Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 353
  1. #26
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.774
    Wir haben die Seite hier liegen (gibts noch nicht in Deutsch)
    Wir werden mit dem Lizenzgeber in Frankfurt drüber reden.
    Es kann daran scheitern, dass die seite damals für Casterman enbtstanden ist. Muss aber nicht. Daumen drücken.

    Dirk

  2. #27
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.219
    Zitat Zitat von Sambir Beitrag anzeigen
    schön, dass die serie jetzt endlich weitergeht.

    wenn man eure ausgabe (band 1) mit der von carlsen vergleicht, fällt allerdings auf, dass die klamotten von isa (und die der offiziere) in der carlsen-gesamtausgabe irgendwie bläulich und bei euch grün sind. woran liegt das?

    Unsere Ausgabe entspricht exakt der französischen Originalausgabe,
    die - wir haben es schon angesprochen - unter der Aufsicht von
    Bourgeon selber entstanden ist. Dabei war uns das exakte Druckpapier
    - ja selbst das Farbraster - vorgegeben, damit keinerlei Unterschiede
    entstehen.

    Wir gehen also davon aus, dass die alte Carlsen-Ausgabe entweder nie
    dem Original entsprach oder nicht mehr der Neulithografierung entspricht
    die von Bourgeon aktuell abgesegnet ist. Bei unserer Ausgabe muss man
    schon zweimal hinschauen, um überhaupt feinste Unterschiede zu
    erkennen! Sie ist so geworden, wie Bourgeon sich seine Neuauflage
    vorstellt.

    Wobei z. B. auffällt, dass die Unter-Deck-Szene auf den Seiten 15, 16 und
    17 eine leichten Gelbschimmer haben. Aber auch dies ist im Original
    so und kann kein Litho-/Druckfehler sein, denn der gelbliche Tonanschub
    endet nicht mit dem Ende der Seite, sondern "logisch" in dem Moment,
    wo die Handlung im 9. Panel in der Kajüte endet. "Vielleicht" wurde hier vom
    Künstler eine andere Farbe eingearbeitet bzw. einarbeiten lassen!
    Geändert von horst (28.08.2009 um 11:12 Uhr)

  3. #28
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.774
    Hi Raro
    Dankesehr.
    Ja, Band 6.1 ist nicht eingeschweißt, da der auf Wunsch des Künstlers parallel in der Druckeri in Belgien produziert wurde. Und die können nicht einschweißen (haben sie uns zumindest so gesagt). Der band ist also "frisch"
    Und Band die Drucke gibt es "nur" bei den Bänden 1-5 (die auch eingeschweißt sind)

    Dirk

  4. #29
    Sambir
    Gast
    danke für die infos zur farbe. ist schon erstaunlich, was da für unterschiede entstehen können. mir persönlich gefällt isa in blau besser, aber wenn der meister sie in grün gezeichnet hat ...

    ich dachte schon, ihr wärt mit isa shoppen gewesen und hättet sie neu eingekleidet.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.954
    Habe Band 1 durch und bin beeindruckt: Tolle Geschichte! Bin gespannt auf die Fortsetzung.

  6. #31
    bin auch eben mit Band 1 durch - vielen Dank an das Splitter-Team für diesen Klassiker - für mich sind gerade die " neuen "Farben und die dadurch gewonnenden Stimmungen sehr gelungen - da paßt der " gelbliche " Farbton unter Deck sehr gut.

    endlich kam ich in den Genuss dieser Geschichte, die ich als Späteinsteiger damals verpaßt hatte und gebraucht war es ja die letzten Jahre sehr schwierig gute Exemplare zu normalen Preisen zu ergattern.

    Daumen hoch

  7. #32
    Mitglied Avatar von porcupineskar
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    83
    Bin auch gerade mit dem ersten Band fertig geworden.
    Ich lese diese Geschichte zum ersten Mal und bin wirklich begeistert.
    Spannend - interessant - toll gezeichnet und die gewohnte Splitterqualität.
    Ich freue mich schon sehr auf die Folgebände.

  8. #33
    Mitglied Avatar von McRob
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Marienheide im Bergischen
    Beiträge
    380
    Auch einen fetten Dank von meiner Seite für diese Serie.
    Endlich kann ich diese tolle Serie auch mal für mich entdecken.
    Seit ich mal den Carlsen Schuber von "Gefährten der Dämmerung" zufällig günstig ersteigerte, bin ich ein grosser Bewunderer von Francois Bourgeon !

    "Reisende im Wind" kann nur guter Lesestoff sein!

    Nur mal so frech gefragt...Ist Bourgeon vielleicht auch in Zukunft ein Thema für Euch, nach dieser Serie?

    Was ist eigentlich mit der Serie "Britta und Colin" ? Ist die einst hierzulande abgebrochen worden und im Heimatland nun vollständig, oder ist die Serie mit diesen sechs Bänden abgeschlossen ?
    Wär das auch was für Euch ?

    Oder "Cyann - Tochter der Sterne" ?
    Oder auch nochmal "Gefährten der Dämmerung" ?

    Ich hör ja schon auf......
    Geändert von McRob (30.08.2009 um 09:00 Uhr)

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.662
    Blog-Einträge
    8
    um zu erfahren ob eine Serie abgebrochen wurde, kannst Du hier nachlesen:

    http://www.comicforum.de/showthread.php?t=79154

  10. #35
    Mitglied Avatar von McRob
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Marienheide im Bergischen
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    um zu erfahren ob eine Serie abgebrochen wurde, kannst Du hier nachlesen:

    http://www.comicforum.de/showthread.php?t=79154

    Schande, stimmt eigentlich....war vor einem Monat sogar selber noch drauf!

    DANKE. ;-)


    Edit: Da schau ich gerade nach und stelle fest dass nur noch der siebte Band fehlt !
    Eigentlich optimal für FINIX aber irgendwie auch "aktuell" für Splitter....
    Geändert von McRob (30.08.2009 um 08:57 Uhr)

  11. #36
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.681
    Da ich natürlich die ersten 5 Bände schon längst daheim habe, wurde heute auch 6.1. gekauft. Beim Durchblättern bin ich nun auf die Geschichte gespannt.
    Über die Qualität dieser Ausgabe muß ich ja nichts mehr an Worten verlieren. Die Geschichte selbst gehört zu den Klassikern, der Zeichner ist ein Klassiker und der Splitter-Verlag leistet ebenfalls wieder einmal klassische Qualitätsarbeit. Hach ja, wäre das am deutschen Albenmarkt nur immer schon so gewesen...

  12. #37
    Von Cyann soll es (laut Reddition wenn ich mich recht erinnere) nach DIE FARBEN MARCADES noch einen abschliessenden 5. Band geben. Dann aber wohl bei CARLSEN.

    Edit: Ups, habe gerade gesehen, daß die Frage von Mazak schon länger zurückliegt, war auf der ersten Seite gelandet.

  13. #38
    Sambir
    Gast
    Ja, schön isses geworden. Bin auf 6.2 gespannt.

    Die Rezi bei Comickunst: http://comickunst.wordpress.com/2009...sende-im-wind/

    Von "Brita und Colin" waren, wenn ich das richtig im Kopf habe, eh nur die ersten zwei Bände von Bourgeon, dann hat er mit "Reisende im Wind" angefangen. Die Ähnlichkeit von Brita und Colin mit Isa und Hoel ist nicht zu übersehen.

  14. #39
    Und wiedereinmal hat der Meister zugeschlagen. Was Bourgeon macht ist hohe Kunst, meiner Meinung nach kann ihm kein anderer ComicZeichner/Autor das Wasser reichen, er hat mich einst dazu gebracht comics zu lesen und zu leben (neben Prinz Eisenherz). War ich vom letzten Cynnband noch leicht enttäuscht bin ich jetzt aber doch erleichtert was für perfekte Stimmungen und Storylines Bourgeon noch immer erzeugen kann, und spätestens als ich auf seite 60 nach fast 20 jahren wieder das junge gesicht von Isa sah hatte ich Gänsehaut.

  15. #40
    Junior Mitglied Avatar von kaleun
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    20
    Über die Wiederveröffentlichung der Serie habe ich mich sehr gefreut, denn jetzt kann ich sie mein Eigen nennen. Die Erstauflage habe ich mir von einem Kollegen ausgeliehen, der mir die Reihe als eine der besten Comics empfohlen hatte. Dem ist auch nach nahezu 20 Jahren nichts hinzuzufügen.

