szmtag Zweiter "Phantastische Zeiten Story-Award" - Seite 7
Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 151 bis 153 von 153

Thema: Zweiter "Phantastische Zeiten Story-Award"

  1. #151
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.016
    Nachrichten
    0

    Presse

    Hi Dominik.
    Nee, ich hab noch nichts gehört.
    Neue Presse wird "beobachtet" und Magaszene ist ein
    Monatsmagazin - also frühestens Anfang April.

    Aber hier waren die Wohnraumheldenfans fleißig:
    http://www.myspace.com/princessa78aeffchen02

    Marlon und Silvia haben viele Fotos gemacht und
    bei MySpace eingestellt.

    Auf meiner Startseite ist "nur" eine kleine Nachlese
    und das Filmmaterial wird noch bearbeitet.
    Aber hier schon mal 2 Fotos...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Sezza (23.03.2010 um 09:43 Uhr) Grund: Bilder vergessen
    Phantastische Zeiten - ICOM Independent Comic Shop - Fury i.t.s. Fan Shop
    http://www.phantastische-zeiten.de - http://www.independent-comic-shop.de - http://www.furyshop.de/

  2. #152
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.016
    Nachrichten
    0

    Leichen im keller

    Nachdem Dominik Grittner, Christof und Stella im März im ANNA LIMMA
    aus "Phantastische Zeiten in Hannover" vorgelesen haben, folgt jetzt eine
    Art "Fortsetzung folgt:", nämlich die Lesung LEICHEN IM KELLER am 13.05.
    (20.00) im Theater an der List (Spichernstr.13).

    Der Schauspieler, Chansonnier und Autor ARND RÜHLMANN liest
    "Mörderische Geschichten" und hat sich dafür u. a. auch unser Buch
    "Phantastische Zeiten in Hannover" ausgeguckt. Wer also ANNA LIMMA
    verpasst hat, sollte sich diesen Termin unbedingt merken.

    ARND RÜHLMANN genießt in seiner Bamberger Heimat den mehr oder
    weniger schmeichelhaften Ruf des „Gruselmeisters“, ist er doch der Leiter
    der vielleicht langlebigsten deutschen Lesungsreihe „Leichen im Keller –
    mörderische Geschichten mit Arnd Rühlmann und Gästen“.

    Seit November 1999 erschreckt und erheitert er im dortigen
    „Club Kaulberg“ alle 14 Tage Sonntags das Publikum mit makabren,
    unheimlichen und satirischen Texten (mit einer gelegentlichen Prise Erotik)
    zu so illustren Themen wie „Frauen und Grauen“, „Ärzte ohne (moralische)
    Grenzen“, „der Horror in öffentlichen Verkehrsmitteln“ oder „Sexbomben
    und andere Massenvernichtungswaffen“.

    Die Mischung aus Literatur, Spannung und hinterhältigem Humor hat in
    Oberfranken mittlerweile Kultstatus unter den Fans und wurde 2010 auch
    über die Region hinaus bekannt: zum 10jährigen Jubiläum im November
    veranstaltete Rühlmann gemeinsam mit dem E.T.A.-Hoffmann-Theater
    Bamberg die „längste Krimi-Lesung der Welt“, einen 72stündigen
    Lesungsmarathon mit vielen Gästen aus der Theater- und Kleinkunstszene
    (u.a. auch aus Hannover), bei dem er insgesamt 68 Stunden selbst auf der
    Bühne bestritt.

    Nun schickt sich Rühlmann an, auch den Rest der Republik zu verunsichern.
    Im Gepäck hat er kriminalistische und phantastische Literatur von
    bekannten und in Vergessenheit geratenen Autoren, vom Klassiker bis zum
    Geheimtipp, sowie ein paar haarsträubende Texte aus eigener Feder.
    „Ein Leckerbissen für Freunde des gepflegten Grusels und schwarzen Humors.“ (Fränkischer Tag)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Phantastische Zeiten - ICOM Independent Comic Shop - Fury i.t.s. Fan Shop
    http://www.phantastische-zeiten.de - http://www.independent-comic-shop.de - http://www.furyshop.de/

  3. #153
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.016
    Nachrichten
    0

    Deutscher Phantastik Preis 2010

    Moin Moin liebe Leute.

    Da zur Zeit die Nominierung für den Deutschen Phantastik Preis 2010 läuft
    und wir ja hier selbst die Anthologie
    "Phantastische Zeiten in Hannover - Der Chef ist auf Reisen"
    unter´s Volk gebracht haben, sehe ich mich, Dank Sascha Vennemann,
    "genötigt" kundzutun, dass daran JEDER teilnehmen kann

    Das ganze läuft online unter www.deutscher-phantastik-preis.de
    und jede/r, die/der uns ein wenig wohlgesonnen ist, kann mit voten.

    Wie´s geht ist ganz einfach: E-Mail-Adresse eingeben,
    Bestätigungscode aus dem Postfach holen und einloggen.

    Wäre schön, wenn ihr uns unter "Beste Anthologie"
    "Phantastische Zeiten in Hannover - Der Chef ist auf Reisen"
    unterstützen würdet.

    Als "Beste Kurzgeschichte" stehen zur Auswahl:

    Der Chef ist auf Reisen - Dignal, Michael (Öhringen)
    Im Jazzclub ist die Hölle los - Redlich, Flavio (Hülsede)
    Last aus Silber - Schmitt, Ziska (Nürnberg)
    Fly me to the moon - Schleheck, Regina (Leverkusen)
    Feuerwasser - Vennemann, Sascha (z.Z. Göttingen)
    Medaillon - Kregel, Sabine (Salzgitter)
    Attraktion - van Dorf, Saven (irgendwo im Norden)
    Quellen-Studium - McNeal, Timothy (55232 Alzey)
    Panoramablick auf den Weltungang - Grittner, Dominik (bei Oschersleben)
    Debit und Gebit - Manski, Ernst-Eberhard (B-3512 Stevoort)
    Mit den Augen einer Katze - Kiriazaki, Eleni (30451 Hannover)
    Unaussprechliche Freuden - Plepelits, Karl (in Wien geboren)
    Und der Teufel spielt Klavier - Pielke, Thomas (Wolfsburg)

    Als bester Roman schlage ich mal unseren Vorwort-Schreiber vor:
    Bernd Frenz: Die Blutorks 1 Der Krieger - Blanvalet
    oder
    Bernd Frenz: Die Blutorks 2 Der Sklave - Blanvalet
    oder
    Bernd Frenz: Die Blutorks 3 Der Befreier - Blanvalet


    Ein weiterer Vorschlag wäre der neue Roman unseres Lektors:

    "Begegnung mit Skinner" von Harald A. Weissen (Sieben Verlag)
    ISBN: 978-3-940235-98-5

    Klappentext:
    Stell dir vor, dass alles Große, das seit Anbeginn der Zeit in der Welt geschieht,
    aus einem Kontrollraum gelenkt wird - Erfindungen, Kriege, politische Umschwünge,
    Armut und Wohlstand.
    Stell dir vor, dass eine einzelne Person für mehrere Jahrzehnte in diesem Kontrollraum
    sitzt und die Geschicke der gesamten Menschheit nach eigenem Gutdünken beeinflusst.
    Stell dir vor, dass die nächste Person in diesem Raum verrückt ist.

    Die Suche nach dem Kontrollraum führt eine traumatisierte, junge Frau
    namens Laika, Elendes Biest und Skinner, den letzten Illusionisten, zusammen.

    Hört sich doch gut an... Ich hoffe Harry schickt mal einen rüber
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Phantastische Zeiten - ICOM Independent Comic Shop - Fury i.t.s. Fan Shop
    http://www.phantastische-zeiten.de - http://www.independent-comic-shop.de - http://www.furyshop.de/

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •