Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 98

Thema: Unter dem Hakenkreuz

  1. #51
    Mitglied Avatar von Eric Zonfeld
    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    193
    "Unter dem Hakenkreuz" ist zweifelsohne eine der besten Serien, die in den letzten Jahren in Deutschland erschienen sind, ein absoluter Spitzentitel, (der in einer Preiswert-Ausgabe im Schulunterricht behandelt werden sollte. Vielleicht bekämen manche Kiddies dann eher einen Zugang zum Fach Geschichte.)

  2. #52
    Hi Eric,

    freut uns, dass die Serie gefällt. Momentan sitzen wir an der Produktion des nächsten Bandes, allerdings sind die Autoren noch nicht ganz fertig mit dem Zeichnen. Wir peilen November für die Veröffentlichung an.

    Band 1 ist tatsächlich schon einmal in einer Schulklasse behandelt worden, wenn ich mich recht erinnere, allerdings handelte es sich da um Deutschunterricht und gar nicht um Geschichte

    Viele Grüße,
    Philipp

  3. #53
    Mitglied Avatar von Eric Zonfeld
    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    193

    Smile

    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hi Eric,

    Band 1 ist tatsächlich schon einmal in einer Schulklasse behandelt worden, wenn ich mich recht erinnere, allerdings handelte es sich da um Deutschunterricht und gar nicht um Geschichte
    Egal, Hauptsache Qualität im Unterricht - ganz ehrlich: durch die zufällige Entdeckung des ersten Bandes der Serie wurde mein einige Jahre deutlich zurückgegangenes Interesse an Comics neu belebt.

  4. #54
    Das hören wir gerne und hoffen du bleibst dabei

    Grüße,
    Philipp

  5. #55
    Junior Mitglied Avatar von Schanzenstern
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9
    Moin Philipp,
    ich habe ja am vergangenen Wochenende auf der Comicbörse das erste Band gekauft. Ich habe es nicht bereut, im Gegenteil

    Die nächsten Bände sind fällig!

    Schöne Grüße
    Manolito

  6. #56
    Na da bin ich aber froh, denn den Band hatte ich ja ausdrücklich empfohlen, da soll es dann kein Reinfall sein
    Viele Grüße,
    P.

  7. #57
    Junior Mitglied Avatar von Schanzenstern
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9
    Ich mache schon einmal Platz im Regal .................

  8. #58
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    3
    Hallo Comicfreunde, ich habe letztlich im letzten Band dieser Reihe geblättert, dabei ist mir aufgefallen, das eine abgebildete Dampflok einer Bauform NACH 1945 entspricht! Das ist so ähnlich als wenn die Wehrmacht mit nem VW-Golf vorfährt! Gerne stehe ich beratend zur Verfügung, damit so etwas nicht mehr passiert!

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.653
    Ich bin da eigentlich nicht so pingelig, aber aus Interesse dennoch die Frage: Der letzte Band ist ca. einen halben Zentimeter kürzer als die anderen. Hat das einen Grund, ist das ein Versehen, oder habe ich da irgendwie ein komisches Exemplar erwischt?

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von wolly62 Beitrag anzeigen
    Hallo Comicfreunde, ich habe letztlich im letzten Band dieser Reihe geblättert, dabei ist mir aufgefallen, das eine abgebildete Dampflok einer Bauform NACH 1945 entspricht! Das ist so ähnlich als wenn die Wehrmacht mit nem VW-Golf vorfährt! Gerne stehe ich beratend zur Verfügung, damit so etwas nicht mehr passiert!
    Da das eine französische Lizenzserie ist, wird man in solchen Fällen beim deutschen Verlag nichts ändern können. Man kann ja nicht einfach das Original-Artwork umzeichnen lassen, das wäre eine Verfälschung des Werks.

  11. #61
    Hi Wolly,

    von einem anderen leser bekamen wir damals einen langen Brief, in dem er schrieb die Autoren hätten sich nicht schlecht geschlagen, wenngleich die Bürgersteige irgendwie falsche Bordsteine haben und mit der Straßenbeleuchtung stimmt glaube ich auch etwas nicht…
    Vielen Dank für eure Nachsicht

    Viele Grüße,
    Philipp

  12. #62
    Hallo Jonah,

    früher haben wir sehr viel mit den frz. Originalverlagen zusammen gedruckt, das ist aber immer mit Hindernissen verbunden (siehe Diskussionen hier und da in diesem Forum zu der ein oder anderen Merkwürdigkeit bei den Büchern). Die neueren "Unter dem Hakenkreuz" drucken wir jetzt alleine, aber eben auch bei einer anderen Druckerei, da kommen leider derlei Unstimmigkeiten ab und zu vor.

    Viele Grüße,
    Philipp

  13. #63
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    494
    Habe gehört, das Band 1 verlagsvergriffen ist, wie sieht es mit einer Neuauflage aus ? ( Wenn es stimmt )

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.653
    Zitat Zitat von Alice C. Beitrag anzeigen
    Habe gehört, das Band 1 verlagsvergriffen ist, wie sieht es mit einer Neuauflage aus ? ( Wenn es stimmt )
    Das stimmt: http://www.ppm-vertrieb.de/product_info.php?products_id=4070

    Wenn du den Band aber noch benötigst, ist er aktuell sowohl bei Amazon noch regulär lieferbar als auch im beim Comicmarktplatz vertretenen Fachhandel:
    http://www.comicmarktplatz.de/search...euz&search=Los!



  15. #65
    Da hat PPM offenbar eine verkehrte Information, den Band 1 haben wir ca. April 2013 nachgedruckt und er sollte regulär lieferbar sein.

    Grüße,
    Philipp

  16. #66
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    494
    Habe den Band über Medien Service bekommen. Mein Comichändler hatt seine Ladung Amihefte vom Flughafen Köln/Bonn geholt und in Wuppertal noch mal halt gemacht. Am selben Abend gleich durchgelesen. Sehr gute Kost, mal was anderes und zum überlegen auch noch. Geschichtsunterricht vom feinsten. Werde mir die anderen Bände auch noch zulegen. Da erst ein neuer Band erschienen ist, gehe ich davon aus das die Serie noch nicht beendet ist.?

  17. #67
    Hi Alice,

    ja, die Serie geht noch weiter. Es verschreckt vielleicht den ein oder anderen Leser, aber der Zeichner hat mir gerade in Angouleme nochmal bestätigt, dass sie vorhaben 10 Bände insgesamt zu machen.

    Grüße,
    Philipp

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Wieso verschrecken? Wenn das Niveau in der Form gehalten wird, habe ich damit kein Problem.

  19. #69
    Mitglied Avatar von Alice C.
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    494
    Sehe ich auch so wie, Borusse.

  20. #70
    Verschrecken sage ich, weil wir manchmal den Eindruck haben, viele warten damit die Lektüre einer Serie zu beginnen, bis diese nahzu abgeschlossen ist, um nicht so lange auf die Fortsetzung warten zu müssen und außerdem sicher zu gehen, dass der Verlag die Serie auch zu Ende macht

  21. #71
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    ... viele warten damit die Lektüre einer Serie zu beginnen, bis diese nahzu abgeschlossen ist, ...
    mache ich teilweise auch so ähnlich:
    ich kaufe die Bände bei Erscheinen und fange mit dem Lesen an, wenn ein Zyklus kurz vor dem Abschluss steht

  22. #72
    Junior Mitglied Avatar von Schanzenstern
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9
    Philipp. ich habe das erste Band 3 x mal durchgelesen bzw. durchgeblättert und immer wieder neues entdeckt. Jetzt muss ich mir aber wirklich weitere Bände kaufen ;-)

  23. #73
    Hi Schanze, dagegen kann ich wohl nichts machen...

  24. #74
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.350
    Blog-Einträge
    1
    Habe den ersten Band gelesen und bin begeistert. Unaufgeregt und ohne unnötige Gewaltdarstellung wird diese Geschichte im Nazireich fesselnd erzählt und dargestellt. Eine wohltuende Serie unter vielen 08/15 Comics die ich leider auch schon gekauft habe. Die nächsten Bände bei Amazon habe ich sofort bestellt.

  25. #75
    Hi Ready,

    auch uns hat es beim ersten Lesen einen Blick auf die Nazi-Zeit gewährt, dem wir so noch nicht begegnet waren. Deswegen wollten wir das Buch / die Reihe auch unbedingt verlegen!
    Wahrscheinlich können nur ausländische Autoren so ungezwungen auf diese Zeit blicken, ohne die dauernde Sorge, ob man die Dinge "richtig" oder "falsch" darstellt.

    In Angouleme 2014 habe ich den Zeichner Beuriot zum ersten mal persönlich gesprochen und ihm das so gesagt. Da war er sehr ergriffen, denn ich glaube den Autoren war gar nicht bewusst gewesen, dass es für einen deutschen (Autor) so gut wie unmöglich ist, dieses Thema unbelastet anzugehen.

    Grüße,
    Philipp

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •