szmtag Miss Endicott
Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Miss Endicott

  1. #1
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    583
    Nachrichten
    0

    Miss Endicott

    Wir haben die Leseprobe von Miss Endicott Band 1 hochgeladen. Unter dem nachfolgenden Link könnt ihr euch die Seiten 10 bis 14 anschauen:

    http://www.piredda-verlag.de/preview...9-32-2_01.html

    Viel Spaß und bis bald.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Zarla Band 5
    Zarla Schuber

    In Vorbereitung:
    Orphan Train Band 3

  2. #2
    Mitglied Avatar von Steffen_L
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Offebach
    Beiträge
    635
    Nachrichten
    0
    Ich freue mich drauf!

  3. #3
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.459
    Nachrichten
    0
    Ich auch
    Gruß Derma

  4. #4
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.212
    Nachrichten
    6
    Gerade gelesen und für mich eine der angenehmsten Überraschungen dieses Jahr.
    "Changeling" finde ich inhaltlich ja nicht soooo überragend (aber auch nicht schlecht), aber "Miss Endicott" fasziniert schon nach wenigen Seiten. Tolles Stimmung, sehr sympathische Charaktere und eine sehr angenehme Form des Humors, gepaart mit reichlich Spannung und Mystery. Schade, daß das nur 2 Bände sind, aber wenn ihr weitere Werke des Autoren bringen würdet, wäre ich sofort dabei.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.622
    Nachrichten
    0
    Miss Endicott ist wirklich faszinierend! Aber lasst euch von meinem Vorredner kein X für ein U vormachen, auch Changeling "rockt"

  6. #6
    Mitglied Avatar von Sammlerfreund
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    505
    Nachrichten
    0

    Thumbs up Eine sympathische Anstandsdame ...

    Nach Beendigung des ersten Bandes bedaure ich bereits jetzt, dass diese Serie nur aus 2 Ausgaben besteht
    "MISS ENDICOTT" hat meiner Meinung nach echt Potenzial ... und insgeheim wünsche ich mir das die Schlichterin einen Cameoauftritt bei unserem kleinen "Changeling" haben würde. Das ist zwar wirklich nur Wunschdenken aber ich finde es würde gut zusammen passen. Nun freue ich mich auf die zweite und "leider" letzte Nummer im November

    Auf alle Fälle empfehlenswert ...

  7. #7
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    583
    Nachrichten
    0

    Miss Endicott Band 2

    Wir haben die Leseprobe von Miss Endicott Band 2 "Der Aufstand" hochgeladen:

    http://www.piredda-verlag.de/preview...9-33-9_01.html

    Viel Spaß damit!
    Mirko
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Zarla Band 5
    Zarla Schuber

    In Vorbereitung:
    Orphan Train Band 3

  8. #8
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bierstadt
    Beiträge
    440
    Nachrichten
    0
    Habe den Band auch gelesen, wirklich eine Perle unter vielen Serien. Geht mir wie, Alter Comic Hase, schade das nach 2 schon schluß ist.

  9. #9
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    583
    Nachrichten
    0

    Miss Endicott Band 2

    Es gibt zwei gute Nachrichten für alle, die uns an diesem Samstag auf der Intercomic in Köln am Stand besuchen werden. 1. Xavier Fourquemin (Zeichner von Changeling und Miss Endicott) hat gerade per E-Mail bestätigt, dass er bereits seine Koffer gepackt hat und sich auf die Messe freut, 2. wurde heute der zweite "Miss Endicott" Band mit dem Titel "Der Aufstand" von unserer Druckerei angeliefert, den wir dann exklusiv in Köln präsentieren werden. Also, ab nach Köln!!!
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Zarla Band 5
    Zarla Schuber

    In Vorbereitung:
    Orphan Train Band 3

  10. #10
    Moderator Avatar von LeGuy
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.344
    Nachrichten
    0
    Rezension des ersten Bandes bei Comicgate: http://www.comicgate.de/content/view/1513/51/

  11. #11
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    583
    Nachrichten
    0

    Miss Endicott Band 2 erschienen!!!

    Der Abschlussband von Miss Endicott mit dem Titel "Der Aufstand" ist erschienen und somit über unsere Homepage bestellbar bzw. ab dieser Woche im Handel erhältlich!
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Zarla Band 5
    Zarla Schuber

    In Vorbereitung:
    Orphan Train Band 3

  12. #12
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bierstadt
    Beiträge
    440
    Nachrichten
    0
    Der zweite Band hat gehalten was der erste versprochen hat. 80 Seiten pro Band für 19,50€ ein sehr gutes Preis/leistungsverhältnis. Und vielleicht gibt es ja doch noch einen 2. Zyklus.?

  13. #13
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.232
    Nachrichten
    0
    So Kinners,

    gestern Band 2 gelesen und traurig das es (vorerst ?!?) nicht weitergeht !

    Tolle Geschichte, wunderschöne Zeichnungen und ein kleiner Gag bezgl. der NIN und ihrem Mastermind.

    Ein "Zweiteiler" der für mich keine Wünsche offen lässt.

    An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes an Mirko dafür, dass er es möglich gemacht hat Fourquemin nach Köln zu holen.

    Gruß,
    Nils

  14. #14
    Moderator Piredda Verlag
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    271
    Nachrichten
    0
    Wie Xavier Fourquemin in Köln anmerkte, ist es sehr gut möglich, dass nach dem Abschluss von CHANGELING (der nun definitiv auf 5 Bände angelegt ist) auch wieder etwas Neues von MISS ENDICOTT erscheinen wird.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.232
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Surmann Beitrag anzeigen
    Wie Xavier Fourquemin in Köln anmerkte, ist es sehr gut möglich, dass nach dem Abschluss von CHANGELING (der nun definitiv auf 5 Bände angelegt ist) auch wieder etwas Neues von MISS ENDICOTT erscheinen wird.
    DIE Nachricht des (noch jungen) Tages !!!!

    YEEEES !!!

    Dank' Dir dafür !

    Gruß,
    Nils

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.465
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Alice C. Beitrag anzeigen
    Der zweite Band hat gehalten was der erste versprochen hat.
    Also ehrlich gestanden: Für mich nicht wirklich. Preislich und was die Verarbeitung bei Piredda betrifft freilich schon. Und auch zeichnerisch bleibt's wunderbar. Aber die Geschichte? Die hatte im ersten Album noch ordentlich Pepp, im zweiten wirkt alles althergebracht, das Timing irgendwie holprig. Da freue ich mich auf die Fortsetzung von Changeling doch um einiges mehr. Was jetzt nicht heißt, dass ich einem zweiten Endicott-Zyklus sicherlich keine Chance mehr geben würde. Vielleicht zieht der dann ja auch die Story auf dem Niveau des 1. Albums durch.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bierstadt
    Beiträge
    440
    Nachrichten
    0
    Gut das geschmäcker anders sind, sonst würden alle die gleichen Comics lesen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    567
    Nachrichten
    0
    ich fand die zwei bände auch sehr schön und...
    wenn das kein cliffy is, ne traurige miss auf m schiff.

    ich bin mal dezent optimistiscch, dass da noch was kommt.
    da ist jedenfalls noch potenzial.
    würd mich freuen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Brettel
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    bei Frankfurt am Main
    Beiträge
    130
    Nachrichten
    0
    Ich hab zwar erst den 1. Band gelesen aber bin schon begeistert, der 2. Band ist natürlich schon so gut wie gekauft. Und Changeling steht nun auch auf meiner "Musthave-Liste".

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    213
    Nachrichten
    0
    Beide Teile haben mir sehr gut gefallen. Auch positiv vermerkt habe ich die Qualität der Ausgabe - sehr stabil, sehr schön gedruckt.
    Ich frage mich aber, warum man sich dazu entschlossen hat der Serie einen anderen Schriftzug, bzw. überhaupt ein anderes Coverlayout als im französischen Original zu verleihen?

  21. #21
    Moderator Piredda Verlag
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    271
    Nachrichten
    0
    Das liegt daran, dass die "Miss Endicott" Bände im Original gar keinen eigenen Titelschriftzug haben.
    Dieser (nicht gerade sehr schöne) weiße Kasten auf den frz. Alben ist eher das Merkmal der Reihe "Signé". Unter diesem Label fasst der Lombard Verlag diverse Autorencomics zusammen.
    Ein Grund für das Weglassen des Kastens war, dass nun insbesondere beim Cover von Band 2 deutlich weniger von Fourquemins Titelbildzeichnung verdeckt wird.
    Übrigens hat man z.B. auch bei der spanischen Ausgabe auf den weißen Kasten verzichtet und stattdessen lieber einen eigenen Titelschriftzug verwendet.

  22. #22
    Junior Mitglied Avatar von ythaq81
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Irgendwo in Deutschland..
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0

    Wink

    Ich hoffe auch, dass es noch einen 2 Zyklus geben wird, ähnlich wie bei "Allein". Das ende kann es doch nicht sein?! Wer wird denn nun Schlichterin? Weglaufen, dass kann ja wohl keine Lösung sein!

    Da muss ein Nachfolger her, oder Sie muss zurück, oder die Freunde folgen ihr...Möglichkeiten gäbe es da viele!

    Also, abwarten und hoffen!

    Gruß

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Zuhause.
    Beiträge
    152
    Nachrichten
    0
    Da ist es wieder, dieses heimelige Gefühl von kuscheligen Winterabenden am knisternden Kaminfeuer, der heiß dampfende Grog auf dem Tisch, ein gutes Buch in der Hand, während draußen der eisige Wind den Schnee durch's abendliche Dunkel wirbelt. Okay, die Sache mit dem Schnee kann man sich klemmen in der hiesigen Tiefebene, aber winterlich wohlig wird einem schon zumute beim Betrachten und Sprechblasenlesen des märchenhaften Bunte-Bilder-Zweiteilers mit Miss Endicott, Klein Kevin, Butler Konrad und allerlei merkwürdigen Gestalten wie diesen hundsföttischen kleinen Kreaturen, die allerdings weder blaubehäutet noch Träger weißer Mützen sind...

    Fourquemin zeichnet mit eigenem, wunderschönem Cartoon-Stil gnubbelige Figuren, deren Gesichter und teils ulkige Bewegungen sowie das viktorianische London: Es gibt in ihrer Tiefe faszinierende Weitwinkelperspektiven von schmuddeligen Gassen und windschiefen Häusern zu bestaunen, wie man sie heutzutage gerne selbst mit der Kamera beim spießigen Sightseeing schießen würde, wenn einem nicht ständig ein Schwarm Sushinesen vor der Linse herumturnten. Wirklich toll, dieses Artwork! Und ferner die Farben von der Dame mit dem Namen, für den jedes Hollywood-Sternchen töten würde: Scarlett Smulkowski. Schickschick!

    Etwas schade ist meiner Ansicht nach, dass die mit Witz und Verve geschwängerte Story im zweiten Teil zu Ungunsten der sympathischen jungen Dame abflaut, weil plötzlich die zweikampfgestählten Stricknadeln staubsaugergroßen Rambo-Wummen den Vortritt lassen müssen und überhaupt...Spoiler, Spoiler, Spoiler. Nett jedoch die NIN-Reverenz, obzwar dem ollen Trent Reznor eher ein fies-dreckiger Hard-boiled-fucked-up-whatever-shit als Hommage zur Ehre gereichen würde. (Auch wenn jetzt irgendwo der Begriff "geistige Umnachtung" fallen sollte: Den fand ich schon gut, als Robert Smith von the Cure noch zum Friseur gegangen ist.)

    Fazit: Danke an den Piredda-Verlag für ein durchweg charmantes Lesevergnügen an einem lauschigen Winterabend! Und Bayern hat grad bei Gladbach grandios verkackt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •