Umfrageergebnis anzeigen: Welche Note gebt Ihr dem Heft (Schulnoten)?

Teilnehmer
16. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1

    12 75,00%
  • 2

    2 12,50%
  • 3

    1 6,25%
  • 4

    1 6,25%
  • 5

    0 0%
  • 6

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32

Thema: Mm 23/2009

  1. #1
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43

    Mm 23/2009

    Erscheinungstag: 30. Mai 2009
    Preis: 2,30€ (D), 2,50 € (A), 4,60 SFR (CH)
    Seiten: 68
    Comicseiten: 41
    Extra: Metallic-Glibber in Gold oder Silber
    Extra für Abonnenten: Kalenderblatt für Juni

    Die Comics:
    Filmpreiswürdig
    Titelfigur: Zorngiebel
    Seiten: 6
    Autor: Tarry LaBan
    Zeichner: Vicar
    Übersetzer: Marc Moßbrugger
    D 2008-233

    Alle Lichter gehen aus
    Titelfigur: Tick, Trick & Track
    Seiten: 12
    Autor: Stefan Printz-Påhison
    Zeichner: Rodriques
    Übersetzer: Michael Bregel
    D 2008-378

    Erholsam
    Titelfigur: Goofy
    Seiten: 2
    Autor: Stefan Printz-Påhison
    Zeichner: Angel
    Übersetzer: Michael Bregel
    D 2008-381

    Panik auf dem Hof
    Titelfigur: Oma Duck
    Seiten: 7 (zwei Halbseiten, also eher 6)
    Autor: Stefan Printz-Påhison
    Zeichner: Maximino
    Übersetzer: Michael Bregel
    D 2008-380

    Im Würgegriff des Verbrechens
    Titelfigur: Micky Maus
    Seiten: 12
    Autor: Stefan Printz-Påhison
    Zeichner: Ferioli
    Übersetzer: Michael Bregel
    D 2008-379

    Rätselcomic: Vermisst!
    Titelfigur: Micky Maus
    Seiten: 2
    Autor: Unn Printz-Påhison
    Zeichner: Miguel
    Übersetzer: Joachim Stahl
    D 2009-005

    Das Cover gibts hier:
    http://www.splashcomics.de/php/check...ky_maus_232009

  2. #2
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    So, ich habe das Inhaltsverzeichnis ergänzt und auch gleich mal das Heft gelesen. Wow, sehr geile Ausgabe. Extrem gut mit guten Geschichten, die alle einen roten Faden haben. So ein gutes Heft habe ich wirklich lange nicht mehr in den Händen gehalten. Das macht extrem viel Spaß

  3. #3
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Laut Inducks ist der Rätselcomic auch von Stefan Printz-Påhlson.

  4. #4
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Komisch, dann hat die MM-Redaktion einen Fehler gemacht, denn so stehts im Heft.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Komisch, dann hat die MM-Redaktion einen Fehler gemacht, denn so stehts im Heft.
    Im Manuskript war nur Unn als Autorin angegeben, sowohl für Script als auch für Story. Vielleicht hat ja auch Inducks den Fehler gemacht? Soll schon mal passiert sein ...

  6. #6

  7. #7
    Mitglied Avatar von Annette Borkes
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    459
    Ich habe das Heft gerade zuende gelesen. Das nenne ich eine gelungene Micky Maus!!!

    Dem Leser dürfte zwar klar sein, dass alle Geschichten mit Donald's Verschwinden auf seinen Geburtstag hinauslaufen, wo er wahrscheinlich "überraschend" wieder auftaucht. Dennoch ist die Art und Weise der Verknüpfung miteinander genial!

    Ein absolut empfehlenswertes Heft, das mir viel Spaß gemacht hat!

    Annette

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    @Joachim: Oder so Ist doch auch egal.
    Seh ich auch so.

  9. #9
    Mitglied Avatar von starfish-scrooge
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Mainleus
    Beiträge
    941
    Hey, das sieht echt toll aus! Ich glaube, das wird die 3. MM nacheinander sein, die ich mir kaufe!

  10. #10
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Übrigens werde ich morgen telefonisch ein Interview mit Michael Bregel führen, der den Großteil des Heftes übersetzt hat. Er hat mir heute abend schon verraten, dass die Geschichten recht flächendeckend in verschiedenen Ländern publiziert worden sind. Pet werde ich am Montag am Telefon haben.

    @Joachim: Ich habe keine Rufnummer von Dir. Dich würde ich auch gerne mal im Interview haben. Wäre das machbar?

  11. #11
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    @Joachim: Oder so Ist doch auch egal.
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so.
    Ich nicht, deswegen frag ich da mal nach.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    88
    WOW, was für ein geiles Heft!!!!!

    Sehr schön, wie alle Stories eine Situation aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Dazu noch alle hervorragenden Disney-Zeichner vertreten. (Rodrigues, Vicar und Ferioli)
    Im Rätselcomic sieht man auch den Zusammenhang mit der ersten Story.
    Ich kann nur sagen: "Alter Schwede, was für eine tolle Geschichte" (Ich seh alle Comics als eine Geschichte an)

    Das ist wirklich ein großartiges Geburtstagsgeschenk...
    Ich freu mich schon wahnsinnig auf NR. 24


  13. #13
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Wir haben jetzt ein großes Dossier online, das alle Infos zusammenfasst:
    http://www.splashpages.de/php/dossie...re_donald_duck
    und ich habe vor allem heute mit Michael Bregel ein Gespräch geführt:
    http://www.splashcomics.de/php/artikel/artikel/103
    Das ist Teil 1 einer Interviewreihe. Mit Michael unterhalte ich mich kommende Woche noch einmal. Mit pet werde ich mich voraussichtlich kommende Woche unterhalten und mit Joachim Stahl wohl am 8.6.

    Ich freue mich auf Eure Reaktionen zum ersten Teil der Interviewreihe

  14. #14
    37 Minuten? Ächz! Wie wärs denn mit einer schriftlichen Zusammenfassung der interessanteren Passagen, Bernd? Du weißt ja, die Aufmerksamkeitsspanne der heutigen Jugend.

  15. #15
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Ich habe nichts dagegen, wenn jemand die Mitschrift macht Aber ich will irgendwann auch mal schlafen Aber glaubt mir, es lohnt sich!

  16. #16
    Tja, ich sage nichts neues, aber sagen möchte ich es doch: wirklich gelungenes Heft, weiter so.

    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Aber ich will irgendwann auch mal schlafen
    Angeblich soll es völlig reichen, sein Leben lang alle drei Stunden 20 Minuten zu schlafen. Wäre vielleicht einen Versuch wert...
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  17. #17
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Angeblich soll es völlig reichen, sein Leben lang alle drei Stunden 20 Minuten zu schlafen. Wäre vielleicht einen Versuch wert...
    Ich brauche manchmal sehr lange zum Einschlafen. Von daher: Nix für mich

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.183
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Übrigens werde ich morgen telefonisch ein Interview mit Michael Bregel führen, der den Großteil des Heftes übersetzt hat.
    Leider hat er Donald als Oma Ducks "Enkel" übersetzt (S. 43), was einen Bruch mit den klassischen Geschichten darstellt, wo Donald ja immer Omas Neffe ist.

  19. #19
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Aber es gibt auch genug Geschichten, in denen Oma Duck wirklich Donalds Oma ist ... behaupte ich jetzt einfach mal.

  20. #20
    Dann musst du deine Behauptung auch belegen. Nur weil Donald Oma Oma nennt, muss sie deswegen noch lange nicht seine wirkliche Oma sein. Der Onkel Doktor ist auch in den seltensten Fällen dein wirklicher Onkel.

  21. #21
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.873
    Blog-Einträge
    43
    Ich werde Michael mal bei Teil 2 des Interviews dazu befragen

  22. #22
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Naja, aus dem Kopf weiß ich keine - (außer in Reif fürs Fähnlein Fieselschweif) - und ich führe auch keine Datenlisten wie Plattnase, der uns hier sicher gerne weiterhilft.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.183
    Aber sicher! Mir ist eigentlich nur die Geschichte "Beim Wort genommen" (MM 37/83) bekannt, in der Donald Oma als seine "Oma" bezeichnet. Doch das muß nicht viel bedeuten. Denn bekanntlich steht die Bezeichnung "Oma Duck" sogar in vielen Geschichten auf Omas Briefkasten, d.h. sie tritt mit dieser Bezeichnung der Öffentlichkeit gegenüber in Erscheinung.

    Überhaupt wird mit Verwandtschaftsbezeichnungen in Entenhausen etwas "großzügig" umgegangen. In der Geschichte "Das ungemütliche Nest" (TGDD 39) spricht sie Donald explizit als ihren "Neffen" an, gleichwohl tituliert sie Gustav Gans in einer anderen Geschichte als ihren "Großneffen" (LT 10, S.182). Und in DDT 170, S.95 wiederum bezeichnet sie Tick, Trick und Track unmißverständlich als ihre "Neffen", während sie aber Dicky, Dacky und Ducky in MM 29/63 als ihre "Enkelinnen" ansieht.

  24. #24
    Na damit ist die Sache nun aber klar. Die gute Dame leidet an ganz normaler Vergesslichkeit, wie sie oft im hohen Alter auftritt. Meine Oma redet mich auch immer erst mit 5 anderen Namen an, bevor sie sich erinnert, wie ich wirklich heiße.

  25. #25
    Moderator D.O.N.R.O.S.A.
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    859
    Meine hat erst gerade Krücken bekommen (die sie manchmal auch gegen Zeitgenossen benutzt...) *scherz*

    Aber aufjeden Fall eine schöne Ausgabe, das neue MM-M. Wenn man das ganze Heft als eine einzige Geschichte durchliest, kann es auch eine enorme Wirkung entfalten, sehr schön gemacht, obwohl ich jetzt nicht so überschwänglich war und eine 1 gegeben hab. Am ehesten wär´s noch so was wie eine 1.5.
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •