szmtag Carlsen Comics-News
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 101

Thema: Carlsen Comics-News

  1. #1
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0

    Carlsen Comics-News

    Ab sofort werden wir an dieser Stelle unseren monatlichen Newsletter posten. Diesmal mit Ausblick auf das Sommerprogramm 2006. (Dennoch lohnt es sich, den Newsletter unter www.carlsencomics.de zu abonnieren, um an den immer wieder durchgeführten Verlosungen teilnehmen zu können.)

    Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht
    das Carlsen Comics Team


    Neu im Handel



    Blacksad Bd. 3 - Rote Seele

    von Juan Diaz Canales (Text)
    und Juanjo Guarnido (Zeichnungen)

    Das Leben eines Privatdetektivs kennt Höhen und Tiefen. Zu Beginn seines neuen Abenteuers ist John Blacksad ganz unten angekommen: In den 50er Jahren verdient er sich seinen Lebensunterhalt in Las Vegas als Leibwächter eines reichen Glücksritters. Doch als er durch Zufall seinem Mentor aus Kindertagen, dem Nuklearwissenschaftler Otto Liebber, wiederbegegnet, überschlagen sich die Ereignisse. Der Kater im Trenchcoat schlittert in eine schmutzige Geschichte voller Attentate, Atomspionage, Kommunistenhatz und politischer Intrigen. Natürlich darf auch die undurchschaubare Schönheit nicht fehlen...

    Mit »Rote Seele« erscheint endlich das lang erwartete dritte Abenteuer um den »verkaterten« Detektiv John Blacksad. Und das Warten hat sich gelohnt! In atemberaubenden, atmosphärisch dichten Bildern taucht der Leser ein in eine packende Story und in ein beklemmendes Kapitel der Weltgeschichte. Nicht nur in Deutschland hat sich »Blacksad« längst eine große Fangemeinde erarbeitet: In Frankreich sind Verkaufsrekorde vorprogrammiert. Allein das Debutalbum von Juan Diaz Canales und Juanjo Guarnido wanderte dort bis heute 140.000 Mal über den Ladentisch - häufiger als jede andere neue Serie von gänzlich unbekannten Autoren zuvor.

    Juan Diaz Canales / Juanjo Guarnido
    Blacksad
    Band 3: Rote Seele
    Hardcover, 56 Seiten, farbig
    16,00 (D) / 16,50 (A) / sFr 28,60
    ISBN 3-551-74763-6-9

    Achtung Verlosung!
    Parallel zum neuen »Blacksad«-Album wird in Frankreich zudem ein prächtiger, 80-seitiger Begleitband erscheinen, der die aquarellierten Entwürfe und Studien Guarnidos zu »Rote Seele« enthält. Carlsen Comics verlost unter allen Newsletter-Abonnenten zweimal das neue deutsche Album und einmal den Begleitband »Blacksad - L' Histoire des Aquarelles«. Schicken Sie uns bis zum 1.12. eine E-Mail an... Tja, das ist gelaufen. Also: Newsletter abonnieren!


    Toulouse-Lautrec im Moulin Rouge
    von Gradimir Smudja

    Mit seiner Kunst-Satire "Vincent & Van Gogh" begeisterte der jugoslawische Zeichner Gradimir Smudja im letzten Jahr Comic-Freunde und Kunstliebhaber gleichermaßen. In seinem neuem Werk steht wieder ein großer Künstler im Mittelpunkt: der französische Adlige Henri de Toulouse-Lautrec.

    Ganz im Stil des Künstlers lässt Smudja den Maler durch dessen eigene Gemälde wanken: ein kleinwüchsiger, angetrunkener Mann in Ölfarben auf dem Weg in ein impressionistisches Pariser Nachtleben.
    Im Moulin Rouge reitet er auf den langen Beinen seiner Musen, entwirft auf dem Pissoir schnell eines seiner bekanntesten Plakate und bleibt schließlich mit gebrochenem Herzen allein zurück...

    Auf dem schmalen Pfad zwischen Dichtung und Wahrheit zeichnet Gradimir Smudja ein detailreiches Bild der Belle Époque: tragisch, komisch und bizarr.

    Gradimir Smudja
    Toulouse-Lautrec im Moulin Rouge
    Hardcover, 48 Seiten, farbig
    16,00 (D) / 16,50 (A) / sFr 28,60
    ISBN 3-551-74825-X


    Nichtweihnachten
    von Joscha Sauer

    Keine Angst, Weihnachten wird wie immer stattfinden, aber dieses Jahr hat Joscha Sauer seine Finger im Spiel. Weihnachten wird also nichtlustig, oder eben gleich: Nichtweihnachten.

    Was passiert, wenn die Rentiere des Weihnachtsmanns Urlaub haben wollen, wenn alle anderen auch frei haben, nämlich an Weihnachten? Wie schlagen sich die Lemminge als Plätzchenbäcker und welche Tücken birgt ein Kamin?
    Das Buch glänzt metallic-rot im schönsten Christbaumkugel-Look und bietet nichtweihnachtliche Cartoons in bester Sauer-Qualität.

    Joscha Sauer
    Nichtweihnachten
    Hardcover mit Metallicfolie
    80 Seiten
    10,- (D) / 10,30 (A) / sFr 18,30


    Verschiebungen:

    Vorgezogen: Cyann 3 erscheint bereits jetzt, anstatt wie bisher angekündigt im Januar.

    Reisende im Wind
    Der für Dezember angekündigte Sammelband »Reisende im Wind« verschiebt sich leider auf unbestimmte Zeit. Der Grund sind Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Originalverlag und dem Autor.

    Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit
    Dieser Band über Leben und Werk des berühmten Psychoanlaytikers verschiebt sich von Dezember auf Februar. Der Münchner Zeichner und Kabarettist Christian Moser veröffentlicht zum ersten Mal bei Carlsen: s. Ausblick auf 2006 "Carlsen Cartoon und Humor".
    Veranstaltungen mit Christian Moser im Dezember: s. Termine

    Yoko Tsuno 24 - Der siebente Code: verschoben auf Januar.
    Der kleine Spirou 12 - Schöne Aussichten: verschoben auf Januar.


    Fokus


    Ausblick auf das kommende Sommerprogramm

    Freuen Sie sich schon jetzt auf folgende neue Serien und Einzelbände im Sommer 2006 bei Carlsen Comics (Erscheinungstermine teilweise noch unter Vorbehalt):

    März: Schönheitsflecken von Jean-Philippe Peyraud
    In diesem kleinen Band entwirft Peyraud drei Variationen der Liebesgeschichte eines ehemaligen Paares. Ein wundervoll gezeichneter Comic für jede und jeden »Ex«.

    Mai: Elixier von Arleston und Varanda
    Eine neue Fantasy-Serie aus der Feder des Troy-Schöpfers Arleston.

    voraussichtlich Mai: Bagdad-Journal von Steve Mumford
    Ein faszinierender Bildband über das Leben im besetzten Irak. In über 190 fesselnden Bildern zeigt Mumford, was die einfachen Iraker bewegt, und er zeigt uns auch, wie die amerikanischen Soldaten mit ihrer Rolle zwischen Befreier und Besatzer umgehen.

    Juni: Morgana von Alberti und Enoch
    Grafisch herausstechende Science-Fiction-Serie um die Söldnerin Morgana.

    Juni: Die Offenbarung von Paul Jenkins und Humberto Ramos
    Ein spannender Mystery-Thriller über einen Mord im Vatikan, der als Einzelband im Hardcover kommt. Für alle, die immer schon ahnten, dass es im Keller des Papstes nicht mit rechten Dingen zugeht.

    September: Die Peanuts Werkausgabe von Charles M. Schulz (Band 1 & 2)
    Die ultimative Ausgabe der Comic-Strips von Schulz. In 25 Bänden werden alle jemals gezeichneten Strips enthalten sein. Die Ausgabe wird wie das amerikanische Original im Hardcover mit Schutzumschlag veröffentlicht.

    September: Johnny Cash - I see a darkness von Reinhard Kleist
    Eine Comic-Biografie über den »Man in black«. Reinhard Kleist hat dieses außergewöhnliche Leben in einer Biographie eingefangen, die in eindringlichen Bildern die Stationen von Cash' Leben nachzeichnet. So wird aus einer Ikone ein Mensch, dessen Stärken der Leser ebenso bewundern kann wie seine Schwächen. So hat die Welt Cash noch nie gesehen.

    Außerdem werden im Sommer 2006 folgende Fortsetzungen erscheinen:
    _ Calvin & Hobbes 4
    _ Spirou bei den Pygmäen (Spezial-Band 2)
    _ Nävis 2
    _ Prinz Eisenherz 78
    _ Lanfeust der Sterne 5
    _ Der Skorpion 6
    _ Adolf 3 & 4
    _ Toulouse-Lautrec 2
    _ mädchen (Band 3 der held-Trilogie)



    NEU: Carlsen Cartoon und Humor

    B&L war gestern. Jetzt kommt Carlsen Cartoon und Humor: Ab 2006 gibt es jede Menge Cartoons und andere schräge Bücher bei Carlsen. Hier finden Sie einen Ausblick auf das erste Programm, das im Februar startet und so aussieht:

    Februar: Flossen von Ralph Ruthe
    Jeder Cartoon ist ein simples, doch geniales Unterwasserkabinettstückchen. Obwohl die Hauptdarsteller Fische sind und ihre Welt nur ein Aquarium ist ... die meisten Situationen dürften uns Menschen sehr bekannt vorkommen. Mit Aquarium und Schwimmfisch auf dem Cover!

    Februar: Foul von Volker Sponholz
    Volker Sponholz ist bekannter Fußball-Cartoonist und selbst unerschütterlicher Anhänger des bierernsten Ballsports. Seine Beobachtungen vom Spielfeld bringen jeden Fußball-Fan zum Lachen - wie trostlos der Tabellenstand des Lieblingsvereins auch gerade aussehen mag.

    Februar: Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit von Christian Moser
    Pünktlich zum 150. Geburtstag Freuds erscheint eine besondere Biografie, erzählt von jemand, der wirklich weiß, wie es damals war: der Couch!

    Februar: Für dich - Du bist süß von Flix
    Ein kleines wunderbares Buch für alle, die die Ecken und Kanten ihres/ihrer Liebsten kennen und trotzdem noch verliebt sind!

    Februar: Für dich zum Geburtstag von Tom Breitenfeldt
    Wer panisch auf der Suche nach dem passenden Geburtstagsgeschenk ist, der kann mit diesem Buch alles nur richtig machen!

    Juni: Nichtlustig Postkartenkalender 2007 von Joscha Sauer
    Wie 2006 gibts für 14.90 mehr als 52 Postkarten mit Nichtlustig-Cartoons zum Angucken und Versenden!

    Juni: Shit happens! Postkartenkalender 2007 von Ralph Ruthe
    52 Postkarten mit Ruthe-typischen Missgeschicken, immer wieder schön zu sehen, dass es im eigenen Leben noch viel schlimmer hätte kommen können! Und wenn jemand Trost braucht, Karte abreißen und hinschicken!

    Juni: Weg damit! Der Abreißkalender 2007
    Deutschland soll schöner werden, und damit jeder täglich einen Beitrag dazu leisten kann, gibts jetzt den Abreißkalender mit 356 Bausünden: gruseligen Bauwerken, hässlichen Fassaden, schrecklichen Gebäudekomplexen zum lustvollen Abreißen!





    Erster Preis für Ralf König in Italien

    Nach dem Preis für das beste Szenario (für "Wie die Karnickel"/"Comme des lapins", Glénat) in Angouleme im vergangenen Januar ist Ralf König während des Comic-Salons Ende Oktober in Lucca nun auch mit dem mit dem wichtigsten italienischen Comic-Preis ausgezeichnet worden: Er erhielt den "Premio miglior storia lunga" für die italienische Ausgabe von "Bullenklöten" ("Palle di Toro", Kappa Edizioni) .




    Termine


    "TOKYO PUNK": Comic-Messe "Heftich 7" am 4.12. in Hamburg

    Am Sonntag den 4. Dezember findet im Fundbureau, Stresemannstr. 114 in Hamburg, die Independent-Comic Messe "Heftich 7" statt. Die Messe wird ausgerichtet von der INC (Initiative Comic Kunst e.V.) und gibt Zeichnern und Kleinverlegern aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ihre Veröffentlichungen bekannt zu machen, Comics zu verkaufen, und mit Lesern und Kollegen in Kontakt zu treten.
    Das diesjährige Motto heißt TOKYO PUNK: Was deutsche Comickünstler mit den Welten japanischer Comicstars verbindet, wird mit einer Ausstellung und einem 96-seitigen TOKYO PUNK-Manga-Heft
    lebendig werden.
    Außerdem wird eine Jury die drei besten selbst verlegten Hefte küren, die zuvor direkt auf der Messe eingereicht werden können.



    Joscha Sauer auf "Nichtweihnachten"-Signiertour

    12. Dezember: Oldenburg
    Thalia Buchhandlung, Achternstraße 16, ab 15 Uhr

    13. Dezember: Düsseldorf
    Bahnhofsbuchhandlung Grauert, Konrad-Adenauer-Platz 14, ab 15 Uhr

    14. Dezember: Heidelberg
    Fun Fiction, Rohrbacherstraße 77a, ab 16 Uhr

    15. Dezember: Freiburg
    Buch Rombach, Bertoldstraße 10, ab 15 Uhr

    17. Dezember: Nürnberg
    Ultra-Comix, Vordere Sterngasse 2, ab 11 Uhr (mit Christian Moser)



    Christian Moser

    Der bekannte Münchner Zeichner und Kabarettist Christian Moser ("Monster des Alltags") veröffentlicht im Februar 2006 sein Buch "Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit". Darin erzählt die Therapie-Couch aus der Praxis von Sigmund Freud vom Leben des Psychoanalytikers.

    Zur Einstimmung gibt es im Dezember folgende Veranstaltungen mit Christian Moser:

    1. Dez. 2005 - 7. Jan. 2006
    "Christian Moser: Werkschau 1995-2005"
    Ausstellung in der Galerie "Kunstbehandlung"
    Müllerstraße 40, München
    (Mo-Fr: 12-14 und 16-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr)

    15. Dezember
    Lesung "Unvollendetes & Liegengebliebenes" (mit Bigband-Auftritt)
    Café Galerie "Kunstbehandlung"
    Müllerstraße 40, München

    17. Dezember
    Signierstunde mit Joscha Sauer bei
    Ultra-Comix, Vordere Sterngasse 2, Nürnberg, ab 11 Uhr.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    35
    Nachrichten
    0
    Prinz Eisenherz 78, Calvin und Hobbes 4 und die Peanutsgesamtausgabe 1, 2 klingt ja fantastisch!!!! :bigrazz:
    Werden ,,Die Schlümpfe'' noch fortgesetzt? Oder wechseln die zu Salleck, wie die Blauen Boys?
    Mich würde mal interessieren, ob Carlsen an eine Bone Gesamtausgabe denkt. 3 HC-Bände farbig im Schuber für so bis zu 120 Euro würde ich sofort kaufen.

    Im großen und ganzen ein gutes Programm!!!

    Noch eine Frage, ich hab schon vor einer ganzen Weile den Newsletter abonniert, aber habe keine bekommen!!! Nochmal anmelden???

  3. #3
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Nichtlustig-Plätzchenwettbewerb

    Wie wäre es mal mit gebackenen Lemmingen, knusprigen Pudeln des Todes oder Herrn Riebmann in Zuckerguss?
    Wer Joscha Sauers Nichtlustig-Universum zum Fressen gern hat, der fertigt sich Schablonen, legt sie auf den ausgerollten Teig und wird mit Streuseln, Lebensmittelfarbe und Schokolade kreativ.
    Unter den drei Einsendern einer Fotografie des schönsten Joscha Sauer-Weihnachtsbackwerks verlosen wir je einen mittlerweile exklusiven, da bereits vergriffenen Nichtlustig-Postkarten-Kalender!

    Schicken Sie Ihre Bilder unter Angabe Ihrer Adresse bis 20. Dezember an plaetzchen@carlsen.de (Achtung: max. 1 MB!)





    Fotowettbewerb: Carlsen Comics und "Partner Hund" suchen nach Struppi!

    Sind Sie schon auf den Hund gekommen? Sieht Ihr Hund vielleicht sogar so aus wie Tims kleiner Terrier? Dann machen Sie doch schnell ein schönes Foto - denn wir suchen den Struppi-Doppelgänger!
    Schicken Sie Ihr Struppi-Foto bis zum 6. Januar 2006 an:
    CARLSEN Verlag GmbH - Postfach 50 03 80 - 22703 Hamburg; Stichwort: "Struppi"
    oder per E-Mail an struppi@carlsen.de (Achtung: max. 1 MB!)
    Die drei besten Fotos werden mit jeweils mehreren Bänden "Tim und Struppi" und dem "Tim und Struppi-Sticker-Album" belohnt und in "Partner Hund" Heft 3/2005 abgedruckt.
    Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Heft von Partner Hund (ab 07.12. im Handel).




    Cartoonwettbewerb zum Shit Happens!-Tag

    Freitag der 13.1.2006 ist der erste Shit Happens!-Tag!

    War Ihr letzter Freitag der 13. auch so ein echter Shit Happens!-Tag? Den Wecker verpennt, das Gesicht mit Zahnpasta eingecremt und die Wohnungstür geschlossen und den Schlüssel vergessen? Dann ist es Zeit zum Stift zu greifen und aufzuzeichnen, was so richtig quer gelaufen ist!

    Für alle Unglücksraben veranstalten wir an jedem Freitag den 13. einen Cartoon-Wettbewerb. Drei Wochen später küren wir die 13 Gewinner und veröffentlichen ihre Cartoons im Internet. Dann werden Sie sehen: Es hätte auch noch viel schlimmer kommen können!

    Mehr dazu im Januar auf www.carlsencomics.de

    Der nächste Shit Happens!-Tag ist übrigens am 13. Oktober...

  4. #4
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Neue Titel im Februar

    Calvin und Hobbes Bd. 3 - Wir wandern aus!
    von Bill Watterson (Text und Zeichnungen)



    Woher kommt ein Schneeball im Juni? Was tun, wenn der Mega-Pfriem-Antrieb plötzlich versagt? Womit schrumpft man Monster? Wie reagiert man angemessen, wenn die Nase explodiert? Existentielle Fragen, denen Calvin und Hobbes im dritten Band der Carlsen-Edition erschöpfend nachgehen. Klingt selbst für Kenner der Serie neu? Kein Wunder, handelt es sich hierbei doch um einige jener heiklen Themen, die bei der deutschen Erstveröffentlichung ausgespart wurden. Auf über einem Dutzend Seiten macht Carlsen, der Verlag ohne Furcht, die verloren gegangenen Strips und Sonntagsseiten nun auch den hiesigen Fans zugänglich. Darüber hinaus sorgen mehr als 100 Seiten anarchischer, kluger und poetischer »Calvin und Hobbes«-Klassiker für Verzückung - erstmals in Originalzusammenstellung!


    Bill Watterson
    Calvin und Hobbes
    Band 3: Wir wandern aus!
    Softcover, 128 Seiten, s/w
    12,90 (D) / 13,30 (A) / sFr 23,50
    ISBN 3-551-78613-5


    Adolf Band 2 - Das geheime Dokument
    von Osamu Tezuka

    In seinem fünfbändigen Thriller »Adolf ni tsugu« verknüpft Altmeisters Osamu Tezuka (1928-1989) die Schicksale dreier Männer namens Adolf zur Zeit des Dritten Reichs. Zu der Geschichte inspiriert hatte ihn die Pressemeldung einer japanischen Tageszeitung aus dem Jahr 1983, in der über eine mögliche jüdische Herkunft Adolf Hitlers spekuliert wird.

    Im zweiten Band der Adolf-Serie »Adolf - Das geheime Dokument« schwört Sohei Toge Rache: Der Tod seines Bruders Isao darf nicht ungesühnt bleiben! Er verfolgt die Spur der Mörder nach Japan und wird dabei selbst von deutschen und japanischen Geheimdiensten gejagt. Auf der Suche nach den geheimen Dokumenten, die Hitler und das nationalsozialistische Regime stürzen könnten, gerät der Journalist zum Staatsfeind. Resigniert, ohne Arbeit, ohne Bleibe, begegnet er der Witwe des deutschen Botschafters Kaufmann - der noch auf dem Sterbebett verfügt hat, seinen Sohn Adolf an der Nazi-Eliteschmiede AHS ausbilden zu lassen. Die gebürtige Japanerin war gegen diese Entscheidung ihres Mannes und gewährt dem Verfolgten Hilfe. Und auch Kommissar Nigawa beginnt die Geschichte Sohei Toges zu glauben ...

    Tezuka entwirft aus historischen Fakten und spannender Fiktion einen rasanten Spionagethriller, in dem sich die Schicksale dreier Männer namens Adolf auf dramatische Weise verknüpfen.

    »Eine Geschichte vom Erwachsenwerden, von enttäuschter Liebe und verlorener Freundschaft, und ein sorgfältig recherchierter Historien-Comic, in dem die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs zugleich aus japanischer und aus deutscher Perspektive erscheint.«

    Jens Balzer, BERLINER ZEITUNG

    Bände 3 bis 5 sind in Vorbereitung.

    Osamu Tezuka
    Adolf Band 2 - Das geheime Dokument
    Paperback, 272 Seiten, s/w
    ISBN 3-551-78572-4
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90


    Die Eroberung von Troy
    Band 1: Eine neue Welt

    von Arleston / Tota

    In grauer Vorzeit, lange bevor Lanfeust und seine Freunde Abenteuer auf Troy erlebten, wurde dieser Planet vom undurchsichtigen transplanetarischen Blumenkonsortium besiedelt. Bald schon zeigt sich, dass einige der Menschen dort über eine besondere Gabe verfügen. So auch Iana, die zusammen mit ihrem Bruder Foibos und ihren Eltern nach Troy verschleppt wurde. Man hat die Familie kurz nach der Ankunft auseinander gerissen, und nun müssen die beiden kampfbereiten Geschwister auf eigene Faust ihre Erzeuger suchen. Ein nicht ungefährliches Unterfangen...

    Christoph Arleston baut mit dieser Serie seinen Troy-Kosmos weiter aus. Dieses mal steht also Geschichte auf dem Lehrplan, und der geneigte Leser kann bereits nach dem ersten Band erahnen, wie die Stadt Eckmül zu ihrem Namen kam.

    Arleston / Tota

    Die Eroberung von Troy

    Band 1: Eine neue Welt

    Softcover, farbig, 48 Seiten

    ISBN 3-551-78651-8

    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90


    Die Chroniken des schwarzen Mondes

    Band 12: Das Tor zur Hölle

    von Froideval / Pontet

    Wismerhill spürt eine Bedrohung seines Reiches. Dunkle Zeichen künden vom Herannahen eines Sturms. Ein Wesen in Gestalt seines Vaters erscheint und weckt alte Zweifel im Kaiser, die Priester des schwarzen Mondes ziehen durch die Lehen und missionieren die Bewohner und Dämonen sammeln sich am Tor zur Hölle. Da erhält Wismerhill einen Hilferuf des Orakels und zieht in die Schlacht, um sich seinem höllischen Widersacher zu stellen. Haazheel Thorn verfolgt die Ereigniss von seinem Palast aus, aber mit dem Resultat ist er alles andere als zufrieden...

    Froideval / Pontet

    Die Chroniken des schwarzen Mondes

    Band 12: Das Tor zur Hölle

    Softcover, farbig, 48 Seiten

    ISBN 3-551-75772-0

    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90


    FOKUS


    Deutscher Cartoonpreis für neue Talente 2006

    Unter dem Motto "Neu in jeder Beziehung" verleihen der Carlsen Verlag und die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr erstmals den Deutschen Cartoonpreis für neue Talente. Den Siegern winken Geldpreise und eine Ausstellung auf der Frankfurter Buchmesse. Einsendeschluss für die 1-3 Cartoons pro Teilnehmer ist der 30.06.2006. Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier:

    http://www.carlsencomics.de/cc/cc_ar...d=653&nodeid=1

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    iIch verstehe das system grad nicht.

    Handelt es sich bei den calvin und hobbes sachen (bände 1-xx) um die reihenfolge des originals oder wie darf man das verstehen?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Kayka
    iIch verstehe das system grad nicht.

    Handelt es sich bei den calvin und hobbes sachen (bände 1-xx) um die reihenfolge des originals
    ja.

    wieso?

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    och wollt nur wissen weil es ja noch so zeugs von krüger gibt, war ich mir nicht sicher inwiefern carlsen's bände laufen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Kayka
    och wollt nur wissen weil es ja noch so zeugs von krüger gibt, war ich mir nicht sicher inwiefern carlsen's bände laufen.


    das gibt es ja nicht mehr, das GAB es eben mal, das krüger-zeug.

    und krüger ist eben nicht wirklich das original.

  9. #9
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Ja, die Nummerierung der Carlsen-Bände von "Calvin und Hobbes" entspricht jener des Originals. Krüger hat die US-Bände seinerzeit in dünnere Alben auseinander geschnitten, die z.T. nicht der Originalchronologie der Strips folgten.

  10. #10
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0

    News im Februar

    Neu im Handel

    Schönheitsflecken
    von Jean-Philippe Peyraud

    Es ist schon länger Schluss zwischen den beiden und trotzdem landen sie noch mal in der Kiste. Was bitteschön soll denn daraus werden? Schließlich ist jeder ganz glücklich in seinem »neuen« Leben und plötzlich ist die Zeit mit dem Ex wieder ganz lebendig. Alles, was man an ihm und an ihr liebte, scheint zum Greifen nah. Aber auch alles, was so fürchterlich gestört und genervt hat, dass jetzt jeder seiner Wege geht. Na ja, wo man eh schon mal zusammen ist, könnte man doch auch drüber reden - ganz unverbindlich, versteht sich...

    In drei Variationen à la »Lola rennt« widmet sich Jean-Philippe Peyraud einer Frau, einem Mann, dem Sex und dem heiklen Thema »danach«. Ein hochamüsantes Konzept, beschwingte Zeichnungen und aus dem Leben gegriffene Geschichten fernab aller Klischees machen »Schönheitsflecken« zu einem der charmantesten Comics der letzten Jahre.

    »Dieser kleine Band ist die hohe Comickunst schlechthin. Peyraud schreibt und zeichnet in der schönsten Art und Weise über die Liebe.« (Splashcomics)
    mehr: http://www.splashcomics.de/php/rezen...rezension/4275

    Jean-Philippe Peyraud
    Schönheitsflecken
    Kleinformat, Flexocover, 144 Seiten, farbig
    9,90 (D), 10,20 (A), sFr. 18,10
    ISBN 3-551-78361-6


    Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit
    von Christian Moser

    Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse, Erforscher der menschlichen Abgründe. Seine Theorien über »Lustprinzip« und »Todestrieb«, den »Ödipuskomplex« und das »Unbewusste« haben die Welt verändert, und die Welt hat ihn dafür nicht immer geliebt. Wer könnte über die Irrungen und Wirrungen Sigmund Freuds, aber auch über die skurrilen und wenig bekannten Anekdoten seines Lebens besseres Zeugnis ablegen, als seine lebenslange Weggefährtin und stumme Zeugin aller Therapiesitzungen: Die Couch!

    Pünktlich zum 150. Geburtstag des Erfinders der Psychoanalyse am 06. Mai bricht die Couch endlich ihr Schweigen: Christian Moser, der sich in seinen beiden Bestsellern über die »Monster des Alltags« bereits eingehend mit den Abgründen der menschlichen Seele befasste, hat die Memoiren von Freuds Couch auf 144 reich bebilderten Seiten zu Papier gebracht und offenbart damit endlich die ganze Wahrheit über den Übervater der Seelenforschung!

    Christian Moser
    Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit
    12,90 (D) / 13,30 (A) / sFr. 25,50
    Klf., 144 Seiten, farbig
    ISBN 3-551-78195-8

    Achtung! Freud-Wissen testen und Buch gewinnen beim Couchtest-Gewinnspiel auf www.carlsencomics.de!

    Christian Moser live und Freud-Ausstellung: siehe TERMINE

    Die besten Sahneschnittchen
    von Ralf König

    Als sich sein unschuldiger neunzehnjähriger Hetero-Bruder zur Stippvisite in Manfreds Wohngemeinschaft anmeldet, schwant diesem bereits Übles. Aber dass Norbert, Helmut und Eberhard beim Anblick des knackigen Bengels sämtliche Benimmregeln vergessen, das hätte er dann doch nicht erwartet. Als überraschend auch noch die hysterische Transe »Naturkatastrophe« in der Tür steht, ist das Desaster perfekt!

    Liebevoll beobachtet, pointiert erzählt und brüllend komisch - Ralf Königs Geschichten aus dem schwulen Alltag begeistern homo- wie heterosexuelle Leser gleichermaßen. Im attraktiven quadratischen Format und mit brandneuem Cover sammelt dieser Band eine Best-of-Auswahl aus dem seit längerem vergriffenen Kurzgeschichten-Klassiker »Sahneschnittchen«.

    Ralf König
    Die besten Sahneschnittchen
    Softcover, quadratisch, 96 Seiten, s/w
    10,- (D) / 10,30 (A) / sFr. 18,30
    ISBN 3-551-78640-2


    Flossen
    Praktisch grätenfrei
    von Ralph Ruthe

    Fisch in Bestform serviert Ralph Ruthe in seinem neuesten Cartoonband rund um die schuppigen Goldfischglas-Insassen. Seine quietschbunten Aquarienbewohner räumen endgültig auf mit dem Image vom »langweiligen« Haustier. Bei diesem Gag-Feuerwerk geht nur einem die Puste aus: jedem Cartoon-Fan, den beim Lesen unwillkürlich das Fisch-auf-dem-Trockenen-Syndrom packt - vor lachen hilflos nach Luft ringen...
    Echten Meerwert für Tierfreunde bringt außerdem das Cover: das erste tierschutzgerechte Mini-Aquarium inklusive Dauer-Zierfisch! Eine goldfischglasrunde Sache und ein rundum spritziger Fischgenuss - so schmeckt Fisch auch Vegetariern. Flosse drauf!

    Ralph Ruthe
    Flossen
    Praktisch grätenfrei
    Hardcover mit Gelkissen und Schwimmfisch, farbig, 64 Seiten
    ISBN 3-551-68001-9
    10,- (D) / 10,30 (A) / sFr. 18,30


    Foul!
    von Volker Sponholz

    König Fußball regiert die Welt - und Volker Sponholz bringt mit seinen Kicker-Cartoons noch mehr Spaß ins Spiel! Von der Kreisklasse bis zur Champions League hat er den Torjägern und -hütern auf die Stollen geschaut und zeigt die ganze liebenswert-schräge Welt unseres Nationalsports Nummer eins. Da heißt es lachen, bis der Mannschaftsarzt kommt!

    Volker Sponholz
    Foul!
    Hardcover mit Kunstrasen, farbig 64 Seiten
    ISBN 3-551-68002-7
    12,90 (D) / 13,30 (A) / sFr. 23,50


    Verschiebebahnhof

    Na bitte, geht doch! Endlich ist »Schöne Aussichten«, das 12. Album um die Eskapaden des Kleinen Spirou aus der Druckerei gekommen! Jetzt in den Läden!!


    Dafür wird sich Band 8 von Sillage leider um einen Monat auf April verschieben.

    Fokus

    Angoulême 2006

    Unter den Preisträgern des diesjährigen »Festival International de la Bande Dessinée« im französischen Angoulême - der wichtigsten europäischen Comic-Veranstaltung - finden sich gleich mehrere Zeichner und Autoren, deren Arbeiten bei Carlsen erscheinen:

    Juanjo Guarnido und Juan Diaz Canales wurden für ihre Storys um den »verkaterten« Privatdetektiv Blacksad mit dem Preis für die beste Serie bedacht.

    Die Science-Fiction-Reihe Sillage von Jean David Morvan und Philippe Buchet wurde als bester Jugendcomic prämiert.

    Lewis Trondheim (Herr Hase) schließlich wird als Gewinner des Großen Preises der Stadt Angoulême der Präsident des Festivals im Jahr 2007 sein.

    Carlsen Comics gratuliert!

    Zu den ausgezeichneten Comics gehört zudem ein Titel, der bereits im kommenden Sommerprogramm bei Carlsen auf Deutsch vorliegen wird. Wir wünschen fröhliches Spekulieren! Alle Gewinner von Angoulême finden sich unter: www.comic.de

    Spirou und Fantasio

    Die Spannung steigt! »Der Mann, der nicht sterben wollte«, das neue Abenteuer von Spirou und Fantasio ist im Druck, um pünktlich mit den April-Novitäten ausgeliefert zu werden. Die fantastische Story zeigt das neue Kreativteam Jean David Morvan und José-Louis Munuera in Bestform: Spirou und Fantasio sahen selten so gut aus!
    Carlsen spendiert dem Album zudem 8 Bonus-Seiten mit Begleitmaterial, für die Zeichner Munuera sogar sein persönliches Archiv geöffnet hat: So finden sich nicht nur unveröffentlichte Storyboards und Entwürfe zur Geschichte, sondern exklusiv auch ein alternativer Auftakt. Vorfreude lohnt sich also.

    Anlässlich des neuen Bandes wird es übrigens im kommenden Newsletter wieder eine tolle Verlosung geben!

    15 Jahre Reprodukt

    Mit Reprodukt kann einer der wichtigsten deutschen Comic-Verlage 2006 auf eine mittlerweile 15 Jahre währende Verlagsgeschichte zurückblicken. Reprodukt bescherte dem deutschen Lesepublikum in dieser Zeit nicht nur viele spannende Comics abseits des internationalen Mainstream, sondern machte sich insbesondere um die Förderung hiesiger Zeichnerinnen und Zeichner verdient. Carlsen gratuliert und wünscht sich auch für die Zukunft viele aufregende Neuentdeckungen.

    Termine

    Freud-Bühnenshow und Ausstellung
    Am 23. Februar um 19.30 Uhr findet die Premiere von Christian Mosers Freud-Bühnenshow in der Buchhandlung Leporello in Wien statt.

    Anmeldung per E-Mail unter service@leporello.at

    Weitere Bühnenshow-Termine geben wir in den nächsten Newslettern bekannt.

    Am 2. März wird in Leipzig die Ausstellung "Sigmund-Freud - Die ganze Wahrheit" eröffnet. Vom 2. März bis 18. April ist sie in der Leipziger Moritzbastei zu sehen. Die Laudatio zur Eröffnung hält Severin Groebner (München).
    Am Eröffnungsabend und während der Leipziger Buchmesse am 18.3. um 17.00 Uhr führt Christian Moser die Freud-Bühnenshow auf.



    Lewis Trondheim und Judith Holofernes
    Lewis Trondheim, Autor und Zeichner von "Herr Hases haarsträubende Abenteuer" und "Donjon" kommt binnen kürzester Zeit zum zweiten Mal in die Ehre einer TV-Sondersendung auf ARTE. Unter dem Titel »Durch die Nacht mit... Judith Holofernes und Lewis Trondheim« widmet ARTE dem Zusammentreffen der »Wir sind Helden«-Frontfrau mit dem französischen Comic-Tausendsassa eine Dokumentation am Dienstag, den 07. März, um 00:35 Uhr: »Viele verrückte Ideen von Lewis Trondheim und der natürliche Charme von Judith Holofernes machen aus dieser südfranzösischen Nacht ein temperamentvolles Ereignis.« Mehr unter: www.arte.de

  11. #11
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    News im März

    Neu im Handel

    Troll von Troy 8
    Rock'n'Trollvon
    von Arleston & Mourier

    Rock'n'Roll liegt in der Luft! Die Konzerte der »Groaring Trolls« sind brechend voll und ausverkauft, und die Mädels kreischen vor Begeisterung. Sogar ein Troll darf Stagediving machen, wenn er der Sänger einer gefeierten »Rork-Band« ist. Zu dumm, dass der machtbesessene Rysta Fouquatou ausgerechnet ein »Rork-Konzert« nutzen will, um alle Trolle unter einen unbezwingbaren Zauber zu bannen. Fragt sich nur, was stärker ist: Die Magie Eckmüls oder die des Rock'n'Troll!

    Arleston & Mourier
    Troll von Troy Band 8: Rock'n'Troll
    Album, Softcover, 48 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90
    ISBN: 3-551-47898-5



    Sillage 8
    Die menschliche Natur
    von Morvan/ Buchet

    Endlich findet Nävis einen Hinweis auf eine Ansiedlung von Menschen in einem fernen System. Als sie tatsächlich ein Dorf ihrer Artgenossen entdeckt, ist sie so überwältigt, dass sie sich kaum traut, Kontakt aufzunehmen. Schließlich überwindet sie sich, nur um am Ende eine bittere Lektion über die Natur der Menschen zu lernen.

    Morvan/ Buchet
    Sillage Band 8: Die menschliche Natur
    Softcover, 48 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90
    ISBN: 3-551-74198-0


    Nävis 2
    Girodouss
    von Morvan/ Buchet/ Munuera/ Lerolle

    Was macht ein echtes Mädchen aus? Sind sie sanft und gefühlvoll oder frönen sie lieber den Freuden der Jagd? Eine heiße Diskussion, die Nävis und Houyo da führen. Doch dann begegnen sie einer Nihondine, die sanft und sehr weiblich zu sein scheint, sich aber im nächsten Moment in ein gefährliches Raubtier verwandelt.

    Morvan/ Buchet/ Munuera/ Lerolle
    Nävis Band 2: Girodouss
    Softcover, 48 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90
    ISBN: 3-551-78492-6
    (vorgezogen vom Mai)


    Prinz Eisenherz 77
    Ichthyopolis
    von John Cullen Murphy

    Auf der Flucht vor dem Zorn Kaiser Justinians erreichen Aleta, Eisenherz' Gemahlin, und ihr Sohn eine scheinbar unbewohnte Insel. Doch dort verbirgt sich ein vergessenes Volk in den Tiefen der untergegangenen Stadt Ichthyopolis. Als Justinians Flotte an der Küste landet, wird Verrat zur größten Bedrohung für die Flüchtlinge.

    John Cullen Murphy
    Prinz Eisenherz
    Band 77: Ichthyopolis
    Softcover, 48 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr 21,90
    ISBN: 3-551-71577-7

    Verschiebebahnhof
    Spirou und Fantasio Band 46 (s.u.) lässt sich ein bisschen mehr Zeit als die anderen April-Neuheiten und wird mit kleiner Verspätung erst ab Ende März im Handel sein.


    Spirou und Fantasio
    Der Mann, der nicht sterben wollte
    von Jean David Morvan und José-Luis Munuera

    Da will Fantasio einfach nur nett sein und sieht auf dem leerstehenden Anwesen eines verstorbenen Onkels nach dem rechten. Womit er nicht rechnen konnte: Er platzt mitten hinein in ein Familientreffen der besonderen Art. Sein Onkel scheint der Nachwelt ein geradezu fantastisches Geheimnis hinterlassen zu haben, von dem nun alle der hier Anwesenden profitieren wollen - koste es, was es wolle! Ehe Fantasio sich versieht, sind Spirou, Pips und er in eine rasante Verfolgungsjagd quer über den Erdball verwickelt, die im Dschungel von Guaracha ein Ende findet. Hier kommt es zum dramatischen Showdown...

    Autor Jean David Morvan legt mit »Der Mann, der nicht sterben wollte« ein »Spirou«-Abenteuer vor, das nicht nur durch etliche Bezüge auf den Serien-Klassiker »Eine geheimnisvolle Erbschaft« an glorreiche Zeiten erinnert: Spannung und Spaß garantiert! Und auch Zeichner José-Luis Munuera zeigt sich in Bestform: Spirou und Fantasio sahen selten so gut aus! Carlsen spendiert dem Album zudem 8 Bonus-Seiten mit Begleitmaterial: So finden sich nicht nur unveröffentlichte Storyboards und Entwürfe zur Geschichte, sondern exklusiv auch ein alternativer Auftakt.

    Wahlweise mit dem fünften Gratis-Sammelschuber.

    Jean David Morvan / José-Luis Munuera
    Spirou und Fantasio Band 46: Der Mann, der nicht sterben wollte
    Softcover, 64 Seiten, farbig
    9,- (D) / 9,30 (A) / sFr. 16,60
    ISBN 3-551-77454-4 (mit Sammelschuber)
    ISBN 3-551-77456-0 (ohne Schuber)

    Verlosung!
    Zur Feier des neuen »Spirou und Fantasio«-Albums verlost Carlsen Comics exklusiv für Newsletter-Abonnenten drei Exemplare des Sonderalbums Envois de fête, das das »Centre Belge de la Bande Dessinée« anlässlich einer großen »Spirou und Fantasio«-Ausstellung der französischen Post herausgegeben hat. Neben Kurzgeschichten aus der Feder von Jijé, Fournier, Nic Broca & Cauvin sowie Tome & Janry enthält das Büchlein exklusiv vier Seiten des nächsten Abenteuers »Tokyo Ronin« von Morvan und Munuera.
    Newsletter-Abo lohnt sich also.


    Fokus
    CARLSEN COMICS auf der Leipziger Buchmesse!
    Vom 16. bis 19. März können Sie Carlsen Comics direkt am Stand besuchen - in Halle 2, Stand D 400.
    Volker Sponholz und Christian Moser live in Leipzig:
    Volker Sponholz (FOUL!) signiert am Samstag, den 18.3., von 14-15 Uhr und am Sonntag, den 19.3., von 12-13 Uhr im Signierbereich Halle, Stand D 402/502.
    Christian Mosers Freud-Show läuft am Samstag, den 18.3., um 17 Uhr in der Moritzbastei.


    CARLSEN COMICS-PREVIEW
    Die neue CARLSEN COMICS-Preview ist da! Ab Ende März kostenlos bei Ihrem Händler und schon jetzt zum Spicken als druckfrischer Download auf www.carlsencomics.de!

  12. #12
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    News für den Mai

    Neu im Handel


    Elixier
    Band 1: Loxullios Formel
    von Arleston und Varanda

    Arleston schlägt wieder zu
    Scotch Arleston, einer der produktivsten französischen Comicszenaristen, hat eine neue Serie geschaffen: Elixier. Gemeinsam mit dem Zeichner Varanda hat er Tolriq, den Schürzenjäger und wohl faulsten Magiestudenten von Amphel, zum Leben erweckt.
    Die Welt von Amphel ist schön, aber flüchtig. Mit Hilfe magischer Elixiere wird die Substanz aller Dinge bewahrt, so dass sie nicht verblasst. Die mächtigsten dieser Elixiere stammen von Meister Loxullio, der an der Universität der Magie lehrt.
    Im ersten Band fällt ausgerechnet Tolriq die neueste Formel des Meisters für ein Elixier unerreichter Stärke in die Hände, als eine Horde blutrünstiger Monster die friedliche Stadt Amporch überfällt. Er wollte nur die schöne Prinzessin Murmillia erobern, doch nun muss er eine ganze Welt retten.

    Arleston und Varanda
    Elixier
    Band 1: Loxullios Formel
    Softcover, farbig, 48 Seiten
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr. 21,90
    ISBN 3-551-78881-2


    Verschiebebahnhof

    Steve Mumfords Bagdad-Journal erscheint nicht wie angekündigt im Mai, sondern erst im Oktober 2006.


    Fokus

    Der Ausblick auf den Winter - Teil 1

    Der Frühling hat noch nicht einmal angefangen, da reden wir schon wieder vom Winter. In den letzten Monaten haben wir bei Carlsen Comics an unserem neuen Winterprogramm 2006/2007 gearbeitet, jetzt ist es fertig. Ein kleiner Ausblick soll Lust auf mehr machen.


    Spirou

    Pünktlich zum Comic-Festival in Erlangen wird der Spezialband »Die steinernen Riesen« erscheinen. Im Januar 2007 wird es einen weiteren Spezialband geben: »Sümpfe der Zeit« von Frank Le Gall. Im April 2007 wird dann der neue Spirou 47 erscheinen. Diesmal verschlägt es Spirou und Fantasio nach Japan.


    Régis Loisel


    Der Altmeister des Comic ist wieder aktiv. Im März 2007 wird endlich der lang erwartete sechste Teil der Fantasy-Serie »Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit« erscheinen. Einen Monat vorher starten wir seine neue Miniserie »Das Nest«, die er gemeinsam mit Jean-Luis Tripp für den belgischen Verlag Casterman zeichnet.


    heldentage

    Das neue und spannende Projekt von Flix. Er zeichnet ein Tagebuch des Jahres 2006, das wir im April des Folgejahres veröffentlichen werden. So kann jeder die Höhen und Tiefen des Lebens als Comiczeichner miterleben. Man ist nicht nur dabei, wenn Flix mit seiner Freundin zusammenzieht, er berichtet auch hautnah und live von der Arbeit an seinem neuen Comic »mädchen«. Im Laufe des Jahres wird es auch die Möglichkeit geben, bereits vorab einen Einblick in einige Tage von Flix' Leben zu bekommen. Informiert wird darüber natürlich in diesem Newsletter.


    Aya

    Der Comic »Aya« von Marguerite Abouet und Clément Oubrerie erzählt die Geschichte der jungen Aya, die in der Elfenbeinküste aufwächst. Lebenslustig und ehrgeizig sucht sie ihren Weg zum Erwachsenwerden. Im Januar 2006 gewann dieses Album den Preis für das beste erste Album auf dem internationalen Comic-Festival in Angoulême. Bei Carlsen wird es im Oktober 2006 erscheinen.

    Im nächsten Newsletter werden wir weitere neue Serien des kommenden Winterprogramms bei Carlsen Comics vorstellen. Es bleibt spannend.


    Termine



    Christian Moser

    Christian Moser wird an Freuds 150. Geburtstag, nämlich am Samstag, den 6. Mai, in der Müncher Lach- und Schießgesellschaft auftreten. Ort: Haimhauserstraße Ecke Ursulastraße in München, Einlass ab 22.30 Uhr, Beginn um 23.00 Uhr, Eintritt 8 Euro, Reservierung unter der Telefonnummer 089 / 396 129.

    Außerdem liest und signiert Christian Moser am Samstag, den 13. Mai, in Hamburg bei Wahnsinn-Comics in der Grindelallee 92, Beginn ist um 15.00 Uhr.


    Volker Sponholz

    Volker Sponholz signiert sein Fußballbuch Foul! am Mittwoch, den 19. April zwischen 16.00 und 18.00 Uhr in der Buchhandlung Dawartz, Holtenauer Straße 114 in Kiel.


    Joscha Sauer

    Joscha Sauer signiert am 6. Mai ab 12.00 Uhr bei Ultra-Comix, Vordere Sterngasse 2 in Nürnberg.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Michael Groenewald

    heldentage

    Das neue und spannende Projekt von Flix. Er zeichnet ein Tagebuch des Jahres 2006, das wir im April des Folgejahres veröffentlichen werden. So kann jeder die Höhen und Tiefen des Lebens als Comiczeichner miterleben. Man ist nicht nur dabei, wenn Flix mit seiner Freundin zusammenzieht, er berichtet auch hautnah und live von der Arbeit an seinem neuen Comic »mädchen«. Im Laufe des Jahres wird es auch die Möglichkeit geben, bereits vorab einen Einblick in einige Tage von Flix' Leben zu bekommen. Informiert wird darüber natürlich in diesem Newsletter.
    ... da verweise ich doch nochmal darauf, dass ein anderes flixsches tagebuch hier schon seit geraumer zeit läuft:

    http://www.spiegel.de/unispiegel/wun...410695,00.html


  14. #14
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Neu im Handel


    Die Offenbarung
    von Paul Jenkins (Story) und Humberto Ramos (Zeichnungen)

    Charlie Northern, Detective bei Scotland Yard und Ex-Katholik, steht vor der größten Herausforderung seiner Karriere: Er soll einen Mord im Vatikan aufklären! Doch die Kirche gibt ihre Geheimnisse nur ungern preis, und Northern muss seine ganze Erfahrung als Polizist einsetzen, um Licht ins Dunkel zu bringen. Als er nicht mehr weiterkommt, wird dieser Mordfall zu einer persönlichen Glaubensprüfung für ihn selbst, und er sieht sich mit Mächten konfrontiert, die sich nicht einfach verhaften lassen...
    Paul Jenkins und Humberto Ramos haben diesen fesselnden Religions-Thriller geschaffen, der einen am Ende mit einem mulmigen Gefühl zurücklässt. Bekannt sind Jenkins als Autor und Ramos als Zeichner von Der spektakuläre Spider-Man. Von Ramos stammt auch die Reihe Out There.


    Paul Jenkins / Humberto Ramos
    Die Offenbarung
    Einzelband
    Hardcover, 144 Seiten, farbig
    18.00, A / 18.50 / sFr 31.90
    ISBN: 3-551-74125-5


    Calvin und Hobbes Band 4 - Irre Viecher aus dem Allvon Bill Watterson (Text und Zeichnungen)

    Es soll ja Menschen geben, die sich einen neuen »Calvin und Hobbes«-Band ganz diszipliniert vornehmen: Pro Tag wird nur eine Seite gelesen, um den Spaß möglichst lange zu genießen. Andere können das Buch, sobald sie es erst einmal aufgeschlagen haben, gar nicht mehr aus den Händen legen. Ob nun Masochist oder Gierschlund, alle »Calvin und Hobbes«-Fans können sich im Juni über einen neuen Band des charmanten Duos freuen.

    Auch »Irre Viecher aus dem All« enthält wieder etliche Sonntagsseiten, Strips und Illustrationen in deutscher Erstveröffentlichung: Wer wissen möchte, warum ein Ballspiel ohne Liegestütze, Brennnessel-Arme und Nasenstüber wirklich nur was für Weicheier ist; in welcher Situation sich Hobbes von Calvin ein liebenswürdiges »Friss Federn, Pelzbacke!« an den Kopf werfen lassen muss und wie der existentiell wichtige Tigerschwur »Perfekt ist ein Tiger, die Krone der Natur...« in voller Länge lautet, der kommt um den neuen Band nicht herum.

    Bill Watterson
    Calvin und Hobbes
    Band 4: Irre Viecher aus dem All
    Softcover, 128 Seiten, s/w
    12,90 (D) / 13,30 (A) / sFr 23,50
    ISBN 3-551-78614-3


    Spirou und Fantasio Spezial - Die steinernen Riesen
    von Fabien Vehlmann (Story) und Yoann (Zeichnungen)

    Dieser Sommer hält gleich zwei Neuerscheinungen in der Reihe »Spirou und Fantasio-Spezial« parat. Bevor es im August eine Neuedition des lange vergriffenenen Franquin-Klassikers »Spirou bei den Pygmäen« gibt, möchten wir allen Comic-Liebhabern »Die steinernen Riesen« ganz besonders ans Herz legen. Autor Fabien Vehlmann und Zeichner Yoann gestalten hier den Auftakt-Band zu einer neuen Reihe in sich abgeschlossener »Spirou«-Abenteuer aus der Feder wechselnder Künstler.

    Und dieser Auftakt hat es in sich: Lange schon gab es kein derart fulminantes »Spirou«-Abenteuer ohne jeden Schnickschnack. Vehlmann und Yoann schicken Spirou und Fantasio (getrennt voneinander!) auf die Jagd nach einer untergegangenen Zivilisation in die Urwälder und auf den Meeresgrund Neuseelands. James Bond, Indiana Jones, »Jurassic Park« und der olle Jules Vernes lassen grüßen! Und dann ist da noch diese Sache mit dem »Herrn der Ringe«...

    Fabien Vehlmann und Yoann
    Spirou und Fantasio Spezial - Die steinernen Riesen
    Softcover, 64 Seiten, farbig
    10,- (D) / 10,30 (A) / sFr 18,30
    ISBN 3-551-77691-1


    Verschiebung: Morgana

    Leider muss »Morgana 1 - Die Himmelspforte« um einen Monat verschoben werden.


    Fokus

    Der Ausblick auf den Winter - Teil 2

    In diesem Monat gibt es den zweiten und letzten Teil unseres Ausblicks auf das Winterprogramm:


    Die Peanuts

    Nach dem Start der Werkausgabe im September 2006 wird es noch rechtzeitig vor Weihnachten vier kleine Büchlein geben. Klein, quadratisch und im Hardcover enthält jedes davon 100 der besten Comic-Strips mit Charlie Brown, Snoopy, Lucy und Linus. Passend als Geschenk oder für den Peanuts-Genuss unterwegs.

    Frühreif

    Dieser Band von Ralph Ruthe erscheint nun endlich. Er enthält viele neue Comic-Strips mit dem frühreifen Ralfi und seinen Freunden. Ruthe hat das komplette Buch noch einmal überarbeitet, nun ist es perfekt und lässt keine Fragen offen, wenn es um Frühreife geht.

    Okko

    Dieser Fantasy-Band ist eine echte Augenweide. In einem japanischen Mittelalter, in dem Fiktion und Realität ineinander fließen, macht sich der Ronin Okko mit zwei Gefährten auf die Suche nach einem entführten Mädchen. Dieser Band umfasst 96 Seiten und fasst die ersten beiden Originalbände zu einem Zyklus zusammen. Insgesamt wird die Serie fünf Zyklen haben.

    Der Erste Frühling

    Das gleichnamige Buch von Klaus Kordon ist eines der bekanntesten Jugendbücher in Deutschland. Carlsen legt nun eine mehr als 200 Seiten starke Comicumsetzung vor, in der die Geschichte des Mädchens Änne im Frühling 1945 erzählt wird. In Berlin erlebt sie das Ende des Krieges und den Einmarsch der alliierten Truppen mit. Eine mitreißende Geschichte über eines der wichtigsten Kapitel der deutschen Geschichte.

    Goethe - Die ganze Wahrheit

    Nachdem Christian Moser bereits alles Wissenswerte über Leben und Werk von Sigmund Freud enthüllt hat, überarbeitet er nun seine bereits erschienene Biografie über Goethe. Sie wird deutlich erweitert und mit bislang geheim gehaltenen Fakten über den Dichterfürsten angereichert. Der Autor lebt während dieser Zeit an einem unbekannten Ort, um Nachstellungen von Literaturpäpsten zu entgehen. Pünktlich zum 175. Todestag Goethes im nächsten Jahr wird er erstmals wieder ans Licht der Öffentlichkeit treten.

    Autoroute du Soleil

    Der Zeichner Baru ist bekannt dafür, dass er in seinen Comics ernste Themen aufgreift. »Autoroute du Soleil« ist eine Geschichte über die Flucht zweier Freunde, von denen einer arabischer Abstammung ist, vor einem gehörnten Ehemann und seinen rassitischen Freunden. Carlsen legt diesen seit geraumer Zeit vergriffenen Band in einer günstigen Neuauflage vor.

    Lenas Reise

    Wer ist die junge Frau Lena, die quer durch Osteuropa bis in den Orient reist? Und welche Motive stehen hinter ihrer Odyssee? Star-Autor Pierre Christin (»Valerian und Veronique«) und Ausnahme-Zeichner André Juillard (»Das blaue Tagebuch«) legen mit ihrem neuen Gemeinschaftswerk »Lenas Reise« eine eindringliche und spannende Comic-Erzählung in eleganten Bildern vor, die den Leser tief in die Vergangenheit ihrer Protagonistin und ins Herz eines terroristischen Netzwerks führt. Entsprechend zum anspruchsvollen Inhalt erscheint dieser 64-seitige Einzelband als Hardcover.

    Außerdem wird es folgende Fortsetzungen geben:


    Die Peanuts Werkausgabe - 1955/56
    Calvin & Hobbes - Die Rache des kleinen Mannes & Wissenschaftlicher Fortschritt macht Boing
    Titeuf 10
    Percy Pickwick 21
    Mit Mantel und Degen 7
    Der Planet ohne Erinnerung 6 (Abschluss der Serie)
    Prinz Eisenherz 79
    Morgana 2
    Die Chroniken des schwarzen Mondes 13
    Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit 6


    Termine


    Comic-Salon Erlangen 2006

    Deutschlands größtes Comic-Festival wird alle zwei Jahre in Erlangen gefeiert. Jetzt ist es wieder so weit: Künstler aus der ganzen Welt kommen vom 15. - 18. Juni 2006 nach Erlangen, um dort zu signieren, zu diskutieren, zu feiern und zu zeichnen.

    Von Carlsen Comics sind mit dabei: Flix, Isabel Kreitz, Christian Moser, Judith Park, Ralph Ruthe, Joscha Sauer, Kim Schmidt und Volker Sponholz.

    Und in diesem Newsletter zum schönen Monat Juni offenbaren wir es: Der Zeichner Humberto Ramos kommt aus dem fernen Mexiko nach Erlangen! In Deutschland wurde Ramos bereits bekannt durch zwei eigene Serien sowie durch seine Arbeit als »Spider-Man«-Zeichner. Sein neuster Comic »Die Offenbarung« erscheint pünktlich zum Comic Salon im Juni bei Carlsen Comics. Nutzen Sie die Chance, sich Ihr Exemplar am Carlsen Comics-Stand vom Künstler signieren zu lassen!

    Weitere Informationen sowie alle Signiertermine finden Sie demnächst im Internet auf www.carlsencomics.de.

    www.comic-salon.de


    Volker Sponholz signiert in Koblenz

    Am 14. Juni signiert Volker Sponholz zwischen 15.00 und 18.00 Uhr seinen aktuellen Cartoonband »Foul!« in der Sammlerecke, Hohenzollernstr. 40, in Koblenz.
    Gleichzeitig findet dort der »Erste Koblenzer Tauschtag für die Panini Sammelbilder zur Fußball-WM 2006« statt. Also: alle doppelten Fußball-Sammelbilder mitbringen und WM-Album volltauschen!
    Der Eintritt ist frei.


    flix

    Täglich ein neuer »heldentag« auf www.der-flix.de.

    Interview mit flix auf www.carlsencomics.de

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    35
    Nachrichten
    0
    Ich finde Nichtlustig 4 gar nicht, ist doch für den Herbst angekündigt?
    :angst: :angst: :angst:
    Ist ja zwar das Winterprogramm, aber da ist der Herbst ja mit drin!

    Erscheint auch dieses Jahr wieder ein Band von Shit happens?

  16. #16
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Immer ruhig mit den jungen Pferden.
    Der Programmbereich Cartoon war noch gar nicht in unserer kleinen Vorausschau enthalten. Nicht alles auf einmal... Kommt bald!

  17. #17
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Vorschau auf die Carlsen-Cartoon-Novitäten für den Herbst 2006:

    NICHTLUSTIG
    - Nichtlustig Band 4 von Joscha Sauer
    - Buchstützen Nichtlustig - 2-teiliges, limitiertes Kunstharz-Set
    - Geschenkbox Nichtweihnachten - Band plus Backförmchen

    CARTOON
    - Am Strand bei Windstärke 12 von BECK

    - Märchenprinzen von Kim Schmidt

    - Shit Happens! Das Weihnachtsbuch von Ralph Ruthe

    - Voll krass! von Lectrr

    HUMOR-BÄNDE
    - Achtung, Vogelgrippe! von Horst Borghorst

    - Crazy Gifts - Total verrückte Geschenke von Olaf Nett und Andreas Altenburg

    - Papst werden leicht gemacht! von Piers Marchant

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Wann wird Auf den Spuren von Tim und Struppi erscheinen?

  19. #19
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    564
    Nachrichten
    0
    Original von Michael Groenewald


    Régis Loisel


    Der Altmeister des Comic ist wieder aktiv. Im März 2007 wird endlich der lang erwartete sechste Teil der Fantasy-Serie »Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit« erscheinen. Einen Monat vorher starten wir seine neue Miniserie »Das Nest«, die er gemeinsam mit Jean-Luis Tripp für den belgischen Verlag Casterman zeichnet.

    [[/B].
    hallo,

    soll das die serie magasin general sein, oder ist das eine neue?
    in ersteres hab ich vorletzte woche in frankreich mal reingeschaut
    und war wegen der zeichnungen absolut begeistert.

    über wieviele bände soll die serie denn laufen?

    ich kaufe nämlich nur noch, wenn es auch beendet wird.

  20. #20
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    Ja, das ist "Magasin Général".
    Die Reihe wird ganz sicher drei Bände haben, vielleicht auch vier. Da hadert Herr Loisel wohl noch mit sich. Die Veröffentlichung soll zügig vorangehen, noch für dieses Jahr ist in Frankreich Band 2 angekündigt. Und ja, wir gedenken, die Serie abzuschließen.

  21. #21
    Mitglied Avatar von embe
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    564
    Nachrichten
    0
    gedenken ist eine sehr vorsichtige wortwahl.

    ich gedenke der ganzen abbrüche, die ihr hingelegt habt,
    siehe auch meinen friedhofsthread, und
    verkneif mir deswegen den kauf, bis die serie abgeschlossen ist.

    was ja je nach lage des betrachters schon fast ne kaufzusage ist,
    wenn ihr denn mal euer wort haltet und die story auch beendet.

    in der vergangenheit sind wir als käufer in vorleistung gegangen und haben unser hart erspartes geld in zu erwartenden lesegenuß gesteckt, wie z.b. abersen und sind von euch bös verarscht worden.
    deswegen läuft das jetzt nur noch andersrum. ihr produziert ein fertiges
    produkt und ich kaufe das.
    von daher könnt ihr wegen mir nur noch integrale-alben machen.
    aber bitte nicht im miniaturisierungsverfahren wie bei jenseits der zeit.

    von daher: überlegts euch nochmal, ob ihr wirklich wollt und wartet lieber zwei jahre und macht dann ne gesamtausgabe. die serie scheint es wert zu sein.

  22. #22
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0
    "Gedenken" war mitnichten als vorsichtige Formulierung mit eingebautem Hintertürchen gemeint, sondern bedeutet, dass Carlsen Loisels und Tripps Das Nest garantiert VOLLSTÄNDIG verlegen wird. Sobald der Titel ausführlich angekündigt wird, wird auf diese Tatsache auch noch einmal explizit hingewiesen werden.

    Ein anderer Titel aus unserem kommenden Winterprogramm: Die Fantasy-Reihe "Okko". "Okko" wird im Original in 10 Bänden veröffentlicht, von denen jeweils zwei Bände eine abgeschlossene Geschichte erzählen. Bei Carlsen erscheint die Reihe in Doppelbänden, d.h. jeder Band unserer Ausgabe kann für sich stehen und wird zudem günstiger sein, als zwei separate Alben.

    Zwei Beispiele dafür, dass Carlsen - von einer veränderten Programmpolitik mal abgesehen - den Problemen der Vergangenheit durchaus Rechnung trägt und bestrebt ist, gerade den Alben-Fans und -Sammlern das größte Maß an Planungssicherheit zu geben.

    Verarsche hat übrigens noch nie hinter einer Serieneinstellung bei Carlsen gestanden (das klingt aber in jedem Fall lustiger, als nicht vorhandene Verkaufszahlen zu studieren).

    Ich möchte darum bitten, eventuell vorhandenen Diskussionsbedarf zu diesem Thema künftig an anderer Stelle in diesem Forum auszuleben. Dieser Thread dient ausschließlich dem Posten unsers Newsletters.

  23. #23
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0

    News für den August

    Neu im Handel


    Spirou und Fantasio Spezial - Spirou bei den Pygmäen
    von André Franquin

    Nach der rasanten Tour-de-Force des letzten »Spirou und Fantasio«-Abenteuers »Die steinernen Riesen« nimmt der Band »Spirou bei den Pygmäen« den Leser mit auf eine Reise in die nicht minder turbulenten Anfangstage der Serie. André Franquin, der wenig später mit dem Klassiker »Der Zauberer von Rummelsdorf« nicht nur das »Spirou«-Universum, sondern auch den europäischen Comic entscheidend prägen sollte, schickt Spirou und Fantasio in den - Ende der 1940er Jahre entstandenen - Geschichten dieses Bandes u. a. in den Boxring und nach Afrika.

    Lange Zeit waren diese Perlen der Comic-Geschichte auf deutsch nicht erhältlich, nun macht Carlsen sie komplett überarbeitet wieder zugänglich: Übersetzung und Lettering wurden optimiert, fünf Bonusseiten mit fachkundigen Kommentaren und raren Illustrationen betten die Kurzgeschichten zudem in einen stimmigen Kontext. Der größte Pluspunkt ist jedoch die wunderbar restaurierte Kolorierung, die »Spirou bei den Pygmäen« zu einem echten Hingucker macht!

    André Franquin
    Spirou und Fantasio Spezial
    Spirou und die Pygmäen
    Softcover, farbig, 72 Seiten
    10,- (D), / 10,30 (A) / sFr. 18,30
    ISBN 3-55177477-3


    Lanfeust der Sterne
    Band 5: Die Bakterien-Safari
    von Christophe Arleston (Szenario) und Didier Tarquin (Zeichnungen)

    Weiter geht es mit den Weltraumabenteuern von Lanfeust. Die »Bakterien-Safari« ist rasant und witzig erzählt und enthält alles, was man braucht: Sklavenauktionen, Menschenopfer, Zeitreisen und eine große Überraschung.
    Lanfeust, Qäm und Swiip suchen auf dem Planeten Pathazelsus die Galwax-Bakterie. Unglücklicherweise geraten sie in Gefangenschaft und sollen als Sklaven verkauft werden. Doch noch vor dem Ende der Auktion unterbricht ein Angriff der Vereinten Streitkräfte von Merrion den fröhlichen Basar. Unsere Freunde können fliehen und landen mit dem kranken Swiip bei den recht rustikalen Hrölfs, deren Leibgericht »roher Held« ist. Da kommt Lanfeust als waschechter Held wie gerufen! Er wäre aber keiner, wenn ihm nicht die Flucht gelänge, die ihn erst rund 4000 Jahre in die Vergangenheit führt, um schließlich wieder in seiner Epoche zu enden. Doch als er dort Cixi wiederfindet, erwartet ihn eine etwa 16 Jahre alte Überraschung...

    Christophe Arleston / Didier Tarquin
    Lanfeust der Sterne
    Band 5: Die Bakterien-Safari
    Softcover, 56 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr. 21,90
    ISBN: 3-551-76756-4


    Prinz Eisenherz
    Band 78: Der Plan des Horridus

    von John Cullen Murphy

    Horridus, skrupelloser Anführer einer Gruppe erfahrener Kämpfer, verbirgt sich auf einer Burg im westlichen Bergland Britanniens. Von dort ziehen seine Mannen ins Land, um zu plündern und zu brandschatzen. Doch er will mehr und trachtet nach der Krone König Arthurs! Mit rücksichtsloser Zielstrebigkeit verfolgt er sein Ziel und zwingt die Könige und Häuptlinge Europas, ihn in seinem Kampf zu unterstützen. Sie sollen Britannien von Nachschub und jeder Hilfe abschneiden. Allein gelassen kämpft man von Camelot aus mit schwindenen Reserven gegen die immer häufigeren Überfälle von Horridus' Männern. Eisenherz bekommt vom König sechs Monate Zeit, um ein Mittel gegen Horridus zu finden. Doch je länger es dauert, desto ungeduldiger werden die Menschen. Wird Camelot am Ende fallen?

    John Cullen Murphy
    Prinz Eisenherz
    Band 78: Der Plan des Horridus
    Softcover, 48 Seiten, farbig
    12,- (D) / 12,40 (A) / sFr. 21,90
    ISBN: 3-551-71578-5


    Toulouse-Lautrec und die Belle Époque
    von Gradimir Smudja

    Henri de Toulouse-Lautrec genießt die »Belle Époque« in Paris. Gemeinsam mit van Gogh und Gauguin lässt er sich treiben, bis er zufällig die Bekanntschaft der reizenden Mimi macht. Sie verzaubert jeden mit ihrer Schönheit und Anmut, und Toulouse-Lautrec ist ihr gänzlich verfallen. Er möchte sie heiraten und stellt sie seinen Eltern vor. Doch die sind nicht eben angetan von dieser Frau ohne Namen und Stand. Henri selbst ist entschlossen, sich über alle Konventionen hinwegzusetzen, doch Mimi entfernt sich von ihm, um nicht die Familie zu entzweien. Als eine Annäherung wieder möglich erscheint, macht ein tragischer Unfall alle Träume zunichte. Toulouse-Lautrec bleibt nur die Erinnerung an seine Muse.
    Virtuos und leicht wie immer bringt uns Gradimir Smudja die Kunst und die Künstler näher. Ein beschwingter Spaziergang durch die Belle Époque und eine tragische Liebesgeschichte in einem machen diesen Band zu einem echten Lesevergnügen.

    Gradimir Smudja
    Toulouse-Lautrec und die Belle Époque
    Hardcover, 56 Seiten, farbig
    16,- (D) / 16,50 (A) / sFr. 28,60
    ISBN: 3-551-76839-0


    Am Strand bei Windstärke 12
    von BECK

    Als einer der renommiertesten Karikaturisten Deutschlands skizziert BECK seit Jahren den ganz normalen Wahnsinn des Alltags und enttarnt das scheinbar Banale als abgründig, zweideutig und zutiefst komisch.
    Bei Carlsen erscheinen jetzt BECKs Beste: eine Sammlung von über 250 seiner skurrilsten, absurdesten, treffendsten Cartoons in diesem lang erwarteten Sonderband. Das ideale Lesefutter für alle Fans feinsinnig pointierter Cartoons - nicht nur als Strandlektüre geeignet!

    BECK
    Am Strand bei Windstärke 12
    16,- (D) / 16,50 (A) / sFr 28,60
    Flexocover, 192 Seiten, farbig
    ISBN 3-551-68010-8


    Voll Krass!
    von Lectrr

    Aus Belgien kommen nicht nur leckere Schokolade und fettige Fritten, sondern neuerdings auch knackige Cartoons. Provozierend, tabulos und garantiert 100% politisch unkorrekt: Dieses Cartoonbuch vom belgischen Cartoon-Shooting-Star Lectrr zeigt die ganze Palette menschlicher Abgründe in ihrer krassesten Form. Ein Festmahl für Freunde abgründig schwarzen Humors!

    Lectrr
    Voll krass!
    HC, 80 Seiten, farbig
    10,- (D) / 10,30 (A) / sFr 18,30
    ISBN 3-551-68011-6



    Frisch nachgedruckt und wieder lieferbar:

    Lanfeust der Sterne 3: Die Wüste von Abraxar
    Spirou & Fantasio Spezial: Fantasio und das Phantom


    News



    Uli Oesterle wechselt mit »Hector Umbra« zu Carlsen Comics

    Die Serie »Hector Umbra« von Uli Oesterle gehört zu den absoluten Highlights der heimischen Comics. Hector Umbra gab im Jahre 2003 bei der Edition 52 sein Debüt, seitdem hat der erste Band viele begeisterte Leser gefunden. Damit es künftig noch mehr werden, haben Uli Oesterle, die Edition 52 und Carlsen Comics gemeinsam vereinbart, dass die Serie beim Carlsen Verlag eine neue Heimat finden soll. Besonders durch die starke Präsenz von Carlsen im Buchhandel werden viele neue Leser »Hector Umbra« kennen lernen.
    Die ursprünglich auf drei Alben angelegte Reihe soll zum nächsten Comic-Salon in Erlangen im Sommer 2008 als Sammelband bei Carlsen vorliegen. Dieser wird neben der kompletten Geschichte zudem einen neuen Prolog und einiges an Zusatzmaterial enthalten. Auch der Edition 52 bleibt »Hector Umbra« erhalten: Dort plant man, leicht zeitversetzt eine limitierte Luxusedition des Bandes zu veröffentlichen.
    Wir danken an dieser Stelle der Edition 52 für ihre bisherige Arbeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Uli Oesterle.


    Eine brandneue Kurzepisode um »Hector Umbra« gibt es übrigens in der jüngsten Folge der lesenswerten Spiegel-Online-Reihe über deutsche Comics zu entdecken: http://www.spiegel.de/kultur/literat...425475,00.html

  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.1970
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    @Michael Groenewald

    Hallo.

    Auf Seite 1 dieses Threats ist die Rede von dem Erscheinen von " Mit Mantel und Degen 7".

    Ich wollte gerne wissen, ob du als Carlsen Comics Admin vielleicht weißt, wann ihr denn den 3. Band endlich nachdruckt? Anscheinend warten da schon viele Leute drauf und es wäre doch gut, zuerst eine Serie zu vervollständigen, bevor man an einer Fortzsetzung arbeitet.

  25. #25
    Moderator Carlsen Comics
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    640
    Nachrichten
    0

    News für den September

    Neu im Handel

    Märchenprinzen
    von Kim Schmidt»Sei kein Frosch!«, betet frau gewöhnlich, bevor sie einen Verehrer küsst. Warum eigentlich? Kim Schmidt beweist mit seinen liebenswerten FROGS-Cartoons, dass auch Märchenprinzen in glitschig-grünem Gewand Charme besitzen. Und wenn sie durch den Kuss schon nicht zum Traumprinzen mutieren, so verzaubern sie doch durch ihren märchenhaften Humor. Einfach zum Knutschen!

    Kim Schmidt
    Märchenprinzen
    Hardcover mit Goldfolie, farbig, 64 Seiten
    10,- (D), / 10,30 (A) / sFr. 18,30
    ISBN 3-551-68005-1

    News


    Release-Party zu Ehren von Johnny Cash
    Um das Erscheinen der ersten Comic-Biografie von Johnny Cash gebührend zu feiern, wird am 29. September in Berlin eine große Party stattfinden. Neben dem Autor und Zeichner Reinhard Kleist, der inkognito vor Ort sein wird, bereichern verschiedene musikalische Darbietungen den Abend im Kreuzberger Kato:Mit dabei ist die grandiose Band »Butch Meier«, die ihre fleischlastigen Texte mit einer großen Bühnenshow verbinden. Außerdem mit von der Partie: der Komiker und Alleinunterhalter Fil, in Berlin wohl bekannt durch seine Comic-Reihe »Didi und Stulle« sowie Cash-Interpret Vadda Cash, der unseres Wissens mit dem Mann in schwarz weder verwandt noch verschwägert ist. Für die ganz Tapferen gibt es zu guter Letzt auch noch ein fröhliches Country-Karaoke. Los geht's um 20:00 Uhr.
    Carlsen Comics lädt Sie ein, gemeinsam auf Reinhard Kleists biografisches Meisterwerk anzustoßen!
    »Cash I see a darkness« von Reinhard Kleist erscheint im Oktober bei Carlsen Comics.

    Reinhard Kleist, die Zwote
    Aus Begeisterung über die »Cash«-Zeichnungen von Reinhard Kleist hat das verdiente Label »Bear Family Records« eine davon gleich für das Cover der neuesten Compilation »Deep Roots of Johnny Cash Original Recordings that influenced Johnny Cash« verwendet. Kleists Interpretation von Johnny Cash passt wunderbar zur gehobenen Ausstattung der CD. Die CD erscheint im September, mehr Infos unter www.bear-family.de

    Achtung: Unter unseren Newsletter-Abonnentenverlosen verlosen wir bis zum 1. September drei Exemplare dieser tollen CDs!


    3 Carlsen-Cartoons für den Sondermann 2006 nominiert
    Auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober wird wieder der Publikumspreis »Sondermann« verliehen. Wir freuen uns über drei Nominierungen in der Kategorie Cartoon:
    »Nichtweihnachten« von Joscha Sauer
    »Shit happens!« von Ralph Ruthe
    »Verflixt!« von Flix
    Ab Ende August stehen die nominierten Titel im Comicforum (www.comicforum.de), der Frankfurter Rundschau und der Comixene für alle Fans zur Abstimmung.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •