PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verliebt in Osaka (Hinako Takanaga)



Seiten : 1 [2]

Sugiura-kun
16.01.2007, 20:18
kimi ga Koi ni ochiru ist welcher...?
ich suche nämlich schon die ganze zeit nach dem titel von dem Manga den ich von ihr gekauft hab....
Ist das zufällig der mit den bogenschützen...?
*bitte, bitte...*

Ayumi-sama
16.01.2007, 21:10
ja der mit den bogenschütze
und das heißt >Kyudo< was die da machen

Ee-ji
25.01.2007, 20:29
glaubt ihr der Manga mit den Bogenschützen kommt hier auch noch?

Ayumi-sama
25.01.2007, 20:43
na ich hoffe mal
wäre ja schlimm wenn nich x_x
aba verlagstechnisch eigentlich schon möglich...denn das is bei Asuka CL-DX erschienen, genauso wie traumboyz
nur bei den Libre (früher biblos) manga würde ich mich im mom nich verlassen...
deshalb wird es sicher noch dauern bis bukiyou na silent zu uns kommt (wenn überhaupt...und wehe wenn nich :O)

nur was momentan mit der nachfolge serie is hab ich kA x3
im mom tut sich da grad irgendwie nix...zudem is eh noch nich genug für nben manga (erst 2 od. 3 kapitel)

Ee-ji
27.01.2007, 20:00
och menno der spricht mich irgendwie total an ich warte sehnsüchtig darauf bis er irgendwann auch hier erscheint

imported_713
08.04.2007, 19:39
Auf www.animey.net, bzw explizit hier:

http://www.animey.net/specials/70?sid=

gibt es das von uns geführte Interview mit Hinako Takanaga.

Wir hoffen es gefällt euch.

MfG

mojo-chan
22.05.2007, 20:38
Also ich fand den Manga auch okay,war aber ein wenig enttäuscht,da ich vorher besseres von takanaga gewohnt war! Ich stehe mehr auf Küss mich Student!,Verliebter tyrann und kleiner Schmetterling! Aber es lohnte sich aufjedenfall ihn gekauft und gelesen zu haben! Im Großen und Ganzen hat es echt fun gemacht!Das kein yaoi drinn vorkam hat mcih persönlich gar nicht gestört...Das ist doch mal eine nette Abwechslung XDD Shonen-Ai kann auch ohne Sexszenen schön sein,das ist mir relativ egal.Leider erschien mir das Ende ziemlich offen...ich habe eigentlich noch einen Band erwartet.

Ruki-chan
22.05.2007, 22:38
ich habs auch gelesen und ich fand den Manga toll.
hab mir heute verliebter tyrann geholt,um auch mal ein anderes Werk von ihr zu lesen.
ich mag definitiv beide ^.^
werd mir wohl noch ein paar weitere werke von ihr holen ^.^
mal sehen...

mojo-chan
20.06.2007, 19:30
War eig. eine Forsetztung der Serie geplannt?? hatte Takanaga keine Lust mehr weiter zu zeichnen??? Ö.Ö
Den Seme hat sie aber ganz gut hinbekommen ,finde ich... :bigt:

Sweet Ria
22.06.2007, 23:59
Ich hab mir heute dieses Manga gekauft ,hat mir sehr gefallen aber Hinoko .T macht immer schöne Manga's. :engel:

mojo-chan
24.06.2007, 18:05
Ich finde die letzten Seiten sooo süß^^
Echt wo sich der Uke (Name entfallen) so weit wegsetzt XDD
Aber versteht ihr wie Koki das mit Distanz halten meint,ich habe das net gerafft^^

Lilith09
17.12.2009, 08:56
Huhu,

ich hoffe, ihr könnt mir bei meiner Frage weiter helfen, da ich bisher nur widersprüchliche Infos gefunden habe.

Geht die Geschichte von Verliebt in Osaka nun weiter oder nicht?

Vielen Dank mal für euere Antworten.

Viele Grüße
Lilith

Ayumi-sama
17.12.2009, 13:17
der manga ist in einem Band abgeschlossen und es gibt nix weiteres davon und wird es (wohl) auch nicht

Lilith09
17.12.2009, 14:24
Vielen Dank für die Info.

RoArdnas
17.12.2009, 20:46
Ich fand den Band leider äußerst langweiig.
Gar nicht nach meinen Geschmack, daher bin ich froh das ich ihn nur von einer Freundin geliehen bekommen hatte.

*Nana-chan*
18.12.2009, 19:32
Verliebt in Osaka war mein erster Shonen Ai Manga.
Und für den Einstieg war dieses Harmlose und mehr auf Kawaii-ness abzielende genau richtig.^^

Moka-san
19.12.2009, 18:56
Verliebt in Osaka war auch mein erster Shonen-ai Manga!
Er hat mir so gut gefallen, dass ich mir gleich noch weitere Werke von Hinako Takanaga gekauft habe. Der Band ist wirklich süß und einer meiner liebsten Mangas.

Iliaster&Noah
13.08.2010, 15:17
Hier ist ein Vergleich zwischen der alten und neuen Auflage:
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51DSCA37SWL.__.jpghttp://www.tokyopop.de/manga-shop/images/product_images/original_images/486_0.jpg

Ayumi-sama
13.08.2010, 15:20
find ich gut, dass man neuauflagen der bereits veröffentlichten Serien macht mit der aktuellen und gleichzeitig neutralen gestaltung
schade, dass man das nicht gleich von anfang an gemacht hat
aber da es ja auch schon ne weile her ist, finde ich die idee gut
werd mir vermutlich die neuauflage kaufen :)

Zuckersternle
13.08.2010, 15:26
ich fand den band inhaltlich nicht so gut, dass ich ihn nochmal haben müsste aber ich fänds wünschenswert wenn alle HT titel ab jetzt dieses design bekommen. bei vio gings ja noch aber teils war der rand und das logo nur kitschig ^^°
fazit: das neue cover gefällt echt gut leider kommt das ein paar jährchen zu spät *sfz*

Merry_chan
13.08.2010, 23:24
Oh... es sieht wirklich sehr viel besser aus :)
Aber die Serie hat mich nun nicht wirklich vom Hocker gehauen... nicht schlecht... aber ich glaube mein Geld brauche ich doch eher für andere Serien :ugly:
Aber mal schauen... vllt. ändere ich meine Meinung noch... aber eher unscheinlich xD

Einhorn
13.08.2010, 23:29
Mir hat der Einzelband eigentlich ganz gut gefallen, schade, dass es nicht weiterging mit den beiden. Ich fand die irgendwie niedlich. :ugly:
Da ich den Band aber noch nicht habe, werde ich wohl bei dieser schicken Neuauflage zuschlagen.

Moka-san
14.08.2010, 12:07
Naja soo ein riesen unterschied seh ich bei den Covern jetzt nicht! Ich hab den Band schon und werde mir ihn nicht nocheinmal kaufen, auch wenn ich ihn sehr mag! (mein erster shonen-Ai Manga)

Ayumi-sama
18.11.2010, 14:09
diejenigen, die aus Polen kommen oder die Sprache können, können sich freuen
Verliebt in Osaka (Liberty Liberty!) und Skizzen der Liebe (Croquis) werden die ersten Boys Love Manga sein, die bald in Polen veröffentlicht werden

=> http://studiojg.pl/index.html

Mikku-chan
16.09.2012, 23:53
So, habe jetzt mehrere Hinako Takanaga Manga gelesen, u.a. diesen hier.

Inhaltlich hat er mit gut gefallen, er war aber nicht "perfekt".
Koki, den Fotographen mochte ich, er sieht gut aus (ich mag Männer mit zusammengebundenen längeren Haaren in Manga ;))
Itaru hingegen sah mir ein wenig zuuu jung aus, dennoch war er niedlich.

Die Beziehung der beiden hat mir gefallen, interessant war es mit Kurumi. Koki steht auf sie (ihn?! :hrhr:), doch hat er keine Chance.
Genrell hat mir die Idee gut gefallen, eine Figur wie Kurumi einzubauen.

Insgesamt ein guter Manga, von Hinako Takanaga aber nur ein normal guter ;) Ich mag z.B. Punkt der Umkehr deutlich lieber ;)