szmtag Zweiter "Phantastische Zeiten Story-Award"
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 153

Thema: Zweiter "Phantastische Zeiten Story-Award"

  1. #1
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0

    Zweiter "Phantastische Zeiten Story-Award"

    Phantastische Zeiten in Hannover

    Phantastische Zeiten werfen mal wieder ihre Schatten voraus.

    Wir schreiben hiermit, in Zusammenarbeit mit dem PRINZ Hannover,
    den zweiten "Phantastische Zeiten Story-Award" aus.

    Aufgerufen sind alle Fans der phantastischen Literatur (Fantasy, Science Fiction, Gothic/Horror) uns Kurzgeschichten zukommen zu lassen, die 10 bis maximal 15 Seiten umfassen sollen (weniger als 10 Seiten ist natürlich auch möglich).

    Der Untertitel "Phantastische Zeiten in Hannover" sollte schon aussagen, dass die Storys wenigsten einen Bezug zu Hannover haben, bestenfalls aber hier spielen sollten. Hannoveraner zu sein ist KEINE Voraussetzung.

    Die Autoren sollten nicht jünger als 16 Jahre sein, nach oben hin ist das Alter offen.

    Mit der Einreichung einer Story erklärt sich der Autor grundsätzlich damit einverstanden, dass diese unter Umständen in einer Anthologie veröffentlicht wird und versichert, dass die Story bisher noch nie in Buchform vorgelegen hat.

    Je nach Länge der Beiträge werden die besten Storys Ende des Jahres in Buchform veröffentlicht und die Gewinner (teilweise) im PRINZ Hannover vorgestellt.

    Die Einreichungen sollten NUR per E-Mail hier ankommen, und zwar bei phantastische_zeiten@yahoo.de / Word-Dokument mit vollständigen Namen, Alter und Anschrift ist Voraussetzung. Gross-, Klein- und Rechtschreibung sind auch ein Bewertungskriterium.

    Einsendeschluss ist der 30.06.2009.

    Die Storys werden von einer mindestens fünfköpfigen Jury nach einem Punktesystem bewertet. - Ein Honorar ist NICHT vorgesehen.

    Außer im PRINZ Hannover wird der Award in mehreren Literatur-Foren bekannt gegeben. Da wir aber nicht täglich mehrere Foren "abklappern" können, wird sich alles HIER im Forum konzentrieren.


    Einsendeschluss der Geschichten: 30.6.
    Die Jury liest bis: 15.9.
    Lektorat und Satz bis: 30.10.
    Buchproduktion bis Anfang Dezember
    Ankündigung Gewinner/Buch: Januar Heft PRINZ Hannover (EVT 17. Dezember)


    Die bis jetzt feststehenden Jury Mitglieder:
    Bernd Frenz (Autor, u. a. Maddrax, Perry Rhodan - Web: www.berndfrenz.de)
    Matthias Wieland (ist der deutsche Übersetzer ((und Redakteur)) der SIMPSONS-COMICS)
    Jochim Redeker (Web: www.interplanar.de - Produzentin der MARK BRANDIS - Hörspiele)
    Heiner Lünstedt (ist Comicfachjournalist, u. a. COMIXENE und DIE SPRECHBLASE - Web: www.highlightzone.de)
    Peter Altmann (Sozialpädagoge, Autor, Ex-Trivial Book Shop)
    Zwei weitere sind noch im Gespräch.

  2. #2
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0

    letztes Jury-Mitglied

    Hier noch das letzte Jury-Mitglied:

    Harald (Harry) A. Weissen aus der Schweiz.

    Harry hatte den 1. Platz im letzten Wettbewerb belegt
    und war nicht unwesentlich am Lektorat beteiligt.
    Um so schöner, dass er sich jetzt auch bereit erklärt hat,
    dass anstehende Lektorat vollständig zu übernehmen.


    Was ich leider überhaupt nicht weiß, ist, ob überhaupt noch jemand
    am Wettbewerb teilnimmt...
    Es ist bisher eine Story eingegangen, aber hier, oder in anderen Foren
    sind so gut wie keine Reaktionen zu verzeichnen.

    Ich will ja nicht unken, aber mit einer Story kann ich kein Buch füllen...

  3. #3
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    Mein letzter Kommentar war nicht so ganz richtig, wie mir gerade
    Christine Gieseking vom Prinz Hannover mitgeteilt hat.
    Da ist wohl irgend eine Mail unter gegangen...

    Unsere Jury ist erst JETZT wirklich vollständig geworden,
    und zwar mit einer nicht ganz unbekannten Autorin: LENA FALKENHAGEN

    LENA FALKENHAGEN arbeitete als freie Lektorin und Korrektorin
    für Amigo Spiel + Freizeit sowie als Übersetzerin für Pegasus Press
    und Feder & Schwert. Seit ihrem Studien-Abschluss ist das Schreiben
    ihr Beruf.

    Einiger ihrer Veröffentlichungen sind:
    Die Nebelgeister
    Kinder der Nacht
    Die Boroninsel
    Schlange und Schwert - alle vier DSA "Das Schwarze Auge"

    Das Mädchen und der Schwarze Tod (Historischer Roman bei Heyne)

    Und ihr neuester Historischer Roman "Die Lichtermagd"
    erscheint aktuell im Juli 09 auch im Heyne-Verlag.

    http://www.falkenhagen.de/

    Ich hoffe, dass ist ein weiterer kleiner Anreiz, sich an unserem
    Wettbewerb zu beteiligen.

  4. #4
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0

    Story-Award

    Es scheint sich doch etwas zu tun, Samstag kamen
    neue Beteiligungen rein und da ist mir sogar ein Name bekannt,
    und nicht vom letzten Award

    Für Hannoveraner: Achtet mal auf den neuen PRINZ,
    da erscheint ein Interview mit Lena Falkenhagen anlässlich
    ihres neuen historischem Roman "Die Lichtermagd".

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    27
    Nachrichten
    0

    Lightbulb

    Hallo Manfred,

    vielleicht deshalb, weil ich am Samstag auf meiner Website und im Montsegurautorenforum auf deine Ausschreibung hingewiesen habe?
    http://autorenforum.montsegur.de/cgi...num=1241280110
    Ich habe dir Bescheid gegeben, aber dummerweise auf einer, wahrscheinlich alten e-mailadresse von dir. Die Nachricht kam eben als unzustellbar zurück. Ja, ja, ich muss endlich mal meinen Adressenkram aufräumen.

    Viele Grüße
    Helga
    Geändert von heschu (04.05.2009 um 16:27 Uhr)

  6. #6
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von heschu Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    vielleicht deshalb, weil ich am Samstag auf meiner Website und im Montsegurautorenforum auf deine Ausschreibung hingewiesen habe?
    http://autorenforum.montsegur.de/cgi...num=1241280110
    Ich habe dir Bescheid gegeben, aber dummerweise auf einer, wahrscheinlich alten e-mailadresse von dir. Die Nachricht kam eben als unzustellbar zurück. Ja, ja, ich muss endlich mal meinen Adressenkram aufräumen.

    Viele Grüße
    Helga

    Hallo Helga,
    das ist sehr nett von dir, da ich bei Montségur als "Neuer"
    nicht mehr rein gekommen bin. Hatte ich letztes mal schon probiert...

    Du hast wohl die Mailbox von vor meinem Server-Wechsel benutzt, da
    geht natürlich gar nichts mehr.
    Das hier: phantastische_zeiten@yahoo.de ist die aktuelle.


    Gut, und da ich sowieso gerade hier bin, möchte ich den Beteiligten
    noch ein neues (jetzt aber auch das letzte) Jury-Mitglied vorstellen:

    Marcus Schroeder / Buchhändler bei Lehmanns / Hannover (www.lob.de)

    Marcus ist mir freundlicher Weise von Swantje (COMIX) vermittelt worden.

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    28
    Nachrichten
    0
    Hab auch im Horror-Forum darauf aufmerksam gemacht. Mal schauen, ob von dieser Seite die eine oder andere Geschichte eintrudeln wird.

    Hat übrigens jemand zum Geschichtenweber Forum Kontakt? Da gibt es auch ziemlich viele Schreibwütige. So wie es aussieht, kann man als normaler User keine Ausschreibungen eintragen.

    Gruss
    Harry

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hannover, Germany
    Beiträge
    377
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Es scheint sich doch etwas zu tun, Samstag kamen
    neue Beteiligungen rein und da ist mir sogar ein Name bekannt,
    und nicht vom letzten Award

    Für Hannoveraner: Achtet mal auf den neuen PRINZ,
    da erscheint ein Interview mit Lena Falkenhagen anlässlich
    ihres neuen historischem Roman "Die Lichtermagd".
    toll, wenn Lena mächtig Werbung bekommt, da freuen wir uns sehr für sie

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hannover, Germany
    Beiträge
    377
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Hallo Helga,
    das ist sehr nett von dir, da ich bei Montségur als "Neuer"
    nicht mehr rein gekommen bin. Hatte ich letztes mal schon probiert...

    Du hast wohl die Mailbox von vor meinem Server-Wechsel benutzt, da
    geht natürlich gar nichts mehr.
    Das hier: phantastische_zeiten@yahoo.de ist die aktuelle.


    Gut, und da ich sowieso gerade hier bin, möchte ich den Beteiligten
    noch ein neues (jetzt aber auch das letzte) Jury-Mitglied vorstellen:

    Marcus Schroeder / Buchhändler bei Lehmanns / Hannover (www.lob.de)

    Marcus ist mir freundlicher Weise von Swantje (COMIX) vermittelt worden.
    ja, Marcus und Lena, das ist prima. Ich bin leider wirklich nur doofe Krimileserin.
    ( dafür kenne ich mich inzwischen echt gut mit Anime, Manga und japanischen Magazinen, inkl. der Protagonisten aus...aber das hilft an dieser Stelle wirklich nix)
    Ich kann nur sagen: tolle Jury

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    27
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Für Hannoveraner: Achtet mal auf den neuen PRINZ,
    da erscheint ein Interview mit Lena Falkenhagen anlässlich
    ihres neuen historischem Roman "Die Lichtermagd".
    Den Hinweis auf das Interview setze ich ebenfalls ins Montsegurforum, weil sie ja dort auch drin ist. Du hast bestimmt nichts dagegen, wenn ich dich dort zitiere.

    Viele Grüße
    Helga

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    147
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Hier noch das letzte Jury-Mitglied:

    ...

    Harry hatte den 1. Platz im letzten Wettbewerb belegt
    und war nicht unwesentlich am Lektorat beteiligt.
    ...
    Was ich leider überhaupt nicht weiß, ist, ob überhaupt noch jemand
    am Wettbewerb teilnimmt...
    Naja, wen wunderts? Ein Wettbewerb, bei dem der letztjährige Gewinner Mitveranstalter war (was schon sehr merkwürdig wirkt) und bei dem es nix zu gewinnen gibt außer einer vagen "möglichen Buchveröffentlichung" ohne Honorar... (Leute, *so* teuer ist es nicht, zur Not eine BoD-Veröffentlichung anzukurbeln!) Was sollte jemanden motivieren, da mitzumachen?

    Cheers,

    syzygy

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    28
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von syzygy Beitrag anzeigen
    Naja, wen wunderts? Ein Wettbewerb, bei dem der letztjährige Gewinner Mitveranstalter war (was schon sehr merkwürdig wirkt) und bei dem es nix zu gewinnen gibt außer einer vagen "möglichen Buchveröffentlichung" ohne Honorar... (Leute, *so* teuer ist es nicht, zur Not eine BoD-Veröffentlichung anzukurbeln!) Was sollte jemanden motivieren, da mitzumachen?

    Cheers,

    syzygy
    So war das nicht. Ich war nicht als Mitveranstalter dabei, sondern als Autor. Erst nachdem die Bewertung der Geschichten durch die Jury vorbei war (und zwar Monate Später), habe ich - durch einen Aufruf von Manfred aufmerksam geworden - angeboten, beim lektorieren zu helfen.

    Alos bitte keine falschen Schlussfolgerungen ziehen und Fehlinformationen in Umlauf bringen.
    Geändert von HarryW (06.05.2009 um 10:32 Uhr)

  13. #13
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    >vagen "möglichen Buchveröffentlichung"<

    Die vage Möglichkeit wird zum Fakt, wenn genug Beteiligung da ist,
    um ein ca. 180 Seiten starkes Buch zu füllen.
    Um ein gewisses Niveau zu gewährleisten - der Wettbewerb (mit Jury),
    sonst könnte ich ja jeden "Mist" zwischen zwei Buchdeckel quetschen.

    >ohne Honorar...<

    Wenn man deine Storys bei einem großen Verlag kaufen kann,
    brauchst du dich da nicht drüber auszuregen. Da muss man
    aber auch erst mal hin kommen.
    Wenn wir mit so einem Projekt den dicken Reibach machen würden,
    würde ich noch nicht mal was dazu sagen, aber ich habe beim ersten
    Buch keinen Gewinn erwirtschaftet sondern drauf gezahlt, und das
    wusste ich vorher.
    Wir bezahlen die Druckkosten und das Lektorat, Satz und Layout
    hat Thorsten Wilkens für ´n Appel und ´n Ei mir zuliebe gemacht,
    ISBN-Nummer muss bezahlt, und etwas Werbung muss auch
    gemacht werden...

    Gemessen an der Auflage und dem VK käme ein übliches Honorar,
    geteilt durch ca. 10-12 Leute, auf Cent-Beträge.
    Das Wort "Honorar" sagt aber auch schon aus, dass ich dafür
    etwas "kaufe" - was ich mit einem Wettbewerb nicht tue.
    Sollte sich das spätere Produkt allerdings über unsere Kosten hinaus
    zu einem Bestseller entwickeln, bin ich gerne bereit nach zu verhandeln.

    >BoD-Veröffentlichung<

    Ich würde gern mit dem Produkt in den Buchhandel kommen.
    Das bedingt aber, dass ich einen üblichen Rabatt gewähren kann.
    BoD ist da viel zu teuer.
    Ich selbst bin ja nun auch Buchhändler und bekomme immer wieder
    einen Hals, wenn ich die Rabatte von Kleinverlagen sehe.
    25-30%, womöglich noch Porto, reizen mich da nicht zum Kauf.
    Unser letztes Buch ist so kalkuliert, das ich es an den Handel
    für 40% abgeben kann - und wir haben einen Vertrieb,
    der noch mehr möchte.

    Der letzte Wettbewerb wurde einzig´st von uns veranstaltet,
    Harry hatte lediglich den ersten Platz belegt.
    Da er aber auch schon über´s letzte Lektorat gelesen hatte
    und da noch einiges rausgeholt hat, habe ich ihn, nachdem
    sich Sascha Vennemann nicht mehr gemeldet hat, angesprochen,
    dieses Lektorat zu übernehmen - und ich bin froh über seine Zusage!

    Das er auch in der Jury ist, sollte dem Lektorat nur zugute kommen.

    Und bei allen Jury-Mitgliedern möchte ich mich an dieser Stelle
    auch gleich mal für ihre Mühe bedanken.
    Und für die PRINZ-Unterstützung bei Christine Gieseking.
    Vielen Dank.
    Geändert von Sezza (06.05.2009 um 12:09 Uhr)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    147
    Nachrichten
    0
    Mal das Gejammer um wirtschaftlich schwierige Zeiten und fehlgeschlagene Kalkulation beiseite, meine Vorstellung eines "Wettbewerbs" wird schon arg strapaziert, wenn es keine Auswahl zwischen Gewinnern und Verlierern und nix zu gewinnen gibt -- außer einer unbezahlten Veröffentlichung in einem kommerziellen Buchprojekt. Ich find's nicht seriös, von hoffnungsvollen Nachwuchsautoren auf diese Art die kreative Arbeit abzuzocken.

    Cheers,

    syzygy

  15. #15
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von syzygy Beitrag anzeigen
    Mal das Gejammer um wirtschaftlich schwierige Zeiten und fehlgeschlagene Kalkulation beiseite, meine Vorstellung eines "Wettbewerbs" wird schon arg strapaziert, wenn es keine Auswahl zwischen Gewinnern und Verlierern und nix zu gewinnen gibt -- außer einer unbezahlten Veröffentlichung in einem kommerziellen Buchprojekt. Ich find's nicht seriös, von hoffnungsvollen Nachwuchsautoren auf diese Art die kreative Arbeit abzuzocken.

    Cheers,

    syzygy
    Das ist weder Gejammer noch eine fehlgeschlagene Kalkulation,
    damit habe ich von vorn herein gerechnet!

    Das "kommerzielle Buchprojekt" wird, wenn überhaupt,
    nur mit sehr viel Glück, mehr abwerfen, als ich bereit bin reinzustecken.

    Kein Mensch zwingt dich, dich zu beteiligen - wenn du mich allerdings
    als "nicht seriös" und "Abzocker" bezeichnest, weiß ich wirklich nicht,
    wie ich das finden soll...

  16. #16
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    27
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    die Diskussion wundert mich etwas.
    Dass Manfred diesen Award auf die Beine gestellt hat, finde ich nur löblich.
    Bei der ersten Ausschreibung legte er jeden Schritt offen. Die Autoren konnten verfolgen, wie sich das Projekt entwickelte. Dann kam die Idee mit der Anthologie auf. Unseriös wäre in meinen Augen, wenn er von den Autoren noch Geld verlangt hätte, für Lektorat, Mitfinanzierung oder was auch immer.
    Das ist eben nicht der Fall gewesen. Die erste Ausschreibung hat einfach bloß Spaß gemacht.

    Viele Grüße
    Helga

  17. #17
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von heschu Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Diskussion wundert mich etwas.
    Dass Manfred diesen Award auf die Beine gestellt hat, finde ich nur löblich.
    Bei der ersten Ausschreibung legte er jeden Schritt offen. Die Autoren konnten verfolgen, wie sich das Projekt entwickelte. Dann kam die Idee mit der Anthologie auf. Unseriös wäre in meinen Augen, wenn er von den Autoren noch Geld verlangt hätte, für Lektorat, Mitfinanzierung oder was auch immer.
    Das ist eben nicht der Fall gewesen. Die erste Ausschreibung hat einfach bloß Spaß gemacht.

    Viele Grüße
    Helga
    Hallo Helga,
    ich danke dir aber das kann @syzygy ja nicht wissen.

    Und das:
    >Sollte sich das Produkt über unsere Kosten hinaus zu einem
    Bestseller entwickeln, bin ich gerne bereit nach zu verhandeln.<

    habe ich letzte Woche auch der Jury mitgeteilt und meine das ernst.


    Und die Jury arbeitet schon - die ersten Storys sind Montag
    raus gegangen.

    Wen es interessiert wie bewertet wird:
    Bewertungen in 3 Kategorien
    Idee/Originalität (60%) 1-6 Punkte - multiplizieren der Punktzahlen mit 6
    Sprache/Ausdruck (20%) 1-6 Punkte - multiplizieren der Punktzahlen mit 2
    Grammatik/Zeichensetzung (20%) 1-6 Punkte - multiplizieren der Punktzahlen mit 2
    alle 3 Zahlen zusammen, fertig (von Peter Altmann)
    Geändert von Sezza (14.05.2009 um 15:43 Uhr)

  18. #18
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Wink

    Hallo!
    Endlich habe ich wieder hierher gefunden

    Mir hat der letzte Award sehr, sehr viel Spaß gemacht, eben auch, weil alle Schritte offen gelegt wurden. Und so war es selbstverständlich, dass ich auch dieses Jahr wieder mitgemacht habe.

    syzygy: ich habe an einigen Ausschreibungen teil genommen. Aber an solch eine Offenheit bin ich bisher nicht geraten.
    Auch das Buch hat mir sehr gut gefallen (im Gegenzug zu manch anderen Anthologien, in denen ich vertreten bin)
    Ich finde nicht, dass man den Autoren hier was verbaut. Eher das Gegenteil: es werden Kontakte hergestellt, die auch für die Zukunft sehr von Nutzen sein können.


    Liebe Grüße
    Sandra

  19. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    ich würde ja gerne mitmachen. Aber mir fällt beim besten Willen nichts zu Hannover ein. Und einfach eine Geschichte zu nehmen und das Wort "Hannover" da reinzuschmuggeln damit es passt, fände ich stillos.

    Aber mal sehen ... ist ja noch ein Monat.

    Gruß


    Dieter

  20. #20
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0
    Ein Haufen wild gewordener Zwerge hat sich im Tunnelsystem der
    Verkehrsbetriebe der ÜSTRA häuslich eingerichtet und tyrannisiert
    harmlose Pendler...

    Geisterzug in der ÜSTRA (Cover basiert darauf)...

    Die Landesregierung arbeitet mit Hilfe einer Zeitmaschine an der
    Entfernung des Ihme Zentrums...

    Ausserirdischer B-Promi wurde von Hannover aus auf die ganze
    Republik los gelassen...

    Klima-Katastrophe - Hamburg Land unter - in Hannover schon 10 Meter Wasser...

    Die LINKE stellt die neue Niedersächsische Landesregierung und schafft
    sämtliche Glaubesrichtungen ab...

    Schröder wird Bundeskanzler... Ratzinger wird Papst...
    Ilsemann ist Jesus... alles ziemlich utopisch, finde ich


    Ich steuere jedenfalls kein Story für´s Buch bei.

  21. #21
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Ratzinger wird Papst...
    Ilsemann ist Jesus... alles ziemlich utopisch, finde ich
    Neee, das ist dystopisch. Utopie kommt von eutopos = Nicht-Land/schönes Land
    Aber Dystopien haben auch was:
    - 1984
    - Quiet Earth
    - Ich bin Legende/Der Omega Mann
    - Die Triffids
    - 2022- die überleben wollen (Soylent Green)
    - Lautlos im Weltall
    - und und und ...
    Geändert von Troll Incorporation (25.05.2009 um 18:51 Uhr)

  22. #22
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    28
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sezza Beitrag anzeigen
    Ein Haufen wild gewordener Zwerge hat sich im Tunnelsystem der
    Verkehrsbetriebe der ÜSTRA häuslich eingerichtet und tyrannisiert
    harmlose Pendler...

    Geisterzug in der ÜSTRA (Cover basiert darauf)...

    Die Landesregierung arbeitet mit Hilfe einer Zeitmaschine an der
    Entfernung des Ihme Zentrums...

    Ausserirdischer B-Promi wurde von Hannover aus auf die ganze
    Republik los gelassen...

    Klima-Katastrophe - Hamburg Land unter - in Hannover schon 10 Meter Wasser...

    Die LINKE stellt die neue Niedersächsische Landesregierung und schafft
    sämtliche Glaubesrichtungen ab...

    Schröder wird Bundeskanzler... Ratzinger wird Papst...
    Ilsemann ist Jesus... alles ziemlich utopisch, finde ich


    Ich steuere jedenfalls kein Story für´s Buch bei.
    Ach Manfred, organisiere nächstes Jahr einen Wettbewerb, der in Zürich angesiedelt ist. Dann kann ich mitschreiben . Na ja, vielleicht schreib ich ja doch noch eine zu Hanover, die halt am Wettbewerb nicht teilnimmt. Immerhin war ich in Hanover mal im Casino, auf dem Messegelände und in einem Restaurant, das Römertopf - oder so ähnlich - heisst ... besser als nichts.

  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    28
    Nachrichten
    0
    Ich habe noch im Forum der Geschichtenweber auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht. So wie es aussieht, könnte von dieser Seite noch die eine oder andere Story eintrudeln. Wäre super.

    http://forum.edition-geschichtenweber.de/

  24. #24
    Moderator Phantastische Zeiten Avatar von Sezza
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.042
    Nachrichten
    0

    Haarmann

    Hah, coole Leute bei den Geschichtenwebern.
    Würde mich freuen, wenn von der Seite noch was käme.

    Ich glaube aber, lieber gehe ich nächstes mal wieder vorab
    ein paar Bücher etc. bei den "großen" schnorren, damit Preise
    vorhanden sind und die Beteiligung größer wird.


    Geschichten aus Zürich?
    Wieso fällt mir da auch schon wieder Haarmann ein?
    Züricher Geschnetzeltes?

    Dieter:
    Dann stehe ich wohl mehr auf >Dystopien<...
    Die Titel habe ich alle gelesen, bzw. als Film,
    außer "Ich bin Legende".
    Dann lieber das Original. Obwohl ich Will Smith als
    Schauspieler sehr mag, aber der Film war beschi##en,
    hab ich gleich wieder verscheuert.

  25. #25
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0

    Frage an die "Eingeborenen"

    Hallo Manfred (& oder wer mir sonst helfen kann),

    ich hatte doch noch eine Idee.
    Dazu habe ich aber eine Frage:
    Am "Steintor" ("Vergnügungsviertel") in Hannover gibt es einen großen, halbkreisförmigen Platz. Hat der einen eigenen Namen?
    (Wenn eine Geschichte schon in Hannover spielt, dann auch mit den richtigen Locations )
    Google-Maps gibt da nichts her.

    Dieter

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •