szmtag (Titel-) Wünsche und Anregungen
Seite 1 von 12 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 285

Thema: (Titel-) Wünsche und Anregungen

  1. #1
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.159
    Nachrichten
    0

    shodoku Vorschläge

    Da es hier noch keinen Vorschlagsthread für shodoku gibt, mache ich hier mal einen auf.

    Da Ihr bereits so etwas "hartes" und "abgedrehtes" wie Hino Horror oder den Casanovakomplex in der shodoku reihe bringt, müssten doch eigentlich auch Serien wie MPD-Psycho oder Ichi der Killer prima in eure etwas anderen Manga-Reihe shodoku, abseits des Mainstream passen, oder ?
    http://www.darkhorse.com/profile/profile.php?sku=14-639
    http://www.darkhorse.com/search/sear...&sortmeth=desc
    http://www.animenewsnetwork.com/ency...ga.php?id=4221

  2. #2
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.208
    Nachrichten
    6
    Asatte Dance wäre auch ein Titel, den ich gerne in einer hübschen Aufmachung sehen würde.

  3. #3
    Mitglied Avatar von epwobkif
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    würde jeglichen stoff von takashi nemoto und hashiguchi "nekojiru" chiyomi begrüßen.
    Geändert von epwobkif (18.09.2007 um 14:25 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.460
    Nachrichten
    0
    Weiß nicht wie erwünscht das hier ist, nachdem noch keine Antwort von Philipp Schreiber gekommen ist.

    Aber: Neben den bereits genannten "Ichi the Killer" oder anderen Yamamotos würde mich auch "Welcome to the N.H.K." sehr reizen.

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    919
    Nachrichten
    0
    Hallo,
    Vorschläge sind uns immer willkommen, allerdings muss ich gleich dazu sagen, dass daraus öfter auch nichts wird.
    Das kann mehrere Gründe haben: Den japanischen Verlagen ist immer noch schwer verständlich, warum absolute Erfolgsserien (nicht nur in Japan, evtl. auch in Frankreich) hierzulande nur in Liebhaber- Auflagenstärken zu verlegen sind. Da wir unser Programm auf das (in westlichen Augen) etwas ausgefallene ausrichten, ist diese Problematik fast immer gegeben.
    Hinzu kommen noch andere (meist finanzielle) Konditionen, die für uns oft nicht zu erfüllen sind. Besonders bei Serien denen ein Anime zu Seite steht
    Schliesslich kann es aber auch sein, dass wir finden ein Titel passt nicht zum Programm. Darüber kann man sich dann immer am längsten streiten...

    Wie gesagt sind uns Vorschläge immer willkommen, schliesslich wollen wir gute Titel für unsere Leser verlegen. Stellt euch aber bitte darauf ein, dass es ein langer Weg ist vom Vorschlag bis zum Buch im Laden.

    Viele Grüße,
    Philipp

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    1.613
    Nachrichten
    0
    Ich hätte gerne Titel von Ebine Yamaji (Indigo Blue,Free Soul).
    Sie hat einen ungewöhnlichen,unkomplizierten Zeichenstil der sich auf wesentliche beschränkt und tolle Geschichten erzählen kann.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Shukriyya
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Berurin Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne Titel von Ebine Yamaji (Indigo Blue,Free Soul).
    Da schließe ich mich an.
    Avatar: mutualmitten; Manga: Kaze Hikaru

  8. #8
    Mitglied Avatar von Happosai-Fan
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Mädchenumkleide
    Beiträge
    3.895
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Aber: Neben den bereits genannten "Ichi the Killer" oder anderen Yamamotos würde mich auch "Welcome to the N.H.K." sehr reizen.
    "Welcome to the N.H.K." wurde bereits nach Deutschland verkauft. Es ist jedoch noch nicht bekannt, bei welchem Verlag er erscheint.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.460
    Nachrichten
    0
    Danke für die Info.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Glastaucherin
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    1.083
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Shukriyya Beitrag anzeigen
    Da schließe ich mich an.
    Ich kann mich dem auch nur anschließen
    Werke von Ebine Yamaji dürften auch Leuten die "Blue" mochten gefallen!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kuro
    Registriert seit
    04.2002
    Beiträge
    63
    Nachrichten
    0
    Ich hätte gerne mehr von Kiriko Nananan und dem Wunsch nach Titel von Ebine Yamaji würde ich mich auch anschließen.

  12. #12
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    919
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kuro Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne mehr von Kiriko Nananan und dem Wunsch nach Titel von Ebine Yamaji würde ich mich auch anschließen.
    Hallo,
    Ebine Yamaji sehen wir uns mal an.

    Generell möchten wir gerne die Veröffentlichungen von Autorinnen wie Kiriko Nananan fortsetzen. Bei Nananan schauen wir noch nach einem geeigneten Titel. Es soll im Frühjahr ein neues Buch von ihr geben, das warten wir auf jeden Fall noch ab.

    Viele Grüße,
    Philipp

  13. #13
    Mitglied Avatar von Seiji Sawamura
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    561
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Dafür wäre ich auch!!!

    Und ich würde gerne diese hier noch Vorschlagen:

    81 Diver von SHIBATA Yokusaru
    Verlag: Shueisha
    http://annex.s-manga.net/81diver/

    Kin Mirai HuroHusi Densetsu Vampire von Tokuhiro Masaya
    Verlag: Shueisha
    http://sj.shueisha.co.jp/contents/su...pire/main.html

    Osamushi Kyouju no Jikenbo von Yamaguchi Yoshinobu
    Verlag: Shueisha
    http://sj.shueisha.co.jp/contents/su...shi/index.html

    Keishi Sokan Asami von Teruto Aruga und Masayuki Kondo
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...asami-17k.html

    Kurozuka von Baku Yumemakura und Takashi Noguchi
    Verlag: Shueisha
    http://sj.shueisha.co.jp/contents/su...zuka/main.html

    Uramiya Honpo von Showshow Kurihara
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...honpo-20k.html

    Tracker Daijin Touba
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...mitoma-1k.html

    Teki von Yamasaki Hiromi
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...7_teki-4k.html

    Tantei Jimusho 5" von Kiriki Keniti
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...musho5-1k.html

    Sommelier von Araki Joh und Matsui Katsunori
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...eliere-1k.html

    Short Song von Yua Kotegawa
    Verlag: Shueisha
    http://sj.shueisha.co.jp/contents/su...song/main.html

    Shimane no Bengoshi von Masahito Kagawa und Tetsuo Aoki
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...goshi-11k.html

    Seigi no Tobira von Yamaguti Masakazu
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...tobira-1k.html

    ONE OUTS von Kaitani Sinobu
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...eouts-13k.html

    Kanojo no Carrera von Kia Asamiya
    Verlag: Shueisha
    http://www.s-manga.net/comics/cm_200...arrera-7k.html

    Liar Game von Shinobu Kaitani
    Verlag: Shueisha
    http://yj.shueisha.co.jp/manga/liargame/index.html

    Shokugyo Koroshiya von Hideaki Nishikawa
    Verlag: Hakusensha

    Majin Senki Ma-gun von Satoru Akahori und Kan Hatsumoto
    Verlag: Hakusensha

    Biohazard Umbrella Chronicles ~ Houkai e no Jokyoku von Miyazaki Masaru und Matsueda Naotsugu
    Verlag: Akita Shoten

    Akumetsu von Yoshiaki Tabata und Yûki Yogo
    Verlag: Akita Shoten

    Juuou Baio und Shota Kikuchi
    Verlag: Akita Shoten

    Kiomaru von Arajin und Shinichi Sakamoto
    Verlag: Shueisha

    Pilgrim Jager von Tow Ubukata und Mami Itoh
    Verlag: Shonen Gahosha

    888 von Noriko Kuwata
    Verlag: Gentosha


  14. #14
    Mitglied Avatar von Wild Life
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    185
    Nachrichten
    0
    Ich würde gerne den Manga Rookies von Masanori Morita vorschlagen!

    Kurzinfos zu Rookies:

    Name: Rookies
    Autor: Masanori Morita
    Verlag: Shueisha

    Story:
    Professor Kawato is the new Japanese teacher in the ill-famed Futagotamaga high school, whose baseball club is composed by thugs and bullies who have been suspended for a year from all school competitions, for causing a brawl during an official match. Now that the suspension is over, the only club members left are only interested in women, smoking and doing nothing until, under professor Kawato guidance, they discover a new dream called Koshien. However, the road to Koshien is far from easy as many obstacles awaits them

    Cover:
    http://ec2.images-amazon.com/images/...3L._SS500_.jpg

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    919
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Seiji Sawamura Beitrag anzeigen
    Dafür wäre ich auch!!!

    Und ich würde gerne diese hier noch Vorschlagen:
    Hallo Seiji und Wild Life,

    vielen Dank für die Vorschläge, die ihr noch schnell am 23. auf die Wunschliste gepackt habt
    Wir werden uns die Titel alle ansehen, wobei das bei einigen ohnehin nur mit unserer Japanischen Mitarbeiterin gehen wird.
    Zugleich möchte ich aber auch die Erwartungen dämpfen, denn ausser einem "guten Manga" braucht es noch sehr viel mehr, damit wir einen Titel verlegen können. In erster Linie ist das einmal, ob der Titel / die Reihe zum restlichen Programm passt, aber auch der Umfang der Serie, denn bei momentan etwa 10 Manga Titeln im Jahr legt eine Serie mit 15 oder 20 Bänden unsere gesamte Produktion lahm...

    Letzten endes (und nicht zu unterschätzen), muss dann auch noch der Japanische Verlag mitspielen, was besonders bei den Grossen wie z.B. shueisha, oft schwierig ist.

    In diesem Sinne, Danke, und ein gutes neues Jahr!

    Philipp

  16. #16
    Mitglied Avatar von Shikeishu
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    60
    Nachrichten
    0
    Ich würde mir Little Forest von Daisuke Igarashi wünschen.
    Dieser Titel hat einen Umfang von zwei Bänden, die zwischen 2004 und 2005 im "Afternoon"-Magazin bei Kodansha erschienen sind. 2006 war der Manga für den Osamu-Tezuka-Kulturpreis nominiert.

    Der Manga hat keine wirkliche Handlung und widmet sich größtenteils dem traditionellen Leben in ländlichen Gebiten Japans und beschreibt etwa die Zubereitung verschiedener Gerichte und ist wunderschön gezeichnet. Im Mittelpunkt steht ein Mädchen, das die Zutaten für das Essen, das sie zubereitet, selbst anbaut.

    Hier gibt's ein Review auf Englisch: http://robotsneversleep.blogspot.com...le-forest.html
    Das Cover des ersten Bandes: http://tyoro.orz.ne.jp/mt/archives/i...tle_forest.jpg

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.460
    Nachrichten
    0
    Ich fände es eigentlich mal hoch an der Zeit, dass der Klassiker Samurai Executioner auch auf deutsch rauskommen würde. Zumal die US-Ausgabe von Dark Horse gespiegelt und im Kleinstformat keine echte Augenfreude bereitet.

    Wär das nicht ein Titel für euch? Von Koike habt's ja schon früher was ins Portfolio genommen, mit 10 Bänden könnte die Reihe doch noch grad knapp genug sein (zumindest ich würde aber auch nichts gegen 5 sechshundert Seiten starke Doppelbände einzuwenden haben) und vor allem: Die Serie ist wirklich grandios. Imho sogar noch um einiges besser als Lone Wolf & Cub, von dem's ja ein Spin off (mit gleichem Zeichner) ist.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    369
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Berurin Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne Titel von Ebine Yamaji (Indigo Blue,Free Soul).
    Sie hat einen ungewöhnlichen,unkomplizierten Zeichenstil der sich auf wesentliche beschränkt und tolle Geschichten erzählen kann.
    Schließe mich dem ebenso an. Mein Favorit wäre "Love my Life", der 2006 sogar verfilmt wurde.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.159
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Ich fände es eigentlich mal hoch an der Zeit, dass der Klassiker Samurai Executioner auch auf deutsch rauskommen würde. Zumal die US-Ausgabe von Dark Horse gespiegelt und im Kleinstformat keine echte Augenfreude bereitet.

    Wär das nicht ein Titel für euch? Von Koike habt's ja schon früher was ins Portfolio genommen, mit 10 Bänden könnte die Reihe doch noch grad knapp genug sein (zumindest ich würde aber auch nichts gegen 5 sechshundert Seiten starke Doppelbände einzuwenden haben) und vor allem: Die Serie ist wirklich grandios. Imho sogar noch um einiges besser als Lone Wolf & Cub, von dem's ja ein Spin off (mit gleichem Zeichner) ist.
    Auf Samurai Executioner hoffte ich ja auch noch sehr stark.
    Aber weder Panini, Carlsen noch Cross Cult bei denen ich es mir besten vorstellen könnte scheinen daran interessiert zu sein.
    Letzte Hoffnung also Shodoku bei S & L.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.460
    Nachrichten
    0
    Jaja, Samurai Executioner war jetzt das große Thema bei CC, leider sind die dort gegen sowas total verstockt. Wäre schön, wenn ihr das nochmal andenkts, wenn ihr mit Strain mal durch seits. Am allerschönsten so, wie Muhr vorgeschlagen hat:
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Samurai Executioner wäre so mein nächster und überhaupt absoluter Traumtitel gewesen, mit dem war ich ja auch schon bei S&L hausieren.
    dito.

    im selben format wie die shodoku-bände. au mann ...

    shamo kömmer natürlich vergessen, vermutlich ist der markt noch voll mit den alten EMA-bänden. und eine serie mitten drin fortzusetzen, noch dazu in einem anderen format, hat keinen stil. mal von der länge abgesehen. ich halte schon eine zehnbändige serie für schwer zu stemmen, selbst samurai executioner würde ich empfehlenswerter weise auf sechs oder sieben bände umschichten. (10 bände a 224 seiten zu 6 bänden a 380 seiten, das wären knapp 40 seiten mehr als z.b. "gipfel der götter" hat.)

  21. #21
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.067
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Jaja, Samurai Executioner war jetzt das große Thema bei CC, leider sind die dort gegen sowas total verstockt.
    Alle Verlage sind verstockt. Du kannst ja Tokyopop mal vorschlagen, "Die Vagabunden der Unendlichkeit" zu veröffentlichen. Jo Kaps wird vor Begeisterung jubeln.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.460
    Nachrichten
    0
    Jedem Verlag bleibt es natürlich völlig unbenommen, mit derartigen Leservorschlägen zu tun und lassen, was er will. Ob CC oder S&L oder sonst ein Verlag jemals Samurai Executioner oder einen anderen explizit genannten Titel herausbringen werden, bleibt jedem für sich belassen. Aber einen potentiell ins Programm passende und qualitativ hochwertigen Titel per se von vorne herein ausschließen, aus dem einzigen Grund, weil er aus Japan kommen, das halte ich halt doch für verstockt. Sorry. Erst recht dann, wenn ein Verlagsname wie "Cross Cult" auch irgendwie Programm sein soll.

  23. #23
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    919
    Nachrichten
    0
    Samurai Executioner passt doch prima zu Carlsen.
    Gibt es einen guten Grund anzunehmen, dass die den nicht früher oder später machen?

    Ansonsten Danke für die Anregungen hier und auch in dem anderen Thread zum Thema – einiges werden wir tatsächlich mal genauer unter die Lupe nehmen...

    Grüße,
    Philipp
    Geändert von Philipp Schreiber (13.08.2008 um 14:27 Uhr)

  24. #24
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    919
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    ... einen potentiell ins Programm passende und qualitativ hochwertigen Titel per se von vorne herein ausschließen, aus dem einzigen Grund, weil er aus Japan kommen, das halte ich halt doch für verstockt. ...
    Hi Susumu,

    vielen dank für den Hinweis per PM auf den "Pfeil" hinter dem Zitat. Da mal draufzuklicken ist mir tatsächlich noch nie eingefallen!

    Zur Verteidigung der Kollegen sollte man sich darüber im klaren sein, dass das Mangageschäft sich nicht nur darin unterscheidet, dass die Titel aus Japan kommen, sondern auch dass das Rechtegeschäft ist ein ziemlich anderes ist (= undurchsichtiger und komplizierter) als das mit US oder Europäischen Titeln / Autoren. Einen ganzen Markt im Auge zu behalten braucht auch einiges an Zeit und Energie, weshalb es durchaus Sinn macht nicht an allen Fronten vertreten zu sein. Das sieht natürlich aus Lesersicht etwas anders aus.

    Grüße,
    Philipp

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.124
    Nachrichten
    0
    Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, ob sich eine Neuauflage von Crying Freeman und Sanctuary lohnen würde?

Seite 1 von 12 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •