaire Natacha) ein amüsante Parodie von Roland und Gwendoline, Zeichnung Craenhals nach einem Szenario von Jacques Debruyne.
    (Für die Interessierten: im Comicmagazin "Sammlerherz" erschien in Nr 3 (oder 4) ein hübscher, umfassender Artikel zu Ritter Roland.)
    Ich hoffe, ihr könnt dies alles auftreiben und vielleicht noch das eine oder andere zu unserem ungestümen Ritter.
    Ich bin gespannt auf eure Ausgabe. Mit sammlerherzlichen Grüßen!

  2. #52
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.305
    Wie ich auf der Buchmesse erfahren habe, sind die Lizenzspezialisten bei Casterman gerade dabei, nachzuforschen, wie es mit den Rechten bei den Kurzgeschichten aussieht. Hoffen wir mal, dass da keine Probleme auftauchen. Aber das hat ja alles noch etwas Zeit, zuerst kommen auf jeden Fall die Albenlangen Storys dran.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  3. #53
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.173
    Blog-Einträge
    1
    Gibt es schon News über den Erscheinungstermin und in welchen Abständen die Bücher erscheinen werden?

  4. #54
    Band 1 soll wohl im März kommen.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    544
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Gibt es schon News über den Erscheinungstermin und in welchen Abständen die Bücher erscheinen werden?

    JO, die Abstände zwischen den kommenden Gesamtausgaben würden mich auch sehr interessieren - gibt es dazu bereits ein Konzept oder ist soetwas von den "Einspielergebnissen" abhängig ?

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.565
    Blog-Einträge
    8
    theoretisch alle 3 monate, würde ich jetzt mal tippen

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.097
    Stand in Post.#12:


    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Wir müssen erst noch sehen, wie aufwändig das Scannen und Bearbeiten der Comicseiten wird. Das dauert jeweils einige Monate. Geplant sind bislang 3-4 Bände im Jahr.

  8. #58
    Ein Abstand von 3-4 Monaten ist wohl realistisch, auch was den Aufwand und die Qualität betrifft.
    Lieber etwas länger Zeit lassen, und das Package stimmt dann.

  9. #59
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.305
    Ja, alle 4 Monate ist wohl realistisch. Scans, Farbkorrekturen, Retuschen etc. dauern sehr lange ...
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.565
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Ich bin endlich dazugekommen, die Kurzgeschichten zu checken. Leider sind in der Casterman-Intergale edition nur sehr wenige dieser Kurzgeschichten enthalten. Wir prüfen, ob wir möglichst alle Kurzgeschichten, für die wir Vorlagen bekommen können, in einem achten Band veröffentlichen können. Vorausgesetzt, der Lizenzgeber erlaubt das. Aber das sollte eigentlich kein Problem sein. Ist ja noch Zeit genug.
    gibt es da schon neues zu berichten?

  11. #61
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.305
    Noch nicht.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  12. #62
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.076

    Question

    Noch eine Frage zu den Titelbildern der Einzelalben: die werden ja hoffentlich enthalten sein. Nur: welche? Die schönen der Original-Erstauflagen oder die scheußlichen der späteren Auflagen? Letztere hat ja auch Feest leider verwendet.
    Optimal wäre natürlich, wenn in der Gesamtausgabe alle Titelbilder drin wären.

    Zum Vergleich - alte Auflagen:



    Neuere Auflagen:

    Geändert von Zyklotrop (18.12.2009 um 22:35 Uhr)

  13. #63
    Wahrscheinlich gar nichts von beidem. Es gibt die französische Intégrale-Ausgabe. Das erste Titelbild davon wurde ja (unverändert) bereits in der Vorschau abgedruckt.
    Bei dem alten, wenn es überhaupt verwendet wird, müßte man zumindest die Aufteilung ändern. Der viele Text stört doch völlig.

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.316
    Ich verstehe Zyklotrop so, dass er die alten Cover im Band der GA haben will, nicht außen drauf. Ich gebe zu, das ist auch meine Erwartungshaltung, die aber vermutlich in der Originalausgabe entsprechend bedient werden muss. Dann wird das auch bei CC so sein.

  15. #65
    Ich würde das auch befürworten. Man könnte es zumindest versuchen alle Titelbilder zu "organisieren". Das würde die GA sicher abrunden.

  16. #66
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    544
    Ich habe diesen Thread kurz überflogen - konnte aber auf den 1. Blick nirgends erkennen in welchem Format die kommenden "Ritter Ungestüm" Gesamtausgaben eigentlich herausgebracht werden sollen.
    Ich schätze mal in der Größe wie TdT oder Hombre ?

  17. #67
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.305
    Genau. Selbes Format wie Thomas der Trommler, Hombre, RedHand, Auf der Suche nach Peter Pan, Ich bin Legion, Hard Boiled, Arzach, The Red Star etc.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  18. #68
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    544
    @ Amigo : DANKE, DANKE ein Beispiel wäre völlig ausreichend gewesen. Bei Cross Cult scheint es nicht nur eine bekannte Figur zu geben die "ungestüm" ist ...

  19. #69
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.305
    Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, dass wir auch viele großformatige Titel im Programm haben. Für viele sind wir ja immer noch "der Verlag mit den kleinen Hardcoverbüchlein".
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Meißtens im Comicshop.
    Beiträge
    121
    ...wobei die großformatigen Bücher echt was hermachen. Alleine "Thomas der Trommler" oder "Red Star" fallen den meißten meiner Besucher gleich ins Auge. Bei "Thomas" haben die meißten dann gleich wieder Erinnerungen daran. Man glaubt nicht, wer alles YPS gelesen hat .

  21. #71
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.859
    Ich hab sehr viel YPS gelesen, kannte aber weder Thomas noch Hombre. Die einzigen Fremdserien, die mir bekannt sind, waren Lucky Luke, Percy Pickwick, Robin Ausdemwald und diese Serie mit dem Wolfsjungen.

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Meißtens im Comicshop.
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Ich hab sehr viel YPS gelesen, kannte aber weder Thomas noch Hombre. Die einzigen Fremdserien, die mir bekannt sind, waren Lucky Luke, Percy Pickwick, Robin Ausdemwald und diese Serie mit dem Wolfsjungen.

    Die Storys waren da drin, da hatte YPS glaube ich noch einen Karton Umschlag... gaaaaaaanz am Anfang, bzw. irgendwie kurz danach... soweit ich noch weiß. Das ist ja fast so lange her wie die Kontinentaldrift.

    Sollte mal bald meinen Seniorestiftsplatz sichern.

    Die Serie mit dem Wolfsjungen? Ich glaube, ich weiß, was Du meinst... tschuldigung, Altersdemenz, aber das ist ja sowas von Dunkel. Oh Mann.

  23. #73
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.859
    Zitat Zitat von Buntebildersammler Beitrag anzeigen
    Das ist ja fast so lange her wie die Kontinentaldrift


    Die Serie mit dem Wolfsjungen? Ich glaube, ich weiß, was Du meinst... tschuldigung, Altersdemenz, aber das ist ja sowas von Dunkel. Oh Mann.
    Isegrim meinte ich, hab gerade nachgesehen:
    http://www.ypsfanpage.de/comics/isegrim.php

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Meißtens im Comicshop.
    Beiträge
    121
    Oh mein Gott, oh mein Gott. Was für Frauen die Fältchen im Gesicht sind für uns warscheinlich solche Links zu Seiten aus lääängst vergangenen Tagen .

    "Davy Crocket", der Tripper aus dem Wald und "Star Trek" für Arme: "Captain York". Boaah, aber gut fand ich die irgendwie... ok, ich war jung, ich hab alles gelesen und YPS war die einzigste Quelle für bunte Bildchen im Tante Emma Laden meiner Alpträume. Da habe ich das Heft noch in kurzen Hosen gekauft .

  25. #75
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.859
    Für mich war YPS ja eher immer die etwas ungeliebte "Beilage zum Spielzeug" (Solarballon, Zelt, Camping-Besteck... das waren schon tolle Sachen so aus Kindersicht).
    Und von den festen Serien mochte ich eh nur die "Gespenster Gmbh". Da hätte ich in der Tat gerne mal eine Gesamtausgabe. *richtung amigo hustet*

Seite 3 von 17 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •