RSS-Feed anzeigen

Gebabbelte Infos

Klein Berndilein und die Elektro-Installateure

Bewerten
Es begab sich zu einer Zeit, als das Stromsparen Realität wurde. Bernd besaß noch eine stromfressende Deckenleiste mit Halogenflutern und wollte Geld sparen. Doch am Anfang stand die Ausgabe. Denn eine neue Lampe kostete erst einmal Geld.

Klingt irgendwie wie ein Schwank aus der Bibel, aber hey, bis hierhin ist doch alles cool, oder? Immerhin: Ich hab’s fertig gebracht die Deckenlampe, die vorher dran war, zu demontieren und vom Strom zu trennen. Doch dann wollte ich die neue montieren. Die hat aber den Anschluß nicht wie die alte Lampe in der Mitte, sondern an einer der Außenseiten. Das Kabel, das aus der Decke kam, war zu kurz. Was tun?

Ganz ehrlich traue ich es mir durchaus zu eine Lampe anzuschließen. Aber ein Elektrokabel zu verlängern? Das ist dann doch zu viel des Guten. Wobei ich mich gerade frage, ob ich es doch selbst machen sollte.

Die alte Lampe habe ich am Dienstag abgebaut. In meiner Not habe ich bei einem Elektroinstallateur angerufen, der mich drum gebeten hat am Donnerstag anzurufen. Naja, die Aussicht mindestens zwei Tage Abends im Dunkeln zu sitzen fand ich nicht verlockend und habe einen anderen Installateur angerufen. Der versprach mir dann am Mittwoch zu kommen. Immerhin, ein Abend, das geht dann schon. Wobei ich mindestens dreimal versuchte die nicht vorhandene Lampe einzuschalten und mich wunderte, warum da nix ging.

Der Installateur sollte also heute zwischen 14:00 und 18:00 kommen. Um 18:05 dachte ich mir dann doch: Jetzt rufste mal an, wo denn der bleibt. Der Chef meinte nur verwundert: „Der war doch schon wieder her und hat gemeint, der Auftrag wäre erledigt.“

War ich vielleicht mal kurz ohnmächtig gewesen? War die Brille SO dreckig, dass ich die neue Lampe immer noch da sah, wo ich sie tags zuvor abgestellt hatte? Nope, alles soweit in Ordnung. Die Lampe war immer noch da, wo sie seit über 24 Stunden stand.

Ich versicherte dem Chef, dass die Lampe noch immer nicht aufgebaut sei und dass auch niemand bei mir geklingelt habe. Und nein, im Briefkasten war auch kein Zettel gelegen, wozu auch. Die Klingel funktionierte (die Post hatte ein Paket gebracht), meine Frau war während der ganzen Zeit zu Hause. Aber geklingelt hatte niemand und mir war auch kein Monteur aufgefallen, der in meinem Büro tätig geworden war.

Nichtsdestotrotz, trotz Zusage, könne er jetzt auch nichts mehr machen. Alle seien im Feierabend und ich solle doch am Donnerstagmorgen noch mal anrufen. Nur: Ich habe zu tun am Donnerstag, habe einen Termin vorzubereiten, muß dann nach Zürich, Frauchen ist auch nicht im Heim und hat einen Termin. Und warum sollte ich ihm noch vertrauen, dass er diesmal jemanden schickt?

Klar, der nächste Installateur kann frühestens auch Freitag. Ob ich vielleicht doch noch mal zu OBI fahre und mir erklären lasse, wie man ein Stromkabel fachgerecht verlängert? Das Verlangen steigt von Minute zu Minute. Ach ja: Die alte Lampe ist dummerweise beim Abbauen kaputt gegangen. Muss ich noch mehr zu meinen handwerklichen Fähigkeiten sagen?

"Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Blinklist speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei del.icio.us speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Digg speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Fark speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Furl speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Google speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Mr. Wong speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei My Yahoo speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Netscape speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Newsvine speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Reddit speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei StumbleUpon speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Technorati speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Yigg speichern "Klein Berndilein und die Elektro-Installateure" bei Webnews speichern

Kategorien
Allgemeines

Kommentare

  1. Avatar von Arcon
    Hallo Bernd,

    mit Elektro-Firmen in WT kenn ich mich nicht aus, aber falls du mal mit Sanitär/ Heizung Probleme hast, hol Tröndle Haustechnik, bei denen hab ich vorn paar Jahren mal gearbeitet als technischer Zeichner & Techniker für alles, die sind relativ fit.

    Gruß Arcon
  2. Avatar von Bernd Glasstetter
    Danke Arcon Wobei bei Heizung und Sanitär unser Vermieter jemanden beauftragt.

    Das Problem wurde gestern gelöst, da kam dann jemand von Elektro Würth aus Lauchringen. Den hätten wir gleich fragen sollen, die hatten uns neulich auch eine neue Spülmaschine installiert.

    Was jetzt so dolle ist: Ich spare gut die Hälfte an Strom (sind jetzt nur noch 36 W) aber habe ein VIEL helleres Büro. Warum bin ich nicht schon lange auf eine Neonröhre gekommen?

Trackbacks


Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.