    Übrigens! Der Satz: "Dann..? Habe ich eben entbunden!" ist der bislang beste Cliffhanger im Comic, den ich gelesen habe. (Bd. 6.1)

  16. #41
    Finde es auch toll, dass Splitter die Serie gebracht hat! Der sechste Band ist somit in Deutschland sogar einige Tage VOR Frankreich erschienen!!!
    Die Serie gehörte schon immer zu meinen Favoriten und jetzt den ersten Band nochmals zu lesen war herrlich. Hab in meinem Leben schon tausende Comics gelesen und Reisende im Wind (insbesondere Band 1) würde ich absolut in meine TOP 5 aufnehmen. Dieser Band ist wirklich ein in jeder Hinsicht perfekter Comic. Der sechste hat mir zu Anfang nicht so gefallen. Ich empfinde die neue "Hauptfigur" als wenig interessant. Als jedoch Isabeau mit ihrer Rückblende begann, war der Flair der Serie sofort wieder da! Hätte mir gewünscht, dass der Band nur von ihr handelt. Isabeau ist für mich eine der faszinierendsten Frauenfiguren der Comicgeschichte. Wer Comicfan ist und die Serie nicht sein Eigen nennt, der hat ganz klar noch was nachzuholen! Für einen Nichtkauf gibt es keinerlei Entschuldigungen. ;-)

  17. #42
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.932
    @Der Belgier

    Kann mich deinen Worten nur anschliessen - eine der besten Comicserien aller Zeiten!

    Lustig finde ich, daß schon die ersten 5 Alben, welche damals eine abgeschlossene Handlung erzählten, erst nach Vollendung die Komplexität der Geschichte offenbarten.

    Zwar war auch jedes Album in sich faszinierend - aber erst zusammen bildeten sie die grossartige Einheit, die sie zum absoluten Klassiker definierten.
    Ob das heutzutage noch den Lesegewohnheiten vieler Käufer entspräche?

    Ich habe nämlich das beschleichende Gefühl - zumindest wenn ich mich an diesem Forum hier oder anderen Internetpräsenzen orientiere - heute würde man "nur" noch Comics im Schnelldurchlauf konsumieren - und wenn nicht min. die Geschichte auch in einem einzigen Album klar zum Abschluss gebracht wird, neigt der Leser schon zu Unzufriedenheit.

    Eine recht unschöne Entwicklung - die auch die Planung der Verlage immer schwieriger werden lässt.

    Also Leute - lest mal diese Serie und bedenkt das auch sie einige Jahre benötigte um ihr volles Potenzial zu entbreiten.

    Dann könnt ihr vielleicht auch wieder an wunderschönen Alben - wie z.b. Das goldene Jahrhundert - Band 1 und ähnlichen gefallen finden.
    Denn auch sie sind auf einen grossen Handlungsrahmen und eine epische Storyline ausgerichtet - und so etwas dauert leider in der Regel 4-5 Jahre und manchmal auch länger!

  18. #43
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.774
    By the way: Bourgeon hat an den beiden Bänden "Bois-Caïman" 5 Jahre gearbeitet.

    Das Comicleser ungeduldig auf Fortsetzungen warten, ist ja nicht neu. Und gerade bei gutem Material nur zu verständlich.
    Im Kaufverhalten und den Serien-Bewertungen (ob durch Rezensenten oder Leser hier im Forum, bzw. bei uns per Mail) schlägt sich das aber nicht nieder. Für "Das goldene Jahrhundert" z.B.haben wir unglaublich viel begeistertes Feedback bekommen. (Danke an dieser Stelle an alle Leser) Ähnlich wie vor ca. 2 Jahren für "Das Einhorn", das seit dem kontinuierlich jeden Monat eine stattliche Anzahl an neuen Lesern findet. Soll heißen, dass diese Serien nicht ab Tag 1 im Verkauf explodieren, aber monatlich sehr gut abverkaufen. Das Einhorn ist ja z.B. schon in der 2ten Auflage. Und das bei einer überdurchschnittlich hohen Startauflage.

    Dirk

  19. #44
    Mitglied Avatar von CortoM
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    38
    Da wird doch von Splitter dazu genötigt, mal wieder im Forum zu posten.

    Ein DICKES LOB für die Reisenden im Wind. Auch wenn ich sie jetzt zu vierten mal erwerbe.
    Aber es ist die schönste von den Vieren. Hoffentlich kommen demnächst noch mehr solcher Schmankerln bei euch heraus.
    Jetzt fehlt nur noch die Einzelseite und ein Schiffsmodell, dann wäre das die Krönung der Sammlung.

    Ich kann diese Serie nur jedem empfehlen. Man sollte aber auch genügend Zeit beim Lesen investieren, um die Geschichte und die Bilder richtig wirken zu lassen.

  20. #45
    Moderator Alligator Farm Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.649
    Zitat Zitat von CortoM Beitrag anzeigen
    Man sollte aber auch genügend Zeit beim Lesen investieren, um die Geschichte und die Bilder richtig wirken zu lassen.
    Hab ich gemacht, und hab's durchaus genossen. War meine erste Erfahrung mit Bourgeons Werk und hat sich durchaus gelohnt. Die Aufmachung ist super, der Print in der #1 hinten sehr feiner Bonus und die Geschichte (das wichtigste schließlich) immer angenehm zu lesen und anzusehen.

    Ein Erlebnis, allerdings bot der erste Band für mich erstmal nicht genug, um den zweiten Band auch lesen zu wollen. Das viele Seefahren, die für meinen Geschmack zu unaufgeregten Kampfszenen... hält mich alles irgendwie nicht richtig fest.

    Warum sollte ich trotzdem weiterlesen?

  21. #46
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.774
    Der Vorteil an Einzelalben ist ja, dass du die Möglichkeit hast Serien anzutesten. Weshalb wir die Einzelalben in der Regel den Integrales vorziehen.
    Wenn dir die Story nicht gefällt, weil zu wenig "Action" im Sinne von Kampfszenen enthalten sind, dann gilt das auf jeden Fall für alle anderen Bände auch.
    Die Einzigartigkeit der Story macht der Gesamtplot, die Glaubhaftigkeit der Charaktere, die schmutzige Härte innerhalb der lebensnahen Erzählung, Isas charakterliche Entwicklung und ihr Kampf für Freiheit aus.

    Wenn es dir um Action geht, dann ist diese Serie eher nicht die Richtige für dich.

    Dirk

  22. #47
    Moderator Alligator Farm Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.649
    Zitat Zitat von Yellowsam Beitrag anzeigen
    Wenn es dir um Action geht, dann ist diese Serie eher nicht die Richtige für dich.
    Darum geht es mir nicht zwingend. Ich kann durchaus damit leben, wenn der Anteil an eigentlichen "Action"-Szenen ähnlich hoch bzw. niedrig ist wie im ersten Band. Mit "unaufgeregt" meinte ich die Darstellung der Kampfszenen auf See, überhaupt der dramatischen Szenen. Ich bin in der Hinsicht halt etwas verhunzt von der bisher sehr US-Comic-lastigen Prägung und brauche da auch ein bißchen was für's Auge, um richtig in die Geschichte eintauchen zu können.

    Hier im "Welche Comics habt Ihr gelesen"-Thread hab ich auch nochmal geschrieben, wie ich "Blinde Passagiere" gestern erlebt hab.

  23. #48
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.219
    Zitat Zitat von tillfelix Beitrag anzeigen
    Ich bin in der Hinsicht halt etwas verhunzt von der bisher sehr US-Comic-lastigen Prägung und brauche da auch ein bißchen was für's Auge, um richtig in die Geschichte eintauchen zu können.
    Durch das jahrelange Lesen US-amerikanischer Comics haben sich
    halt in Deinem Gehirn die "falschen" Synapsen immer weiter ausgebildet.
    Aber durch jahrelanges "frankobelgisches Training" kann man das
    auch korrigieren - da bin ich mir sicher!

  24. #49
    Hmm, schon seltsam wie verschieden ein solcher Comic aufgefasst werden kann..... Für mich ist Reisende im Wind Band 1 einer der schönsten und besten Comics aller Zeiten (auch wenn Bourgeon zeichnerisch noch drauflegen wird). Aber vielleicht spielt bei solchen Klassikern auch der Nostalgiefaktor stark mit. Trotzdem denk ich mir, dass die Serie auch davon abgesehen zurecht als einer "der" Klassiker schlechthin gehandelt wird. Und Isa ist einfach der Hammer. Im frankobelgischen Bereich sicherlich einer der besten Frauencharaktere. Ihre Hintergrundstory hat mich schon immer fasziniert. Schon heftig, was sie durchmachen musste.

  25. #50
    Zitat Zitat von CortoM Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlt nur noch die Einzelseite [...], dann wäre das die Krönung der Sammlung.
    Dazu empfehle ich allen Freunden der "Reisenden im Wind" die 46. Ausgabe der Reddition, in der recht viele Infos zu Autor und Serie sowie die obskure Einzelseite aus der letzten (A Suivre)-Ausgabe zu finden sind.

Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •