Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 112
  1. #1
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169

    (Arbeitstitel) Project Lagapul

    Hoi, also mich lässt es einfach nicht in ruhe es juckt mich in den Fingern etwas zu leiten und alle zu bespaßen!
    Ich habe schon seit längerem ein paar Storylines in meinem Kopf, die irgendwan einmal sich den Weg in die Realität bahnen wollen und dies bestimmt auch mal werden.
    Drei RPG möglichkeiten (ich werde aber vorerst nur eines leiten, da ich mich am ende noch übernehme):


    2. Das Überraschungs RPG ist ein RPG, das heute spielt. Die Spieler sind mit einem Privatdetektiv befreundet und dieser verschwindet vom einen zum anderen Tag spurlos. Sie machen sich auf die Suche und versuchen ihn irgendwie zu finden. (driftet dann warscheinlich ins Genre Psychoscheiße ^^ )

    kombiniert Plot mit Welt

    3. Steampunk RPG Das ist einfach ein Genre, das ich liebe, wobei ich hier noch keinen festen Plot hätte. und alles noch etwas in den Seilen hängt.

    Das Heißt:
    Zur Welt: Wir schreiben das Jahr 1875. Das Mächtegleichgewicht ist wieder aktiv. Die fünf Großmächte England, Österreich-Ungarn, Russland, das noch geschwächte Frankreich und die neue Zentralmacht das deutsche Reich haben die Welt mehr oder weniger unter sich aufgeteilt.
    Die Menschen sind fasziniert von ihrer Technik und den Unglaublichen Erfindungen der letzten Zeit. So gibt es zum Beispiel ein Umfassendes Eisenbahnnetz in ganz Europa. Der Telegraph hat sich nach anfänglicher Skepsis durchgesetzt und verbindet alle größeren Städte miteinander. Die Glübrine hatte sich noch nicht den Weg bahnen können, da sie zu unausgereift war.
    Stattdessen erläuchten Lampen aus einem leuchtenden Gas die Straßen.
    Magie gibt es zweifellos seit einigen Jahren. Spätestens seit es bekannt wurde, dass die Amerikanischen Ureinwohner der US Amerikanischen Armee mit mysteriösen Kugeln und unheiligen Geistern zusetzt und Länder zurückerobern ist es ein offenes Geheimnis, dass es Menschen gibt, die Magie nutzen können.
    Die Angst gegenüber Hexen und Hexer ist relativ hoch und in im Jahr 1974 wurden in England über zwanzig Menschen der Schwarzmagie angeklagt und zu langen Gefängnishaften verurteilt. Es wird gemunkelt, dass auch die Regierungen inoffiziell Magiewirker anstellt, um die anderen Magier ausfindig machen zu können.

    Noch einmal zu Thema Magie: Es gibt verschiedene Arten Magie zu nutzen. Man kann seine eigene Körperkraft anzapfen oder aber die Energie aus der Umgebung ziehen. das erste ist stark erschöpfend und man hat einen sehr begrenzen Vorrat an Energie. Die Macht der Umgebung ist in der Natur nahezu unerschöpflich saugt aber der Umgebung nach und nach die Lebenskraft aus. Vorallem für Pflanzen sehr fatal.

    Es gibt des weiteren verschiedene Ansätze: Der Wissenschaftler, der alte Sprüche aus dem Ägyptischen übersetzt hat und sie etwas verändert uns somit bestimmte Magie wirken kann
    Der Naturbewusste, (Schamane/Druide) der seine Magie Intuitiv weben kann.
    Die Hexe, die selbstausgedachte Reime spricht(oder auch nicht) um zu zaubern. Sie muss nicht hässlich sein ist eine mischung aus dem Naturtypen und dem Wissenschaftler.
    ~ihr könnt auch eigene Vorschläge bringen!


    So ungefähr stelle ich mir die Welt vor. Relativ nah an der realität. Magie existiert ist aber eher eine verborgene Angelegenheit und begegnet ihr mit größtem Misstrauen.
    Die großen Kriege sind geschlagen und ein gewisses Kräftegleichgewicht ist hergestellt.
    Strom wird eigentlich nur für Telegraphen benutzt.

    Jetzt stellt sich die Frage. WO lassen wir unsere Geschichte starten? England? Frankreich? Deutschland? Österreich? Mir ist es relativ wurst! Europa wäre nur gut.
    Mein Vorschlag wäre: Amsterdam als ein Zusammenfluss verschiedener Länder auf neutralem Boden. Somit ist für jeden der eine exotische Nationalität spielen möchte was dabei. Wenn ihr wollt könnt ihr noch eigene Vorschläge bringen.

    Der einstieg wäre folgender. Die Charas sind eine Gruppe zusammengewürfelter Typen. Ein Freund mit dem sie sich immer zum saufen/Kartenspielen/Bingo/Angeln/sonstwas treffen ist Privatdetektiv. Er zur Zeit sehr beschäftigt und doch taucht er jedes mal auf. Eines Tages schickt er jedem einen Brief in dem Steht, dass sie alle am Abend zum saufen/Bingo/etc. treffen müssen. Es ist dringend.
    Alle tauchen auf. Nur er nicht! mysteriös!

    So als Spieler wünsche ich mir relativ normale typen. von mir aus kann auch der ein oder andere Magienutzer dabei sein (schwache Magie only). Exoten sind nicht ausgeschlossen. lasst euren Gedanken freien Lauf.
    Was ausgeschlossen ist sind Typen, die nichtmal mehr Menschenähnlich sind und Elite-irgendwas!
    Gern gesehen wäre zum beispiel ein Eisenbahnmechaniker oder ein sonstiger Erfinder!
    Ach ja es gibt keine Elfen, Zwerge sonstwas. Es gibt nur Menschen! Es kann sein dass man einen Hühnen spielt der 2,30m groß ist oder einen Kleinwüchsigen mit einem Meter. Aber es sind und bleiben Menschen.
    Ihr müsst keinen Bezug auf historischen Hintergrund nehmen keine Angst. Aber im Gegenzug dürft ihr mich auch nicht tothauen, wenn ich nen König früher sterben lasse oder so

    Magieregeln:
    Es gibt verschiedene Arten der MAgie, die man wirken kann:
    1.Körpermanipulierend: (den eigenen Körper verformen/verändern und so weiter)
    2.Geistmanipulierend: Gedanken oder Gefühle um sich herum verändern
    3.Heilzauber: Wunden desinfizieren, Wunden schließen, Gifte vernichten sowas halt
    4.Telekinese: Gegenstände mit Gedankenkraft bewegen
    5.Elementarzauber: Feuer oder Eis oder Strom oder Wind oder Erde oder Wasser (jedes Element ein Slot )
    6.Verknüpfung (bestimmtes Tier, Pflanze sonstwas) Es existiert eine Verbindung zwischen Magier und Tier. Der Magier kann durch die Sinne des Tieres wahrnehmen und mit ihm komunizieren. (passiv)
    7.Weissagung: Durch Tarotkarten oder ähnlkiches kann man einen wagen Einblick in die Zukunft wagen
    8. Psychometrie: Man kann manchmal die Vergangenheit aus Gegenständen lesen (passiv)
    9. Beschwörung: Man kann einen Geist der Gegend herbeirufen (geht nur außerhalb von Städten und die Reaktion des Geistes muss nicht freundlich sein)
    10. Zwangmagie: man kann Gegenstände manipulieren und sie sich bewegen lassen
    11. Illusionsmagie: Man kann Bilder in dem Kopf eines anderen erscheinen lassen.

    Regel: Jeder Magie begabte darf maximal 2 Magietypen beherrschen. Eine beherrscht er gut und eine schlecht. Bei der guten überlegt er sich 2 Zauber bei der schlechten einen.

    Blanco bewerbung um es mal allen etwas zu erleichtern^^

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Größe:
    Nationalität:
    Aussehen:
    Magiebegabt? ( )ja
    ( )nein [ bitte nur eins ankreuzen]
    Verhalten anderen gegenüber und die Wirkung auf andere:
    Fähigkeiten:
    Stärken:
    Schwächen:
    Ausrüstung:
    Biographie:

    _____nur für Magiebegabte:
    Magietypen:
    Zauber:
    Geändert von Lagapul (18.03.2009 um 14:31 Uhr) Grund: Update!
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  2. #2
    Mitglied Avatar von Felina Noctis
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Bei den Eckhexen
    Beiträge
    5.965
    Also ich melde mich mal freiwillig als Versuchskaninchen, nicht wegen des Themas, aber wegen des Meisters! Punkt 2 würde mich wohl am Meisten interessieren! Hört sich nämlich ein wenig nach Shadowrun an und ich bin momentan sehr begeistert davon!
    "It does not do to dwell on dreams and forget to live."
    J. K. Rowling


  3. #3
    Mitglied Avatar von Aethratas
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland o.o'
    Beiträge
    289
    Blog-Einträge
    1
    Was ist ein Steampunk rpg? xD Ansonsten sind mir alle rpgs geläufig, auch wenn ich kein Fan von Neuzeit RPGs bin Je nachdem was ein Steampunk rpg ist wäre ich für Punkt 1 oder 3 xD
    Aethratas
    the Beast within...

  4. #4
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    Oijoijoij!
    Widersprüchlicher gehts bisher ja wohl kaum.
    Ähm, Steampunk ist Science Fiction zur Victorianischen Zeit. Sprich mit DAmpfbetriebenen allesmöglichen. So wie Jule Verne (schreibt man den so?) seine Bücher geschrieben hat.

    Hm... wenn aber Cyberpunk im Stile von Shadowrun gewünscht wird kann ich auch damit dienen!

    Oder aber (was mir noch eingefallen ist): Primal Punk [das was nach der Endzeit und dem Weltuntergang passiert] sprich die paar Überlebenden müssen mit dem bischen was sie noch haben überleben etc.

    Ich warte einfach mal noch auf ein paar Äußerungen

    PS: Felina ich fühle mich geehrt, danke sehr! *verbeug*
    Geändert von Lagapul (17.03.2009 um 10:04 Uhr) Grund: *verbeug*
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  5. #5
    Mitglied Avatar von Nocta Shadee
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93
    Hi,

    also Primal Punk hört sich für mich sehr interessant an und Steam Punk eventuell auch...(wenn ich die Definition richtig verstanden habe....)

    Warum heißt das überhaupt Punk???? Damit verbinde ich die bunten Leute auf der Straße....
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Nox

  6. #6
    Mitglied Avatar von Syllix
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.295
    Je nachdem, was und wann würde ich auch partizipieren, äh teilnehmen. Ich würde Steampunk oder auch Primal Punk reizvoll finden. Die zweite Variante würde ich auf eine Teilnahme verzichten und Fantasy ist schwierig, käme ganz drauf an.

    Gruß

    Syllix

  7. #7
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    Das steht für irgendwas, was es nicht geben dürfte. Also so genau weis ich auch nicht warum das so ist. Also ür mich ist das ein feststehender Begriff

    Steampunk (Es gibt einige Sachen zu diesem Genre siehe auch Wikipedia) war zu Jule Vernes Zeiten Sciene Fiction. Heute ist es vergangenheit. Z.B. Mit Raketen zum Mond zu fliegen. Jule Verne hat sich das mit Dampfbetriebenen Raketen gedacht. Man dachte in der Industialisierung, dass man jede Maschiene mit Dampf betreiben könnte. Wenn man diese (zumindest für mich) sehr Reizvollen Szenarien wiederaufgreift spielt alles in einer viktorianisch geprägten Industriezeit ungefähr mitte bis ende 19.Jh. Man kann Hardcore Steampunk oder Low Steampunk machen. Low wäre es gibt kaum Dampfbetriebene Maschienen. High Steampunk wäre dann mit Raumschifen, U-Booten, und auch heute noch phantastischen Gerätschaften. Jedoch alle Dampfbetrieben.

    Primal Punk (es gibt nur wenige Sachen zu diesem Genre aber z.B. Degenesis) spielt eben in der Zunkunft. Die Erde wurde Zerstört, sei es durch Atomare Kriege, Meteoriten, Umweltkatastrophe sonstwas.
    Die Menschen sind teilweise mutiert, kommen nach dreihundert Jahren wieder aus ihren Schutzkellern oder Höhlen gekrochen und finden alles in Trümmern. Manche bilden Jagdgemeindschaften und leben wie vor 4000Jahren.
    Andere versuchen die Maschienen wieder zusammen zu schrauben und zum Laufen zu bringen. Wieder andere denken sie sind die Auserwählten und müssen die WElt reinigen oder sowas.
    Dazu kann man noch wenn man will irgend eine neue Bedrohung einfließen lassen.

    Cyberpunk spielt ebenfalls in der Zukunft. Soweit, dass Menschen kybernetische Gliedmaßen haben können. die Technik weiter fortgeschritten ist. Die Gesellschaft hat sich weiter zu mächtigen Konzernen hin entwickelt, oder aber kaum verändert.
    RPG beispiel: Shadowrun
    Animebeispiel: Ghost in a Shell, Cowboy Bebop (wobei das schon wieder etwas Sciene fiction drinnen hat)

    Magie ist in allen irgendwas Punk geschichten möglich. Muss aber nicht sein. Ich habe nichts dagegen, bin aber immer für eher low Power Magie, da ich es mag, wenn die Spieler eher normale Typen spielen und Magie in der Welt etwas außergewöhnliches ist, was nicht jeder 2. kann. (ich war schrecklich entzetzt, als ich bei Dungeons und Dragons die Magiehäufigkeit gehört habe. da können 80% der SPieler Magie wirken) Bei mir wären das höchstens 5% der Gesellschaft

    Edit: Bei was punkigem könnte aber die Vorbereitung von mir etwas länger dauern, da ich für all die coolen Genres keinen fertigen Plot besitze. geschweige denn einen Aufhänger im Moment.... aber das kommt dann bestimmt irgendwan in mein Hirn.
    Geändert von Lagapul (17.03.2009 um 11:56 Uhr) Grund: Stylix war schneller als ich^^
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  8. #8
    Mitglied Avatar von Nocta Shadee
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93
    Hi,

    also ist Steam-Punk auch ein wenig mit "Das wandelnde Schloss" zu vergleichen? Da ist auch alles mit Dampf betrieben....

    Joa, dann weiß ich auch in etwa, was steam punk ist!

    Und primal punk kann man dann mit fallout 3 vergleichen?

    Sorry, muss immer vergleiche haben, damit ich mir das besser vorstellen kann... ^^

    Also bleibe ich bei meiner Zusage für Primal Punk und Steam Punk!

    Ich freu mich schon!
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Nox

  9. #9
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    Jo, diese Vergleiche sind absolut legitim.
    Auch wenn ich Steampunk in der regel eher in Europa ansiedele, da die Japaner die Industrielle Zeit mehr oder weniger übersprungen haben.^^
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  10. #10
    Fledermaus SysOp & Mod Batman-Forum Avatar von Felicat
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zwischen Traum und Wachen
    Beiträge
    7.449
    Klingt alles sehr interessant, am liebsten würde ich nach dem verschwundenen Privatdetektiv fahnden.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Syllix
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.295
    Mir deucht, dass Lagapul alles in einem unterbringen müsste, um uns hier alle zu beglücken *kicher*

    Wobei ich glaube, dass dies auch machbar ist

    Gruß

    Syllix

  12. #12
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169

    Zwischenbilanz

    Für Fantasy wäre nur eine Stimme da: Aethratas

    Für Überraschung Überraschungs RPG haben wir zwei Stimmen: Felina Noctis und Felicat

    für Steampunk haben wir ebenfalls zwei Stimmen: Nocta Shade und Syllix

    Für Primal Punk wären ebenfalls: Nocta Shade und Syllix

    Also schmeiß ich einfach mal Cyberpunk und Fantasy über Bord.

    Bliebe eine Mischung aus SteamPunk, Primal Punk und Surprice übrig.

    Gegen ein Cross Over hätte ich persönlich nix, aber ich weiß nicht! Weltuntergang im Viktoriansichen Zeitalter? Und dann wiederaufbau einer Steampunk Welt. Theoretisch könnte ich meinen Surprise Plot auch hier spielen lassen. Ich weis nur nicht ob das nicht etwas arg viel zusammengeschmissen ist. Aber andrerseits auch ziemlich witzig.

    Oder wir eliminieren einen Punk aus unserer SteamPrimalSurprisePunkGeschichte!

    Was meint ihr?
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  13. #13
    Mitglied Avatar von Nocta Shadee
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93
    Man könnte auch einen Weltuntergang machen, und die Überlebenen leben dann wie zur viktorianischen Zeit....!?!? (So bissle wie Thunderstone, falls jemand diese Serie kennt, nur ohne Zeitreisen...)
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Nox

  14. #14
    Mitglied Avatar von Aethratas
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland o.o'
    Beiträge
    289
    Blog-Einträge
    1
    Hmm ohne Fantasy ist für mich schonmal ein großer Anreiz zum spielen futsch :/ Würden dort dann wenigstens Dämonen etc existieren?
    Aethratas
    the Beast within...

  15. #15
    Mitglied Avatar von Felina Noctis
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Bei den Eckhexen
    Beiträge
    5.965
    Mhm ich vermute schon. Ich mein im Cyberpunk Shadowrun gibt es Drachen (Ja, richtig, Drachen. Aber die sind so uralt und übermächtig, dass man sich am Besten weit von ihnen fernhält und sie nicht spielen kann! ), freie Geister und alle möglichen anderen Wesen, die auf normale Weise nicht erklärbar sind. Warum sollte das in einer zeitlich variierten Punkversion anders sein?

    Mich erinnert das gerade ein wenig an Mage: Da ist es so, dass die Erfindungen von Da Vinci und Co auch "Magie" sind. Allerdings glauben nicht alle daran...

    Ganz ehrlich: Auf Weltuntergangsszenario und Endzeit hab ich nicht so viel Lust. Dann noch eher das viktorianische Dings... gibt es damals nicht auch Privatdetektive?
    "It does not do to dwell on dreams and forget to live."
    J. K. Rowling


  16. #16
    Mitglied Avatar von Aethratas
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland o.o'
    Beiträge
    289
    Blog-Einträge
    1
    Verdammt! Selbst wenn ich indirekt danach frage wisst ihr worauf ich hinauswill, solange spiele ich doch noch garnicht hier! xD Darf man wenigstens ein Halber sein? Oder wenigstens den Geist/Blut eines Drachen in sich haben? xP
    Aethratas
    the Beast within...

  17. #17
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    Also!
    Meister Lagapul hat in seiner unglaublichen Weisheit beschlossen den Endzeit gedanken rauszukicken! Der verträgt sich einfach nicht mit dem Rest!
    Ankündigung: Wir werden ein Steampunk Abenteuer mit Überraschungsplot spielen. Ich hab da schon so einige Ideen

    Zur Welt: Wir schreiben das Jahr 1875. Das Mächtegleichgewicht ist wieder aktiv. Die fünf Großmächte England, Österreich-Ungarn, Russland, das noch geschwächte Frankreich und die neue Zentralmacht das deutsche Reich haben die Welt mehr oder weniger unter sich aufgeteilt.
    Die Menschen sind fasziniert von ihrer Technik und den Unglaublichen Erfindungen der letzten Zeit. So gibt es zum Beispiel ein Umfassendes Eisenbahnnetz in ganz Europa. Der Telegraph hat sich nach anfänglicher Skepsis durchgesetzt und verbindet alle größeren Städte miteinander. Die Glübrine hatte sich noch nicht den Weg bahnen können, da sie zu unausgereift war.
    Stattdessen erläuchten Lampen aus einem leuchtenden Gas die Straßen.
    Magie gibt es zweifellos seit einigen Jahren. Spätestens seit es bekannt wurde, dass die Amerikanischen Ureinwohner der US Amerikanischen Armee mit mysteriösen Kugeln und unheiligen Geistern zusetzt und Länder zurückerobern ist es ein offenes Geheimnis, dass es Menschen gibt, die Magie nutzen können.
    Die Angst gegenüber Hexen und Hexer ist relativ hoch und in im Jahr 1974 wurden in England über zwanzig Menschen der Schwarzmagie angeklagt und zu langen Gefängnishaften verurteilt. Es wird gemunkelt, dass auch die Regierungen inoffiziell Magiewirker anstellt, um die anderen Magier ausfindig machen zu können.

    Noch einmal zu Thema Magie: Es gibt verschiedene Arten Magie zu nutzen. Man kann seine eigene Körperkraft anzapfen oder aber die Energie aus der Umgebung ziehen. das erste ist stark erschöpfend und man hat einen sehr begrenzen Vorrat an Energie. Die Macht der Umgebung ist in der Natur nahezu unerschöpflich saugt aber der Umgebung nach und nach die Lebenskraft aus. Vorallem für Pflanzen sehr fatal.

    Es gibt des weiteren verschiedene Ansätze: Der Wissenschaftler, der alte Sprüche aus dem Ägyptischen übersetzt hat und sie etwas verändert uns somit bestimmte Magie wirken kann
    Der Naturbewusste, (Schamane/Druide) der seine Magie Intuitiv weben kann.
    Die Hexe, die selbstausgedachte Reime spricht(oder auch nicht) um zu zaubern. Sie muss nicht hässlich sein ist eine mischung aus dem Naturtypen und dem Wissenschaftler.
    ~ihr könnt auch eigene Vorschläge bringen!


    So ungefähr stelle ich mir die Welt vor. Relativ nah an der realität. Magie existiert ist aber eher eine verborgene Angelegenheit und begegnet ihr mit größtem Misstrauen.
    Die großen Kriege sind geschlagen und ein gewisses Kräftegleichgewicht ist hergestellt.
    Strom wird eigentlich nur für Telegraphen benutzt.

    Jetzt stellt sich die Frage. WO lassen wir unsere Geschichte starten? England? Frankreich? Deutschland? Österreich? Mir ist es relativ wurst! Europa wäre nur gut.
    Mein Vorschlag wäre: Amsterdam als ein Zusammenfluss verschiedener Länder auf neutralem Boden. Somit ist für jeden der eine exotische Nationalität spielen möchte was dabei. Wenn ihr wollt könnt ihr noch eigene Vorschläge bringen.

    Der einstieg wäre folgender. Die Charas sind eine Gruppe zusammengewürfelter Typen. Ein Freund mit dem sie sich immer zum saufen/Kartenspielen/Bingo/Angeln/sonstwas treffen ist Privatdetektiv. Er zur Zeit sehr beschäftigt und doch taucht er jedes mal auf. Eines Tages schickt er jedem einen Brief in dem Steht, dass sie alle am Abend zum saufen/Bingo/etc. treffen müssen. Es ist dringend.
    Alle tauchen auf. Nur er nicht! mysteriös!

    So als Spieler wünsche ich mir relativ normale typen. von mir aus kann auch der ein oder andere Magienutzer dabei sein (schwache Magie only). Exoten sind nicht ausgeschlossen. lasst euren Gedanken freien Lauf.
    Was ausgeschlossen ist sind Typen, die nichtmal mehr Menschenähnlich sind und Elite-irgendwas!
    Gern gesehen wäre zum beispiel ein Eisenbahnmechaniker oder ein sonstiger Erfinder!
    Ach ja es gibt keine Elfen, Zwerge sonstwas. Es gibt nur Menschen! Es kann sein dass man einen Hühnen spielt der 2,30m groß ist oder einen Kleinwüchsigen mit einem Meter. Aber es sind und bleiben Menschen.
    Ihr müsst keinen Bezug auf historischen Hintergrund nehmen keine Angst. Aber im Gegenzug dürft ihr mich auch nicht tothauen, wenn ich nen König früher sterben lasse oder so

    @Aethratas: Ein Drache würde in meineWelt nicht so besonders hineinpassen. Aber wenn es unbedingt sein muss kannst du ja ein Magienutzer spielen, der sich in eine Echse verwandeln kann und Feuerkugeln spucken kann. (was auch schon die Obergrenze der Stärke ist) Aber ein richtiger Drache oder auch schon ein Halbdrache wäre für meinen Maßstab zu stark, zu auffällig und zu Fantasy. Wir spielen eben kein Fantasy.
    Geändert von Lagapul (18.03.2009 um 10:20 Uhr) Grund: Jahreszahl
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  18. #18
    Da ich die große Diskussion gestern verpaßt habe, es sich aber doch ziemlich interessant anhört, hätt ich da noch eine Frage zum Genre

    Für Steampunk in der Vikizeit hab ich ne konkrete Vorstellung, bei 1975 tu ich mich irgendwie noch schwer. Wie sieht da das Techlevel aus? Gibts da jetzt quasi alles was es zu '75 gegeben hat blos mit Dampf betrieben? Oder wie anno 19. Jahrhundert?

    Ansonsten würd ich mich aber auch schon mal melden wollen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Nocta Shadee
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93
    Ok, hört sich gut an, ich stelle mir das grad so vor wie die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen... Nur ohne diese Fantasygestalten ^^

    Ich melde mich an, zum Mitmachen! Sollen wir unsere Chars hier drin posten? Oder machst du einen neuen Thread auf`?
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Nox

  20. #20
    Mitglied Avatar von Syllix
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.295
    Uih Uih,

    ich melde mich mal an, wäre mal was neues

  21. #21
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    @ Gabriel: Also normal gibt es die Eisenbahn und Dampfer. normal auf den Straßen wird mit Kutschen gefahren. Das sind so die derzeitgen Standarts. Auf was ihr alles so treffen werdet sei mal dahingestellt. Aber es wird auch neuere Sachen geben. EDIT: ICH BIN DUMM!Gut dass du mich noch mal daurauf hinweist.
    Ich meinte natürlich 1875!!

    @Nocta: Jop Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ist auch ziemlich klassischer Steampunk. (wenn auch auf einem High Level)

    Wenn ihr noch Fragen oder Vorschläge für eine Verbesserung habt raus damit. noch bin ich nämlich noch Offen für einen anderen Schauplatz und so weiter...

    Öhm, ich würde schon sagen, die Chara hier gut hinpassen. Also herein damit! einfach untermich drunter posten.
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  22. #22
    Mitglied Avatar von Aethratas
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland o.o'
    Beiträge
    289
    Blog-Einträge
    1
    Also wäre diese magie aus dem eigenen Körper so zu verstehen wie das Chakra aus Naruto, oder sehe ich das falsch?
    Aethratas
    the Beast within...

  23. #23
    Mitglied Avatar von Lagapul
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Wo ich grade unterkomme^^
    Beiträge
    169
    Ja ich hab' mich dabei von dem Asiatischen Energieglauben anstecken lassen. Man kann es auch als Chakra sehen.
    Aber den Ausdrück würde vermutlich kaum ein Europäer InGame benutzen. Weil Japan ja immer noch Isoliert ist und die Energielehrer erst ab 1900 in Amerika und Europa auftauchen.
    _____________________________________________
    I can resist everything, but temptation

  24. #24
    Mitglied Avatar von Nocta Shadee
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93
    Oki,
    hier mein Char:

    Name: Albert
    Alter: 12
    Aussehen: ca. 1,37m, dunkelbraune struppige Haare, trägte meistens eine Mütze (sone Mützen, die leicht schräg auf dem Kopf sitzen, und zu dieser Zeit oft getragen wurden, keine Ahnung, wie die heißen)

    Albert ist ein Waisenjunge, der aus dem Kinderheim geflohen ist. Er lebt mal hier und mal da, stielt regelmäßig Essen und ist deswegen schon bei Vielen bekannt´. Er ist ein Profi, wenn es um Einbruch geht und ums Überleben in der Wildnis, da er sehr früh lernen musste, allein klar zu kommen.
    Trotzdem ist er ein sehr gerechter herzensguter Junge, der gerne hilft.
    Er ist sehr neugierig und selbstbewusst. Außerdem zeichnet er sich durch überdurchschnittich hohe Intelligenz aus und sein größter Wunsch für die Zukunft ist es, Arzt zu werden.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Nox

  25. #25
    SysFox in Teilzeit Avatar von Foxx
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7.620
    Blog-Einträge
    16
    I'm hooked. Aber nur wenn Aethratas was anderes spielt als ein Echsenwesen oder nen Magier der Echsengestalt annehmen kann.

    Zitat Zitat von Lagapul Beitrag anzeigen
    (ich war schrecklich entzetzt, als ich bei Dungeons und Dragons die Magiehäufigkeit gehört habe. da können 80% der SPieler Magie wirken)
    Ich denke, das kommt wohl auf die Gruppe an, mit der du spielst. Wenn du mit guten Leuten spielst, sollte jedem klar sein, dass man eine ausgewogene Gruppe braucht und je nach Anzahl der Spieler, ein, maximal zwei Magier ausreichen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.